Ginseng zur Steigerung der männlichen Potenz – funktioniert es, wie man es einnimmt

Mit zunehmendem Alter denken immer mehr Männer über die Potenz und ihre Zunahme nach. Jemand greift auf Medikamente zurück, jemand setzt auf Homöopathie und ein gewisses Vertrauen in Volksheilmittel, die seit Jahrhunderten getestet wurden. Gleichzeitig ist es nicht immer möglich, die gewünschte Steigerung der männlichen Stärke zu erreichen, da es keine eindeutigen Empfehlungen gibt, wie dieses oder jenes Medikament einzunehmen ist und ob es wirklich wirkt. Es gibt jedoch Fonds, die sich sowohl in der Volksmedizin als auch in der traditionellen Medizin gleichermaßen als positiv erwiesen haben. Und dieses Werkzeug, das vielleicht die effektivste Wirkung auf die Verbesserung der sexuellen Funktionen von Männern hat, ist Ginseng. Aber welcher Ginseng für die Potenz sollte konsumiert werden? Welche Potenzrezepte werden von Experten empfohlen?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ginseng – ein Allheilmittel oder ein Placebo?

Diese beliebte mehrjährige Pflanze hat eine Vielzahl von Auswirkungen auf den Körper:

  • verbessert den Stoffwechsel;
  • erhöht die Beständigkeit gegen eine Reihe schädlicher Umwelteinflüsse;
  • unterdrückt Panikattacken, Würgereflex und Schmerzen;
  • erhöht den Appetit und den allgemeinen Ton;
  • fördert die Verjüngung der Haut und verbessert die Gesundheit.

Besonders nützlich für Männer sind Ginseng-Tropfen zur Potenz und Behandlung von erektiler Dysfunktion. Es ist kein Zufall, dass der lateinische Name der Pflanze – "Panax" – "Wurzel des Lebens" bedeutet. Was ist das für eine Pflanze? Dies ist ein niedriger Strauch mit Blättern auf einem langen Stiel, mit hellgrünen Blüten oder leuchtend roten Früchten, die in einem Regenschirm gesammelt sind. Seine Wurzeln sind verzweigt und bis zu einem Viertel Meter lang. In unserem Land kommt wilder Ginseng im Altai und im fernöstlichen Territorium vor. Das Gebiet der Anlage ist jedoch viel breiter und umfasst China, Korea sowie Tibet, einige Teile Vietnams und Nordamerikas. Die heilenden Eigenschaften von Ginseng für die Potenz wurden von den Chinesen vor mehr als dreitausend Jahren entdeckt, aber unsere Vorfahren haben erst vor drei bis vier Jahrhunderten gelernt, wie man diese Pflanze richtig vorbereitet und verwendet, da sie weit verbreitet ist und wissenschaftliche Forschungen darüber aufkommen. Es ist bemerkenswert, dass nur die Wurzeln einer bereits im mittleren Alter (mindestens fünf Jahre alten) Pflanze eine therapeutische Wirkung haben. Daher wird nur Ginseng gesammelt, der unter häuslichen oder industriellen Bedingungen angebaut wird, um das Verschwinden seines wild wachsenden Gefährten zu vermeiden.

Anwendung bei der Behandlung von sexuellen Störungen bei Männern

Es ist kein Geheimnis, dass derzeit eine große Menge von Medikamenten hergestellt wird, die die Wirksamkeit erhöhen. Aber wie wirkt sich Ginseng auf das Sexualleben und die Potenz aus? Es gibt nur eine Antwort: Es ist äußerst vorteilhaft, da die Wurzel der Pflanze reich an komplexen organischen Verbindungen ist – Saponine, die nicht nur die Potenz, sondern auch die Beweglichkeit der Spermien verbessern, die Funktion des Zentralnervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems des Körpers verbessern und das Sexualleben positiv beeinflussen. Ein Mann, der über die gesamten Monate hinweg Tropfen Ginseng zur Potenz einnimmt, kann auch eine Steigerung der Ausdauer und Leistung, einen Stressabbau und das Auftreten eines tonisierenden Effekts feststellen.

Adamour  Die wirksamsten Stimulanzien der Erektion

Um Potenzprobleme bei Männern zu behandeln, wird empfohlen, Tinkturen aus den lateralen Wurzelprozessen zu verwenden, die nicht nur reich an Saponinen, sondern auch an Vitamin B und C, Phosphor, ätherischen Ölen und Mineralien sind. Stängel, Blätter und Früchte sind für diesen Zweck ungeeignet. Gleichzeitig gibt es für diejenigen, denen es peinlich ist, dem Arzt sexuelle Probleme zuzugeben, viele Möglichkeiten, selbst zu kochen und Ginseng-Tropfen für die Potenz zu verwenden.

Es gibt auch pharmazeutische Präparate, die in Form von Tabletten, Extrakten, Pulvern, Tinkturen und einfach Rohlingen aus den Wurzeln hergestellt werden. Am beliebtesten ist roter Ginseng (dh seine Wurzel, die während der Verarbeitung eine rote Farbe erhielt), Extrakt und auch Alkoholtinktur – die berühmten Tropfen Ginseng für die Wirksamkeit. Leider ist es unmöglich zu überprüfen, welche Abschnitte der Wurzel der Pflanze in in der Apotheke gekauften Potenzpräparaten verwendet wurden. Sie können sich nur auf Kundenrezensionen verlassen oder das Medikament einfach selbst herstellen.

Organisation des korrekten Empfangs von Mitteln für Potenz

Es ist wichtig, nicht nur kochen zu können, sondern auch Medikamente richtig einzunehmen und die männliche Stärke zu steigern. Das Folgende sind grundlegende Rezepte, die Männern helfen können, das Problem der sexuellen Dysfunktion ein für alle Mal zu lösen. Jede Beschreibung wird von Anweisungen begleitet, deren strikte Einhaltung die unerwünschte Wirkung der Anwendung vermeidet.

Ginseng für die Potenz: Rezepte unserer Großväter und fertige Lösungen aus der Apotheke

Betrachten Sie einige Tinkturen genauer

Alkoholtinktur

Für 50 Gramm fein gehackte Wurzel (ca. 3 Esslöffel „mit einem Objektträger“) einen halben Liter Alkohol nehmen, alles in einen Glasbehälter geben und den Deckel schließen. Bestehen Sie 7-8 Tage an einem dunklen Ort, schütteln Sie es regelmäßig und belasten Sie es dann. Lagern Sie die fertige Tinktur an einem kühlen Ort. Die Wirksamkeit wird innerhalb von 4-7 Tagen nach Beginn der Einnahme wiederhergestellt. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich 20-25 Tropfen (ca. 1 ml) ein.

Adamour  Ab welchem ​​Alter beginnen Männer mit Potenzproblemen

"Schnelle" Tinktur auf Wodka

Bis zur Bereitschaft einer solchen Tinktur muss man nur einen Tag warten, daher ist dieses Rezept für diejenigen gedacht, die nicht warten möchten. Legen Sie die ganze Ginsengwurzel (Sie können die rote Wurzel verwenden) in ein Glas, geben Sie Wodka darauf (Sie können ein paar Esslöffel Honig hinzufügen), schließen Sie sie und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Das Produkt ist nach 18-20 Stunden einsatzbereit. Wie zu nehmen:

  • Methode 1 – halbe Gläser vor jeder Mahlzeit.
  • Methode 2 – morgens und abends auf nüchternem Magen auf einem Glas.

Honig Ginseng – Extrakt aus Schmerzen und Müdigkeit

Ein Liter Honig (vorzugsweise Buchweizen oder Linde) wird mit gehackter Ginsengwurzel gemischt. Bestehen Sie auf einen Monat an einem dunklen Ort. Entfernen Sie dann die Wurzeln und lagern Sie den Honig an einem kühlen Ort. Täglich 1 Teelöffel einnehmen. Sie können Kurse von 1,5 bis 2 Monaten in Intervallen belegen.

Pharmazeutische Produkte aus der Ginsengwurzel zur Steigerung der Wirksamkeit

In der Regel ist die Nährstoffkonzentration in den fertigen Tabletten und Tinkturen etwas geringer als in selbst hergestellten frischen Arzneimitteln. Daher werden Tabletten nicht mehr als dreimal täglich eingenommen und Tinkturen – 3-25 Tropfen, abhängig von der Zusammensetzung des Produkts und dem Gewicht des Mannes.

Shahinclub Deutschland