Geringe Potenz warum entsteht und wie man es vermeidet

Sexuelle Aktivität ist einer der wichtigen Bestandteile des Lebens eines jeden Mannes. Manchmal kommt es jedoch vor, dass die sexuelle Funktion beeinträchtigt ist. Verschiedene Faktoren können dazu führen, und es lohnt sich, sie auf unterschiedliche Weise loszuwerden.

Was sind die Ursachen für eine geringe Potenz? Zunächst lohnt es sich, auf Erkrankungen der inneren Organe, schlechte Gewohnheiten, Depressionen und körperliche Überlastung zu achten.

Faktoren, die die Potenzreduktion beeinflussen

Wir listen einige Faktoren auf, die zu einer Abnahme der sexuellen Aktivität eines Mannes führen können:

Erkrankungen des endokrinen Systems. In diesem Fall ist die Arbeit der Hypophyse und der Hoden gestört. Sexualhormone werden in geringen Mengen produziert und der Testosteronspiegel reduziert. In diesem Fall kann Ihnen der Arzt sagen, wie Sie die Wirksamkeit erhöhen können, indem Sie eine wirksame Behandlung verschreiben. Sie sollten dies jedoch nicht mit einem Besuch bei einem Spezialisten verzögern.

Neurologie. Einige Krankheiten neurologischer Natur können die Wirksamkeit beeinträchtigen. Dazu gehören Multiple Sklerose, Beckenverletzungen, Epilepsie, Parkinson, Durchblutungsstörungen im Gehirn und Erkrankungen des Autoimmunsystems. In einigen Fällen ist eine Wiederherstellung der sexuellen Funktion nicht möglich, und einem Mann kann eine Penisprothese angeboten werden.

Medikamente Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die zu einer verminderten Wirksamkeit führen können. Dies sind weibliche hormonelle Medikamente, die zur Behandlung von Krebs eingesetzt werden, Medikamente, die das Nervensystem schwächen, häufiger Diphenhydramin und einige Diuretika. Bevor Sie das Medikament einnehmen, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen.

Der psychologische Faktor. Junge Männer, die sich nicht sicher sind, haben oft Schwierigkeiten, Sex zu haben. Wenn Sie eine schwache Potenz haben, können die Gründe dafür in häufigen Belastungen, Unzufriedenheitsgefühlen mit einem ständigen Partner oder umgekehrt liegen. Dies kann die Aufregung sein, die mit dem ersten Sex mit einem neuen Partner verbunden ist.

Adamour  Das Prinzip der Pumpe zur Penisvergrößerung

Schlechte Ernährung. Eine unzureichende Menge an Vitaminen, ein falsches Verhältnis von Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten kann ein Faktor sein, der zu einer Abnahme der sexuellen Aktivität führt.

Bestrahlung. Es wird angenommen, dass die ständige Wirkung der Strahlung eines in einer Hosentasche liegenden Mobiltelefons das Sexualleben von Männern negativ beeinflusst.

Andere Faktoren. Infolge von Verletzungen, Injektionen und Gewebeersatz kann es zu einer Unterbrechung der normalen Blutversorgung des Penis kommen. Verzögern Sie die Ejakulation nicht zu oft, da solche verlängerten sexuellen Handlungen die sexuelle Funktion beeinträchtigen.

Die Mehrzahl der Fälle von geringer Potenz ist jedoch mit einer beeinträchtigten Durchblutung verbunden. Wenn es einen schwachen Blutfluss in den Arterien gibt, tritt möglicherweise überhaupt keine Erektion auf, aber wenn der Blutfluss in den Venen zu schnell ist, tritt die Erregung ziemlich schnell auf, lässt aber auch sofort nach.

Schlechte Gewohnheiten und Potenz

Alkohol Der Grund für die geringe Potenz kann nicht nur minderwertiger Alkohol sein, sondern auch übermäßiger Konsum des besten Getränks. Bier, alkoholarme Getränke können einen Mann schließlich der normalen sexuellen Aktivität berauben.

Rauchen, nicht nur Marihuana, sondern auch normale Zigaretten, ist ein weiterer Grund für die geringe Potenz.

Cholesterin senkt die normale Durchblutung des Penis und der Harnwege. Eines der Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, ist Fleisch. Natürlich ist es notwendig, es zu verwenden, aber in Maßen.

Salz wird am besten minimal verwendet.

Koffein kann zu einer Verringerung der Testosteronmenge führen, aber Sie sollten sich eine duftende Tasse Ihres Lieblingsgetränks nicht verweigern.

Sucht reduziert den Testosteronspiegel erheblich und ein Mann kann nicht mehr voll sein.

Adamour  Erdnüsse für die Potenz

Wenn Sie einem Problem wie einer schwachen Potenz nahe stehen, deren Ursachen unterschiedlich sein können, sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen, der Ihnen hilft, herauszufinden, welche Faktoren zu einer Abnahme der sexuellen Aktivität geführt haben.

Möglichkeiten zur Verbesserung der sexuellen Gesundheit

Natürlich wird es nicht funktionieren, sofort ein echter Macho zu werden. Zuerst müssen Sie feststellen, was einen solchen Verstoß verursacht hat, und die Ursache selbst beseitigen. Die Ablehnung schlechter Gewohnheiten, eine ausgewogene Ernährung, die rechtzeitige Behandlung verschiedener Krankheiten, ein aktiver Lebensstil, ein ausgewogener psychischer Zustand und gute Laune tragen zu einer langfristigen und stabilen Arbeit der sexuellen Funktion bei, sodass Sie sich nie wieder fragen werden, wie Sie die Potenz steigern können. Denken Sie daran, dass in der Praxis Probleme gelöst werden können, wenn die Therapie rechtzeitig begonnen wird.

Shahinclub Deutschland