Erektionsübung

Sex ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer normalen, gesunden Beziehung. Erektionsstörungen sind ein ernstes Hindernis für den Genuss. Es kann durch Stress, schlechte Gewohnheiten und Fettleibigkeit verursacht werden. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen und möglicherweise mit der Medikation beginnen. Dies ist nicht so vorteilhaft wie die natürlichen Möglichkeiten zur Verbesserung einer Erektion – Ernährung und Bewegung. In diesem Artikel betrachten wir, welche körperlichen Übungen die erektile Funktion verbessern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum trainieren?

Wenn ein Mann nicht 50 Jahre alt ist, keine Atemwegserkrankungen hat, aber eine Erektion schnell verschwindet und nach dem Sex Atemnot auftritt, ist dies ein alarmierendes Signal. Eine erektile Dysfunktion tritt auf, wenn der Partner aufgrund von Blutabfluss und Penislethargie nicht in den Penis eindringen und die Kopulation nicht vollständig durchführen kann. Übungen helfen, diese Situation zu korrigieren und die Ursachen zu beseitigen, die sie verursachen.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass ein sitzender Lebensstil die Gesundheit von Männern negativ beeinflusst. Wenn Sie, wie die meisten, mit langem Sitzen verbunden sind, schadet ein wenig körperliche Anstrengung nicht. Sie tragen nicht nur zu Schönheit und Gesundheit bei, sondern verbessern auch die Qualität des intimen Lebens.

Regelmäßiges Training der Muskeln und Beckenorgane hilft, Potenzprobleme zu vermeiden.

Über die Vorteile von Erektionsübungen

Körperliche Aktivität hat Vorteile für eine Erektion:

  1. Die Muskeln werden gestärkt. Eine gute körperliche Vorbereitung hilft dabei, mögliche Körperhaltungen während des Geschlechtsverkehrs zu diversifizieren. Die entwickelte Muskulatur beeinflusst das Fortpflanzungssystem von Männern.
  2. Die Durchblutung verbessert sich. Eine Erektion tritt aufgrund der Entspannung der Kavernenkörper und des Blutflusses in das Organ auf. Sport stärkt die Blutgefäße und den Herzmuskel, normalisiert die Durchblutung.
  3. Testosteron wird freigesetzt. Dieses Hormon ist für die männliche Libido (Leidenschaft) verantwortlich. Der Wunsch, Sex durch das Gehirn zu genießen, löst das Problem der erektilen Dysfunktion.
  4. In Form kommen. Das Entfernen bestimmter Komplexe erhöht auch das Selbstwertgefühl und hilft, sich im Bett zu entspannen.

Das Ziel des Trainings körperlicher Aktivität bei Anzeichen einer erektilen Dysfunktion besteht darin, die Durchblutung im Problembereich selbst, dh im Perineum, zu erhöhen

Adamour  Was erhöht die Potenz bei Männern

Eine Reihe von Übungen hilft, die erektile Funktion zu verbessern.

Wenn Sie sich ernsthaft für eine Selbstverbesserung entschieden haben, ist es besser, eine Reihe von Übungen durchzuführen. Die Gleichmäßigkeit der Übungen führt dazu, dass sich die Muskeln allmählich gewöhnen und ihre Wirksamkeit allmählich abnimmt. Belastungskomplexe sorgen für Abwechslung und trainieren verschiedene Muskelgruppen. Außerdem müssen Sie die richtige Reihenfolge der Übungen auswählen. Es beinhaltet abwechselnde Belastung und Rest der verschiedenen Muskelgruppen.

Beschreibung der Erektionsübungen

Hier finden Sie eine Auswahl der effektivsten körperlichen Übungen zur Verbesserung Ihrer Erektion:

  • Planke. Dies ist eine universelle Übung, die sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet ist. Es sind fast alle Muskelgruppen betroffen. Der Standardriegel wird wie folgt ausgeführt: Legen Sie sich auf den Bauch und legen Sie die Hände auf Brusthöhe. Richten Sie sich auf Ihren Händen auf und ruhen Sie sich nur auf Ihrer Handfläche und auf den Fußpolstern aus. Versuchen Sie in dieser Position 20 Sekunden lang zu stehen. Es gibt verschiedene Arten von Riemen: an gebogenen Ellbogen mit angehobenem Bein oder Seite.

Sport verbessert die Durchblutung und den Muskelzustand im Becken

  • Liegestütze. Sie wirken gut auf die Wirbelsäulenmuskulatur. Klassische Liegestütze werden wie folgt ausgeführt: Stellen Sie sich auf die Stange und ruhen Sie sich auf Ihren Händen und Fußpolstern aus. Beginnen Sie ab dieser Position zu senken, die Ellbogen sollten auf den Körper gedrückt werden. Mache 3 Sätze à 20 mal. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für Liegestütze: auf einem Podium, mit einem Klatschen und weit auseinander liegenden Armen.
  • Die Brücke mit geraden Beinen. Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie sich auf den Rücken legen und Ihre Beine und Arme an den Nähten strecken. Legen Sie Ihre Handflächen auf den Boden und beginnen Sie langsam, Ihr Gesäß vom Boden abzureißen, wobei Sie die Presse belasten. 30 Sekunden lang gedrückt halten und in die Ausgangsposition zurückkehren. Erhöhen Sie bei jedem neuen Training die Zeit um 15 Sekunden und bringen Sie sie schrittweise auf 2 Minuten.
  • Kniebeugen Diese Übung stärkt die Muskeln des Unterkörpers und der Bauchmuskeln, stimuliert die Hormonproduktion und verbessert die Flexibilität. Gehen Sie wie folgt richtig in die Hocke: Stellen Sie sich gerade hin und spreizen Sie die Beine schulterbreit auseinander. Hocken Sie, bis die Hüften parallel zum Boden sind und die Knie sich nicht weiter als bis zu den Füßen bewegen müssen. Für den besten Effekt wird empfohlen, zusammen mit der Ladung (Hantel, eine Flasche Wasser oder Sand) zu hocken.
Adamour  Wie man Hausameisen für immer loswird

Diese Übungen sind insofern gut, als sie keine spezielle Ausrüstung erfordern und leicht unabhängig zu Hause durchgeführt werden können.

Shahinclub Deutschland