Eskuzan mit Prostatitis, wie man sich anwendet und wie das Medikament wirkt

Bei der Behandlung der chronischen Prostatitis wird ein integrierter Ansatz praktiziert. Zusätzlich zu Medikamenten, die die Prostata direkt beeinflussen, werden häufig Medikamente verschrieben, die eine allgemeine tonisierende Wirkung haben und die Durchblutung der Beckenorgane verbessern. Eines dieser Medikamente ist Eskusan gegen Prostatitis. Das Tool ist nicht in der Liste der Erstmedikamente für Erkrankungen der Prostata enthalten, kann jedoch in einigen Fällen von einem Arzt verschrieben werden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Form der Ausgabe und Zusammensetzung

Aescusan – ein Medikament, das Rosskastanienextrakt und Thiamin (Vitamin B1) enthält

Aescusan ist ein Kräuterpräparat, das in zwei Formen erhältlich ist – Tropfen und Tabletten. Das Arzneimittel enthält Rosskastaniensamenextrakt. Die Tabletten des Arzneimittels enthalten 20 mg des Wirkstoffs und Hilfsmittelbestandteile. Sie sind in Packungen mit 50 und 100 Tabletten erhältlich.

Eskuzan-Tropfen enthalten 4.7 g Wirkstoff in 100 ml des Arzneimittels. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung Thiamin (Vitamin B1) und Ethanol als Östrogen. Das Medikament ist in undurchsichtigen Glasflaschen von 20 ml erhältlich.

Adamour  Erhöhte Potenz bei Männern mit Volksheilmitteln

Tropfen sind eine trübe Flüssigkeit mit einem bestimmten braunen Alkoholgeruch. Bei der Lagerung von Tropfen ist eine Ausfällung möglich, die für alle Kräuterpräparate charakteristisch ist. Niederschlag beeinflusst die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels nicht.

Therapeutische Wirkung

Das Medikament ist ein Kapillarschutzmittel. Es reduziert die Gefäßzerbrechlichkeit und normalisiert die Durchblutung durch Normalisierung des Muskeltonus. Eigenschaften des Arzneimittels:

  • Verbesserung der venösen Durchblutung;
  • Normalisierung des Tons von Venen und Blutgefäßen;
  • Schutz der Kapillaren vor Zerbrechlichkeit;
  • entzündungshemmende Wirkung;
  • abschwellende Wirkung;
  • antioxidative Eigenschaften.

Das Medikament ist ratsam bei chronischer kongestiver Prostatitis. Der Hauptgrund für die Entwicklung dieser Krankheit ist die Verschlechterung des Trophismus der Prostata und die Stagnation der vom Körper abgesonderten Sekretion. Dies führt zu einer Verletzung der Funktionalität der Prostata. Die Prostata schwillt an, in ihren Geweben entwickelt sich eine aseptische Entzündung.

Tropfen von Eskuzan mit Prostatitis können die Krankheit selbst nicht lindern. Ich trage jedoch zur Verbesserung der Wirkung anderer Medikamente aufgrund der Normalisierung der Durchblutung und des Lymphflusses im Urogenitalsystem bei. Das Medikament ist ratsam bei Prostatitis bei älteren Männern, die mit Hämorrhoiden, venöser Kreislaufinsuffizienz oder Krampfadern belastet ist. In diesen Fällen normalisiert das Medikament den allgemeinen Blutfluss und verbessert dadurch die Funktionalität aller Organe des Urogenitalsystems, einschließlich der Prostata.

Das Werkzeug beseitigt die Schwellung der Prostata, wodurch der Druck des vergrößerten Organs in der Blase verringert und der Urinierungsprozess normalisiert wird. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Arzneimittels sind mäßig, daher ist es nicht ratsam, Eskuzan als Hauptmedikament gegen Prostatitis zu verwenden.

Das Medikament stimuliert die Regeneration geschädigter Gewebe und beschleunigt die Wiederherstellung der Prostata bei chronischer Stauung. Trotz der vielen positiven Eigenschaften wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Pillen oder Tropfen eines Kräuterpräparats einnehmen.

Wie benutzt man Aescusan bei Prostatitis?

Fragen Sie einen Urologen nach der Anwendung von Eskuzan bei Prostatitis. Trotz der Kräuterzusammensetzung ist das Medikament nicht für die kontinuierliche Anwendung geeignet und wird nicht zu vorbeugenden Zwecken verschrieben.

Aescusan zur Entzündung der Prostata oder zur chronischen Prostatitis wird wie folgt verwendet. Tabletten werden einzeln, eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit, eingenommen. Die tägliche Dosierung beträgt drei Tabletten. Die Behandlungsdauer wird für jeden Patienten individuell festgelegt und hängt von der Schwere der Erkrankung ab. Im Durchschnitt dauert die Therapie 2-3 Monate. Die Dosierung kann wie von einem Arzt empfohlen erhöht werden.

Adamour  Beim Sex unvollständige Erektion

Die Lösung wird dreimal täglich eine halbe Stunde nach den Mahlzeiten in 15 Tropfen eingenommen. Es wird empfohlen, es in einer viertel Tasse klarem Wasser aufzulösen. Die Therapiedauer beträgt drei Monate. Um akute Symptome im Falle einer Verschlimmerung der Prostatitis zu beseitigen, kann man mehrere Tage lang jeweils 40-50 Tropfen einnehmen. Nach Verringerung der Symptome ist es jedoch erforderlich, zur empfohlenen therapeutischen Dosis des Arzneimittels zurückzukehren.

Gegenanzeigen

In der Kindheit ist der Gebrauch des Arzneimittels kontraindiziert

Das Medikament in Tabletten und Tropfen ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff;
  • Leberinsuffizienz;
  • Nierenversagen;
  • Prostatakrebs oder vermutete Onkologie;
  • Kinderalter bis 12 Jahre.

Bei Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff ist eine schwere Form einer allergischen Reaktion möglich. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, das Allergierisiko vor der Behandlung auszuschließen.

Das Medikament kann die Funktion von Leber und Nieren beeinträchtigen, daher wird es nicht für Patienten mit eingeschränkter Funktion dieser Organe verschrieben.

Der Mechanismus der Wirkung von Tropfen und Tabletten auf den Körper von Kindern wurde nicht untersucht, daher darf das Arzneimittel nur von Patienten über 12 Jahren eingenommen werden.

In den Tropfen ist Ethanol enthalten, was bei Menschen mit Alkoholismus berücksichtigt werden muss. Bei der Einnahme von Teturam ist Aescusan in Form von Tropfen verboten. Ein Arzneimittel in dieser Form sollte auch nicht von Patienten eingenommen werden, die sich kürzlich durch Kodierung vom Alkoholismus erholt haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Während der Einnahme des Arzneimittels können Nebenwirkungen wie Übelkeit auftreten.

Am häufigsten werden vor dem Hintergrund der Einnahme des Arzneimittels negative Reaktionen aus dem Magen-Darm-Trakt festgestellt. Dazu gehören Durchfall, Magenschmerzen, Übelkeit und häufiger Drang zum Stuhlgang.

Um eine Reizung der Magenschleimhaut und das Auftreten von Schmerzen in der Magengegend zu vermeiden, wird empfohlen, das Medikament streng nach dem Essen einzunehmen. Tabletten verursachen in der Regel häufiger Verdauungsstörungen als das Medikament in Form von Tropfen.

Adamour  Ginseng Tinktur für die Potenz, wie man Rezepte nimmt

Das Medikament enthält pflanzliche Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung, die möglicherweise gefährlich sind und das Risiko einer allergischen Reaktion bergen. Ihre Symptome:

  • Hautausschläge;
  • epidermales Ödem;
  • juckende Haut;
  • Urtikaria;
  • Angioödem.

Trotz der Tatsache, dass es während der Therapie mit dem Arzneimittel keine Fälle von Angioödem oder Quincke-Ödem gab, sollten Patienten mit einer Unverträglichkeit gegenüber Kräuterpräparaten vorsichtig sein. Wenn Symptome einer Unverträglichkeit auftreten, brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels ab. Um die Manifestationen einer allergischen Hautreaktion zu beseitigen, muss ein Antihistaminikum eingenommen werden.

Bewertungen von Männern über die Droge

Bei Entzündungen in der Prostata empfehlen Bewertungen von Männern Eskuzan als wirksames Mittel gegen Prostatitis. Gleichzeitig wird dringend empfohlen, dass Sie sich vor der Einnahme des Arzneimittels an Ihren Arzt wenden.

„Er hat drei Monate lang Eskuzan-Tropfen genommen. Ich bemerkte keinen ausgeprägten Effekt, aber die Prostata begann weniger zu stören. Zusätzlich zu diesen Tropfen habe ich nichts genommen, sodass ich auf die Wirksamkeit eines solchen Arzneimittels schließen kann. “

„Der Urologe hat Eskuzan ernannt, um eine Verschlimmerung der Prostatitis zu verhindern. Er nahm Tabletten, bemerkte die Wirkung nicht. Drei Monate später tut die Prostata immer noch weh, daher werde ich das Medikament nicht empfehlen. Der Magen war während der Einnahme ständig gestört. “

„Mit diesem Medikament hat er in ein paar Monaten eine chronische Prostatitis geheilt. Mein Behandlungsschema ist Tykveol Zäpfchen, richtige Ernährung und Eskuzan Tropfen. Das einzige, was ich nicht mochte, war der Geschmack der Droge. Tropfen reizen den Magen stark, aufgrund des spezifischen Geschmacks etwas trüb. Da in Apotheken keine Tabletten gefunden werden konnten, müssen Sie diese Lösung weiterentwickeln. Von den Nebenwirkungen stelle ich ständigen Durchfall fest. Trotz der Zusicherungen des Arztes ist sie trotz der langfristigen Anwendung des Arzneimittels immer noch nicht vollständig verschwunden. "

Bis zum 10. August führt das Institut für Urologie zusammen mit dem Gesundheitsministerium ein Programm "Russland ohne Prostatitis" durch. In dessen Rahmen das Medikament Predstanol zu einem Vorzugspreis von 99 Rubel erhältlich ist. , alle Bewohner der Stadt und Region!

Shahinclub Deutschland