Effektive Techniken zur Verbesserung der Erektion

Fast jeder Mann ist mit einer Verschlechterung der erektilen Funktion konfrontiert, unabhängig von Alterskategorie oder Beruf. Es gibt viele Möglichkeiten, ein heikles Problem zu lösen: von der Überarbeitung der Ernährung und des Lebensstils bis zur Verwendung spezialisierter Medikamente.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Medikamente zur Verbesserung der Erektion

Potenzmedikamente sind der schnellste und effektivste Weg, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Für eine lange und stabile Erektion werden verschiedene Gruppen von Arzneimitteln verwendet, die sich sowohl in der Form der Freisetzung als auch in der ausgeübten Wirkung unterscheiden.

Lesen Sie hier mehr über Drogen.

Nahrungsergänzungsmittel

Der moderne russische Markt ist mit aktiven Additiven gefüllt, die die erektile Funktion einer Vielzahl von Herstellern verbessern sollen: sowohl im Inland als auch im Ausland. Der Vorteil der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist ihre vergleichende Sicherheit und Natürlichkeit. Der Nachteil ist die zweifelhafte Wirksamkeit: Sie wirken sich nicht in jedem Fall und nicht auf jeden Menschen aus, sind aber recht teuer.

Die effektivsten Nahrungsergänzungsmittel umfassen:

  • Boss Royal Viagra;
  • VigRX;
  • ViMax;
  • Vitegra;
  • Das goldene Pferd;
  • Johimbin;
  • Perfekt;
  • Super Yohimbe Plus.

Tropfen

Tropfen zur Verbesserung der Erektion sind eine Art homöopathisches Mittel, das auf der Basis von Pflanzenbestandteilen entwickelt wurde. Wie Nahrungsergänzungsmittel haben sie praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Die folgenden Mittel sind gut in der Lage, die Aufgabe der Rückgabe männlicher Macht zu bewältigen:

  1. Ginseng Tinktur. Wirksam in Fällen, in denen eine Abnahme der Erektion durch Probleme im psycho-emotionalen Zustand von Männern, regelmäßige und schwere Überlastung und Überspannung verursacht wird.
  2. Tinktur von Leuzea. Tropfen tragen zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse bei, normalisieren die Durchblutung und stimulieren die Aktivität des Nervensystems. Die langfristige Anwendung von Tropfen erhöht den Gesamttonus und verbessert das Wohlbefinden und die Ausdauer von Männern.
  3. Tropfen basierend auf roter Wurzel. Der Zweck des Arzneimittels ist es, die Arbeit der Genitaldrüsen zu normalisieren. Die unabhängige Anwendung des Arzneimittels in kleinen Dosen und über einen langen Zeitraum ist eine zuverlässige Prävention der zukünftigen Entwicklung von Prostatitis.

Exterieur-Produkte

Salben, Gele und Cremes zur Steigerung der erektilen Funktion – eine Gruppe von Medikamenten, deren Wirkprinzip auf dem "Hier und Jetzt" basiert. Arzneimittel dieser Kategorie haben eine fast augenblickliche (aber kurzlebige) Wirkung: Wenn sie kurz vor dem Geschlechtsverkehr in den Penis eingerieben werden, stimulieren sie einen Blutstrom zum Körper und verursachen einen aufrechten Zustand.

Adamour  Ist es möglich, die Potenz zu Hause effektiv zu steigern

Um das Ziel einer schnellen und stabilen Erektion zu erreichen, haben sich folgende externe Vorbereitungen bewährt:

  • Maxoderm;
  • Sie lügen;
  • Dynamol;
  • Maxman;
  • Thors Hammer;
  • Nitroglycerinsäure;
  • Persischer Schah;
  • Semenax;
  • Himkolin;
  • Eromax.

Tabletten

Zubereitungen in Form von Tabletten sind das wirksamste Mittel zur Steigerung der Wirksamkeit. Der Unterschied zu den oben aufgeführten Fondsgruppen besteht darin, dass alle eine breite Liste von Kontraindikationen und Nebenwirkungen aufweisen. Um sie zu kaufen, benötigen Sie ein Rezept. Alle Nachteile werden jedoch durch ihre nahezu garantierte Wirksamkeit mehr als ausgeglichen. Die Hauptbedingung ist die individuelle Auswahl des Arzneimittels für den Mann durch seinen behandelnden Andrologen.

Die folgenden Pillen wurden von Titanen im Kampf um eine Erektion seit Jahren und Generationen anerkannt:

Lebensmittel

Eine falsch zubereitete Ernährung wirkt sich nicht nur negativ auf das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit eines Mannes aus, sondern auch auf seine sexuelle Funktion. Um eine Erektion auf natürliche Weise zu verbessern, muss die Ernährung überprüft werden: Einige Lebensmittel sind in großen Mengen vorhanden, andere sind begrenzt und werden eliminiert.

Nützliche Produkte

Bei der Zubereitung des Tagesmenüs wird empfohlen, folgende Produkte besonders zu bevorzugen:

  1. Kasham, Vollkornprodukte. Lebensmittel auf Getreidebasis enthalten Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe und das männliche Hormon Androsteron, das den Sexualtrieb direkt steigert. Sojabohnen enthalten Bestandteile, deren regelmäßige Anwendung zu einer Senkung des Cholesterinspiegels und dem Risiko der Entwicklung von Prostatakrebs führt. Sowohl das als auch ein anderes beeinflussen eine Erektion extrem negativ.
  2. Zwiebeln und Knoblauch. Dieses Gemüse kann das Gericht nicht nur schmackhafter und würziger machen, sondern auch das Hormongleichgewicht im Körper eines Mannes wiederherstellen.
  3. Schatz. In Kombination mit anderen Produkten wie Ingwer oder Nüssen kann Honig das Testosteron im Blut erhöhen und so eine Erektion positiv beeinflussen.
  4. Meeresfrüchte. Zink, das reichlich in Meeresfrüchten enthalten ist, ist ein unverzichtbares Werkzeug für die körpereigene Produktion von natürlichem Testosteron. Und in einer Delikatesse wie Austern enthält es eine Substanz, die das sexuelle Verlangen direkt steigert – Dopamin.
  5. Nüsse. Pflanzensamen und Nüsse enthalten für die Erektion wichtige Fettsäuren und Aminosäuren, die auch an der Produktion männlicher Sexualhormone beteiligt sind. Es ist am besten, frische Leckereien zu essen, insbesondere Mandeln.
  6. Obst und Gemüse. Bananen sind nützlich für erektile Dysfunktion aufgrund des enthaltenen Enzyms Bromelin, das das sexuelle Verlangen erhöht, und Kalium, das ein Mann für Ausdauer benötigt. Tomaten, Orangen und Bohnen enthalten ebenfalls viel dieses essentiellen Minerals.
  7. Die Eier. Eier – ein Lagerhaus der Vitamine B5 und B6, das für die Produktion männlicher Sexualhormone und die männliche Widerstandsfähigkeit gegen Stress (die häufig die Ursache für eine schwächende Erektion sind) erforderlich ist.

Gefährliche Produkte

Um die sexuelle Funktion zu verbessern, müssen einige Produkte aufgegeben oder zumindest auf ein mögliches Minimum reduziert werden. Dazu gehören:

  1. Fertige Fleischprodukte. Kommerziell hergestelltes Huhn, Rindfleisch, Schweinefleisch und andere Arten von Fleisch und Geflügel enthalten viele Hormone, die den Tieren verabreicht werden, um das Wachstum und die Gewichtszunahme zu beschleunigen. Übermäßiger Konsum solcher Produkte erhöht das Risiko einer Kollision mit einem hormonellen Ungleichgewicht erheblich, was sich negativ auf das sexuelle Verlangen und die Erektion auswirkt. Würste und geräuchertes Fleisch werden mit Rauchflüssigkeit hergestellt, die sich negativ auf das Gewebe der männlichen Geschlechtsorgane auswirkt.
  2. Fast Food und Süßigkeiten. Moderne Süßigkeiten und Fastfoods enthalten eine große Anzahl transgener Fette, die Genmutationen und -störungen im endokrinen und reproduktiven System verursachen können. Die Verwendung solcher Gerichte hilft, die Produktion männlicher Sexualhormone zu reduzieren.
  3. Alkohol Alkoholmissbrauch wirkt sich äußerst negativ auf die Leber aus, was sich negativ auf die Funktion des gesamten Organismus und insbesondere auf die ordnungsgemäße Produktion von Hormonen auswirkt.
  4. Backen Backwaren enthalten mehrere Substanzen, die die Qualität und Dauer einer Erektion beeinträchtigen: Zucker, Hefe und Säuren.

Roggen- und Weißhefebrot können ohne Angst gegessen werden. Diese Produkte stellen keine Gefahr für das Sexualleben eines Mannes dar. Darüber hinaus wirkt sich Schwarzbrot positiv aus.

Volksheilmittel

Die meisten Rezepte der Alternativmedizin helfen, die Durchblutung anzuregen. Einige von ihnen zielen jedoch darauf ab, den psychoemotionalen Zustand zu normalisieren und das allgemeine Wohlbefinden von Männern zu verbessern. Die folgenden Volksheilmittel gelten als die wirksamsten:

  1. Walnüsse mit Honig. Mischen Sie 200 Gramm Körner mit flüssigem Honig im Verhältnis, so dass die Nüsse vollständig bedeckt sind. Die Mischung in ein Wasserbad geben und 2-3 Minuten kochen lassen. Gießen Sie das fertige gesunde Dessert in ein Glas und bestehen Sie 3 Wochen lang an einem dunklen Ort. Essen Sie täglich 2 Esslöffel köstliche hausgemachte Medizin.
  2. Ginseng Mahlen Sie 100 Gramm Ginsengwurzel und gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser. Lassen Sie das Produkt 3 Tage lang an einem warmen Ort ziehen. Nach einiger Zeit die Infusion bei einer Mindestwärme von 4 Stunden kochen. Kühlen Sie die Medizin ab, fügen Sie 10 Gramm Zimtpulver und 50 Gramm natürlichen Honig hinzu. Mischen Sie alle Zutaten gründlich und verwenden Sie das vorbereitete Produkt zweimal täglich 100 Gramm: morgens und abends.
  3. Johanniskraut 2 Esslöffel der Pflanze gießen 1 Tasse Wasser und erhitzen auf kochendes Wasser. Lassen Sie die Mischung 1 Stunde ziehen und abseihen. Die resultierende Infusion wird dreimal täglich für 1 Glas verwendet.
  4. Brennnessel Gießen Sie 50 Gramm frische Pflanze mit einem Glas kochendem Wasser (für 50 Gramm trockene Brennnessel benötigen Sie 2 Tassen Wasser). Lassen Sie das Produkt 2-3 Stunden ziehen und abseihen. Trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, nachdem Sie einen Löffel Honig in ein Glas Infusion gegeben haben.
  5. Thymianinfusion. 10 Gramm gehackter Kräuterthymian gießen ein Glas kochendes Wasser ein und lassen es eine halbe Stunde ziehen. Die resultierende Infusion abseihen. Verbrauchen Sie jeden Tag nach dem Frühstück und Abendessen 2 Stapel.
  6. Pastinaken. Um die Brühe zuzubereiten, nehmen Sie 4 Esslöffel der Wurzel, mahlen Sie mit 6 Esslöffeln Zucker und kochen Sie die resultierende Mischung eine Viertelstunde lang bei schwacher Hitze. Geben Sie darauf bestehen Nacht und trinken Sie 3 mal am Tag, 1 Esslöffel vor dem Essen.
  7. Hopfenzapfen. Gießen Sie einen Esslöffel gehackte Hopfenzapfen mit einem Glas heißem Wasser und kochen Sie sie 5 Minuten lang bei schwacher Hitze. Tee sollte innerhalb von 1,5 Monaten dreimal täglich in einem halben Glas eingenommen werden.

Erektionsübungen

Regelmäßige Bewegung zur Verbesserung einer Erektion wirkt sich positiv auf die Testosteronsekretion aus: Buchstäblich nach der ersten vollwertigen Übung mit Spezialgymnastik steigt der Blutspiegel an. Dieser Effekt ist auf eine erhöhte Durchblutung im Bereich der Muskeln zurückzuführen, die während der Durchführung von Aktionen mit anschließender Verbesserung der Funktion der endokrinen Drüsen arbeiten.

Die effektivsten Übungen zur Verbesserung der sexuellen Funktion sind wie folgt:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie und legen Sie die Hände hinter den Kopf. Atmen Sie den Magen in einem schnellen Tempo 10-15 Mal intensiv ein und spannen Sie die Muskeln an. Bewegen Sie dann das Becken 20-25 Mal von einer Seite zur anderen und versuchen Sie, das Steißbein zu erhitzen.
  2. Um in einem Abstand von 40-60 Zentimetern in der Nähe der Wandfläche zu stehen, lehnen Sie Ihre Finger an die Oberfläche. Von Fuß zu Fuß wechseln und die Socken auf dem Boden halten. Wiederholen Sie für 1 Minute.
  3. Stellen Sie sich gerade hin und stellen Sie die Füße schulterbreit auseinander. Atmen Sie tief durch die Nase ein und durch den Mund aus. Neigen Sie Ihren Körper nach vorne, halten Sie Ihre Hände an Ihre Hüften und ziehen Sie mit angehaltenem Atem Ihren Unterbauch an. Ziehen Sie die Knie abwechselnd am Bauch fest und ziehen Sie am Anus. Mindestens 5 mal wiederholen.
  4. Setzen Sie sich auf einen Stuhl nach hinten und drehen Sie das Becken im Kreis. Atmen Sie während der Übung unbedingt den Magen ein und ziehen Sie beim Ausatmen den Anus in sich hinein. Es ist notwendig, sich langsam und gleichmäßig zu drehen, um plötzliche Bewegungen zu vermeiden. Wiederholen Sie die Übung 10-15 mal.
  5. Legen Sie sich auf den Bauch, beugen Sie die Arme und legen Sie die Handflächen auf Höhe der Achselhöhlen auf den Boden. Heben Sie die Ellbogen an. Strecken und schließen Sie Ihre Beine, strecken Sie Ihre Socken. Heben Sie nach der Inspiration langsam den Kopf und heben Sie die Schultern, während Sie auf Ihren Händen ruhen. Halten Sie den Atem einige Sekunden lang an und neigen Sie den Kopf zurück. Atme tief aus und senke deinen Kopf zur Brust, kehre in die Ausgangsposition zurück. 5-10 mal wiederholen.
  6. Legen Sie sich auf den Bauch, beugen Sie die Knie, heben Sie sie an und bedecken Sie Ihre Knöchel mit den Händen. Heben Sie beim Ausatmen die Beine an und senken Sie sie beim Einatmen in ihre ursprüngliche Position. Wenn Sie Ihre Knöchel nicht mit den Händen bekommen können, können Sie ein Handtuch oder einen Gürtel verwenden. 5-10 mal wiederholen.

Damit die Erektionsgymnastik ein positives und ausgeprägtes Ergebnis erzielt, sollte sie regelmäßig unter strikter Einhaltung der Leistungstechnik durchgeführt werden. Es ist besser, weniger zu trainieren, aber richtig, als mehr, aber mit Fehlern.

Leben

Damit eine Erektion optimal ist, muss ein Mann seinen Lebensstil überdenken. Die folgenden Empfehlungen können dazu beitragen, die männliche Macht wiederherzustellen und zu stärken:

  1. Übergewicht loswerden. Übergewicht wirkt sich äußerst negativ auf eine Erektion aus. Bei übergewichtigen Männern nimmt die Testosteronproduktion ab und Östrogen, ein weibliches Hormon, nimmt zu. Ein solches Ungleichgewicht wirkt sich negativ auf den sexuellen Appetit und die Fähigkeit des Penis aus, in einen aufrechten Zustand zu gelangen und diesen aufrechtzuerhalten.
  2. Cardio-Belastung hinzufügen. Das ordnungsgemäße Funktionieren des Herzens und der Blutgefäße ist der Schlüssel zu einer langen und qualitativ hochwertigen Erektion. Um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, werden einem Mann täglich Cardio-Übungen gezeigt. Nur eine halbe Stunde am Tag des Laufens, Schwimmens und Tennisspielens stellt sicher, dass die gewünschte Potenz erreicht wird.
  3. Hör auf zu rauchen. Lungenkrebs, Schlaganfall, Herzinfarkt – weit entfernt von einer vollständigen Liste der negativen Folgen dieser schlechten Angewohnheit. Nikotin beeinträchtigt die Funktion von Arterien und Venen erheblich, was zu einer Verletzung einer Erektion führen kann.
  4. Kaffee trinken. Die Wirkung von Koffein auf den männlichen Körper ähnelt der Wirkung von Viagra: Das Getränk und das Medikament wirken vasodilatierend und verbessern die Durchblutung.

Wissenschaftler entdeckten eine merkwürdige Tatsache: Männer, die dieses belebende Elixier regelmäßig verwenden, klagen viel seltener über erektile Dysfunktion als ihre skeptischen Begleiter für das Getränk.

Jeder kann eine erektile Dysfunktion erleben. Heute gibt es viele Möglichkeiten, sexuelle Stärke wiederzugewinnen. Wenn sich die Situation nach einer Überprüfung des Lebensstils, der Ernährung und der Bewegung jedoch nicht verbessert hat, kann dies auf schwerwiegende Probleme hinweisen, und ein Mann sollte auf jeden Fall einen Arzt konsultieren.

Shahinclub Deutschland