Eine träge Erektion bei Männern verursacht das Problem und Möglichkeiten, es zu lösen

Ein Mann kann durch ein Problem wie eine schlaffe Erektion gestört werden. Dies ist der Name des Zustands, in dem der Penis während der Erregung keine ausreichende Härte erreicht. Es ist auf psychische oder physische Faktoren zurückzuführen, die die Aktivität des Urogenitalsystems nachteilig beeinflussen. Um die erektile Funktion zu normalisieren, müssen Sie zuerst die Ursachen ihrer Verletzung beseitigen. Ein kompetenter Spezialist hilft einem Mann bei der Bewältigung dieser Aufgabe.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Erektion gilt als lethargisch?

Wenn der Penis beim Geschlechtsverkehr weich und instabil ist, deutet dies auf eine Verletzung des männlichen Fortpflanzungssystems hin

Bei einem gesunden Mann setzt sich eine Erektion fort, bis der Geschlechtsverkehr abgeschlossen ist. Der Mangel an Stabilität und Härte des Penis weist auf bestimmte Probleme bei der Funktion des Fortpflanzungssystems hin. Aufgrund der Tatsache, dass das Mitglied zu schnell weich wird oder von Anfang an so ist, kann der Partner seinen Partner und sich selbst nicht sexuell befriedigen. Der obige Zustand in der Medizin wird als schlaffe Erektion bezeichnet.

Adamour  Welcher Arzt befasst sich mit Impotenz

Ursachen von Unwohlsein

Nur ein Arzt kann die Ursache einer schlaffen Erektion richtig bestimmen. Es kann psychologischer oder physiologischer Natur sein. Dies bedeutet, dass Stress und emotionale Erfahrungen sowie Erkrankungen der inneren Organe zu einer Schwächung der erektilen Funktion führen.

Physiologisch (somatisch)

Prostatitis kann bei Männern eine schwache Erektion verursachen

Es gibt verschiedene pathologische Zustände, die den Penis betreffen und eine ausreichende Härte erreichen, die für den Geschlechtsverkehr erforderlich ist. Ärzte assoziieren häufig eine schlaffe Erektion mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie beeinträchtigen die Durchblutungsprozesse und den Zustand der im Penis befindlichen Nervenenden.

Neurogene Faktoren können zu intimen Problemen führen. Dazu gehören abnorme Funktionen des Rückenmarks oder des Gehirns. Gleiches gilt für Fehlfunktionen von Nervenenden.

Erkrankungen der Prostata (Prostatitis, Adenom) können zu „Schuldigen“ einer Verschlechterung der Erektion werden. endokrine Pathologien (Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankung).

Die physiologischen Ursachen einer schlaffen Erektion bei Männern sind hormonelle Störungen. Aufgrund dessen wird die Produktion von Testosteron, dem männlichen Sexualhormon, das die Fortpflanzungsorgane steuert, reduziert. Sein Überschuss wirkt sich auch negativ auf die sexuelle Funktion aus.

Eine Erektion bei Männern kann durch die Einnahme bestimmter Medikamente über einen längeren Zeitraum lethargisch werden. Intime Probleme werden durch die folgenden Gruppen von Arzneimitteln verursacht:

  • Diuretika;
  • blutdrucksenkende Medikamente;
  • Fibrate;
  • Antipsychotika;
  • Antikonvulsiva;
  • Antidepressiva;
  • Hormonmittel;
  • Antihistaminika.

Sexuelle Dysfunktion dieser Art kann das Ergebnis einer Operation an den Beckenorganen sein.

Psychologisch

Permanenter Stress kann schlaffe Erektionen verursachen

Selbst bei einem Mann mit einer gesunden Potenz steigt der Penis nicht immer vollständig an. Diese Art der sexuellen Impotenz kann psychologische Gründe verursachen.

Eine schwache Erektion beunruhigt Vertreter des stärkeren Geschlechts, die ständig mit folgenden nachteiligen Faktoren konfrontiert sind:

  • betont. Skandale zwischen nahen Menschen, eine schwierige Arbeitssituation und Probleme mit der Selbstverwirklichung von Männern im Leben führen zu ihrer Entwicklung;
  • depressive Zustände und Neurosen, die durch schwierige Lebensbedingungen und schwere Krankheiten verursacht werden. Depressionen können auch durch Serotoninmangel verursacht werden.
  • emotionale Überlastung und chronische Müdigkeit. Ihr Auftreten wird durch ständigen Schlafmangel, einen langen Aufenthalt vor einem Computermonitor, ein Gefühl erhöhter Verantwortung bei der Arbeit oder in Beziehungen zu Angehörigen verursacht.
  • Sorgen über mögliche Fehler. Sie stören Männer, die in der Vergangenheit negative sexuelle Erfahrungen gemacht haben.
Adamour  Vakuumpumpe für ein Mitglied, wie man erhöht und wie viel es kostet

Es ist äußerst selten, dass Ärzte Situationen beobachten, in denen der psychologische Faktor mit dem physiologischen verbunden ist. Dies tritt bei Männern mit einem Nervenzusammenbruch auf, der zu einer Abnahme des Sexualhormonspiegels führte. Wenn das hormonelle Gleichgewicht nicht wiederhergestellt wird, verschlechtert sich der Zustand der Person weiter.

Wie kann man eine starke Potenz dauerhaft zurückgeben?

Um eine starke Erektion wiederherzustellen, müssen Sie einen Arzt konsultieren und die Ursache der Pathologie beseitigen

Viele Menschen beginnen ernsthaft darüber nachzudenken, einen Arzt aufzusuchen, zu untersuchen und zu behandeln, nachdem sich die Krankheit vollständig manifestiert hat. Aus diesem Grund verpassen sie den Moment, in dem Sie es loswerden können, ohne auf medizinische und chirurgische Behandlung zurückgreifen zu müssen. Wenn eine schlaffe Erektion auftritt, sollten Sie sofort einen Spezialisten konsultieren. In der Regel weist dies auf eine Verletzung der Fortpflanzungsorgane hin, die noch nicht identifiziert wurde. Es ist möglich, dass dies das erste Anzeichen sexueller Impotenz ist, das noch verhindert werden kann.

Nachdem ein Mann das Problem identifiziert hat, sollte er zunächst einen Termin mit einem Andrologen vereinbaren.

Es ist nicht immer notwendig, eine träge Erektion mit Medikamenten zu bekämpfen. Was zu tun ist, um die erektile Funktion zu verbessern, sagt der Androloge.

Falls erforderlich, wird der Androloge den Mann an einen Psychologen oder Urologen verweisen. Konsultationen von Spezialisten mit engem Profil ermöglichen es, die wahre Ursache des Verstoßes so genau wie möglich zu bestimmen und die Behandlung dafür auszuwählen.

Die folgenden Methoden helfen bei der Bewältigung einer schlaffen Erektion:

  1. Wenn eine unzureichende Härte eines Mitglieds mit Stress verbunden ist, sollte ein Mann nervösen Stress, Streit und übermäßige Gefühle vermeiden. Es ist nicht immer möglich, diese Aufgaben unabhängig zu bewältigen. In diesem Fall kann eine Konsultation eines Psychologen die Heilungschancen erhöhen.
  2. Durch körperliche Erschöpfung, die auch eine der Ursachen für eine schlaffe Erektion ist, hilft es, die richtige Ruhe und die richtige Verteilung Ihrer Zeit für Schlaf und Wehen loszuwerden.
  3. Bei verschiedenen Krankheiten, die die erektile Funktion beeinträchtigen, muss zunächst eine Behandlung durchgeführt werden, um diesen Faktor zu beseitigen. Wenn Sie die Ursache für Funktionsstörungen beseitigen, können Sie eine gesunde Potenz wiederherstellen.
  4. Die sexuelle Funktion ist aufgrund schlechter Gewohnheiten eingeschränkt. Wir sprechen über Alkoholmissbrauch, Drogenkonsum und Rauchen. Ein Mann muss all dies ablehnen, um sich zu erholen.
  5. Sie müssen sich an die richtige Ernährung halten. Eine sparsame Ernährung, die die Aufnahme von fettigen, gebratenen, eingelegten und anderen kalorienreichen und würzigen Gerichten eliminiert, ermöglicht es Ihnen, eine schlaffe Erektion loszuwerden. Stattdessen sollten natürliche Lebensmittel in die Ernährung aufgenommen werden. Es lohnt sich, auf mageres Fleisch, Gemüse, Obst und Gemüse zu achten. Es ist auch ratsam, Aphrodisiakum-Produkte auf die Speisekarte zu setzen, die die männliche Potenz verbessern.
  6. Es ist notwendig, einen aktiven Lebensstil zu führen. Es hilft, eine Blutstagnation im Beckenbereich zu verhindern, die mit dem Auftreten von Störungen des Urogenitalsystems behaftet ist.
Adamour  Fisch zur Steigerung der Potenz

Nicht immer für Männer, die keinen Penis haben, helfen die oben genannten Methoden zur Wiederherstellung der Potenz. In diesem Fall können nur spezielle stimulierende Medikamente das Problem der schlaffen Genitalien lösen. Dank ihnen nimmt das schlaffe Glied während der Erregung die gewünschte Form an. Diese Option zur Normalisierung einer Erektion muss mit einem Spezialisten besprochen werden. Der Arzt wird dem Patienten das am besten geeignete Mittel empfehlen. Aber Sie müssen verstehen, dass solche Medikamente zur Stimulierung einer Erektion einen Mann nicht heilen können. Sie verbessern die sexuelle Funktion nur vorübergehend, so dass der Patient sich voll und ganz auf Sex einlassen kann.

Bei einer schlaffen Erektion müssen Sie nicht sofort Apothekenstimulanzien einnehmen. Sie greifen nur als letztes Mittel auf ihre Hilfe zurück. Eine solche Behandlung ist nur dann ratsam, wenn bestimmte Indikationen vorliegen, die von einem qualifizierten Spezialisten identifiziert werden müssen.

ACHTUNG! AKTION! Bis zum 31. Dezember ist das Medikament Extrasila in Russland für alle Einwohner der Stadt und Region KOSTENLOS erhältlich!

Shahinclub Deutschland