Gefahr der Penisvergrößerung Soda

Die Penisvergrößerung mit Soda ist eine der Methoden, mit denen Männer ihre Würde verdicken und verlängern. Ärzte und Patienten reagieren unterschiedlich auf diese Methode. Ist es möglich und wie kann man den Penis mit Soda vergrößern?

In dem Artikel werden wir erzählen:

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Vorteile von Soda

In Bezug auf die Vergrößerung des Penis ist Soda insofern nützlich, als es die Durchblutung im Genitalbereich normalisiert. Schließlich hängen die Parameter des Penis während der Erregungsperiode direkt vom Volumen des Füllens des Corpus Cavernosum mit Blut ab. Sodaprodukt kann die Durchblutung des Fortpflanzungsorgans erhöhen.

Darüber hinaus hat Soda folgende positive Wirkungen:

  1. Verhindert eine Zunahme des Übergewichts.
  2. Beschleunigt die Heilung des Gewebes.
  3. Beseitigt Sodbrennen.
  4. Normalisiert den Stoffwechsel von Substanzen.

Dank dieses komplexen Effekts kann Soda mehrere Probleme gleichzeitig lösen. Kein Wunder, dass es zur Behandlung vieler Körperkrankheiten eingesetzt wird.

Vor Anwendung der Methode muss ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden.

Wie verwende ich Soda, um ein Mitglied zu vergrößern?

Die Penisvergrößerung mit Soda zu Hause wird auf verschiedene Arten durchgeführt. Jeder von ihnen ist es wert, genauer betrachtet zu werden.

Adamour  Ginsengwurzel für Potenz

Orale Verabreichung

Die Penisvergrößerung mit Hilfe von Soda wird auch durch Einnahme des Arzneimittels durchgeführt. Bereiten Sie dazu eine Lösung aus einem halben Teelöffel des Produkts und einem Glas Milch vor. Das erhaltene Produkt wird einen Monat lang täglich eingenommen.

Sodalösung trägt nicht nur dazu bei, die männliche Würde zu erhöhen, sondern auch den Körper zu reinigen, die Bildung bösartiger Tumoren zu verhindern, den Stoffwechsel von Substanzen zu normalisieren und überschüssiges Körpergewicht zu verlieren.

Reinigung des Darms

Der Darm ist das wichtigste Verdauungsorgan. Bei Problemen in seiner Tätigkeit ist die Versorgung der Genitalien mit Blut gestört. Daher wird angenommen, dass durch die Reinigung des Darms bessere Ergebnisse bei der Penisvergrößerung erzielt werden können.

Zur Verdeutlichung werden Mikroclyster mit Sodalösung hergestellt. Es wird wie folgt hergestellt: Ein großer Löffel Natriumbicarbonat wird mit einem Liter warmem Wasser, das zuvor gekocht wurde, gegossen. Sie setzen einmal am Tag Einläufe. Der Therapieverlauf beträgt 30 Tage.

Bäder mit Alkali

Eine andere Möglichkeit, den Penis mit Backpulver zu vergrößern, besteht darin, ein alkalisches Bad zu nehmen. Dazu werden 3 g Sodaprodukt in 500 l Wasser gelöst und dann in das Bad gegeben. Die Wassertemperatur sollte für den Körper angenehm sein. Es wird empfohlen, nicht länger als eine halbe Stunde zu baden und am Ende eine Kontrastdusche zu verwenden.

Bäder mit Soda helfen, die Männlichkeit dicker und länger zu machen. Darüber hinaus können Sie mit dieser Methode das Auftreten von Entzündungen der Prostata und der Genitalien verhindern und den Körper von schädlichen Substanzen befreien.

Nach dem Bad müssen Sie eine Kontrastdusche nehmen, um die normale Durchblutung wiederherzustellen.

Sie können kochen und konzentrierte Bäder, die Sie nur zum Sitzen brauchen. In diesem Fall ist der Sodagehalt zur Erhöhung des männlichen Organs höher, daher ist es wichtig, dass die Haut des Penis nicht geschädigt wird. Andernfalls tritt ein unangenehmes Brennen auf.

Kompressen

Eine gute Option, um Penis-Soda zu erhöhen, ist das Halten von Kompressen. Mischen Sie dazu 10 große Esslöffel des Produkts mit einem Liter heißem Wasser. Dann nehmen sie einen Streifen von natürlichem Gewebe, tauchen ihn in die Lösung und wickeln den Penis darum.

Das Verfahren wird dreimal täglich empfohlen. Dank ihr steigt der Blutfluss schnell an, was zu einer Verlängerung und Verdickung des männlichen Genitalorgans führt.

Massage

Die Penisvergrößerung mit Backpulver erfolgt ebenfalls durch Massage. Das Verfahren hilft, die Durchblutung zu erhöhen und Stoffwechselprozesse zu normalisieren. All dies wirkt sich positiv auf die Verbesserung der Dimensionen der Männerwürde aus.

Adamour  So verlängern Sie die Dauer einer Erektion (3)

Die Massage wird wie folgt durchgeführt:

  1. Zuvor ist die Haut des Penis erwärmt. Dazu können Sie ein in heißem Wasser getränktes Handtuch verwenden.
  2. Die Hände tränken ein wenig und gießen eine kleine Menge Soda darauf.
  3. Massieren Sie das Fortpflanzungsorgan mit leichten Reibbewegungen und bewegen Sie sich von der Basis zum Zaumzeug.
  4. Nach dem Eingriff wird das Sodaprodukt mit warmem Wasser abgewaschen.

Es wird empfohlen, abends vor dem Schlafengehen eine Massage durchzuführen. Nach dem Eingriff sollten Sie sich etwas hinlegen und den Körper entspannen lassen. Die Häufigkeit der Massage beträgt 2 mal pro Woche.

Scrub

Um den Penis zu vergrößern, wird ein spezielles Peeling mit Soda vorbereitet. Zu diesem Zweck eine Mischung aus Wasser und Lebensmitteln im Verhältnis 1: 1 herstellen. Das Ergebnis sollte Brei sein. Um die Wirkung zu verstärken, werden dieser Masse ein kleiner Löffel flüssiger Honig und einige Tropfen ätherisches Öl zugesetzt, das die Durchblutung anregen kann.

Das Wasser in diesem Rezept kann vollständig durch pflanzliche Öle ersetzt werden. Verwenden Sie jedoch kein Sonnenblumenprodukt. Dank ihnen wird es neben der Vergrößerung des Penis möglich sein, den Zustand der Haut zu verbessern, die Heilung von Geweben zu beschleunigen und die Entwicklung von Entzündungen zu verhindern.

Um den Penis zu vergrößern, muss ein Peeling mit einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Oberfläche aufgetragen und in kreisenden Bewegungen gerieben werden. Das Verfahren wird nicht mehr als dreimal pro Woche empfohlen.

Gegenanzeigen

Nicht alle Männer können eine Penisvergrößerung mit Soda haben. Es gibt einige Kontraindikationen für seine Verwendung.

Als externer Wirkstoff ist es in folgenden Fällen verboten, ein Soda-Produkt zu verwenden:

  1. Schädigung der Penishaut.
  2. Individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Stoff.
  3. Pathologie des Penis.

Der orale Konsum von Soda hat folgende Kontraindikationen:

  1. Gastritis, chronisch fließend.
  2. Verletzung der Magensäure.
  3. Verdauungsgeschwür.
  4. Eine allergische Reaktion.

In keinem Fall sollten Sie abgelaufenes Soda verwenden. Daher ist es wichtig, auf seine Frische zu achten. Es ist auch wichtig, auf die Farbe und das Aroma des Pulvers zu achten. Wenn der Farbton gelblich ist und der Geruch unangenehm ist, ist die Verwendung des Produkts verboten.

Bei einigen Männern beträgt das Genitalorgan in einem aufrechten Zustand weniger als 10 cm. Bei diesem pathologischen Zustand führt die Verwendung von Soda nicht zu einem Ergebnis.

Adamour  Warum der Penis Faktoren verringert, die die Größe beeinflussen

Negative Wirkung auf den Körper

Backpulver ist ein Naturprodukt, daher ist seine Verwendung nahezu harmlos. Aber beteiligen Sie sich nicht an der Verwendung von Bicarbonat. Andernfalls kann Soda den Körper schädigen.

Das Produkt, das häufig in großen Dosen angewendet wird, kann die Schleimhaut des Magen-Darm-Trakts schädigen. Dies kann wiederum das Auftreten von Geschwüren auf der inneren Oberfläche der Organe hervorrufen.

Wenn Soda mit Wasser kombiniert wird, entsteht Kohlendioxid. Infolgedessen kann die Aufnahme von Sodalösung zu übermäßiger Gasbildung und Blähungen führen.

Bewertungen von Spezialisten und Männern

In Bezug auf die Methode der Penisvergrößerung mit Soda kann man sowohl positive als auch negative Meinungen von Ärzten und Patienten selbst finden. Die meisten Männer bemerken jedoch immer noch eine gute Wirkung der Verwendung von Natriumbicarbonat.

Nach den Worten der Patienten zu urteilen, trägt diese Methode der Erhöhung dazu bei, die Männlichkeit bereits einen Monat nach dem ersten Gebrauch um 1 cm zu verlängern. Die Meinungen der Ärzte sind geteilt, einige kategorisch gegen den Gebrauch von Soda, andere unterstützen Männer dabei. Alle Ärzte und Patienten sind sich jedoch einig: Eine Leidenschaft für Soda-Produkte ist mit negativen gesundheitlichen Folgen behaftet.

Lange habe ich die Methode zur Vergrößerung des Penis mit Soda studiert. Ich bin kein leidenschaftlicher Gegner dieser Methode. Das Produkt ermöglicht es Ihnen wirklich, die Durchblutung im Beckenbereich zu normalisieren, Toxine zu entfernen und Stoffwechselprozesse zu verbessern. Kavernenkörper des Penis unter der Einwirkung von Soda sind besser mit Blut gefüllt und dehnen sich im Laufe der Zeit.

Es wird mir jedoch nicht empfohlen, die Technik als Hauptmethode zur Erhöhung eines Mitglieds zu verwenden. Es muss mit anderen Behandlungsmöglichkeiten kombiniert werden. Ich empfehle meinen Patienten, die Penisverlängerung mit Hilfe verschiedener Geräte und Nahrungsergänzungsmittel zu bevorzugen.

Die Vergrößerung des Penis mit Backpulver erschien mir zunächst zweifelhaft. Aber im Krieg sind alle Mittel gut, also habe ich beschlossen, es zu versuchen. Dafür habe ich die externe Methode der Verwendung von Natriumbicarbonat gewählt: Massage, Lotionen, Kompressen. Ein Monat ist seit der ersten Verwendung vergangen, und die ersten Verbesserungen sind bereits spürbar. Das Mitglied ist 1 cm länger geworden. Ich werde auf die gleiche Weise fortfahren.

Eine Möglichkeit, den Penis mit Soda zu vergrößern, ist eine wirksame Methode, erfordert jedoch besondere Sorgfalt bei der Anwendung. Wenn die Verfahren korrekt ausgeführt werden, wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen.

Shahinclub Deutschland