Ginseng für Männer

Seit jeher suchen Männer nach verschiedenen natürlichen Heilmitteln, die zur Steigerung der sexuellen Aktivität beitragen können. In der Natur gibt es eine große Anzahl verschiedener natürlicher Aphrodisiaka, die zur Aufrechterhaltung einer gesunden sexuellen Aktivität von Männern beitragen.

Ginseng ist eines der wirksamsten und bekanntesten natürlichen Aphrodisiaka. Diese einzigartige Pflanze kann nicht nur dazu beitragen, die sexuellen Funktionen von Männern zu erhalten, sondern auch zu verbessern und wiederherzustellen.

Ginseng ist heute eine seltene und gefährdete Pflanzenart. Diese Pflanze kann nur auf dem Gebiet von Primorje sowie im Gebiet von Chabarowsk gefunden werden. Ginseng wird auch in den Provinzen Koreas und Japans gefunden und angebaut, wo dieser Pflanzentyp aktiv angebaut wird, der anschließend zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird.

Wir werden in dem Artikel untersuchen, wie Ginseng bei Männern wirkt und wie man es richtig anwendet.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie hilft Ginseng?

Der männliche Körper beginnt nach XNUMX Jahren weniger männliche Hormone – Androgene – zu produzieren. Diese Tatsache ist die Ursache für verschiedene degenerative Prozesse im Körper eines Menschen. Er kann eine Abnahme der erektilen Funktion sowie des sexuellen Verlangens beobachten. Insbesondere während dieser Zeit nimmt die Konzentration des Hormons Testosteron im Körper eines Mannes signifikant ab.

Es ist möglich, die Produktion männlicher Hormone sowie alle beeinträchtigten Körperfunktionen durch die Einnahme verschiedener Medikamente zu normalisieren, die nach einer Diagnose von einem Arzt verschrieben werden müssen. Zusätzlich zu modernen synthetischen Produkten, die häufig von Spezialisten verschrieben werden, sind natürliche Präparate auf Ginsengbasis nicht weniger wirksam bei der Normalisierung des männlichen Körpers.

Wichtig! Durch die Aufnahme von Ginseng können Sie die männliche Potenz sehr schnell und effektiv normalisieren und sogar steigern.

Über Ginseng

Derzeit finden Sie in Russland und in Apotheken leicht die Mittel, die Ginseng enthalten. Diese Medikamente existieren sowohl in Tablettenform als auch in Form von Lösungen und Tinkturen. Ginseng kann auch Teil verschiedener Vitamine sein.

Ginseng selbst ist eine provisorische Pflanze, die derzeit eine seltene Art ist. Um verschiedene Medikamente herzustellen, wird Ginseng künstlich angebaut. Die Pflanze reift vollständig und füllt sich im sechsten bis siebten Jahr mit allen notwendigen Substanzen. Danach wird sie abgeschnitten. Nur die Ginsengwurzel hat therapeutische Eigenschaften, weshalb die Wurzel nach dem Schneiden der Pflanze für die erforderliche Zeit getrocknet wird.

Bevor Sie ein Medikament auf Ginseng-Basis einnehmen, müssen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen und die wichtigsten Indikationen für die Anwendung herausfinden.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Arzneimittel aus Ginsengwurzeln herzustellen. Damit dieses Produkt jedoch die gewünschte Wirkung erzielt, nämlich die Gesundheit der Männer zu verbessern und die Wirksamkeit zu steigern, muss die Auswahl des richtigen Rohstoffs ernsthaft angegangen werden.

Die notwendigen Wirkstoffe, die zur Normalisierung der Gesundheit eines Menschen beitragen, können sich nur an der Wurzel einer reifen Pflanze befinden. Daher müssen Sie bei der Auswahl einer Pflanze eine Reihe von Merkmalen kennen.

Adamour  Hämoglobin verbessernde Produkte (3)

Die Dicke des Rhizoms ist das erste Anzeichen für eine Reifung der Pflanze. Ginseng hat die Eigenschaft, ziemlich langsam zu wachsen: Zum Beispiel wächst seine Wurzel in einem Jahr nur um wenige Millimeter an Dicke. Um verschiedene Tinkturen und andere Arzneimittel herzustellen, wird empfohlen, nur die Wurzeln zu verwenden, die eine Dicke von mindestens fünf Zentimetern erreicht haben. In diesem Volumen sammeln die Wurzeln alle notwendigen Nährstoffe und Heilungskomponenten.

Wichtig! Nur Ginsengwurzeln, die in freier Wildbahn gezüchtet wurden, sind bei der Behandlung der männlichen Gesundheit wirklich wirksam. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass künstlich angebauter Ginseng einige der nützlichen Komponenten verliert, weshalb die Behandlung damit weniger effektiv und länger ist.

Äußerlich sollte die Ginsengwurzel einem menschlichen Körper ähneln: Sie sollte einen „Stamm“ mit Zweigen in Form von vier Gliedmaßen sowie einen „Kopf“ haben. Um die Gesundheit von Männern zu normalisieren, wird empfohlen, für die Herstellung des Arzneimittels genau die Wurzelprozesse zu verwenden, die wie Hände aussehen. Sie enthalten die größte Menge an essentiellen Nährstoffen, die dazu beitragen, einen Mann effizient und schnell von Gesundheitsproblemen zu befreien.

Die Ginsengwurzel muss auch in vivo richtig getrocknet werden. Wenn es künstlich getrocknet wird, wird bei einer solchen Hitzeeinwirkung ein Teil der für die Therapie notwendigen Komponenten zerstört, was die Behandlung mit dem Arzneimittel daraus unwirksam und lang genug macht. Manchmal kann es sein, dass das Medikament bei unsachgemäßer Lagerung der Rohstoffe überhaupt nicht die notwendigen Wirkungen der Therapie erzielt.

Es ist möglich, wenn auch schwierig, die Wurzel des Ginsengs zu finden, der unter den dafür notwendigen Wildbedingungen angebaut wird, obwohl ein solches Produkt einen beträchtlichen Preis haben wird. Es wird jedoch reich an allen nützlichen Substanzen sein. Eine solche Therapie wird sehr effektiv sein und die ersten positiven Effekte werden innerhalb weniger Tage nach der ersten Dosis beobachtet. Eine solche natürliche Substanz überzeugt weitgehend künstlich angebauten Ginseng sowie verschiedene synthetisierte Präparate. Die natürliche Ginsengwurzel ist auch insofern gut, als diese Pflanze, wenn sie als Arzneimittel verwendet wird, nicht die Fähigkeit besitzt, verschiedene Nebenwirkungen des Körpers zu verursachen.

Wissenswertes! Im Internet finden Sie viele positive Bewertungen von Männern, die Medikamente aus der Ginsengwurzel verwendet haben, um ihre männliche Gesundheit zu normalisieren.

Die heilenden Eigenschaften der Ginsengwurzel

Ginseng ist eine Pflanze, die ein natürliches Adaptogen ist. Traditionelle Heiler Chinas behaupten, dass die Ginsengwurzel nicht nur den allgemeinen Tonus des Körpers erhöhen und einem Menschen Kraft geben kann, sondern auch das Leben verjüngen und verlängern kann. Es enthält eine Reihe von für den Körper nützlichen Komponenten, die die Systeme von Geweben und Organen einer Person auf unterschiedliche Weise beeinflussen.

Saponine

Diese Verbindungen sind in der Pflanzenwelt weit verbreitet. Es wird in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt. Saponine helfen bei der besseren Abgabe von Sputum bei Erkrankungen der Atemwege, und am häufigsten wird bei solchen Pathologien die Ginsengwurzel verwendet.

Saponine neigen auch dazu, den hormonellen Hintergrund einer Person zu beeinflussen, ihn zu normalisieren und die Wirkung von Hormonen zu verstärken. Präparate mit ihnen werden seit geraumer Zeit zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere Arteriosklerose, eingesetzt. Da die Substanzen Saponine ein breites Wirkungsspektrum haben, sind sie Teil verschiedener Abführmittel sowie Diuretika.

Xatriolen

Diese Substanzen können den menschlichen Körper positiv beeinflussen, da sie Oleanolsäure enthalten. Sie werden verwendet, um die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zu normalisieren und die Durchlässigkeit der Gefäßwände zu verringern.

Peptides

Diese Substanzen enthalten mehrere Aminosäuren, die für den menschlichen Körper sehr wichtige Mikroelemente sind, da sie die Hauptkomponenten aller Proteinstrukturen des Körpers sind.

ätherische Öle

Ätherische Öle sind notwendig, um Ginseng die notwendigen besonderen Eigenschaften zu verleihen. Aus diesem Grund wird diese Pflanze häufig verwendet, um Überlastung zu beseitigen, die Kraft wiederherzustellen und die Müdigkeit des Körpers zu lindern.

Vitamine

Die Ginsengwurzel enthält verschiedene Vitamine, die zur Aufrechterhaltung der normalen Funktion des menschlichen Körpers erforderlich sind. Zu den nützlichen Substanzen gehören auch notwendige Säuren wie Ascorbinsäure, Folsäure usw.

Die Tabelle zeigt die in der Ginsengwurzel enthaltenen Vitamine und ihren quantitativen Gehalt.

VitaminGehalt pro 100 g GinsengwurzelVorteile
Vitamin C (Ascorbinsäure)1,29 gEs verbessert die Leber und das Herz-Kreislauf-System. Fördert die beschleunigte Beseitigung "schädlicher" Substanzen aus dem Körper.
Vitamine der Gruppe B0,94 gEs wirkt sich positiv auf die Arbeit des gesamten Organismus aus, gibt Kraft, beseitigt Nervosität und erhöht die Stressresistenz.
Vitamin E0,27 gVerbessert das Immunsystem, stärkt die Wände der Kapillaren, verhindert die Entwicklung von Anämie.
Vitamin A0,22 gVerhindert die Entwicklung von bösartigen und gutartigen Neubildungen.
Vitamin-D-0,68 gHilft das Knochengewebe zu stärken.

Spurenelemente

Die Ginsengwurzel enthält Bestandteile wie Zink, Eisen, Kalium, Magnesium sowie viele andere Spurenelemente, die zur Aufrechterhaltung der normalen Funktion des menschlichen Körpers erforderlich sind.

Dank einer so großen Anzahl von Bestandteilen, aus denen die Ginsengwurzel besteht, kann diese Pflanze in verschiedenen Bereichen der Medizin eingesetzt werden. Die Hauptwirkungen von Ginseng sind entzündungshemmend und anregend.

Was heilt Ginseng?

Die Liste der Pathologien, bei denen die Therapie eines Arzneimittels aus der Ginsengwurzel wirksam sein wird, ist ziemlich umfangreich. Unter ihnen:

  • Gelenkschmerzen;
  • Anämie;
  • Verstöße gegen die männliche Sexualfunktion;
  • Diabetes mellitus;
  • Migräne;
  • Verletzung des Magen-Darm-Trakts;
  • Probleme mit der Erektion;
  • geringere Libido.

Außerdem hilft die Ginsengwurzel einer Person, mit einem Kater-Syndrom in einen normalen Zustand zu gelangen, und normalisiert den Appetit auf seinen Verlust.

Auch die Ginsengwurzel ist häufig bei der Behandlung verschiedener nervöser Störungen wie Neurose, Überlastung, Angstzuständen usw. anwendbar. Die Substanzen, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt, können das Nervensystem des Patienten beeinflussen, seine psychische Gesundheit verbessern und die Kraft wiederherstellen.

Sehr oft kommt es vor, dass sich die männliche Gesundheit des Patienten vor dem Hintergrund von Überlastungen und häufigen Stresszuständen verschlechtert. In einer solchen Situation ist es ratsam, ein auf Ginseng basierendes Medikament als Therapeutikum zu verwenden. Ein solches Medikament wird dazu beitragen, nervöse Spannungen abzubauen, wodurch die Fortpflanzungsfunktion von Männern wiederhergestellt und verbessert wird.

Wichtig! Aufgrund des Vorhandenseins von Ginseng in der Zusammensetzung werden darauf basierende Zubereitungen als Antidepressiva verwendet. Viele Patienten, die solche Medikamente einnehmen, bemerken, dass sie nicht nur Verspannungen und Müdigkeit vom Körper lösen können, sondern auch neue Kraft und Ausdauer geben.

Seit der Antike glaubten die Vorfahren, Ginseng sei eine magische Pflanze, die eine Vielzahl verschiedener Krankheiten heilen kann, selbst von tödlichen Krankheiten. Und das ist kein Zufall, denn die Wurzel der Pflanze hat wirklich ein breites Wirkungsspektrum. Ginseng hat eine analgetische Wirkung, kann Galle entfernen, die Lungenfunktion verbessern, den Gasaustausch normalisieren und den Körper von physischer und psychischer Erschöpfung entlasten und die Kraft wieder auffüllen.

Darüber hinaus wird Ginseng häufig verwendet, um den Zustand von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus aufrechtzuerhalten, da es dank seiner Zusammensetzung in der Lage ist, die Zuckermenge im Blut zu normalisieren sowie den Blutdruck zu normalisieren und zu verhindern, dass er stark ansteigt oder abnimmt. Die Wurzel wird auch zur Behandlung von Hypotonie verwendet.

Die Ginsengwurzel hat eine beruhigende Eigenschaft und wird daher häufig bei verschiedenen psychischen Störungen wie Neurosen und Depressionen eingesetzt.

Ginseng für Männer

Diese Pflanze wurde gerade wegen ihrer Fähigkeit, den Sexualtrieb bei Männern zu stimulieren, besonders berühmt. Aufgrund seiner vielen Eigenschaften wirkt die Ginsengwurzel, die in den Körper gelangt, sofort auf mehrere Körpersysteme gleichzeitig. Dank dieses Effekts erhöht ein Mann die Potenz in kürzester Zeit.

Im Laufe langjähriger Untersuchungen der Funktionen der Ginsengwurzel wurde nachgewiesen, dass diese Pflanze bei der Behandlung verschiedener männlicher Krankheiten sehr wirksam ist, da sie in kurzer Zeit die sexuelle Aktivität eines Mannes um ein Vielfaches steigern kann. Ein solcher Kraftanstieg wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus – insbesondere kommt es zu einer Beschleunigung der Blutstagnation im kleinen Becken. Dies bedeutet, dass die Verwendung von Ginseng auch zu vorbeugenden Zwecken möglich ist, um das Auftreten verschiedener Krankheiten des männlichen Fortpflanzungssystems zu verhindern.

Unter den Bestandteilen, aus denen die Ginsengwurzel besteht, gibt es viele, die die Fähigkeit haben, Blutgefäße zu erweitern. Diese Wirkung ist sehr wichtig bei der Behandlung verschiedener männlicher Krankheiten, insbesondere Impotenz. Dank dieser Komponenten wird beim Verzehr der Ginsengwurzel die Blutversorgung aller Organe des kleinen Beckens normalisiert und erhöht, was eine bessere Erektion ermöglicht. Darüber hinaus hat die Ginsengwurzel auch die Fähigkeit, die Samenflüssigkeit günstig zu beeinflussen, da die Bestandteile der Pflanze dazu neigen, Spermien zu verflüssigen und zu "dispergieren", was die Qualitätsmerkmale der Spermien verbessert.

Andere auf Saponinen basierende Medikamente sowie die Ginsengwurzel haben die gleichen positiven Eigenschaften für die männliche erektile Funktion. Sie sind gut, weil ihre Einnahme praktisch keine Nebenwirkungen verursacht.

Wichtig! Es muss daran erinnert werden, dass das Fehlen von Nebenwirkungen nur durch Einhaltung aller Regeln für die Verabreichung und Dosierung des Arzneimittels erreicht werden kann.

Vorteile von Ginsengwurzelprodukten

Heute können Pharmaunternehmen dem Patienten eine Vielzahl verschiedener synthetischer Drogen anbieten, um die sexuelle Gesundheit von Männern zu normalisieren. Aber selbst bei einer so großen Liste von Medikamenten, die in jeder Apotheke zu finden sind, empfehlen Experten nachdrücklich, natürliche Medikamente auf der Basis der Ginsengwurzel zu wählen, wenn sie ein Medikament zur Steigerung der Wirksamkeit auswählen. Experten kamen aus mehreren Gründen zu diesem Schluss.

  1. Das Medikament kann unabhängig zu Hause hergestellt werden, während das Medikament selbst nur aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird.
  2. Zubereitungen auf Ginseng-Basis weisen eine sehr hohe Effizienz auf, was von unseren Vorfahren vor dem Aufkommen verschiedener synthetischer Produkte nachgewiesen wurde.
  3. Ginsengpräparate sind völlig natürliche Heilmittel, die das Risiko verschiedener Nebenwirkungen verringern.
  4. Ginseng ist eine universelle Heilpflanze. Aus diesem Grund fühlen sich Männer beim Kauf dieses Rohstoffs in Apotheken möglicherweise nicht unbehaglich und verlegen, wie in den Fällen, in denen Arzneimittel direkt bei Impotenz in Apotheken gekauft werden.

Dank einer so großen Liste von Vorteilen der Ginsengwurzel gegenüber anderen Arzneimitteln kann dieses Arzneimittel mit vielen bekannten beworbenen Arzneimitteln konkurrieren, um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Zu den Präparaten, die Ginseng enthalten und die Wirksamkeit erhöhen können, gehört Doppelgerz Ginseng Asset, Gerimax.

Traditionelle Ginsengtinktur für Alkohol

Sie können ein Ginsengprodukt selbst herstellen.

Die getrocknete Ginsengwurzel (150 g) muss gründlich unter fließendem Wasser gewaschen, dann leicht getrocknet und mit einem Mixer gehackt werden.

Fertiger Brei muss mit Wodka (500-700 ml) gefüllt werden und die Lösung vierzig Tage lang an einem dunklen Ort entfernen.

Während Sie die Tinktur halten, muss die Flasche regelmäßig geschüttelt werden. Nach vierzig Tagen kann die Tinktur verbraucht werden. Das fertige Produkt sollte einen weichen Farbton von Teegetränk haben.

Es ist notwendig, dieses Mittel für vier Wochen einmal täglich 25 Tropfen einzunehmen.

Gegenanzeigen und mögliche Nebenwirkungen

Es wurden mehrere Fälle festgestellt, in denen es notwendig ist, die Einnahme dieser Tinktur abzulehnen. Vor der Anwendung müssen Sie die Liste der Kontraindikationen für Arzneimittel auf Basis der Ginsengwurzel sorgfältig lesen:

  • Alter unter 16 Jahren;
  • das Vorhandensein von Bluthochdruck mit Komplikationen;
  • Vorhandensein von Infektionskrankheiten;
  • das Vorhandensein von Hyperthyreose;
  • Der Patient neigt zu Anfällen oder häufigen Blutungen.

Es ist auch zu beachten, dass die Verwendung von Ginsengwurzeln zu einer Blutverdünnung und Erweiterung der Blutgefäße führt. Aus diesem Grund ist es notwendig, keine Gelder mehr mitzunehmen, falls der Patient einen Eingriff oder einen chirurgischen Eingriff hat. Dies muss mindestens sieben Tage vor dem Eingriff erfolgen.

Bei Nichteinhaltung der Regeln für die Einnahme des auf Ginseng basierenden Arzneimittels kann es zu einer Überdosierung kommen. In diesem Fall führt das Tool zu folgenden Nebenwirkungen:

  • Zusammenbruch;
  • häufige Stimmungsschwankungen;
  • Blutdruckstöße;
  • dyspeptische Symptome;
  • Herzklopfen;
  • das Auftreten von allergischen Reaktionen.

Wenn eines der oben genannten Symptome auftritt, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen oder seine Dosierung reduzieren. Wenn in diesem Fall die Nebenwirkungen nicht verschwinden, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie vor der Verwendung von Medikamenten auf Ginsengbasis die Liste der Kontraindikationen sorgfältig lesen sollten.

Wichtig! Wenn der Patient akute oder chronische Krankheiten hat, muss vor der Einnahme des Arzneimittels auch ein Spezialist konsultiert werden.

Zusammenfassend

Ginseng ist eine „universelle“ Pflanze, die in der Lage ist, viele Pathologien verschiedener Organe und Systeme loszuwerden. Es wirkt aber auch gut auf die männliche Potenz und erhöht sie. Ginseng wird verwendet, um Impotenz vorzubeugen, die Qualität der Erektionen zu verbessern und den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Männer, die Mittel basierend auf der Wurzel dieser Pflanze einnehmen, bemerken eine deutliche Verbesserung der Qualität ihres Sexuallebens.

Ein großes Plus von Ginseng ist, dass sie praktisch keine Kontraindikationen haben und nur in seltenen Fällen Nebenwirkungen verursachen. Auf diese Weise können Sie sie kontinuierlich verwenden, ohne befürchten zu müssen, dass der Körper Schaden anrichtet.

Shahinclub Deutschland