Ginseng zur Steigerung der Wirksamkeit bei Männern Rezepte, Vorteile und Kontraindikationen

Einige Männer geben viel Geld für Drogen aus, um die Potenz zu erhöhen. In den meisten Fällen reicht es jedoch aus, Volksheilmittel zu verwenden, um die geschwächte männliche Stärke zu behandeln. Sie sind nicht weniger wirksam und die Anzahl der Nebenwirkungen ist viel geringer. Alle traditionellen Heiler wissen also, dass Ginseng für die Potenz ein unverzichtbares Werkzeug ist. Wir werden die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze und die Methoden zur Herstellung von Arzneimitteln auflisten und beschreiben, wie Ginseng-Tinktur für die Wirksamkeit eingenommen wird. Es lohnt sich auch, sich an Kontraindikationen für den Einsatz jeglicher Mittel zu erinnern, auch auf pflanzlicher Basis.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Nützliche Eigenschaften der Heilwurzel

  • Stärke;
  • Alkaloide;
  • Tannine;
  • Harze;
  • Pektinverbindungen;
  • Vitamine aus Gruppe B;
  • Ascorbinsäure;
  • nützliche Mikro- und Makroelemente;
  • Saponine;
  • Glykoside (Panaxin, Apanquilon, Panaxoside);
  • ätherische Öle.

Ginseng für die männliche Potenz ist aufgrund der folgenden Wirkungen dieser Pflanze auf den männlichen Körper sehr nützlich:

  • Bei der Einnahme von Tinkturen wird eine Steigerung der Ausdauer und Wiederherstellung der körperlichen Stärke festgestellt.
  • das allgemeine Wohlbefinden eines Mannes verbessert sich;
  • Schlaf und Appetit normalisieren sich;
  • geistige Aktivität wird angeregt;
  • die Qualität des Ejakulats verbessert sich;
  • der Widerstand des Körpers nimmt zu;
  • Aufgrund der Normalisierung von Blut und Blutkreislauf werden Sauerstoff und Nährstoffe besser an das Gehirn und die Genitalien abgegeben.
  • Ginseng stimuliert das Hypophysen-Hypothalamus-System (die Sekretion von Sexualhormonen hängt von seiner Aktivität ab);
  • Stoffwechsel- und Oxidationsprozesse werden normalisiert;
  • die Wurzel stärkt das Immunsystem;
  • Tinktur hat eine antioxidative Wirkung und stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • Der Mann wird energischer, aktiver, seine körperliche Ausdauer steigt.

Gegenanzeigen Wurzeltinkturen

Wenn Sie sich für die Verwendung von Ginseng-Tinktur entscheiden, bevor Sie sie einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, da es bestimmte Kontraindikationen für die Verwendung von Ginseng gibt:

  • Hypertonie;
  • individuelle Intoleranz;
  • akute infektiöse Pathologien;
  • Epilepsie;
  • erhöhte Erregbarkeit;
  • chronische Leberpathologie;
  • Fehlfunktionen der Schilddrüse;
  • Gehirnkrankheit;
  • traumatische Hirnverletzung;
  • Schlaflosigkeit.

Wichtig! Verwenden Sie Ginseng nicht, um die Potenz vor dem Schlafengehen zu erhöhen, da es eine aufregende Wirkung auf das Nervensystem hat. Aus diesem Grund wird das Medikament Schlaflosigkeit verursachen.

Mit äußerster Vorsicht sollten Sie im Sommer während der Hitze Ginseng einnehmen, da sich vor dem Hintergrund einer erhöhten Lufttemperatur die Nebenwirkungen der Wurzelentnahme verstärken. Es ist ratsam, den Druck während der Therapie regelmäßig zu messen und auf Ihre Gefühle zu hören.

Adamour  Diabetes mellitus Formen der Krankheit, die Auswirkungen auf die Potenz und den menschlichen Körper insgesamt

Wenn Sie die Tinkturdosis überschreiten oder zu lange verwenden, können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Schlaflosigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Tachykardie;
  • Erbrechen;
  • Übelkeit;
  • Temperaturanstieg;
  • Hautausschläge;
  • Anstieg des Blutdrucks.

Während der Behandlung ist es ratsam, Kaffee und starken Tee von der Ernährung auszuschließen, da Tinktur ihre Wirkung verstärkt und das Auftreten von Nebenwirkungen hervorruft. Wenn unerwünschte Wirkungen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt.

Vorbereitung und Anwendung der Ginseng-Tinktur

Wenn Sie sich für die Wirksamkeit der Ginsengwurzel entscheiden, benötigen Sie getrocknete oder frische Rohstoffe, um das Arzneimittel zuzubereiten. Eine frische Pflanze kann selbständig im Garten angebaut werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine heilende Tinktur herzustellen.

Aus trockenen Rohstoffen

Das Rezept für die Herstellung eines Elixiers aus einer getrockneten Wurzel sieht folgendermaßen aus:

  1. Das getrocknete Rohmaterial wird zu einem Pulverzustand gemahlen.
  2. Sie benötigen 30 Gramm Pulver. Es wird mit einem Liter Wodka gegossen.
  3. Das Werkzeug wird vier Wochen lang im Dunkeln in einen fest verschlossenen Glasbehälter infundiert. Der Behälter wird regelmäßig geschüttelt.
  4. Dann wird das Arzneimittel gefiltert und zur Behandlung verwendet. Die Dauer einer Behandlung beträgt 42-50 Tage. Machen Sie danach eine Pause von einem Monat und wiederholen Sie den Kurs erneut.

Aus einer frischen Pflanze

Wenn es Ihnen gelingt, frische Rohstoffe zu erhalten, wird die Ginseng-Tinktur für die Wirksamkeit wie folgt hergestellt:

  1. Die Wurzel wird gut unter kaltem Wasser gewaschen und an der Luft trocknen gelassen.
  2. Rohstoffe werden in einem Mixer zu einem matschigen Zustand zerkleinert.
  3. Zur Herstellung des Arzneimittels benötigen Sie 100 Gramm Rohstoffe. Diese Menge Ginseng wird mit einem Liter Wodka gegossen.
  4. Die Belichtungszeit und die Belichtungsbedingungen sind die gleichen wie im obigen Rezept.
  5. Nach der Filtration wird das Arzneimittel in der vom Arzt empfohlenen Dosierung eingenommen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. Nach einer Pause von 10 Tagen wird der Behandlungsverlauf erneut durchgeführt.
Adamour  Mittel zur Potenz ohne Druckerhöhung

Alkohol Tinktur

Verwenden Sie zur Behandlung von Impotenz, sexueller Schwäche und schwächender Libido Alkoholtinktur:

  1. Die Wurzel einer trockenen oder frischen Pflanze wird gemahlen.
  2. Pro halben Liter Alkohol werden 100 Gramm Rohmaterial genommen. Sie können Alkohol mit normalem Wasser zu einer Festung im Bereich von 40-50% verdünnen, dann wird das Flüssigkeitsvolumen auf einen Liter erhöht.
  3. Das Produkt wird zwei Wochen im Dunkeln unter dem Deckel aufbewahrt.
  4. Nehmen Sie nach dem Filtern an Kursen von 30 Tagen mit einer monatlichen Pause teil.

Chinesisches Tinkturrezept

Ginseng-Tinktur für Potenz kann auch nach einem alten chinesischen Rezept hergestellt werden:

  1. 1/2 Liter Wodka wird in die Flasche gegossen und die gesamte Wurzel der Pflanze mit einem Gewicht von etwa 50 Gramm wird hineingelegt.
  2. Das Medikament wird für einen Tag infundiert.
  3. Danach wird der Flascheninhalt auf 50 Grad erhitzt und gemischt.
  4. Dann wird der Behälter mit dem Arzneimittel eine Woche lang an einen dunklen Ort gestellt. Die Flasche wird regelmäßig geschüttelt.
  5. Elixier wird 30 Gramm vor den Mahlzeiten täglich eingenommen. Nachdem 20% der Flüssigkeit aus dem ursprünglichen Volumen im Tank verbleiben, wird dort 1/2 Liter Wodka hinzugefügt und die Behandlung fortgesetzt. Sie können Wodka nicht mehr als dreimal hinzufügen, dann wird die Wurzel durch eine neue ersetzt.

Die Dosierung aller Tinkturen hängt vom Gewicht der Person ab. In jedem Fall wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels mit 2 ml zu beginnen und die Dosis schrittweise zu erhöhen. Die Tinktur wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Typischerweise beträgt die tägliche Dosierung 20 bis 30 Milliliter. Beim Bestehen des zweiten Ganges wird die tägliche Norm auf 40 ml erhöht.

Shahinclub Deutschland