Erektion verblasst Ursachen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was sind die Ursachen für eine schnelle Erektion bei Männern

Intimität ist für jedes Paar eine Gelegenheit, sich gegenseitig Freude zu bereiten und es selbst zu erleben. Aber es kommt vor, dass ein Mann eine sehr schnelle Erektion hat. Dies beunruhigt beide Partner, schafft viele psychische Probleme.

Es ist erwähnenswert, dass bei einer schnellen Erektion nichts zu befürchten ist. Dies ist keine Pathologie, aber selbst die kleinsten Sekunden einer schnellen Explosion können das Selbstwertgefühl eines Mannes verringern.

Provokante Faktoren

Eine Erektion ist ein Indikator für die Gesundheit des stärkeren Geschlechts. Der temporäre Indikator ist rein individuell, alles hängt von der sexuellen Energie ab, dem Körper eines Mannes. Laut Durchschnittsstatistik sollte die Aufregung im Durchschnitt nicht weniger als zwei Minuten betragen.

Aber warum kommt es zu einer schnellen Erektion:

  1. Anatomische Merkmale – Pathologien in der Struktur des Penis, Phimose und mehr.
  2. Physiologische Merkmale. Ein Mann leidet an bestimmten Krankheiten, was zu einer schnellen Erektion führt.
  3. Psychologische Faktoren – häufiger Stress, Überlastung, Depression, schlechte Beziehungen zu einem Partner.

Bei einer schnellen Erektion leidet ein Mann unter starken Beschwerden, Probleme treten in seinem Sexualleben auf.

Wie können Sie sich schützen?

Eine schnelle Erektion beim Geschlechtsverkehr verursacht viele Fragen und Ängste. Warum passiert das? Ist es möglich, diesen Prozess zu beeinflussen? Wie kann man die Aufregung verlängern oder keine Methoden dafür?

In den meisten Fällen kann ein Mann das Problem selbst lösen. Es reicht jedoch nicht aus, nur zu lernen, Ihre Emotionen und Ihren Körper zu kontrollieren, obwohl dies auch der Grund für eine schnelle Erektion beim Geschlechtsverkehr sein kann.

Die Muskulatur spielt während der Intimität eine aktive Rolle: Beim Zusammendrücken glatter Muskeln tritt der notwendige Druck für eine vollständige Erektion auf. Leider achten nicht alle Männer auf den Muskeltonus. In ihrem geschwächten Zustand ist es ziemlich schwierig, den Blutdruck zu kontrollieren und aufrechtzuerhalten, weshalb eine schnelle Erektion auftritt und die Erregung verschwindet, bevor sie beginnt. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, die Muskeln zu stärken. Ein Mann sollte regelmäßig körperliche Übungen machen.

Arbeiten, bei denen man ständig „auf dem fünften Punkt“ sitzen muss, führen ebenfalls zu einer Stagnation des Blutes, was zu Problemen im Sexualleben führt. Es gibt einen Krampf von Blutgefäßen, das Blut zirkuliert nicht vollständig. In diesem Fall wird empfohlen, Ihren Lebensstil zu ändern, um den vollen Geschlechtsverkehr wieder aufzunehmen.

Wie bleibt man oben?

Jeder Mann, der mit einem Problem wie einer schnellen Erektion konfrontiert ist, kann es auf verschiedene Arten lösen:

  1. Spezialübungen.
  2. Medikamente einnehmen.
  3. Ernährungsumstellung.
  4. Psychologische Auswirkungen.

Im Sexualleben werden unter bestimmten Regeln angenehme Veränderungen eintreten.

Übungen

Im Gegensatz zu vielen anderen Medikamenten ist es viel einfacher, Übungen durchzuführen – dies ist eine sichere Methode, um die Erregung zu verlängern. Wenn Sie regelmäßig unter Einhaltung aller Regeln turnen, ist der Erfolg garantiert. Ein Fehler in diesem Diagramm führt zu keinem Ergebnis. Deshalb ist es notwendig, täglich Sport zu treiben, um die bestehenden Probleme zu lösen.

Die einfachsten Übungen:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Knie.
  2. Ziehen Sie Ihre Füße an Ihr Gesäß.
  3. Ein Mann muss tief einatmen, danach müssen Sie mit seinen Händen versuchen, Ihre Beine zu spreizen, vergessen Sie nicht, Widerstand zu leisten.

Um die Muskeln des Penis zu stärken, sollte diese Übung mindestens dreimal täglich durchgeführt werden.

Medikamente

Damit eine vollständige Erektion wieder hergestellt werden kann, müssen die Ursachen für ihre Schwächung beseitigt werden. Bevor Sie Arzneimittel einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Es ist möglich, die Erregung zu steigern, und dafür ist es unmöglich, sich nur auf Übungen zu beschränken. Die beliebtesten Produkte sind heute Viagra und Sildenafil. Für den Penis sind sie wirksam, es kommt zu einer Ausdehnung der Blutgefäße.

Viagra beseitigt die Ursachen, die zur Schwächung einer Erektion beitragen, und macht sie schnell. Sildenafil liefert Stickoxid an die Corpora Cavernosa, verbessert die Durchblutung, glatte Muskeln können sich vollständig entspannen.

Um die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu verlängern, kann ein Mann Cialis einnehmen. Das Medikament wirkt genauso wie die oben angegebenen Medikamente, das Ergebnis wird 36 Stunden gelagert. Es ist jedoch erwähnenswert, dass ein Mann eine natürliche sexuelle Erregung erfahren muss, damit eine Erektion stark ist.

Die Pharmakologie produziert auch Medikamente, die die Ursachen für schwächende Erektionen beseitigen. So übertrifft Levitra beispielsweise Viagra mehrmals. Sie können die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängern, auch wenn Sie sich nicht richtig ernähren. Ein Mann sollte jedoch nicht auf diese Weise mit seiner Gesundheit experimentieren, da es einige Einschränkungen gibt:

  1. Nierenerkrankungen und Druckprobleme.
  2. Vor nicht allzu langer Zeit wurde ein Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten.
  3. Augenkrankheiten.

Bevor Sie das Medikament einnehmen und Ihre Probleme lösen, wird empfohlen, einen Spezialisten zu konsultieren.

Adamour  Nach der Ejakulation passiert keine Erektion

Richtige Ernährung

Viele natürliche Aphrodisiaka können Medikamente ersetzen und Probleme lösen, die beim Geschlechtsverkehr auftreten. Es ist genug, um die Ernährung Ihrer Ernährung zu normalisieren. Die positiven Produkte sind wie folgt:

  1. Zwiebeln, Knoblauch – es wird empfohlen, sie mindestens mehrmals pro Woche zu essen.
  2. Gewürze – Kardamom, roter Pfeffer. Fügen Sie sie Ihrer Mahlzeit hinzu, da es nicht einfach ist, in seiner reinen Form zu essen!
  3. Meeresfrüchte – schwarzer oder roter Kaviar, Austern.

Gönnen Sie sich manchmal dunkle Schokolade. Alkohol, Rauchen und Drogen sollten dies nicht sein. Schließlich ist die Sucht eines der Hauptprobleme bei einer schnellen Erektion.

Empfehlungen der Psychologen

Schnelle Erektionen betreffen Männer jeden Alters. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die wenig Erfahrung mit Sex haben. Die Sache ist, dass sie nicht genau wissen, wie sie sich mit einer Frau verhalten sollen, wie sie Freude bereiten sollen und was genau während der Intimität getan werden muss.

Sie sollten jedoch keine Angst vor dem Geschlechtsverkehr haben. Gönnen Sie sich die Gelegenheit, die Präludien zu genießen. Es ist nicht empfehlenswert, ein Mitglied in die Vagina einzuführen. Wenn Sie lernen, Ihr Verlangen zu zügeln, können Sie die Muskeln des Penis trainieren, die Aufregung wird noch größer.

Sie können beim Sex keine plötzlichen Bewegungen machen, da Sie das Gefühl haben, dass der Höhepunkt des Vergnügens bald kommt, müssen Sie eine kleine Pause einlegen. Widme diese Pause den Präludien, nach fünf bis zehn Minuten weiterhin Sex zu haben. So können Sie die Zeit zum Liebesspiel erheblich verlängern.

Damit die Erektion vollständig ist und keine Probleme damit auftreten, sollte ein Mann regelmäßig und vorzugsweise mit einem Partner Sex haben. Auf diese Weise kann man lernen, Erregung und Erektion zu kontrollieren.

Schnelle und kurze Erektionen bei Männern

Eine schnelle und kurze Erektion bei Männern ist ein Zustand, bei dem das Genitalorgan sehr schnell in einen Zustand der Erregung gerät und auch schnell vergeht. Dieses Problem verursacht beiden Partnern große Unannehmlichkeiten. Eine frühe Ejakulation bei Männern lässt eine Frau unzufrieden. Bei Vorliegen solcher Symptome müssen Sie einen Arzt konsultieren, da im Anfangsstadium alles ohne Medikamente geheilt werden kann.
Wichtig: Die durchschnittliche Erregungsdauer beträgt 1–4 Minuten, während die Zeit des Geschlechtsverkehrs für jeden unterschiedlich ist. Wenn eine Erektion in wenigen Sekunden auftritt und nach 1,5 Minuten vergeht, weist dies auf schwerwiegende Probleme hin, die nicht von selbst verschwinden können.

Warum kann eine schnelle Erektion auftreten

In der Tat kann es viele Gründe geben, die häufigsten sind:

  • häufiger Stress und Angst;
  • Störfaktoren (Nachbarn, Haustiere oder Angst, dass jemand eintreten könnte);
  • unattraktiver Partner;
  • Übererregung;
  • Erregung vor dem Geschlechtsverkehr (erster sexueller Kontakt);
  • Genitalpathologie;
  • sitzende Arbeit, die zu einer Stagnation des Blutes führt;
  • chronische Krankheiten;
  • vieles andere.

Dieses Problem betrifft viele Männer, unabhängig vom Alter. Wenn eine Erektion einmal schnell aufgetreten ist, können Sie sich keine Sorgen machen, aber wenn eine kurze Erektion mit beneidenswerter Konstanz auftritt, sollten Sie nicht zögern, einen Arzt aufzusuchen.

Wichtig: Verwechseln Sie Erektion und Ejakulation nicht. Im zweiten Fall weist der frühe Beginn auf die Unerfahrenheit des Partners und die Unfähigkeit hin, die Ejakulation einzudämmen.

So lösen Sie ein Erektionsproblem

Was ist, wenn sexuelle Aktivität nicht so einfach ist? Warum wird der Penis schnell hart und wächst, warum geht dieser Zustand so schnell? Männer stellen all diese Fragen, wenn sie zu einem Spezialisten kommen. Die Antwort ist überall gleich. Der fortlaufende Erregungsprozess hängt vom Blutfluss in die Genitalien ab. Blutstauung wirkt sich negativ auf das intime Leben von Männern aus.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Erektion verlangsamen können. Dies beinhaltet eine qualifizierte Behandlung, verschiedene Salben und Cremes sowie psychologische Wirkungen. Die einfachste Lösung für dieses Problem besteht darin, die Empfindlichkeit des Penis zu verringern. In vielen Fällen führt dies zu schnellem Geschlechtsverkehr. Wenn der Grund darin liegt, können Sie es mit einem Medikament beseitigen, das von einem Arzt verschrieben wird und eine kühlende Wirkung hat. Es können Cremes, Salben sowie Gelschmiermittel sein.

Kühlcremes und Salben

Damit der Orgasmus nicht sofort eintritt, können Sie ein Kondom benutzen. Es reduziert die Empfindlichkeit des Penis. Es gibt auch solche Typen, die Kühlschmiermittel enthalten.
Bei der medikamentösen Behandlung wird dieses Problem erst behoben, nachdem der behandelnde Arzt die Ursachen für eine schnelle Erektion ermittelt hat. Nicht selbst behandeln, dies kann zu einem katastrophalen Ergebnis führen. Selbst eine Viagra- oder Cialis-Tablette sollte nicht vor Rücksprache mit einem Spezialisten eingenommen werden.
Die psychologische Unterstützung bei der schnellen Erektion wird anhand der Ursache des Problems entschieden. Vielleicht war der Grund eine anhaltende Abstinenz vom Sex. Haben Sie keine Angst, mit einem Psychologen zu sprechen. Oft wird das Problem der Probleme in einem intimen Leben unabhängig gelöst, wenn ein Mann selbst das Thema einer schnellen und kurzen Erektion versteht.
Manchmal kann eine schnelle Erektion bei Männern von selbst gestoppt werden. Dazu müssen Sie Ihren Lebensstil ändern, Sport treiben und auf eine gesunde Ernährung umsteigen. Dies ist nicht nur für die intime Sphäre nützlich, sondern auch für die Gesundheit im Allgemeinen. Es ist auch wichtig, den Tagesablauf aufrechtzuerhalten, gleichzeitig zu essen, ausreichend zu schlafen und mehr an der frischen Luft zu sein.
Regelmäßiges Sexualleben wird sich auch positiv auswirken. Eine längere Abstinenz kann zu einer schnellen Erregung eines Partners führen, der die Notwendigkeit hat, seine Wünsche schnell zu befriedigen. Aber wenn es keinen ständigen Sex gibt, können Sie ein Assistent für sich selbst werden. Der erste sexuelle Orgasmus, der normalerweise nur von kurzer Dauer ist, kann durch unabhängige Stimulation erreicht werden und erst dann Sex mit einem Partner haben.

Wie man eine Erektion verwaltet

Wenn es keine ernsthaften Krankheiten gibt, kann jeder Mann seine Erregung und Ejakulation kontrollieren. Sie müssen sich nicht auf die Bühne starker Aufregung bringen, da das Ergebnis in Minuten oder Sekunden sofort eintrifft. Das Kontrollieren von Gefühlen und Emotionen hilft, die Koalition zu verlängern.

Regelmäßiger Sportunterricht

Zusätzlich sind glatte Muskeln des Penis am Geschlechtsverkehr beteiligt. Nun, wenn sie trainiert sind, sollten keine Probleme mit einer Erektion auftreten. Wenn das Gegenteil der Fall ist, ist es nicht möglich, eine große Menge Blut im Penis zu enthalten, und der Mann möchte den Geschlechtsverkehr schneller beenden. In diesem Fall ist regelmäßiger Sportunterricht die Rettung.

Was hilft, eine Erektion zu verlängern

Jeder Mann, der sein Sexualleben verbessern möchte, kann einige Übungen durchführen, die den Geschlechtsverkehr verlängern können:

  • Am einfachsten ist es, den Atem anzuhalten, was vor dem Orgasmus durchgeführt werden muss. Diese Methode kann es für eine Weile verzögern.
  • Wenn ein Orgasmus zu spüren ist, sollten die Finger die Stelle unter dem Kopf halten und halten, bis das Gefühl der Annäherung an die Ejakulation vorüber ist.
  • Sie können die Hoden leicht ziehen.
  • Eine Änderung der Haltung hat einen guten Effekt auf die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs.
  • Reduzieren Sie die Geschwindigkeit und Amplitude der Bewegung beim Sex.
Adamour  Mollige Mädchen, was ist das

Sie sollten den Arztbesuch jedoch nicht verschieben, die oben genannten Methoden sollten nur nach professioneller Beratung durchgeführt werden. Möglicherweise ist eine kurzfristige Erektion mit einer Erkrankung der männlichen Geschlechtsorgane verbunden.

Eine Reihe von Übungen, um eine Erektion zu verlängern

Wenn ein Mann ein Heldenliebhaber werden möchte, ist eine Reihe von Anstrengungen erforderlich, insbesondere wenn er eine kurze Erektion hat. Für die Durchführung einiger Übungen sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, und sie benötigen nicht viel Zeit.
Anstatt Medikamente zu konsumieren, ist es besser, eine Reihe einfacher Übungen durchzuführen. Das männliche Becken spielt eine große Rolle im Prozess der Erregung und des Orgasmus. Daher muss es ständig in gutem Zustand gehalten werden. Dies gilt insbesondere für Männer, die einen sitzenden Lebensstil führen. Solche Übungen helfen, das Becken zu straffen:

  • Sie müssen sich auf den Rücken legen und die Knie beugen. Die Arme sollten entlang des Körpers platziert werden. Beugen Sie den Körper so, dass das Becken steigt und die gesamte Betonung auf den Schulterblättern liegt. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu dem Moment, in dem ein Blutrausch im Becken zu spüren ist.
  • Ausgangsposition wie in der ersten Übung. Hände auf gebeugten Knien. Die Essenz der Übung besteht darin, die Knie anzuheben und sie gleichzeitig mit aller Kraft mit den Händen zu halten und sie dann auf die gleiche Weise zu reduzieren.
  • Ausgangsposition – stehend. Das Becken muss ähnliche Bewegungen wie beim Sex ausführen.

All dies wirkt sich gut auf die Durchblutung des Beckens aus und trägt zu einem langen Geschlechtsverkehr bei.

Vorbeugung

Wie man eine schnelle Erektion loswird, hilft nur bei der Umsetzung aller Empfehlungen, und zwar nicht nur einmal, sondern lange. Ein guter Liebhaber kann seiner Frau Freude bereiten und den Prozess genießen. Das Böse wiederum wird alles für sich selbst tun, selbst wenn es ein oder zwei Minuten dauert. Um ein Ergebnis zu erzielen, müssen Sie alles selbst in die Hand nehmen und hart arbeiten. Darüber hinaus helfen einfache Präventionsregeln, das Problem zu lösen:

  • Übung, Übung am Morgen.
  • Richtige Ernährung reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Verhindern Sie die Entwicklung chronischer Krankheiten.
  • Trainieren Sie Ihre Beckenmuskeln.
  • Mach dir keine Sorgen und sei zuversichtlich.
  • Während des Geschlechtsverkehrs besteht keine Notwendigkeit, sich zu beeilen. Es ist besser, mehr Zeit für das Vorspiel zu verwenden und den Prozess zu genießen. Sie müssen sich nicht auf ein schnelles Ende des Prozesses einstellen.

Tipp: Nur regelmäßige sexuelle Aktivitäten können eine Erektion in die richtige Richtung hemmen. Laut Ärzten sollte Sex mindestens 3-4 mal pro Woche stattfinden, dann können wir über normale männliche Gesundheit sprechen. Der Mangel an sexuellem Kontakt führt nicht nur zu einer schnellen Erektion bei Männern, sondern auch zur Entwicklung anderer Krankheiten.
Scheuen Sie sich nicht vor Problemen mit schneller Erregung und kurzer Erektion. Es ist besser, es früher zu diagnostizieren, als es für eine lange Zeit und ohne Erfolg zu behandeln. Ein solches Problem schadet nicht nur der Gesundheit, sondern auch dem Familienleben. Schließlich führt die ständige Unzufriedenheit des Partners zu einem Beziehungsbruch.

Haben Sie ernsthafte Probleme mit POTENTIAL?

Haben Sie viele Werkzeuge ausprobiert und nichts hat geholfen? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand bekannt:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Dysfunktion.

Der einzige Weg Operation? Warten Sie und handeln Sie nicht mit radikalen Methoden. Potenzial zur Steigerung ist MÖGLICH! Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie Experten die Behandlung empfehlen.

Was tun, wenn eine Erektion beim Geschlechtsverkehr schnell verschwindet?

Wenn ein Mann eine Erektion verloren hat, kann dies große Probleme mit seinem Selbstwertgefühl verursachen. Es ist unwahrscheinlich, dass mindestens ein Mann zugibt, dass er seinen Schwanz liebt, aber das ist wahr, denn nicht umsonst wird dieser Teil des Körpers im Volksmund Männlichkeit genannt. Und das ist wahr, denn damit kann ein Mann Nachkommen empfangen und Kinder zurücklassen. Wenn ein solcher Vorfall auftritt, müssen Sie daher nach Gründen suchen, und es gibt viele Gründe dafür, und diese können sehr unterschiedlich sein.

Es muss sofort gesagt werden, dass Menschen aufgrund der Unkenntnis bestimmter Begriffe eine Erektion oft mit Potenz verwechseln. Dennoch müssen diese beiden Konzepte voneinander unterschieden werden. Was ist Potenz? Es ist nur ein körperlicher Wunsch, Sex zu haben, Sex zu haben. Und eine Erektion ist ein Phänomen, bei dem sich ein Mitglied in einem aufgeregten, festen, aufrechten Zustand befindet. Der Erektionsprozess wird von vielen internen und externen Umständen und Faktoren beeinflusst.

Ein solches Problem kann sowohl einen jungen Mann als auch eine Person verfolgen, die ein respektables Alter erreicht hat. Auch hier ist es ein Fehler zu glauben, dass eine Erektion beim Sex ausschließlich bei älteren Männern verloren geht. Junge Männer sind ebenfalls mit diesem Problem konfrontiert, und wenn ein solches Problem häufig rein psychologischer Natur ist, verschwindet eine Erektion bei älteren Männern schnell, da sie altersbedingt ist und möglicherweise bestimmte Krankheiten vorliegen, die in keinem Fall ignoriert werden können. Und zuerst müssen Sie die Gründe herausfinden, warum eine Erektion verschwindet.

Ursachen des Erektionsverlustes

Jeder normale, gesunde, vollwertige Mann hat am Morgen eine Erektion. Wenn am Morgen überhaupt keine Erektion auftritt oder eine Erektion schnell verschwindet, gibt es Gründe dafür.

Überlastung ist die Ursache für Erektionsverlust. Der moderne Lebensrhythmus wirkt sich nicht immer positiv auf die Gesundheit von Männern aus. Ein Mann ist sehr beschäftigt mit Arbeit, täglichen Angelegenheiten, sehr oft auch Teilzeitjobs, Aktivitäten mit Kindern usw. Und es kommt vor, dass er wenig Schlaf hat, um seine Kraft wieder herzustellen und sich zu entspannen. Der Mann bekommt eine Nacht nicht genug Schlaf, dann eine andere, die dritte, irgendwann wird es schon zur Gewohnheit und scheint völlig normal zu sein, aber plötzlich stellt sich heraus, dass er seine morgendliche Erektion verloren hat. Wenn sich die Angelegenheit nur im falschen Schlaf- und Wachzustand befindet, müssen Sie Ihren Tagesablauf überdenken und Zeit für eine gute Erholung gewinnen. Möglicherweise müssen Sie einige Dinge dafür opfern, aber die Aufrechterhaltung Ihrer männlichen Gesundheit ist wichtiger. Ein normaler Mann muss mindestens 8 Stunden am Tag schlafen. Wenn es möglich ist, das tägliche Regime festzulegen und sich gut auszuruhen, sollte die morgendliche Erektion in etwa einer Woche zurückkehren.

Adamour  Medikamente zur Verbesserung der Erektion

Nervenschocks, häufige Belastungen sind ebenfalls eine Ursache. Eine Erektion bei Männern verschwindet auch aufgrund ihres psycho-emotionalen Zustands. Und es kann nicht nur um Probleme bei der Arbeit oder in der Familie gehen. Vielleicht wird der Mann von einem sehr starken Sinn für Erfahrung, Angst, Neid, Wut und Aufregung heimgesucht. Der Körper erlebt dies sehr schmerzhaft und es werden viele Anstrengungen und Ressourcen aufgewendet, um dieses Problem zu bewältigen. Und wenn ein Mann merkt, dass dies ihn in seinem täglichen Leben stört und seine männliche Gesundheit verletzt, müssen Sie versuchen, diese unangenehmen Gefühle loszuwerden, und wenn es keine Möglichkeit gibt, dies selbst zu tun, müssen Sie die Hilfe eines Psychologen in Anspruch nehmen.

Es ist notwendig, Ihre Einstellung zum Leben im Allgemeinen zu überdenken, sich nicht viel zu Herzen zu nehmen, nicht auf etwas zu achten, sich über kleine Dinge zu freuen und fast jeden Tag zu leben. Regelmäßige Ausflüge außerhalb der Stadt in die Natur und zum Sport spielen eine positive Rolle für die psychische Gesundheit. Wenn das Problem gelöst werden kann, sollte die morgendliche Erektion zurückkehren. Die Erholung dauert je nach den inneren Kräften des männlichen Körpers mehrere Tage bis einige Wochen.

Verschiedene Krankheiten

Wenn ein Mann seinen Arbeits- und Ruhemodus aufräumt, bin ich sicher, dass seine emotionale Wahrnehmung in Ordnung ist und eine Erektion mehrere Wochen oder sogar Monate lang hartnäckig nicht zurückkehrt, dann ist dies ein ernsthafter Grund zur Sorge, wie dies nahelegt Ein Mann hat eine Art Pathologie, die sofortige ärztliche Hilfe erfordert. Wenn diese Situation bekannt ist, sollten Sie sich daher sofort von einer medizinischen Einrichtung beraten lassen. Dies kann auf folgende mögliche Probleme hinweisen:

  • Erkrankungen des Fortpflanzungssystems;
  • Diabetes mellitus;
  • Geschlechtskrankheiten;
  • Prostatitis

Krankheiten können sowohl einmaliger als auch systemischer, vernachlässigter Natur sein.

Aber es gibt solche Fälle, in denen bei einer morgendlichen Erektion alles in Ordnung ist, aber vor dem Sex oder während des Sex eine Erektion verschwindet. Welche Gründe können zu dieser Situation führen?

Psychische Probleme

Sehr oft treten solche Probleme bei jungen Menschen auf, die gerade erst anfangen, in das Sexualleben einzutreten, sie haben ihre erste Bekanntschaft mit Sex. Und sehr oft scheitert ein junger Mann sofort an Unwissenheit, Unerfahrenheit, Schüchternheit, emotionaler Enge und der Unfähigkeit, sich in einer solchen Situation zu verhalten. Sein männlicher Stolz ist so verletzt, und ein Analphabet oder einfach schlecht erzogener Partner kann ihn durchaus verspotten, beleidigen und alle möglichen Beziehungen zu ihm abbrechen, weil er "ein Schwächling, kein Mann" ist.

Und wenn das erste Experiment erfolglos war, beginnt der junge Mann an sich selbst zu zweifeln und zu denken, dass er wirklich zu nichts fähig ist und dass etwas wirklich mit ihm nicht stimmt. Natürlich ist es gut, wenn er diesen Komplex loswerden kann, wenn er einen geduldigen Partner hat, der ihm hilft, diese Barriere zu überwinden und alles richtig zu machen, aber eine solche Frau existiert möglicherweise nicht in seinem Leben. Daher wird der junge Mann nun beginnen, seine schlechten Erfahrungen auf alle nachfolgenden Beziehungen zu übertragen, und dies wird sich in seinem Kopf so stark widerspiegeln, dass er vor Aufregung wirklich nichts tun kann, wenn eine solche Situation erneut auftritt, und das Problem mit der Erektion wird sichtbar.

Um dies loszuwerden, können Sie sich an einen Psychologen wenden oder einfach „Ihre“ Frau finden, denn oft gibt es so etwas wie sexuelle Inkompatibilität. Menschen können in psychologischer Hinsicht aufrichtig miteinander verbunden sein, aber im Bett können sie nichts tun: Sie können sich einfach nicht gegenseitig Vergnügen bereiten. Daher muss ein junger Mann nur selbstbewusster werden und versuchen, seine negative Erfahrung zu vergessen.

Physiologische und haushaltsbedingte Ursachen

Wenn unerfahrene junge Menschen hauptsächlich an psychischen Problemen leiden, plagen physiologische Probleme am häufigsten Männer in einem höheren Alter, und dies hängt direkt mit der Tatsache zusammen, dass sie beginnen, Krankheiten zu haben, die mit dem Fortpflanzungssystem verbunden sind. In diesem Fall sind ein Arztbesuch und eine komplexe Behandlung angezeigt.

Wenn eine Erektion beim Geschlechtsverkehr oder sogar vorher verschwindet, kann dies von Problemen häuslicher Natur sprechen. Zum Beispiel ist ein Mann mit der Arbeit beschäftigt und kann im Moment einfach keinen Sex haben, oder er ist depressiv oder depressiv. Häusliche Probleme hindern einen Mann häufig daran, ein geschäftiges tägliches Leben zu führen, einschließlich sexueller Aktivitäten.

Was tun, um das Problem zu beheben?

Zuerst müssen Sie Ihren Lebensstil analysieren und entscheiden, ob er die Führung eines aktiven Sexuallebens beeinträchtigt. Wenn solche Faktoren vorhanden sind, müssen sie beseitigt werden. Dieses Problem sollte auch mit Ihrer Partnerin besprochen werden. Teilen Sie ihr Ihre Gefühle und Bedenken mit. Wenn die Partner wirklich enge und vertrauensvolle Beziehungen haben, sollte sie dies mit Verständnis behandeln und versuchen, dem Mann zu helfen, diesen Komplex zu überwinden.

Wenn ein solcher Vorfall zwischen den Partnern auftritt, leidet die Frau nicht weniger darunter als der Mann: Sie beginnt zu denken, dass sie ihre frühere Attraktivität für den Partner verloren hat, dass er sie nicht mehr will, dass er eine andere hat, dass die Beziehung beendet ist und sie überhaupt nicht füreinander gemacht, und dass du gehen musst. Und wenn eine Frau die Beziehung wirklich schätzt, werden sie und ihr Partner vereinbaren, einige Maßnahmen zu ergreifen, um dieses Problem aus ihrem täglichen Leben zu entfernen.

Ein Mann muss seine Einstellung zum Sex überdenken und darf Sex nicht nur aus Gründen des sexuellen Kontakts haben. In der Tat sind dies neben der direkten sexuellen Verschmelzung auch warme Worte, Küsse, moralische Intimität und aufregende Zuneigung. Daher sollte ein Mann dem Moment des Vorspiels mehr Aufmerksamkeit schenken, versuchen, sich so weit wie möglich zu erregen und seinen Partner zu erregen, damit beide am meisten Freude am Prozess des sexuellen Kontakts haben. Sie müssen Sex nicht nur in der weiblichen Vagina in Reibung verwandeln.

Es ist notwendig, ein konstant hohes Selbstwertgefühl zu entwickeln und zu verstehen, dass jeder Mann Glück verdient, und dies gilt auch für das Sexualleben. Und wenn mit Sex unangenehme Kindheitserinnerungen oder Emotionen verbunden sind, müssen Sie versuchen, diese zu überwinden, und wenn nicht allein, dann mit Hilfe eines Psychologen oder Sexualtherapeuten, der Ihnen erklärt, wie Sie Ängste, Selbstzweifel und andere Komplexe in der Kindheit beseitigen können.

Shahinclub Deutschland