Erektionsübungen Heimgymnastik und Übungen in der Halle

Um eine Erektion wiederherzustellen, ist ein integrierter Ansatz erforderlich. Neben spezieller Ernährung und Medikamenten ist es wichtig, sich eng mit Ihrer eigenen körperlichen Form auseinanderzusetzen. Erektionsübungen zielen darauf ab, den Scham-Steißbein-Muskel zu stärken und die Durchblutung der Beckenmuskulatur zu verbessern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum trainieren?

Erektionsübungen sind ein wichtiger Bestandteil der umfassenden Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sie helfen, den ganzen Körper in Ton zu bringen, die Muskelfunktion zu verbessern. Während intensiver körperlicher Anstrengung wird die Freisetzung von Testosteron stimuliert und seine Konzentration im Blutplasma steigt an. Dies wiederum sorgt für sexuelles Verlangen und verbessert die Potenz.

Darüber hinaus zielt jeder Übungskomplex zur Verbesserung der Erektion darauf ab, die Durchblutung der Beckenorgane zu normalisieren und den Scham-Steißbein-Muskel zu stärken. Dies ermöglicht es Ihnen, den Penis länger in einem aufrechten Zustand zu halten, den Geschlechtsverkehr zu verlängern und die Helligkeit der Empfindungen während des Orgasmus zu verbessern.

Darüber hinaus hilft eine Reihe von Übungen zur Steigerung der Erektion dabei, die Entwicklung einer Stauung in den Beckenorganen zu verhindern. Dies ist die beste Prävention von Prostatitis.

Heimübungskomplex

Im Folgenden finden Sie die einfachsten Übungen, um die Erektion zu steigern und die Entwicklung von Funktionsstörungen und Prostatitis zu verhindern. Jeder kann seine Lieblingsübungen auswählen und selbstständig sein eigenes Training entwickeln.

Die folgenden Übungen werden im Stehen durchgeführt.

  1. Spreizen Sie Ihre Beine weit und drehen Sie Ihre Socken in entgegengesetzte Richtungen. Machen Sie aus einer solchen Haltung die Hocke so tief wie möglich und beugen Sie die Beine an den Knien. Langsam begradigen und wiederholen. Die Übung ist sehr reibungslos, Sie müssen sie 15 Mal wiederholen.
  2. Spreizen Sie Ihre Beine, während Sie auf Ihren Zehen stehen. Machen Sie die gleichen Kniebeugen wie in der letzten Übung, aber auf den Zehen. Wiederholen Sie auch 15 Mal.
  3. Legen Sie ein Bein beiseite und setzen Sie sich tief. Halten Sie diese Position 10 Sekunden lang gedrückt und spüren Sie, wie die Bänder gedehnt werden. Kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie dies für das andere Bein.
  4. Legen Sie Ihre Beine zusammen und lehnen Sie sich nach vorne, wobei Sie Ihre Muskeln dehnen. Sie können nicht mit gespreizten Beinen hocken – Sie können nicht. Die Übung wird reibungslos und mühelos durchgeführt. Sie müssen den unteren Rücken so tief wie möglich beugen. Mit einer regelmäßigen Wiederholung jedes Mal wird diese Übung besser ausfallen. Es wird Büroangestellten dringend empfohlen, da es hilft, Rückenprobleme zu vermeiden.
  5. Spreizen Sie Ihre Beine und machen Sie kreisende Bewegungen des Beckens im Uhrzeigersinn und dann gegen.
  6. Biegen Sie im Stehen das Becken so weit wie möglich und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Biegen Sie dann das Becken so weit wie möglich nach hinten, verweilen Sie einige Sekunden und kehren Sie in die vorherige Position zurück. 20 mal wiederholen.
Adamour  Unvollständige Erektion beim Geschlechtsverkehr

Solche Übungen sind sehr einfach und mühelos durchzuführen. Sie erfordern kein körperliches Training oder zusätzliche Ausrüstung. Wenn es zu Hause Hanteln gibt, wird empfohlen, täglich Kniebeugen mit ihnen zu machen. Gleichzeitig können Kniebeugen beliebig sein – sowohl klassisch als auch „plie“.

Kniebeugen können in verschiedenen Variationen ausgeführt werden.

Eine Liste der folgenden Übungen zur Verbesserung der Erektion wird im Liegen durchgeführt. Dazu benötigen Sie eine bequeme Gymnastikmatte, die nicht auf dem Boden rutscht.

  1. Beuge deine Knie, strecke deine Arme hinter deinen Kopf. Heben Sie das Becken bis zum Maximum an, halten Sie es 5 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. 30 mal wiederholen.
  2. Heben Sie ein gerades Bein an und lassen Sie das andere am Knie gebeugt. Heben Sie den unteren Rücken an, halten Sie ihn einige Sekunden lang in der oberen Position und senken Sie ihn dann auf die Matte ab. Wiederholen Sie 10 Mal abwechselnd Beine.
  3. Die nächste Übung zur Steigerung der Erektion wird auf dem Bauch liegend durchgeführt. Die Hände sollten die an den Knien gebeugten Beine greifen und wie ein Pendel schwanken. Dies ist zunächst nicht einfach, wenn nicht genügend körperliche Vorbereitung vorhanden ist. Sie sollten daher versuchen, nur Ihre Beine zu ergreifen und Ihren Rücken so weit wie möglich zu beugen.

Sie können Heimübungen für eine gute Erektion durch einfache Arten von körperlicher Aktivität ergänzen. Einfache Übungen auf der Treppe sind eine hervorragende Option, um die männliche Kraft zu steigern und die Erektion zu verbessern. Sie müssen nur jeden Tag die Treppe hinaufsteigen – zuerst auf jede, dann über eine, dann über zwei. Dies verbessert die Blutversorgung der Beckenorgane, stärkt die Muskeln und verbessert die Dehnung.

Adamour  Ursachen für schwache Erektion und Behandlungsmethoden

Eine weitere einfache Übung zur Stärkung einer Erektion besteht darin, mit einer hohen Anhebung des am Knie gebeugten Beins in Position zu treten. Eine solche Übung muss 20 Mal durchgeführt werden. Potenz "wird sich bedanken", wenn Sie solche Übungen durchführen, aber körperliche Übungen für eine Erektion müssen regelmäßig durchgeführt werden. Die optimale Häufigkeit von Heimtrainings beträgt 4 Mal pro Woche.

Jede Übung, die die Durchblutung der Beckenorgane verbessert, ist hilfreich.

Kraftlasten für Männer

Übungen, die die Erektion verbessern und steigern, können unterschiedlich sein. Die oben genannten einfachen Übungen zur Wiederherstellung einer Erektion werden als Morgenübungen zu Hause empfohlen. Sie durchzuführen ist einfach, während Müdigkeit nicht zu spüren ist, aber die Muskeln arbeiten.

Wenn ein Mann die Aufgabe hat, die erektile Funktion zu verbessern und zu verbessern, werden in diesem Fall effektive Übungen von einem professionellen Trainer vorgeschlagen. Krafttraining im Fitnessstudio hilft dabei, eine Erektion in wenigen Monaten schnell zu normalisieren.

Arbeit "mit Eisen" hilft:

  • Steigern Sie Ihre eigene Testosteronproduktion.
  • Verbesserung der allgemeinen Durchblutung;
  • die Durchblutung der Beckenorgane normalisieren;
  • Stress und psycho-emotionalen Stress loswerden.

Krafttraining wirkt sich nicht nur positiv auf den Körper, sondern auch auf die Psyche aus. Sehr oft kann intensiver Sport die psychische Impotenz bei jungen Männern vollständig beseitigen.

Wie man die erektile Funktion stärkt und welche Übungen man dafür macht – das hängt vom Ausbildungsstand des Mannes ab. Es wird empfohlen, sich in einem Fitnessstudio anzumelden und mit einem Personal Trainer zu üben. Ein Fachmann hilft bei der Erstellung eines optimalen Trainingsplans, der den körperlichen Fähigkeiten eines Mannes entspricht. In diesem Fall gibt es kein universelles Rezept. Darüber hinaus wirken sich Kraftübungen an jeder Muskelgruppe positiv auf eine Erektion aus.

Kegel-Übungen für Männer

Einfache Übungen zur Verbesserung der erektilen Funktion sind Kegel-Gymnastik. Nach solchen Übungen tritt nicht nur eine Funktionsstörung auf und es wird eine Erhöhung der Erektionsfähigkeit festgestellt, sondern auch die Muskeln des Beckenbodens werden gestärkt. Dies ist die beste Prävention von kongestiver Prostatitis und Hämorrhoiden.

Übungen zu machen ist sehr einfach. Hierfür werden keine zusätzlichen Muscheln benötigt. Es ist notwendig, täglich Gymnastik zu machen, wobei die Anzahl der Wiederholungen von Übungen allmählich zunimmt. Zunächst sollten Sie den Scham-Steißbein-Muskel finden, der bei der Durchführung dieser Übungen trainiert. Legen Sie dazu zwei Finger hinter die Hoden und spannen Sie in diesem Moment die Muskeln an. Nachdem man gespürt hat, wie sich der Muskel unter den Fingern angespannt hat, muss man sich an dieses Gefühl erinnern, da dies der Muskel ist, der für eine gute Erektion verantwortlich ist.

Adamour  Angst vor einer Erektion

Kegel-Übungen selbst sind sehr leicht.

  1. Während des Urinierens lohnt es sich, die Scham-Steißbein- und Harnröhrenmuskeln zu belasten, um den Prozess zu stoppen. Warten Sie einige Sekunden und urinieren Sie weiter. Wiederholen Sie dies jedes Mal, wenn Sie die Toilette besuchen.
  2. Belasten Sie in jeder Körperposition die Schließmuskeln und entspannen Sie sie dann. Wiederholen Sie die Übung mit unterschiedlichen Raten, erhöhen Sie dann die Dauer der Spannung und verringern Sie sie dann. Diese Übung ist nützlich, um die Körperhaltung regelmäßig zu ändern – stehend, sitzend, liegend.
  3. Den Scham-Steißbein-Muskel langsam belasten, so lange wie möglich in einem Spannungszustand verweilen und dann langsam entspannen.

Es wird auch empfohlen, die Muskeln des Beckenbodens tagsüber während verschiedener Aktionen zusammenzuziehen. Diese Übung ist für andere völlig unsichtbar, sodass Sie sie überall ausführen können.

Yoga für Männer

Yoga-Übungen sind ein hervorragendes Training für den Penis – auch wenn sie nicht darauf abzielen, eine Erektion zu stärken, helfen sie, den emotionalen Zustand zu normalisieren und die Muskeln zu stärken. Yoga wird am besten in spezialisierten Zentren unter der Aufsicht eines erfahrenen Lehrers praktiziert. Darüber hinaus gibt es in einigen Yoga-Zentren spezielle Schulungen für Männer, die darauf abzielen, Muskeln zu trainieren, die eine Erektion stärken.

Yoga ist vor allem zu Ihrem eigenen Vergnügen notwendig. Die optimale Häufigkeit des Unterrichts beträgt 3-4 mal pro Woche.

Aerobic-Übungen

Stärken Sie den Scham-Steißbein-Muskel und verbessern Sie die Potenz. Tatsächlich helfen alle Übungen. Muskeln arbeiten während körperlicher Aktivität, was die Testosteronproduktion erhöht. Jede Übung verbessert die Durchblutung des gesamten Körpers und damit der Genitalien, sodass die Vorteile für die Potenz offensichtlich sind.

Die folgenden Aktivitäten sind für Männer nützlich:

  • im Pool schwimmen;
  • laufen
  • Fahrrad fahren;
  • jede Fitness.

Ein Besuch des Pools wird jedem empfohlen, der Schlafstörungen hat. Schwimmen kommt gut mit Stress zurecht, wirkt sich positiv auf den ganzen Körper aus und stärkt die Muskeln.

Eine weitere nützliche Art der körperlichen Aktivität für Männer ist das Radfahren, jedoch nur, wenn das Fahrrad mit einem hochwertigen Herrensattel ausgestattet ist. Lange Reisen mit "Großvätern" von Frauen können zum gegenteiligen Effekt führen. Ein solches Sitzen bietet nicht die notwendige Unterstützung für das Becken, daher kann es zu einer Fehlfunktion der Prostata und zur Entwicklung von Erektionsproblemen kommen. Gleichzeitig verbessert das Reiten eines Mannes die Durchblutung der Beckenorgane und normalisiert die Erektion.

Wenn Sie Sport treiben, um eine Erektion zu verbessern, ist es wichtig, eine gesunde Ernährung und den Alltag nicht zu vergessen. Training kommt Ihrer Gesundheit nur zugute, wenn Sie regelmäßig sind.

ACHTUNG! AKTION! Bis zum 31. Dezember ist das Medikament Extrasila in Russland für alle Einwohner der Stadt und Region KOSTENLOS erhältlich!

Shahinclub Deutschland