Erektionswiederherstellung

Die Verletzung der Potenz bei Männern ist eines der akutesten Probleme des 21. Jahrhunderts.

Dies ist auf das schnelle Leben in Großstädten und den chronischen Stress zurückzuführen.

Schlechte Gewohnheiten, widrige Umweltbedingungen und andere Faktoren beeinflussen ebenfalls.

Unter diesen Bedingungen ist die vollständige Wiederherstellung einer Erektion zu einer der dringendsten Aufgaben der modernen Andrologie geworden.

Bis heute haben Medizin und Pharmazeutika viele Mittel geschaffen, um eine Erektion wiederherzustellen.

Sie unterscheiden sich in ihrer Herkunft, chemischen Zusammensetzung und dem Prinzip der therapeutischen Wirkung.

Einige sind vollsynthetisch und werden auf der Grundlage bestimmter Chemikalien künstlich hergestellt.

Andere sind natürlichen Ursprungs und enthalten natürliche Inhaltsstoffe.

Informationen zum Wiederherstellen einer Erektion
sagt der Oberstleutnant
Arzt
Lenkin Sergey Gennadevich

Der Inhalt dieses Artikels wurde überprüft und bestätigt, um den medizinischen Anforderungen zu entsprechen
Standards von einem Arzt, Dermatovenerologen, Urologen, Kandidaten der medizinischen Wissenschaften

Lenkin Sergey Gennadievich

NameZeitPreis
Rezeption Androloge900.00 reiben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Medikamente zur Wiederherstellung einer Erektion

Sie können in folgende Gruppen unterteilt werden:

Phosphodiesterase-Inhibitoren (Vardenafil, Tadanafil usw.).

Ihre therapeutische Wirksamkeit basiert auf der Fähigkeit, Kapillaren zu erweitern und Muskelkrämpfe zu beseitigen.

Dank dessen sind die kavernösen Körper des Penis frei und aktiv mit Blut gefüllt.

In diesem Fall wird der umgekehrte Blutabfluss aus dem Penis blockiert, wodurch eine stabile Erektion erreicht wird.

Es sollte daran erinnert werden, dass solche Medikamente helfen, den Blutdruck zu senken. Daher ist ihre Verwendung für Menschen mit Hypotonie unerwünscht.

Die Wiederherstellung einer Erektion nach der Einnahme dauert 30-60 Minuten.

Die Dauer der Wirkung der Einnahme von Arzneimitteln dieser Gruppe variiert und variiert zwischen 6 und 36 Stunden.

Heutzutage sind auf Phosphodiesterase-Inhibitoren synthetisierte Medikamente zur Wiederherstellung der Erektion äußerst beliebt.

Dies sind Viagra, Cialis, Levitra usw.

Aktivatoren der NO-Synthase (Impase).

Dies sind homöopathische Mittel, die Gefäßkrämpfe der glatten Muskulatur beseitigen.

Somit verbessert sich der arterielle Blutfluss zum Penis und stellt seine erektile Funktion wieder her.

Es gibt einen wichtigen Vorteil von Impazy gegenüber der vorherigen Gruppe von Medikamenten.

Es beeinflusst den Blutdruck nicht.

Und deshalb kann es auch von Menschen eingenommen werden, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Selektive Alpha-2-Blocker (Yohimbin).

Erhöhen Sie den arteriellen Blutfluss zu den kavernösen Körpern des Penis.

Sie stabilisieren auch den neuropsychischen Zustand von Männern, wirken aufregend und steigern die Libido.

Zubereitungen dieser Gruppe werden insbesondere bei psychogener Entstehung von Impotenz oder zur Vorbeugung empfohlen.

Hormonelle Medikamente (Andriol, Testosteron).

Ihre Verwendung wird nur als Ersatztherapie für die endokrine Entstehung von Impotenz gezeigt – bei unzureichender Produktion männlicher Hormone im Körper des Patienten.

Prostaglandin und seine Analoga, Papaverin, Phentolamin.

Diese Medikamente werden für intracavernöse Injektionen in die Dicke des Penis verwendet, um die Erektion schnell wiederherzustellen.

Eine Erektion tritt 5-10 Minuten nach der Einführung des Arzneimittels auf, die Wirkung ist nach 40-60 Minuten erschöpft, daher sollte die Injektion unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr durchgeführt werden.

Erektionsreparatur

Es wird in Fällen durchgeführt, in denen vasogene Störungen zur Ursache von Impotenz geworden sind.

Zum Beispiel Blockade der Penisvenen, eine Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes im Genitalbereich.

Während der Operation wird eine Anastomose oder Ligation der Blutgefäße durchgeführt, um den Blutfluss wiederherzustellen und eine freie Füllung der kavernösen Körper des Penis sicherzustellen.

Die Wirksamkeit einer solchen Operation mit der vaskulären Entstehung von Impotenz nähert sich 60-80%.

Bei erektiler Dysfunktion wenden Sie sich an den Autor dieses Artikels – einen Urologen und Andrologen in Moskau mit 15 Jahren Erfahrung.

Shahinclub Deutschland