Erektion bei Männern – wie man vermehrt, verlängert, wie es passiert

Die Erektion bei Männern ist ein physiologischer Prozess, wenn der Penis in einem angeregten Zustand an Größe zunimmt und bis zum Moment der Ejakulation darin bleibt. Heute lernen Sie die Ursachen für schlechte, schnelle Erektionen und die Wiederherstellung und Stabilisierung sexueller Dysfunktionen.

Gute Potenz und Stabilität zeigen den Zustand des Körpers und die Gesundheit von Männern. Wenn Fehlfunktionen im sexuellen Bereich begonnen haben, kann dies viele psychische und physische Gründe haben. Es gibt Reflex, Spontanität und Erektion auf der Ebene des Bewusstseins.

Die erste tritt morgens mit Liebkosungen und äußeren Reizen des Penis auf – unter dem Einfluss erhöhter Testosteronspiegel. Psychologisch kommt beim Anblick einer schönen Frau, riecht, schaut sich Videos sexueller Natur an.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gründe für teilweise oder vollständige Abwesenheit

Viele Faktoren beeinflussen die sexuelle Aktivität eines Mannes. Wenn es also ein Problem gibt, muss herausgefunden werden, welcher Grund dazu beigetragen hat. Laut Statistik sollte ein gesunder Mann mit einer stabilen Erektion bis zu 40 Jahre alt sein.

Adamour  Die wichtigste Hormon-TSH-Norm bei Männern nach Alter

Nach 40 beginnen hormonelle Störungen, ein psychologischer Faktor, das Vorhandensein chronischer Krankheiten und unbehandelter Infektionen, die die Fortpflanzungsfunktion des stärkeren Geschlechts beeinträchtigen.

Die Gründe:

  • Die psychologischen Prozesse. Stress, Depressionen, Mangel an Ruhe und Schlaflosigkeit beeinflussen das Sexualleben eines Mannes. Die Behandlung kostet hier nur vollen Schlaf, Ruhe und einen Szenenwechsel, um Kraft und Energie wiederherzustellen. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie nach einem Grund in einem anderen suchen.
  • Unsachgemäße Ernährung. Wenn die Ernährung eines Mannes von fetthaltigen Lebensmitteln und einem Mangel an Vitaminen (insbesondere zinkhaltigen) dominiert wird, führt dies nicht nur zur Produktion schwacher Spermien, sondern auch zu einer Verringerung der Libido.

Aphrodisiaka umfassen – Meeresfrüchte, Austern, Tintenfische, saure Sahne aus der Familie der Hülsenfrüchte und Hülsenfrüchte;

  • Fettleibigkeit, körperliche Inaktivität. Bei stagnierenden Prozessen im kleinen Becken beginnen Probleme im Urogenitalbereich. Bewegung und Sport können es daher natürlich lösen.

Es gibt viele Übungen, die darauf abzielen, die Libido in einem guten Ton zu halten:

  • Fehlen eines ständigen Partners, stabiles Geschlecht;
  • Schlechte Gewohnheiten, Alkoholismus und Drogenkonsum beeinträchtigen die männliche Stärke.
  • PPP-Krankheiten. Einige sind asymptomatisch, und Sie können lange Zeit nicht vermuten, dass er eine Pathologie hat. Erst wenn der Körper versagt, wendet er sich an die Ärzte.

Männer mit einem aktiven Sexualleben sollten Schutzmaßnahmen ergreifen, sich jährlichen Ärzten unterziehen und Tests auf sexuell übertragbare Infektionen durchführen.

Wie kann man die Macht behalten?

Vorzeitige Ejakulation, instabile Erektion bei Männern und deren Fehlen können mithilfe von Maßnahmen, die wir diskutieren werden, kontrolliert und wiederhergestellt werden.

Möglichkeiten zu überwinden:

  • Sport, Bewegung, Physiotherapie und Gymnastik für die Beckenorgane;
  • Bodyflex, Pilates – dies sind Sportarten, die auf Atmung und Sauerstoffsättigung der Zellen basieren und zur Wiederherstellung und Verlängerung der erektilen Funktion eines Mannes beitragen. Sie können zu Hause trainieren.
  • Um eine schnelle Erektion zu verhindern, wird empfohlen, den Penis vor der Ejakulation festzuklemmen und ein paar tiefe Atemzüge zu machen, um den Geschlechtsverkehr fortzusetzen.
  • Abwechslung im Sexualleben, gemeinsames Anschauen mit einem Pornofilm, zusätzliches Sexspielzeug für Nervenkitzel und Erregung;
  • Medikamente zur Aufrechterhaltung und Verlängerung einer Erektion – Levitra, Viagra, Cialis, Sealeks.
Adamour  Wie man die Empfindlichkeit des Penis erhöht (2)

Zuallererst muss ein Mann seinen Lebensstil ändern, chronische Krankheiten loswerden, Infektionen heilen, richtig essen und Stress vorbeugen. Abonnieren Sie unsere Website. Passen Sie auf sich auf!

Shahinclub Deutschland