Erektionsprodukte Ernährungsempfehlungen

Die erektile Funktion eines Mannes hängt von vielen Faktoren ab. Verbessern Sie es auf mögliche erschwingliche Weise. Zum Beispiel helfen Erektionsprodukte, die sexuelle Aktivität zu verbessern und den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Die richtige Ernährung kann erhebliche Auswirkungen auf das Sexualleben eines Mannes haben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Lebensmittel erhöhen die Erektion?

Um die männliche Kraft zu steigern, gelten Wachteleier als eines der wirksamsten Produkte.

Viele Männer interessieren sich dafür, welche Lebensmittel ihre Erektion steigern. Die Liste dieser Produkte ist sehr umfangreich. Der beste Einfluss auf das männliche Fortpflanzungssystem wird von Meeresfrüchten, Imkereiprodukten, Früchten, Milch, Gewürzen usw. ausgeübt. Um eine Erektion zu verstärken, reicht es aus, diese Produkte zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, dann wird der Körper des Mannes keinen Mangel an Vitaminen und anderen nützlichen Substanzen erfahren. Dies wirkt sich günstig auf das Fortpflanzungssystem aus.

Adamour  Minze für Männer beeinflusst die Potenz

Honig- und Bienenprodukte

Honig enthält viele Elemente, die die Erektion erhöhen. Dazu gehören:

  • Zink und Selen. Diese Elemente sind für das normale Funktionieren des männlichen Fortpflanzungssystems notwendig.
  • Magnesium und Kalium. Tragen Sie zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems bei, normalisieren Sie Stoffwechselprozesse.
  • Vitamin D. Fördert die Produktion von Testosteron, einem männlichen Sexualhormon. Es sorgt auch für eine ordnungsgemäße Reifung der Spermien.
  • Vitamine der Gruppe B. Ihr Mangel wirkt sich negativ auf die Qualität der Spermien, die Dauer der Intimität und deren Qualität aus. Daher sind diese Vitamine für den männlichen Körper unverzichtbar.
  • Vitamin A. Stärkt die Schutzfunktionen des Körpers und verbessert auch die Potenz.
  • Vitamin E. übt seine Wirkung als Antioxidans auf den Körper aus und erhöht auch das sexuelle Verlangen.
  • Vitamin C. Stellt die Abwehrkräfte des Körpers wieder her und bekämpft entzündliche und infektiöse Prozesse.

Honig erhöht nicht nur die Wirksamkeit, sondern wirkt sich auch positiv auf den Zustand des gesamten Organismus aus. Es stärkt das Immunsystem, schützt das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem. Um eine Erektion zu verbessern, wird empfohlen, 1-2 Teelöffel Honig täglich einzunehmen. Der Gebrauchseffekt macht sich schnell genug bemerkbar.

Früchte und Beeren

Granatapfel enthält Vitamin C und wirkt sich positiv auf die Erektion aus.

Früchte und Beeren sind häufige erektionsfördernde Lebensmittel. Die wichtigsten für die Wirksamkeit sind Bananen, Feigen, Zitrusfrüchte, Datteln, Trauben und Wassermelonen.

Feigen tragen zur Aktivierung der Endorphinsynthese bei und verstärken daher die Erregung und das sexuelle Verlangen auf unbewusster Ebene. Diese Frucht hilft, so schnell wie möglich nach dem Geschlechtsverkehr wieder zu Kräften zu kommen. Feigenbeeren können sowohl frisch als auch getrocknet gegessen werden. Milchshakes mit einem Mixer zubereiten. Es wird empfohlen, so oft wie möglich zu verwenden.

Orangen und andere Zitrusfrüchte gleichen den Vitamin C-Mangel aus und erhöhen auch den Hämoglobinspiegel. Sie normalisieren die Aktivität des Zentralnervensystems und des Gehirns. Zitrusfrüchte verringern die Wahrscheinlichkeit, an Arteriosklerose zu erkranken, die eine der häufigsten Ursachen für eine verminderte Wirksamkeit ist. Sie normalisieren die Durchblutung und fördern die Durchblutung der Genitalien.

Trauben aktivieren Stoffwechselprozesse, wodurch die Erektion bei Männern gesteigert werden kann. Es reduziert auch das Risiko, an Diabetes zu erkranken, und normalisiert das Herz-Kreislauf-System. Die Substanzen, aus denen sich seine Zusammensetzung zusammensetzt, verhindern Krebs.

Adamour  Männerpillen zur Steigerung der Wirksamkeit in Apotheken

Meeresfrüchte und Fisch

Meeresfrüchte werden oft verwendet, um die Erektion bei Männern zu erhöhen. Am nützlichsten sind Muscheln und Austern sowie Fischflunder und Makrelen. Es wird empfohlen, Fisch nur zum Braten zu kochen. Beim Braten gehen nützliche Elemente verloren, die die sexuelle Funktion eines Mannes normalisieren.

Muscheln tragen zu einer erhöhten Produktion männlicher Hormone sowie zu einer Erhöhung der Samenmenge bei. Sie enthalten auch große Mengen Zink, was eine enorme stimulierende Wirkung auf das männliche Fortpflanzungssystem hat.

Darüber hinaus wird empfohlen, Krebse, Tintenfische, Garnelen und Haifischfleisch zu essen.

Milch

Für ein positives Ergebnis müssen Sie lange Zeit Milch trinken

Milch ist das günstigste Produkt, das die Wirksamkeit steigern kann. Seine positive Wirkung auf das Fortpflanzungssystem beruht auf folgenden Faktoren:

  • erhöht die Immunität;
  • hat eine tonisierende Wirkung;
  • normalisiert die Funktion des Nervensystems;
  • wirkt sich positiv auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems aus;
  • entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper.

Milch normalisiert Stoffwechselprozesse im Körper und kann so die Erektion bei Männern steigern. Das Milchsäureprodukt Sauerrahm hat die gleichen Eigenschaften.

Viele Männer denken darüber nach, welche Lebensmittel eine Erektion verbessern, und erinnern sich an Fleisch. In der Tat ist dieses Produkt für den männlichen Körper unverzichtbar.

Fleisch ist eine Proteinquelle, es erhöht die Produktion von Testosteron. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Fleisch die Potenz erhöht, wirkt sich seine Verwendung günstig auf den gesamten Körper aus und erhöht seine Schutzfunktionen.

Es ist besser, Fleisch zu backen, zu dämpfen oder zu kochen. Gebratenes Fleisch enthält deutlich weniger Elemente, die für die Wirksamkeit nützlich sind. Auch beim Kochen werden schädliche Substanzen freigesetzt – Karzinogene, die den Zustand des männlichen Fortpflanzungssystems negativ beeinflussen.

Andere Produkte

Schokolade fördert den Sexualtrieb eines Mannes

Zusätzlich zu den oben genannten Produkten tragen Wachteleier, Schokolade und Rüben zur Erektion bei. Diese Produkte werden oft vergessen, aber sie können eine nicht schlechtere Wirkung haben als die übliche saure Sahne und Walnüsse.

Adamour  Wird Impotenz bei Männern behandelt und wie man heilt

Wachteleier dürfen auch roh verzehrt werden, da es sich um ein sicheres Produkt handelt. Sie enthalten Phosphor und Aminosäuren, die für das normale Funktionieren des männlichen Fortpflanzungssystems notwendig sind. Sie verbessern die erektile Funktion und tragen auch zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs bei.

Schokolade fördert die Produktion des sogenannten Freudenhormons Endorphin, das den Sexualtrieb fördert. Es verbessert auch die Durchblutung und fördert die Durchblutung der Genitalien.

Gewürze

Gewürze – ein Produkt, das die Wirksamkeit bei Männern erhöht. Am effektivsten sind Zimt, Nelken, Safran, Kardamom und Bockshornklee.

Gewürze haben folgende vorteilhafte Eigenschaften:

  • Erhöhen Sie den Endorphinspiegel, was zur Verbesserung der Stimmung und des sexuellen Verlangens beiträgt.
  • das sexuelle Verlangen anregen;
  • die negativen Auswirkungen von Zigaretten bei Rauchern neutralisieren;
  • Giftstoffe aus dem Körper entfernen;
  • Stoffwechselprozesse aktivieren;
  • die Fettschicht abbauen;
  • schlechtes Cholesterin reduzieren;
  • Verbesserung des Magen-Darm-Trakts, Beschleunigung des Verdauungsprozesses von Nahrungsmitteln;
  • die Blutzusammensetzung verbessern;
  • wirken sich positiv auf den Zustand der Atemwege aus.

Die Kombination all dieser Prozesse hilft, die Wirksamkeit bei Männern zu erhöhen. Die regelmäßige Verwendung von Gewürzen kann die Qualität der Intimität verbessern, sie sinnlicher und langlebiger machen.

Ernährungsempfehlungen

Die richtige Ernährung wirkt sich positiv auf die Durchblutung, das Nervensystem und die Arbeit der endokrinen Drüsen aus

Um die Potenz zu erhöhen, sollte sich ein Mann an die richtige Ernährung halten. Das Wichtigste ist, dass seine Ernährung ausgewogen ist. Dies wird dazu beitragen, alle notwendigen Vitamine und andere nützliche Substanzen zu erhalten. Dazu müssen Sie frisches Obst, Gemüse und Beeren in großen Mengen konsumieren. Es lohnt sich, fettarme Fleisch- und Fischsorten zu bevorzugen, da sie die meisten nützlichen Elemente enthalten.

Es wird empfohlen, Gebäck und kohlensäurehaltige Getränke auszuschließen und die Verwendung von starkem Tee und Kaffee zu minimieren. Es ist ratsam, schlechte Gewohnheiten wie Rauchen und Alkoholkonsum ganz aufzugeben. Der größte Schaden für die männliche Potenz wird durch Bier verursacht, da dies zu einer Destabilisierung des Hormonstatus führen kann. Wenn Sie die Verwendung dieses Getränks nicht vollständig aufgeben können, müssen Sie es erheblich einschränken.

Shahinclub Deutschland