Erektion mit Prostatamassage

Die meisten Männer, die gerade von Prostatamassage hören, stellen sich einen schmerzhaften Eingriff vor. Warum nur, es ist nicht klar. Die Wahrheit ist, dass ein solches Verfahren in seiner Wirksamkeit keine Analoga aufweist. Darüber hinaus ist die Prostatamassage das wichtigste diagnostische Verfahren für eine genaue Diagnose. Daher ist es unangemessen, sich aus unverständlichen und weit hergeholten Gründen eines Massageverfahrens zu berauben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Prostatitis und die Ursachen ihrer Entwicklung

Selbst ein starker und gesunder Mann, der keine gesundheitlichen Probleme hat, aber einen sitzenden und sitzenden Lebensstil führt und Rat sucht, kann er als Antwort hören – Prostatitis.

Darüber hinaus können die folgenden Faktoren auf die Hauptursachen der Prostatitis zurückgeführt werden:

  1. Urologische Erkrankungen.
  2. Prostataschäden.
  3. Unterkühlung und Überhitzung.
  4. Häufiger Harndrang.
  5. Schlechte Gewohnheiten.
  6. Unregelmäßiges Sexualleben.
  7. Verminderte Erektion.

Moderne Behandlungsmethoden umfassen Antibiotika, hormonelle Medikamente, Physiotherapie, pflanzliche Heilmittel, körperliche Übungen, chirurgische Behandlungen sowie die Ergänzung und Massage der Prostata.

Prostata-Massage

Dieses Verfahren spielt eine wichtige Rolle bei der Diagnose von Prostatakrankheiten. Zusätzlich wird eine Massage als zusätzliches Verfahren zur komplexen Behandlung verschrieben.

Das Verfahren kann bedingt aufgeteilt werden:

Externe Massage kann zur sexuellen Erregung verwendet werden, mit anderen Worten, um eine Erektion zu verbessern. Es ist jedoch zu beachten, dass die Wirkung einer Erektion durch Massage für jeden Mann individuell ist. Dies deutet darauf hin, dass nicht jeder eine lang erwartete Erektion haben kann. Während interne Massage als Diagnose und zur Behandlung von Prostatakrankheiten verwendet wird. Darüber hinaus sollte die interne Massage nur von einem Spezialisten durchgeführt werden. Dank des Arztes wirken sich Massagemaßnahmen am positivsten aus.

Massageeffizienz

Viele Patienten können nicht verstehen, warum dieses Verfahren erforderlich ist, wenn eine umfassende Behandlung für Prostatitis verschrieben wird.

Dieses Verfahren ist jedoch:

  1. Hilft bei der Entfernung von stehenden Sekreten, Infektionen und Eiter. Massageaktionen „quetschen“ sozusagen alles aus der Prostata. Es ist einfach unmöglich, einen solchen Effekt auf andere Weise zu erzielen.
  2. Normalisiert die Durchblutung und Lymphversorgung der Prostata. Der häufigste Faktor bei der Entwicklung einer Prostatitis ist die Stagnation. Dank des Verfahrens können die Symptome und Manifestationen der Krankheit auf ein Minimum reduziert werden. Zusätzlich sättigen Massageaktionen die Zellen der Drüse mit dem notwendigen Sauerstoff.
  3. Reduziert den Entzündungsprozess
  4. Erhöht die Erektion
  5. Reduziert das Rückfallrisiko

Und das sind nicht alle Vorteile der Palpation.

Diagnostik

Dank dieser Technik kann ein Spezialist eine Reihe von Daten hervorheben, die für eine genaue Diagnose erforderlich sind, nämlich:

In der Regel werden alle Indikatoren sorgfältig überwacht, da der Arzt dank einer solchen Diagnose feststellen kann, wie die verschriebene Behandlung verläuft und ob es Verbesserungen gibt. Bei negativen Indikatoren ändert der Arzt die Behandlungsmethoden und Medikamente radikal.

Massagevorbereitung

Für dieses Verfahren ist es äußerst wichtig, dass die Blase voll ist. Dies ermöglicht eine bilaterale Massage. Dies bedeutet, dass beim Drücken die Prostata von der zweiten Seite gegen die Blasenwand massiert wird, was mehr Vorteile beim Abtasten bringt.

Adamour  Impotenzbehandlung für einen 60-jährigen Mann

Da die Palpation auch rektal durchgeführt wird, muss der Patient im Voraus einen Einlauf machen, um seinen Körper von Kot zu reinigen.

Nach Abschluss des Verfahrens sollte der Patient die Blase entleeren und das Urogenitalsystem desinfizieren.

Gegenanzeigen

Wie jedes andere Verfahren hat auch die Prostatamassage Kontraindikationen.

Dieses Verfahren ist bei Männern kontraindiziert, wenn:

  1. Hämorrhoiden.
  2. Temperaturanstieg.
  3. Verschärfte Form der Prostatitis.
  4. Onkologie.
  5. Adenom.
  6. Verzögerter Urinabfluss.

Prostatamassage und Gesundheit

Einige Männer interessieren sich für die Frage: „Schädigen Massageaktionen die Gesundheit?“. Das Abtasten der Prostata wird als eine der Optionen zur Behandlung der Prostata verwendet. Bei Beantwortung der gestellten Frage können wir daher sicher antworten: "Das Abtasten der Prostata ist eine nützliche und wirksame Therapie für die Gesundheit."

Das Verfahren hilft bei regelmäßiger Anwendung, die Erektion und dementsprechend die Kraft des Orgasmus zu stärken, wodurch eine bessere Kontrolle über die Dauer des sexuellen Verlangens ermöglicht wird.

Palpation wird verwendet, um die Gesundheit der Prostata aufrechtzuerhalten und verschiedene Prostataprobleme zu vermeiden.

Die Tatsache einer anhaltenden Erektion für einen Mann bedeutet manchmal viel mehr als das Vorhandensein von Geschlechtsverkehr. Es ist verständlich, dass die bloße Erwähnung von Sex bei bestehenden Problemen mit der Arbeit des Penis emotional eher unangenehm ist. Glücklicherweise ist eine Abnahme der Potenz kein Satz und Sie sollten nicht verzweifeln. Um das sexuelle Gleichgewicht wiederherzustellen, gibt es verschiedene Techniken. Zum Beispiel gibt es eine Meinung, dass sich eine Erektion während der Prostatamassage erheblich verbessert und dem Mann viele neue Eindrücke und Vergnügen gibt.

Erektion während der Prostatamassage: Mythos oder Realität

Eine Prostatamassage kann von einem Arzt aus zwei Hauptgründen verschrieben werden:

  • zu therapeutischen Zwecken;
  • mit einem vorbeugenden Zweck.

Der Moment des Erhalts von Fachempfehlungen ist sehr wichtig, und das Verfahren kann erst nach einer Untersuchung gestartet werden. Schließlich kann die unkontrollierte und vor allem unbefugte Verwendung von Massagegeräten die Gesundheit von Männern beeinträchtigen.

Nach bestandener Inspektion werden Empfehlungen gegeben. Das erste Problem auf dem Weg zu Heilung und neuen Empfindungen ist die Uneinigkeit der Männer. Nicht jeder Vertreter des stärkeren Geschlechts kann frei massieren, ohne psychischen Stress zu haben. Alle Stereotypen müssen jedoch beseitigt werden, wenn es um das eigene Wohlbefinden geht.

Wenn man sich mit dem eigenen Ego einig ist, muss man entschlossen handeln. Hier stellt sich die erste Frage: Erscheint eine Erektion wirklich und ist sie für die Potenz nützlich? In diesem Fall lautet die Antwort eins – ja. Mit der richtigen Massagetechnik kann ein Mann nicht leicht neue Empfindungen erfahren, er hat ein vollwertiges Sexualleben wiederhergestellt.

Arten von Massagen, um eine Erektion zu bekommen

Rektale Massage der Prostata

Um eine Erektion zu normalisieren und die Anziehungskraft zu erhöhen, können verschiedene Arten der Prostatamassage angewendet werden. Wenn wir die in einer medizinischen Einrichtung oder mit Hilfe spezieller Geräte durchgeführten Verfahren verwerfen, können zu Hause die folgenden Typen verwendet werden:

Unsere Leser empfehlen

Unser regelmäßiger Leser hat Potenzprobleme mit einer wirksamen Methode beseitigt. Er hat es selbst getestet – das Ergebnis ist 100% – vollständige Beseitigung von Problemen. Dies ist ein natürliches Heilmittel auf der Basis von Kräutern. Wir haben die Methode überprüft und beschlossen, sie Ihnen mitzuteilen. Das Ergebnis ist schnell.

Solche Aktionen erhöhen die Durchblutung des Körpers, stellen den Muskeltonus wieder her, verringern Entzündungen und Stauungen und erhöhen dadurch das sexuelle Verlangen. Nach Durchführung der Manipulationen sollten Sie sich sofort entleeren, da während der Massage ein Geheimnis aus dem Organ ausgeschieden wird, das nicht in den Harnröhrenkanal, sondern in die Blase gelangt.

Was erklärt das Auftreten einer Erektion während der Massage?

Was ist eine Erektion? Das Konzept stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in der Übersetzung „fest sein“. Stimmen Sie zu, denn das Hauptzeichen für das sexuelle Wohlbefinden von Männern ist das Vorhandensein einer Härte des Penis während der Erregung. Aus anatomischer Sicht erklärt sich dieser Punkt aus der Füllung von Geweben mit Blut, wodurch das Organ hart wird und an Größe zunimmt. Bei Männern gibt es mehrere erogene Zonen, von denen eine die Prostata ist.

Die Prostata ist eine Art Analogon zum weiblichen Punkt G. Die Stimulation des Organs bereitet dem Mann viel Freude, besonders wenn Sie ein weiteres Massageorgan hinzufügen – den Penis. Wenn Sie alle Arten von Orgasmen verstehen, übersteigt die Anzahl der Frauen natürlich. Stellen Sie sich nun vor, ein Mann erlebt während eines traditionellen Genusses nur bestimmte Emotionen und Eindrücke.

Während der Prostatamassage wird ein tieferer innerer Orgasmus erreicht, daher wird in häufigen Fällen die Ejakulation als integraler Bestandteil des Verfahrens angesehen.

Sie können eine angenehme Welle an der Prostata selbst verfolgen. In diesem Moment wird es fest und groß, wellenförmige Krämpfe werden entlang verfolgt und es tritt eine Ejakulation auf.

Adamour  Behandlung von Impotenz und Prostatitis mit einer Vakuumpumpe

Warum tritt der Schmerz auf oder die Erektion verschwindet während der Massage?

Wir erinnern Sie daran, dass dieses Verfahren nicht mit Schmerzen einhergehen sollte, wenn Sie das Prostataorgan ohne Pathologien richtig massieren. Bei einer Massage mit heilender Funktion und sogar zu Beginn können leichte Schmerzen auftreten. Sobald sich der Mann entspannt, wird die Durchblutung des Organs intensiviert und die Verringerung der Stauung beginnt. Es treten recht angenehme Empfindungen auf.

Wenn sich ein Mann während der Prostatamassage nicht entspannt, treten Schmerzen auf

Auch das Vorhandensein von unangenehmen Schmerzen wird durch solche Momente erklärt:

  • Ein Mann kann sich während einer Massage nicht entspannen.
  • Der Masseur führt unangemessene Bewegungen aus oder unternimmt übermäßige Anstrengungen.
  • Es gibt Kontraindikationen für das Verfahren.

Wenn Schmerzen auftreten, wird dieses Ereignis beendet. Dies ist nicht nur auf schwerwiegende Beschwerden zurückzuführen, sondern auch auf die Tatsache, dass dies für die Gesundheit von Männern gefährlich sein kann.

Es sollte auch beachtet werden, dass bei der Wiederherstellung einer Erektion und ihrem weiteren Rückgang die Massage der Prostata gestoppt werden sollte. Tatsache ist, dass zur Steigerung der Potenz mehrere Sitzungen ausreichen, dann kann der Körper beginnen, die traditionelle Art des Genießens abzulehnen (dies ist individuell). Wenn das sexuelle Verlangen nachlässt, versuchen Sie, die Massage vorübergehend abzubrechen und zur üblichen Form des Geschlechts zurückzukehren. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten.

Psychologische erektile Dysfunktion

Erfahrungen und Stress

Manchmal ist das Problem der Verringerung der Erektion das Vorhandensein von Störungen nicht von physiologischer, sondern von mentaler Seite. Verminderte Libido, Schwierigkeiten beim Erreichen von Vergnügen usw. – all dies kann die Ursache für psychische Funktionsstörungen sein. Dieser Moment kann durch folgende Faktoren ausgelöst werden:

  • Erfahrungen und Stress;
  • nicht verkörperte sexuelle Fantasien (BDSM usw.);
  • angeborene Hypexualität;
  • anhaltende sexuelle Abstinenz oder unberechenbare Kommunikation;
  • Angst befriedigt den Partner nicht;
  • geringes Selbstwertgefühl;
  • sexuelle Inkompatibilität mit einem Partner;
  • versteckte Homosexualität;
  • psychische Verletzungen in der Kindheit oder Jugend;
  • Alkohol- und Drogenmissbrauch usw.

All dies hinterlässt einen gewissen „Abdruck“ im Kopf des Mannes und das Ergebnis ist das Auftreten von psychogener Impotenz. Es kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Das Erreichen von Vergnügen, selbst bei einer Prostatamassage, kann ein entmutigender Moment sein. In diesem Fall sollten Sie mit einer leichten Manifestation Ihren Lebensstil ändern: Prioritäten überprüfen, körperliche Aktivität reduzieren, mehr schlafen usw. Bei starken mentalen Abweichungen können Sie sich nicht selbst ein Bild machen, sondern benötigen die Hilfe eines Psychologen.

Infolgedessen können wir den Schluss ziehen, dass eine Massage der Prostata zur Steigerung der erektilen Funktion oder des Genusses keine beschämende Sache ist. Wenn alle Empfehlungen befolgt werden, stellt sich heraus, dass eine gute Prävention der Entwicklung von Impotenz und anderen Krankheiten vorliegt. Wenn Sie eheliches Vertrauen haben, können Sie außerdem Ihr Sexualleben diversifizieren und ihm neue angenehme Gefühle hinzufügen.

Haben Sie ernsthafte Probleme mit POTENTIAL?

Haben Sie viele Werkzeuge ausprobiert und nichts hat geholfen? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand bekannt:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Dysfunktion.

Der einzige Weg Operation? Warten Sie und handeln Sie nicht mit radikalen Methoden. Potenzial zur Steigerung ist MÖGLICH! Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie Experten die Behandlung empfehlen …

Es ist schwierig, einen Mann zu finden, der sich keine Sorgen um seine Potenz und Qualität der Erektion macht. Eine der beliebtesten und effektivsten Methoden ist die richtige Prostatamassage zur Steigerung der Potenz.

Wie wirkt sich eine Prostatamassage auf die Potenz aus? Dieses Verfahren erhöht die Wirksamkeit, verbessert die Qualität einer Erektion und verhindert die Entwicklung einer Prostatitis.

Über das Verfahren

Die Prostatamassage ist ein medizinisches Verfahren, das zu diagnostischen, prophylaktischen und therapeutischen Zwecken eingesetzt wird. Während des Verfahrens wird ein Finger auf die Prostata gelegt, wodurch sekretierte Flüssigkeit abfließt. Zusammen mit dem Geheimnis werden pathogene Mikroorganismen aus der Prostata entfernt.

Wofür wird getan?

Der Zweck der Prostatamassage besteht darin, die Blutversorgung und die Lymphdrainage in der Prostata zu verbessern, stagnierende Phänomene zu beseitigen, pathogene Mikroorganismen und die stagnierende Sekretion der Prostata zu entfernen. Massage wird nicht nur zur Steigerung der Potenz durchgeführt, sondern ist auch ein wirksames Instrument zur Vorbeugung und Behandlung von Prostatitis. Lesen Sie hier mehr über medizinisch-medizinische Massagen.

Adamour  Effektive Möglichkeiten zur Wiederherstellung einer Erektion

Prostatitis wird nicht umsonst als Geißel der männlichen Gesundheit bezeichnet. Heute ist dies die häufigste urologische Erkrankung des stärkeren Geschlechts, und zwar genau aufgrund einer Funktionsstörung der Prostata.

Infolge des Verfahrens nimmt der Sauerstoff- und Nährstofffluss zur Prostata zu. Wenn parallel eine medikamentöse Therapie durchgeführt wird, verbessert sich die Penetration von Medikamenten.

Indikationen für den Eingriff:

  • erektile Dysfunktion;
  • Prävention und Behandlung von chronischer Prostatitis;
  • das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses in den Samenbläschen;
  • Beckenschmerzen;
  • Prostatasekretion in diagnostischen Studien erhalten.

Wirkung auf die Erektion

Prostatamassage und Erektion:

  • Potenz steigt;
  • die Qualität und Dauer einer Erektion nimmt zu;
  • Geschlechtsverkehr verlängert sich;
  • Die Dauer und Helligkeit des Orgasmus nehmen zu.

Dies geschieht aufgrund einer erhöhten Durchblutung der Prostata, des Entzugs stagnierender Sekrete und pathogener Bakterien.

Wie mache ich eine Prostatamassage, um die Potenz zu erhöhen?

Die ideale Option ist, wenn der Eingriff von einem Urologen durchgeführt wird. Um die Potenz zu erhöhen, kann die Prostata-Massage von einem Sexualpartner oder einer anderen nahen Person durchgeführt werden, und es kann auch eine Prostata-Selbstmassage durchgeführt werden.

Notwendige vorbereitende Maßnahmen:

  • Ein Reinigungseinlauf wird eine halbe Stunde vor dem Eingriff durchgeführt.
  • Nach einem Einlauf sollten Sie einen Liter Wasser trinken.

Wenn die Prostata-Massage zu Hause durchgeführt wird, müssen Sie ein Gleitmittel vorbereiten. Als Gleitmittel ist ein Anal- oder Vaginalschmiermittel auf Wasser- oder Silikonbasis geeignet.

WICHTIG! Die Person, die die Massage durchführt, sollte Nägel an den Händen oder Handschuhe tragen. Dies ist eine notwendige Bedingung bei Kontakt mit der Schleimhaut.

Die Haupttechnik für die Prostatamassage ist die transrektale, dh durch das Rektum.

Der Patient sollte die richtige Haltung einnehmen:

  • Knie-Ellbogen-Position auf der Couch;
  • stehend, nach vorne gelehnt und zurückgewölbt;
  • auf der Seite liegen und die Beine an den Bauch ziehen.

Wenn die Massage alleine durchgeführt wird, liegt die optimale Haltung auf Ihrem Rücken, während Sie Ihre Beine anheben und auseinander spreizen.

Mit einem Handschuh führt der Arzt einen mit einem Feuchtigkeitsgel oder Vaseline geschmierten Finger in den Anus des Patienten ein. An der Vorderwand des Rektums, in einem Abstand von 4 bis 5 Zentimetern vom Anus, ist die Unterkante der Prostata zu spüren.

Die rechte Hälfte der Prostata ist weniger empfindlich, daher beginnt der Effekt damit, wonach sie sich zur linken Hälfte bewegen. Üben Sie Streicheln und leichten Druck auf die Prostata aus. In diesem Fall sollte in den ersten Sitzungen die Wirkung auf die Drüse gering sein, und in Zukunft nimmt die Druckintensität zu.

Der Druck sollte in den verdichteten Bereichen der Prostata erhöht werden. Wenn die Massage korrekt durchgeführt wird, hat der Patient keine Schmerzen. Der Finger des Massagetherapeuten sollte sich entlang der Ausscheidungskanäle von den Seiten zur Mitte der Drüse bewegen und das stagnierende Sekret in die Harnröhre entfernen.

WICHTIG! Die Gesamtdauer des Verfahrens beträgt normalerweise ein bis zwei Minuten. Erstens sollte die Massage jeden zweiten Tag mit dem Auftreten positiver Veränderungen durchgeführt werden – nach zwei oder drei Tagen. Die optimale Kursdauer umfasst zehn bis fünfzehn Massagen.

Eine Massage endet mit der Freisetzung einiger Tropfen Prostatasekretion. Die Farbe der Entladung ermöglicht es Ihnen, den Status der Prostata zu beurteilen. Wenn das empfangene Geheimnis transparent weiß ist, ist alles in Ordnung.

Gelbe Farbtöne in der Entladung können auf das Vorhandensein von Eiter in der Prostata hinweisen. In diesem Fall müssen Sie sofort einen Urologen aufsuchen. Wenn sich im Ausfluss Gelbtöne befinden, ist eine Selbstmassage gesundheitsschädlich. Am Ende des Verfahrens sollte die Blase geleert werden.

Denken Sie an die Gefahren der Selbstmedikation. Die Prostatamassage ist eine wirksame vorbeugende Maßnahme. Die Behandlung der Prostatitis sollte jedoch von einem Urologen und nicht vom Patienten durchgeführt werden. Hier können Sie über Selbstmassage lesen.

Darüber hinaus basiert die vollständige Prävention von Prostatitis auf einem gesunden Lebensstil und umfasst Sport, nahrhafte und gesunde Ernährung sowie ein regelmäßiges Sexualleben.

Abschluss

Prostatamassage ist also eine natürliche, schmerzlose und kostengünstige Methode, um die Potenz zu steigern und eine Erektion zu verbessern. Darüber hinaus hilft das Verfahren, die Entwicklung einer Prostatitis zu verhindern oder zu stoppen.

Shahinclub Deutschland