Frühe Impotenz verursacht Behandlung

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Impotenz in jungen Jahren – warum tritt sie auf und wie ist sie zu behandeln?

Beeinträchtigte erektile Funktion ist in der Regel die Menge der älteren Männer. Es kommt jedoch vor, dass Impotenz in jungen Jahren auftritt. Die Faktoren, die es provozierten, liegen sowohl auf dem Gebiet der Physiologie als auch auf psychische Traumata, Fehlfunktionen und Belastungen zurückzuführen. Unabhängig davon, was den Rückgang der männlichen Kräfte verursacht hat, kann das Problem nicht ignoriert werden.

Ursachen von Impotenz bei jungen Männern

Studien zufolge variiert die Hauptursache für Impotenz in jungen Jahren je nach Alter des Mannes. Wenn 30-jährige Jungen unter einer beeinträchtigten erektilen Funktion leiden, hauptsächlich aufgrund psychogener Voraussetzungen, ist der Einfluss organischer Faktoren ab dem XNUMX. Lebensjahr möglich.

Im Allgemeinen werden die folgenden Ursachen für sexuelle Schwäche bei jungen Männern unterschieden:

  • Psychische Verletzungen in der Kindheit oder in der Pubertät;
  • Angst, mit sexuell übertragbaren Infektionen infiziert zu werden;
  • Mangel an sexueller Erfahrung oder erfolglosen Kontakten;
  • Schwierigkeiten in der Beziehung zu einem Partner;
  • Regelmäßige Konfliktsituationen;
  • Finanzielle Probleme;
  • Chronische Müdigkeit und Schlafmangel bei jungen Vätern;
  • Verletzung der endokrinen Funktion, die den hormonellen Hintergrund beeinflusst;
  • Gefäßerkrankungen;
  • Infektionskrankheiten des Fortpflanzungssystems;
  • Varikozele;
  • Die Bildung von Tumorbildungen;
  • Beckenverletzungen;
  • Störungen des Zentralnervensystems;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • Inaktiver Lebensstil;
  • Merkmale beruflicher Tätigkeiten, die mit einem längeren Aufenthalt in der Kälte, bei hoher Luftfeuchtigkeit und in der Hitze verbunden sind;
  • Verstoß gegen die Regeln guter Ernährung.

Frühe erektile Dysfunktion: Symptome und Anzeichen

Es kommt vor, dass eine Abnahme der sexuellen Funktion vorübergehend ist und die männliche Stärke zurückkehrt, wobei der Faktor, der die Störung verursacht, kaum beseitigt wird.

Es kommt jedoch vor, dass in einem frühen Alter die sexuelle Zahlungsfähigkeit so stark abnimmt, dass die Diagnose einer Impotenz gestellt wird. Die Symptome bei jungen Menschen äußern sich wie folgt:

  • Geringe Libido oder völlige Abneigung gegen die sexuelle Seite des Lebens;
  • Das Fehlen von Manifestationen, die auf eine vollständige Pubertät hinweisen: spontane Erektionen am Morgen, Verschmutzungen;
  • Verlust der Penishärte zum Zeitpunkt einer intimen Handlung;
  • Mangel an Orgasmus und Ejakulation;
  • Unfähigkeit, einen erigierten Zustand des Penis zu erreichen.

Diese Symptome weisen höchstwahrscheinlich auf eine sexuelle Dysfunktion hin. Das Ignorieren solcher Manifestationen führt zu einer Verschlimmerung der Krankheit und einer längeren Therapie, während Impotenz bei jungen Menschen in den frühen Stadien häufig durch Korrektur ihres Lebensstils und Beseitigung traumatischer Faktoren behandelt wird.

Organische und psychogene erektile Dysfunktion manifestieren sich auf unterschiedliche Weise. Die erste entwickelt sich allmählich, die nächtliche Erektion verschwindet, die Härte des Penis geht beim Geschlechtsverkehr verloren. Psychogene Impotenz tritt plötzlich auf, während die spontane Erregung in den Nacht- und Morgenstunden bestehen bleibt.

Die Diagnose der Krankheit zielt darauf ab, die Grundursache der erektilen Dysfunktion zu klären. Die Untersuchung wird vom behandelnden Arzt nach Untersuchung und Anamnese verordnet. Die Aktivitäten umfassen:

  • Ultraschall des Zustands der Beckenorgane;
  • Blutuntersuchungen;
  • Spermienuntersuchung;
  • Die Untersuchung der Mikroflora des Harnkanals.

Nach Erhalt aller Ergebnisse wird ein Behandlungsschema zugewiesen, das in den Räumlichkeiten der Störung wirkt.

Impotenzbehandlung in jungen Jahren

Die Impotenztherapie für junge Menschen beginnt mit sanften Maßnahmen. Die Verwendung wirksamer Medikamente wird nur bei schwerwiegenden Erkrankungen verschrieben, die eine medizinische Behandlung erfordern. In anderen Fällen wird eine Psychotherapie empfohlen, eine Änderung des Tagesplans. Um die Funktion zu verbessern, wird empfohlen, auf natürliche oder alternative Medikamente zurückzugreifen.

Eigenschaften

In Situationen, in denen in jungen Jahren eine erektile Dysfunktion diagnostiziert wird, beginnt die Behandlung mit einer Korrektur des Lebensstils. Zuallererst ist es notwendig, mit dem Rauchen aufzuhören und die Menge an alkoholischen Getränken zu minimieren, die auf Bier und Spirituosen verzichtet haben. Manchmal ist ein Glas Rotwein erlaubt.

Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil sind ebenfalls wichtig. Die richtige Ernährung und körperliche Aktivität helfen, die sexuelle Funktion in wenigen Monaten zu normalisieren. Die Medikamente der ersten Wahl sind leichte pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, Abkochungen aus Kräutern und nützliche Vitaminmischungen. Es ist nützlich, mit einem Psychologen zu sprechen, insbesondere wenn Impotenz durch psychogene Faktoren ausgelöst wird.

Medikamente werden in Situationen verschrieben, in denen erektile Dysfunktion durch schwere organische Störungen verursacht wird. In diesem Fall ist es zulässig, in Tabletten oder Injektionen auf Erektionsstimulanzien zurückzugreifen.

Wenn eine unzureichende Testosteronproduktion diagnostiziert wird, sind Mittel erforderlich, um den Mangel auszugleichen.

PDE5-Inhibitoren

Diese Gruppe von Tabletten bezieht sich auf Krankenwagen, die in kurzer Zeit eine starke physiologische Erregung bewirken. Es ist wichtig zu wissen, dass Viagra und seine Analoga nicht zur Behandlung von Impotenz bestimmt sind. Sie helfen einem Mann, in einer günstigen Situation eine Erektion zu erreichen, indem sie die Gefäße des Penis erweitern und die sexuelle Stimulation fördern.

Adamour  Ginseng für Männer

Künstlich synthetisierte Komponenten sind in solchen Präparaten enthalten, daher unterscheiden sie sich in schwerwiegenden Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sie können solche Tabletten nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes trinken, wenn sanftere Mittel nicht die gewünschte Wirkung erzielt haben.

Intrakavernöse Injektionen sorgen für eine starke und kraftvolle Erektion in kürzester Zeit. Am häufigsten wird auf Lösungen von Papaverine und Kaverdzhekt zurückgegriffen. Sie werden bei der Behandlung von psychischer Impotenz gezeigt – es kommt vor, dass die psychische Blockade so groß ist, dass ein Mann auch nach Sitzungen mit einem Psychologen oder nach Einnahme von Pillen nicht auf natürliche Weise erregt werden kann.

Injektionen können selbst durchgeführt werden, dies wird von einem Urologen gelehrt. Solche Manipulationen müssen guten Grund haben, denn es gibt Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen. Der Wirkungsmechanismus der Arzneimittellösung besteht darin, die glatten Muskeln zu entspannen und die Gefäße des Penis zu erweitern, wodurch der Blutfluss zunimmt und Erregung auftritt.

Testosteronpräparate

Medikamente, die Testosteron erhöhen, werden in Situationen benötigt, in denen der Körper nicht genug Sexualhormon produziert. Diese Mittel werden oral eingenommen, in den Muskel oder unter die Haut injiziert.

Die Einnahme von Medikamenten mit Testosteron wird nicht empfohlen, wenn Formationen im Fortpflanzungssystem und in der Leber vorliegen und die Nierenfunktion beeinträchtigt ist. Außerdem sollten sie wegen chronisch erhöhtem Blutdruck, häufiger Migräne, Epilepsie und Herzinsuffizienz abgesetzt werden.

Nahrungsergänzungsmittel enthalten natürliche Bestandteile, weshalb sie die Medikamente erster Wahl bei der Behandlung von Impotenz bei jungen Männern sind. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel haben eine komplexe Wirkung auf den Körper, normalisieren die sexuelle Funktion und stärken den Körper.

Standardbeschränkungen für die Zulassung sind bis zu 18 Jahren und mögliche Unverträglichkeiten von Wirkstoffen.

Thors Hammer

Das natürliche Nahrungsergänzungsmittel Thor's Hammer wurde entwickelt, um die Potenz wiederherzustellen, die aus organischen oder psychologischen Gründen reduziert ist. Es sollte in Situationen mit mangelnder Libido, Ejakulationsstörungen und Unfähigkeit zur Erektion eingenommen werden.

Wirkstoffe:

  • Nordmoosextrakt – aktiviert die Durchblutung der Genitalien;
  • Extrakt aus Litorinen – liefert den notwendigen Testosteronspiegel im Körper;
  • Leberseeteufel – wirkt sich positiv auf die Libido und die Fähigkeit aus, eine Erektion zu erreichen;
  • Antarktischer Krillextrakt – erhöht die Aufnahme von Vitaminen, die für das Urogenitalsystem notwendig sind.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels ist mit mehreren Einschränkungen verbunden. Falls verfügbar, sollte eine Alternative gefunden werden:

  • Pathologie des Herzens und des Gefäßsystems;
  • Signifikante Schlafstörungen;
  • Epilepsie.

Lösung zur Erzielung einer Erektion zur topischen Anwendung. Um das Ergebnis zu erhalten, muss die Zusammensetzung 2-3 Mal auf die Haut des Penis gesprüht werden, indem der Diffusor gedrückt wird.

Spray M-16 wurde entwickelt, um schnell eine Erektion zu erreichen und die Erholungszeit zwischen intimen Handlungen zu verkürzen. Die Formel basiert auf:

  • Guarana-Extrakte – erhöhen die Anziehungskraft auf einen Partner, stärken die Durchblutung, verbessern den emotionalen Hintergrund;
  • L-Arginin – eine Aminosäure, die die Expansion der Penisgefäße und den Beginn der physiologischen Erregung fördert;
  • Magnesium – normalisiert die Zusammensetzung und das Volumen der Samenflüssigkeit, wirkt beruhigend;
  • Glycin – eine Substanz, die psychische Ängste und Ängste lindert und einen gleichmäßigen psychischen Zustand gewährleistet.

Da das Medikament topisch angewendet wird, sollte die Anwendung bei Verletzungen der Epidermis, Entzündungen und Infektionen im akuten Stadium eingestellt werden.

Der Kräuterkomplex Eroktiv hilft bei Impotenz organischen und psychologischen Ursprungs. Bietet eine beschleunigte Genesung, wenn das Medikament in die Behandlung von endokrinen Pathologien und urologischen Erkrankungen einbezogen wird.

Im Rahmen eines Nahrungsergänzungsmittels:

  • Tribulus terrestris wird für eine verbesserte Produktion von Sexualhormonen benötigt;
  • Brennnesselwurzel, die als natürliches Antiseptikum und Tonikum wirkt;
  • Liebstöckel, der hilft, Schmerzen bei Entzündungen der Prostata zu lindern und solche Krankheiten zu verhindern;
  • Mongnier Roots, das die Libido erhöht und die Empfindlichkeit der Nervenenden in den Genitalien erhöht;
  • Propolis, das die Aktivität der Gonaden verbessert, verbessert die Testosteronsynthese;
  • Zedernharz, wichtig zur Stärkung des Herzmuskels und der Blutgefäße;
  • Geweih von Rotwild, das auf Nervenzentren der Erregung wirkt;
  • Teepenny, heilende Zellen und Gewebe;
  • Orchis, die die erektile Funktion vollständig stärkt.

Volksheilmittel

Traditionelle Medizin ist auch wirksam bei der Verringerung der sexuellen Lebensfähigkeit. Oft wird Impotenz bei jungen Männern gut mit Kräuterkochungen behandelt und hilft, die Einnahme wirksamer Arzneimittel zu vermeiden.

Es ist nützlich, solche Medikamente einzunehmen:

  • 30 g getrocknetes Hypericum gießen 250 ml kochendes Wasser. Nach einer Stunde durch die Gaze filtrieren. Es sollte dreimal täglich eingenommen werden;
  • 2 Teile Zwiebeln mit 1 Teil zerdrückten Knoblauchzehen hacken und mischen. Fügen Sie die Mischung 1 Mal pro Tag Fleischgerichten hinzu;
  • Mahlen Sie 20 g Calamuswurzel und gießen Sie ein Glas gereinigtes Wasser bei Raumtemperatur ein. Das Werkzeug muss 8 Stunden lang infundiert werden. Danach dreimal täglich 30 ml trinken.
  • Eine Handvoll Walnusskerne zerdrücken und mit der gleichen Menge Honig mischen. Essen Sie Masse auf einem Esslöffel vor dem Essen;
  • Im Verhältnis 3: 1 die zerkleinerten Brennnesselblätter mit der geriebenen Ingwerwurzel mischen. Die Mischung gießt ½ Tasse kochendes Wasser. Nach 1 Stunde mit Honig mischen und nach dem Essen eines Tages trinken.
  • Mischen Sie Walnüsse mit einer Mischung Ihrer Lieblings-Trockenfrüchte. Mit saurer Sahne würzen und täglich 2 Esslöffel essen;
  • Dill, Petersilie und Koriander fein hacken, mischen und 2 Esslöffel zu den Salaten geben.

Massage und Bewegung

Bewegung und Massage sind Methoden, die helfen, mit einer beeinträchtigten Potenz umzugehen, ohne zusätzliche Medikamente einzunehmen. Es gibt speziell entwickelte Komplexe, die dazu beitragen, die Testosteronproduktion zu steigern, die Durchblutung zu steigern und die Prostatafunktionalität zu verbessern.

Vernachlässigen Sie nicht das Fitnessstudio, den Pool, das Yoga und das morgendliche Joggen. Bei mäßiger Belastung wirken sich diese Sportarten äußerst positiv auf die sexuelle Funktion und das allgemeine Wohlbefinden aus.

Einige Arten von Massagen können unabhängig voneinander durchgeführt werden, für andere benötigen Sie einen Partner oder einen professionellen Massagetherapeuten. Um die Erregung zu stimulieren, sollten folgende Verfahren angewendet werden:

Leben

WICHTIG: Ein Lebensstil, der eine gute Potenz fördert, umfasst die folgenden Elemente:

  • Volle Ruhe und Schlaf für 8 Stunden;
  • Sicherstellung eines normalen emotionalen Zustands durch Erwerb von Fähigkeiten, um Stresssituationen zu widerstehen;
  • Richtige Ernährung mit Ausnahme von fettigen und würzigen, schnellen Kohlenhydraten und kohlensäurehaltigen Getränken;
  • Machbare, aber tägliche körperliche Aktivität.

Vorbeugung

Empfehlungen zur Vorbeugung von Impotenz sind einfach und leicht zu befolgen. Es ist notwendig:

  • Vernünftig essen;
  • Zigaretten ausschließen;
  • Trinken Sie nur Rotwein in Maßen;
  • Sexuell vorteilhafte Sportarten ausüben;
  • Nehmen Sie Vitaminkomplexe mit Nährstoffmangel;
  • Besuchen Sie beim ersten Anzeichen einer Krankheit medizinische Fachkräfte.
  • Genug Schlaf bekommen;
  • Reduzieren Sie die Anfälligkeit für Situationen, die Stress und Angst verursachen.
  • Habe ein normales Sexualleben mit demselben Partner;
  • Nur als letztes Mittel auf Masturbation zurückzugreifen und eine alternative Verhütungsmethode zum unterbrochenen Geschlechtsverkehr zu finden;
  • Verhindern Sie Genitalinfektionen mit Barriere-Verhütungsmitteln.
  • Gewicht halten.
Adamour  Erektion in der Nacht ist gut oder schlecht

Das Auftreten von Impotenz in jungen Jahren

In der modernen Welt ist es unwahrscheinlich, dass jeder jemals alle Krankheiten und verschiedene depressive Zustände loswerden wird. Solche Zustände umfassen zum Beispiel Impotenz.

Guten Tag. Alexander Burusov, Experte im Männerclub Viva Man, schreibt Ihnen. In diesem Artikel werden wir nur darüber sprechen, aber gleichzeitig werden wir verstehen, ob Impotenz früh ist.

Was ist Impotenz bei Männern?

Impotenz ist eine Erkrankung bei Männern, bei der es sich um eine Inaktivität des Penis während des Übergangs in einen erregenden (sexuellen) Zustand oder um eine kurzfristige Erektion des Penis handelt, die über einen bestimmten Zeitraum andauert und nicht ausreicht, um den Koitus zu vervollständigen.

Derzeit haben Ärzte einen korrekteren Namen für die zuvor beschriebene Erkrankung festgelegt – erektile Dysfunktion. Wenn Sie sich diese beiden Wörter ansehen und Synonyme finden, die für moderne Menschen verständlicher sind, wird dieser Begriff anders als "Penisimpotenz" bezeichnet.

Männer, die an Impotenz des Penis leiden, versuchen auf irgendeine Weise, ihr Problem mit erektiler Dysfunktion aus dem Blickfeld zu entfernen. Und in der Tat gibt es viele Möglichkeiten, zum Beispiel schweigen sie einfach über ihren Zustand oder übertreiben ihre Fähigkeiten im Geschlechtsverkehr auf lebendige Weise.

Frühe Impotenz

Ja, leider kann bei jungen Männern manchmal eine erektile Dysfunktion auftreten. Und sie wurde die wahre männliche Trauer in der Gegenwart.

Übrigens! Das Auftreten einer erektilen Dysfunktion in jungen Jahren kann nur die Hälfte des Unglücks sein, vorausgesetzt, dies ist ein Zeichen für eine andere, bedeutendste Krankheit.

Ursachen von Impotenz

Es gibt physiologische und psychologische Ursachen sowohl für „späte“ Impotenz bei Männern als auch für frühe Impotenz bei Männern. Es wurde festgestellt, dass das Auftreten einer erektilen Dysfunktion in jungen Jahren auf denselben psychologischen Grund zurückzuführen ist – Überlastung, Aufregung, Schlafmangel, ständige Müdigkeit usw. usw.

Darüber hinaus müssen Sie beim mehrzeitigen Verkehr vorsichtig sein. Liebhaber ständiger sexueller Aktivitäten laufen Gefahr, „mit nichts“ zurückgelassen zu werden (ja, Männer haben auch deshalb Impotenz). Selbst Versuche, den Koitus zu verlängern, führen daher zu nichts Gutem.

Im Allgemeinen tritt eine frühe erektile Dysfunktion aus mehreren Gründen auf: frühe Verletzungen des Hüftgelenks und des Kamms, Tabakrauchen, ein unbeweglicher Lebensstil, sehr fetthaltige Lebensmittel, Betäubungsmittel, übermäßiger Alkoholkonsum.

Rat! Ein gesunder Lebensstil fördert eine gesunde Potenz. Es ist notwendig, sich genug zu bewegen: morgens laufen, Sport treiben, regelmäßig Sport treiben, Vitamine einnehmen, Temperament (aber allmählich! Andernfalls besteht die Möglichkeit einer Erkältung), Obst und Gemüse essen, keine fetthaltigen Lebensmittel in der Ernährung verwenden, keine legalen oder illegalen Drogen nehmen.

Ursachen für frühe Impotenz

Aber zurück zu den Gründen für Impotenz in jungen Jahren. Impotenz tritt bei Männern auf, wenn sie berufliche Tätigkeiten ausüben, die eindeutig mit „stabilem Pulsieren“, Überhitzung oder Unterkühlung oder mit unregelmäßigen Arbeitszeiten verbunden sind.

Das Auftreten von sexueller Impotenz beinhaltet mehrere unfreiwillig grundlegende, neurogene, venöse und psychogene Elemente. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Erregung eine sehr schwierige körperliche Bewegung ist, mit dem Ziel, zu erreichen, dass eine einzelne Kette alternativer Interaktionen beteiligt ist. Normalerweise erfolgt die Umwandlung eines Sexualorgans in eine aufrechte Position schnell, wobei nur eine unbedeutende Zeitspanne erfasst wird.

An der Basis des Beginns der Kaskade neurohumoraler Interaktionen gibt es einen irritierenden Stoß von den subkortikalen oder kortikalen Strukturen des führenden Gehirns. Sein Aussehen erzeugt einen Schwerpunkt auf hormonelle biologisch aktive Elemente, die zur Entspannung der Schließmuskeln der venösen Nebenhöhlen des Penis führen. Die Wahrscheinlichkeit einer Stärkung des Sexualorgans bei diesem Aufenthalt hängt von zahlreichen Bedingungen ab, ist jedoch hauptsächlich auf persönliche Besonderheiten zurückzuführen.

Kontinuierliche Verwendung bestimmter medizinischer Medikamente (zu denen gehören: Antidepressiva, Antipsychotika, Antiemetika, blutdrucksenkende Medikamente und andere) wirken sich wie alles, was zuvor geschrieben wurde, nicht auf die Gesundheit der Potenz eines jungen Mannes aus. Es lohnt sich jedoch, sich darüber zu freuen, dass die erektile Dysfunktion, die durch den Einsatz von Medikamenten aufgetreten ist, nur vorübergehend ist und sich die Potenz zu erholen beginnt, wenn die Einnahme dieser Medikamente endet.

Daher manifestieren sich die Ursachen der erektilen Dysfunktion in verschiedenen Faktoren, und Sie müssen in dieser Angelegenheit vorsichtig sein.

Behandlung der erektilen Dysfunktion

Die erektile Dysfunktion vom gemischten Typ tritt häufig in Varianten auf, wenn sich die Potenz aufgrund einer relativ unbedeutenden Pathologie in einer traumatischen Situation befindet, die zum Hauptfaktor der Krankheit wird. Was muss mit sexueller Impotenz dieser Art getan werden? Junge Vertreter des stärkeren Geschlechts müssen sich daran erinnern, dass es bei dieser Art von Funktionsstörung unmöglich ist, sich nur auf sich selbst zu verlassen oder die Hilfe eines Spezialisten zu suchen.

Bei jeder Variante der Störung ist es notwendig, die Auflösungslinien sofort zu finden, da praktisch mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit alle möglichen Schwierigkeiten bei einer Erektion behandelbar sind. Und je früher Sie mit der Heilung und Diagnose beginnen, desto schneller kehren Sie zur vollen sexuellen Funktionsfähigkeit zurück. Hilfe bei sexueller Impotenz kann nur einen hochqualifizierten Experten zeigen – Arzt Urologe Androloge.

Es ist richtig, Impotenz direkt von einem Fachmann in einem Krankenhaus zu heilen und keine magischen Methoden im Internet zu finden. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, eine Diagnose sexueller Impotenz zu stellen. Erektile Dysfunktion wird sicher mit physiotherapeutischen Übungen behandelt.

Frühe Impotenz bei Männern – wie man sie erkennt und behandelt

Die Pubertät ist die wichtigste Phase im Leben eines Mannes, die in einem bestimmten Alter den Eintritt in sexuelle Beziehungen impliziert. Aber wenn das erste Mal erfolglos bleibt, kann es die Einstellung des Mannes zum Sex für immer verändern. Leider ist eine frühe Impotenz keine Seltenheit.

Merkmale der Impotenz in jungen Jahren

Der Begriff "Impotenz" ist längst überholt. Die moderne Medizin nennt männliche sexuelle Dysfunktion erektile Dysfunktion. Trotz des offensichtlichen Zusammenhangs mit einer Erektion können solche Verstöße nicht nur den Prozess der Koalition abdecken, sondern auch alle Phasen vor und nach dem Kontakt.

Die Diagnose einer erektilen Dysfunktion wird nur bei periodischen Störungen des Geschlechtsverkehrs gestellt. Einmalige Fehler werden häufig durch Coitus-Implementierungsbedingungen, Partnermerkmale, Unsicherheit und Angst verursacht.

Es gibt mehrere Stadien der Impotenz, unterteilt nach Symptomen:

Mangel an Sexualtrieb.

Adamour  Was ist Phimose bei Männern Alle Merkmale der Krankheit und ihrer Behandlung

Ein Mann ist angezogen, kann aber keine normale Erektion erreichen.

Dabei kann der Penis auch bei einer Erektion nicht in die Vagina eingeführt werden.

Der Typ ist für eine bestimmte Zeit nicht in der Lage, die notwendigen Bewegungen auszuführen.

Unfähigkeit, einen Orgasmus zu erreichen, vorzeitige Ejakulation.

Frühe Impotenz, deren Ursachen sehr vielfältig sind, überholt mehr als 10% der XNUMX-jährigen Jungen. Und die meisten von ihnen gehen nicht zum Arzt, weil sie das Problem für beschämend und unheilbar halten. Die Praxis zeigt jedoch, dass es mit der rechtzeitigen Beseitigung der Ursachen von Impotenz möglich ist, das Problem für immer loszuwerden.

In jedem Fall sind regelmäßige Erektionsprobleme ein Alarm. Vielleicht liegt der Grund in einer schweren Erkrankung des Herzens, der Organe des Kreislauf- und des endokrinen Systems. Impotenz wird häufig mit Diabetes mellitus, Hirntumoren und versteckten Wirbelsäulenverletzungen diagnostiziert.

Wenn Symptome auftreten, ist ein Besuch bei einem Spezialisten die beste Lösung. Der Androloge untersucht das Problem der Impotenz, aber abhängig von der Ursache der Störung bei einem bestimmten Patienten wird er ihn anweisen, andere Ärzte zu konsultieren.

Die Hauptursachen für frühe Impotenz

Alle Fälle von Impotenz bei Männern sind in physiologische und psychologische unterteilt, und eine frühe erektile Dysfunktion wird häufig durch den instabilen psycho-emotionalen Hintergrund des Mannes verursacht. Deshalb hat er keine Probleme mit spontanen Erektionen am Morgen und in der Nacht sowie mit Masturbation.

Physiologische Ursachen für frühe Impotenz bei Männern

Oft sind die Ursachen der Störung Störungen in den Systemen, die eine Erektion bewirken: Kreislauf, hormonell, neurogen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen können zu einem Risikofaktor werden, wenn sie die Gefäßwände im Penis schädigen. Dies führt dazu, dass der Penis beim Geschlechtsverkehr nicht vollständig mit Blut gefüllt werden kann, die Potenz nimmt ab.

Impotenz bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann als erstes Symptom angesehen werden, da die kleinen Gefäße im Penis viel empfindlicher sind und sie schneller wahrnehmen.

Neurogene Pathologien entwickeln sich nach einem Trauma der Genitalien und des Rückens, Erkrankungen des Zentralnervensystems, insbesondere der peripheren Nerven. Oft tritt vor dem Hintergrund eines Schlaganfalls eine Schwächung einer Erektion auf. In diesem Fall sind die Probleme auf die beeinträchtigte Durchgängigkeit von Nervenimpulsen durch die Kavernenkörper zurückzuführen.

Manchmal entwickelt sich Impotenz vor dem Hintergrund einer längeren Abstinenz. Sexuelle Aktivität hilft, mit der Verletzung umzugehen.

Im endokrinen System wird häufig ein Testosteronmangel diagnostiziert. Ein ähnliches Phänomen nennt man Hypogonadismus. Bei jungen Männern wird häufiger ein Überschuss an Prolaktin festgestellt, der eine antagonistische Wirkung auf Testosteron hat und dessen Spiegel senkt.

Frühe psychische Impotenz und ihre Ursachen

Die häufigsten Schuldigen an früher Impotenz sind psychologische Faktoren. Sie sind sehr häufig bei Männern, die sexuell anfangen.

In der Regel ist es für erwachsene Männer viel einfacher, mit psychischer Impotenz umzugehen, da sie Erfahrung haben. Junge Männer werden ermutigt, Hilfe zu suchen.

Foto von charanjeet_singh17 (flickr.com)

Oft ist die Ursache für erektile Dysfunktion in einem frühen Alter eine Verletzung von Kindern oder Jugendlichen. Einige Eltern beginnen angesichts ihrer Überzeugungen und Überzeugungen das Kind davon zu überzeugen, dass Sex beschämend ist, und legen diese Gedanken in die Phase der sexuellen Selbstidentifikation. In Zukunft halten sie den Kerl davon ab, sich zu entspannen.

Manchmal entstehen Schwierigkeiten aufgrund dringender Emotionen, wenn ein Mann Angst hat, sich mit Infektionen zu infizieren, einen Partner zu imprägnieren oder verspottet zu werden. In diesem Fall hilft die Praxis mit einem zuverlässigen und verständnisvollen Partner.

Oft ist die Ursache der Störung Depression, Stress, geistige oder körperliche Müdigkeit und geringes Selbstwertgefühl. In einem frühen Alter, in dem Menschen dazu neigen, zu dramatisieren, umfassen die Beziehungen zu einem Partner häufig Streit, Spott und Verrat, was sich auch negativ auf die sexuellen Fähigkeiten des Mannes auswirkt.

In einigen Fällen verschwindet die Anziehungskraft aufgrund der Unattraktivität des Partners oder der eigenen Unvollkommenheit, der Bedingungen und Umstände des Geschlechtsverkehrs. Man kann auch die Wirkung von Arzneimitteln nicht von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, des Zentralnervensystems und des Herzens ausschließen. Nach dem Zurückziehen des Reizes tritt normalerweise eine Wiederherstellung der männlichen Kraft auf.

Wie man frühe Impotenz heilt

In jedem Fall wird die Behandlung von Impotenz individuell sein. Der Arzt wählt die Methoden und Medikamente in Abhängigkeit von der Ursache der Störung. Wenn wir über psychische erektile Dysfunktion sprechen, wird dem Mann empfohlen, einen Psychologen oder Sexologen aufzusuchen.

Manchmal wird eine Vakuumbehandlung bei früher Impotenz verordnet. Es besteht in der Verwendung eines Geräts, das Unterdruck erzeugt und die Durchblutung des Penis verbessert.

Wenn vor dem Hintergrund der physiologischen Pathologie eine frühe Impotenz auftritt, gibt es viele Behandlungsmöglichkeiten. Die medikamentöse Therapie kann eine Vielzahl von Gruppen von Medikamenten umfassen: Aphrodisiaka, Hormone, Vitamine, Mittel zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen oder zur Verbesserung der Durchgängigkeit von Impulsen entlang der Nervenfasern.

Massage und Bewegung können die Muskeln des Beckens und des Perineums stärken, wodurch die Durchblutung verbessert, der Stoffwechsel aktiviert, die Empfindlichkeit erhöht und Stress abgebaut wird. Manchmal wird den Patienten eine Physiotherapie verschrieben.

Die chirurgische Behandlung der erektilen Dysfunktion wird jungen Patienten selten verschrieben, da ihnen häufig konservative Methoden helfen. Wenn eine sanfte Therapie jedoch kein Ergebnis erbracht hat, müssen Sie über die Prothese des Penis oder die Gefäßchirurgie nachdenken.

Prävention der frühen erektilen Dysfunktion

Wenn Sie Probleme mit der Erektion haben, müssen Sie Ihren Lebensstil berücksichtigen. Der Typ muss die Quelle von Stress und Angst loswerden, auch wenn es sich um Arbeit oder Aufenthalt handelt.

Schlechte Gewohnheiten wirken sich nachteilig auf das männliche Fortpflanzungssystem aus.

Richtige Ruhe, gesunder Schlaf und körperliche Aktivität verzögern die altersbedingte Impotenz um Jahrzehnte. Sie sollten einen Tagesablauf festlegen und diesen stetig einhalten.

Jungen Männern werden dynamische Sportarten empfohlen: Tennis, Schwimmen, Laufen. In diesem Fall können Sie den Körper nicht neu starten, da die Aktivität moderat sein sollte. Kontrastduschen stärken die Abwehrkräfte des Körpers.

Es ist sehr wichtig, die Ernährung auszugleichen. Der Mann muss Lebensmittel essen, die den Testosteronspiegel erhöhen und die sexuellen Funktionen aktivieren. Würzige und fetthaltige Speisen sowie Alkohol sollten begrenzt werden.

Wenn unangenehme Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Die rechtzeitige Diagnose und Behandlung einer Krankheit hilft, Komplikationen im Fortpflanzungssystem zu vermeiden.

Frühe Impotenz bei Männern sollte nicht beängstigend sein. Oft ist es das Ergebnis von Unsicherheit und mangelnder Erfahrung. Haben Sie keine Angst, zum Arzt zu gehen, denn nur ein Spezialist hilft, die Gesundheit von Männern in jungen Jahren wiederherzustellen.

Shahinclub Deutschland