Düsen für schwache Erektion

* Vor Gebrauch müssen Sie einen Arzt konsultieren

Moskau, Altufevskoe Autobahn, Haus 35 с1

Arbeitszeit:

Mo-Fr – von 9 bis 18,

Sa, So – Wochenenden

© 2017. VIBERECT. Alle Rechte vorbehalten.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wir akzeptieren:

Moskau +7 (499) 288-18-36

POTENZIELLE VERBESSERUNG – WIE BEHANDELN UND WIEDERHERSTELLEN EINER EREKTION?

Was bewirkt, dass eine Erektion abnimmt? Wie kann man die Potenz verbessern? Was kann erektile Dysfunktion verursachen? Ein Versagen im Bett kann viele ähnliche Fragen aufwerfen, und wenn sich solche Fehler wiederholen, ist dies ein ernstzunehmender Grund zu der Annahme, ob alles in Ordnung ist, ob es sich um einen Unfall oder um frühe Symptome einer Impotenz handelt.
Um diese Frage zu beantworten, betrachten wir, welche Arten von erektiler Dysfunktion (ED) sind, welche Symptome sie haben und was in jedem Fall bei einer Abnahme der Wirksamkeit zu tun ist.

Adamour  Potenzsteigerung ohne Probleme!

Erektile Dysfunktion (oder Impotenz) ist eine Erkrankung, bei der eine Erektion bei 25 oder mehr Prozent des Geschlechtsverkehrs stark reduziert ist oder fehlt.

3 WICHTIGE GRÜNDE FÜR DIE IMPOTENZ

Erkrankungen der inneren Organe, heißt es in diesem Fall

über organische Impotenz.

Hormonelle Erkrankungen, Prostatitis und auch Krankheiten, die auf den ersten Blick nicht mit dem Fortpflanzungssystem zusammenhängen – Herz, Gefäßerkrankungen, Diabetes mellitus können Impotenz verursachen. Solche Krankheiten entwickeln sich allmählich und werden normalerweise im akuten Stadium diagnostiziert. Wenn Sie also eine Verschlechterung der Potenz feststellen und sich gleichzeitig unverständlich fühlen, schwache Symptome einer schlechten Gesundheit – Sie müssen sich einer allgemeinen Untersuchung unterziehen, je früher, desto besser. Ausgelöste Fälle von organischer Impotenz sind sehr schwer zu behandeln, in einigen Fällen ist sie irreversibel. Organische Impotenz kann nicht nur eine Folge von Krankheiten sein, sondern auch von Traumata bestimmter Organe.

Wie man erkennt: Organische ED tritt allmählich auf – eine Erektion verschlechtert sich, die Libido nimmt ab. Allmählich verschwindet nicht nur die Gelegenheit, sondern auch der Wunsch, Sex zu haben. Die morgendliche spontane Erektion verschwindet.

Psychologische Faktoren, psychogen

erektile Dysfunktion.

Dies sind Faktoren wie Stress, chronische Müdigkeit und Schlafmangel sowie psychische Probleme mit einem Partner. Psychogene ED kann als Ergebnis einer erfolglosen sexuellen Erfahrung auftreten, insbesondere wenn es sich um die erste Erfahrung handelt. Impotenz kann auch das Ergebnis eines traumatischen Ereignisses in der Kindheit oder in der Kindheit sein.

Wie zu erkennen: Die morgendliche spontane Erektion ist normalerweise nicht unterbrochen und die Erektion verschwindet nicht beim Geschlechtsverkehr, aber es ist oft sehr schwierig, davor zu rufen. Das heißt, es entwickelt sich nicht allmählich wie organische ED, sondern tritt plötzlich auf.

Einnahme von Medikamenten, Alkohol, Drogen, medizinischer erektiler Dysfunktion.

Viele Drogen sowie Alkohol und Nikotin können eine Erektion erheblich reduzieren. Von den Medikamenten sind dies antibakterielle Medikamente – Sulfonamide, Antibiotika, Antidepressiva, psychotrope Substanzen – Antipsychotika, Beruhigungsmittel, Psychostimulanzien, blutdrucksenkende Medikamente, hormonelle Medikamente – zuckerreduzierende und anabole Steroide.

Informieren Sie sich im Voraus über die Nebenwirkungen von Arzneimitteln. Wenn Sie eine signifikante Abnahme der Erektion eines Arzneimittels feststellen, bitten Sie Ihren Arzt, ein Analogon zu wählen, das die erektile Funktion nicht beeinträchtigt.

EREKTILE DYSFUNKTION

– WAS ZU TUN IST?

Bei medizinischer Impotenz ist dies mehr oder weniger klar: Sie müssen das Medikament ersetzen oder den Alkoholkonsum usw. durch andere Arten von ED begrenzen. Die Situation ist komplizierter.

Adamour  Impotenzbehandlung und Symptome

Wenn die männliche Stärke allmählich nachlässt, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden und sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen. Wenn eine Krankheit festgestellt wird, kann die Behandlung die Ursache der erektilen Dysfunktion beseitigen. Leider ist es nicht immer möglich, die Potenz wiederherzustellen. In diesem Fall bleibt es nur, die Symptome der ED zu behandeln – das heißt, eine Erektion vor dem Sex künstlich zu erzeugen.

Wenn die Gründe für eine schwache Erektion psychologischer Natur sind (obwohl Sie sich noch einer medizinischen Untersuchung unterziehen müssen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht durch die aktuelle Krankheit verborgen ist), sollten Sie auf Ihren Lebensstil achten. Wenn Sie Probleme mit einem Partner, einer Familie oder einer traumatischen sexuellen Erfahrung haben, können Sie sich bewerben an den Psychologen. Gute Psychologen sind in vielen Regionen Russlands eine Seltenheit, und daher bleibt es etwas Exotisches, sich an einen Psychologen zu wenden.

Ein wirksames Mittel gegen psychogene ED ist eine positive sexuelle Erfahrung. Sie können mehrere sexuelle Kontakte führen und künstlich eine Erektion erzeugen – mit Tabletten, einer Pumpe oder einem speziellen Vibrationsstimulator. Natürlich ist es besser, dies nicht mit einem ungezwungenen Partner zu tun, die Atmosphäre sollte einladend und einladend sein. Allmählich wird eine solche Erfahrung konsolidiert, und es ist immer weniger Stimulation erforderlich, um eine stabile Erektion zu schaffen.

Wie Sie sehen können, ist die künstliche Schaffung einer Erektion ein Weg, der bei jeder Art von ED hilft. Betrachten wir also eine wichtige Frage:

4 effektive Möglichkeiten zur Verbesserung einer Erektion

und die Potenz erhöhen.

Vasodilatatoren (intracavernöse Injektion)

Sie werden kurz vor dem Sex als Injektion in den Penis verwendet. Das Plus ist, dass das Verfahren relativ zuverlässig ist, aber erhebliche Nachteile hat.

Injektionen können nicht oft durchgeführt werden, ständige Injektionen in den kavernösen Körper des Penis verursachen dessen Fibrose. Und auch eine hohe Wahrscheinlichkeit von Schmerzen im Penis mit und ohne Erektion.

Der Penis wird in einen Kolben gegeben, eine Erektion wird durch Pumpen von Luft aus der Pumpe erzeugt. Ferner kann eine Erektion fixiert werden, dazu wird ein Erektionsring auf die Basis des Penis gelegt, der kein Blut aus dem Penis freisetzt. Im Allgemeinen ist das Verfahren ziemlich effektiv, aber es kann eine beträchtliche Zeit dauern, um eine Erektion durch eine Pumpe zu erzeugen, und eine längere Exposition gegenüber einem Vakuum ist unerwünscht.

Adamour  Nüsse und Honig zur Steigerung der Potenz

Vakuum schädigt die Kopfhaut, es treten Mikrobluten auf und die Haut wird dunkler. Diese Methode verbessert im Gegensatz zu intracavernösen Injektionen und Vibrationsstimulation nicht die Qualität der eigenen Erektionen.

Eine Methode, die jedem bekannt ist, aber nur wenige Menschen wissen, dass Pillen wie Viagra oder Cialis nicht selbst eine Erektion hervorrufen, sondern nur den Penisentspannungsreflex blockieren. Lassen Sie ihn nicht entleeren, das heißt, sie helfen nur, wenn eine Erektion auftritt, können aber abnehmen beim Geschlechtsverkehr oder sogar in einem Abgrund.

Sie können nicht ständig angewendet werden, da sie Probleme mit dem Blutdruck verursachen können. Bei ständiger Einnahme gewöhnt sich der Körper an sie und reagiert nicht mehr richtig. Sie können auch nicht unmittelbar vor dem Sex eingenommen werden, während die Tabletten wirken, kann es 20 bis 60 Minuten dauern.

Eine relativ neue Methode wird in Russland bisher nur von der amerikanischen Firma Reflexonic vorgestellt, die Viberect-Geräte herstellt. Der Kopf des Penis befindet sich im Apparat, der bei einer hohen Frequenz von 70-110 Hz Vibrationen erzeugt. Die Frequenz wird so gewählt, dass die vibrationsempfindlichen Rezeptoren des Kopfes aktiviert werden. Vom Kopf bis zu den Nervenzentren des Rückenmarks und des Gehirns, die die Erektion steuern, wird ein Hochleistungssignal empfangen, das während einer normalen Penisstimulation nicht verfügbar ist. Ein starkes Signal hilft nicht nur bei der Schaffung einer Erektion, sondern stimuliert auch ruhende Nervenverbindungen. Wenn die ED beispielsweise durch ein Trauma der Nervenfasern während der Operation zur Entfernung der Prostata verursacht wird, aktiviert Viberect die Verbindung mit den Erektionszentren durch den schamlosen Nerv.

Das Gerät ist auch in schweren Fällen von Impotenz wirksam. Bei Tests mit Patienten mit erektiler Dysfunktion aufgrund von Wirbelsäulenverletzungen zeigte Viberect eine Effizienz von 75%. Diese Methode zum Erstellen einer Erektion ist sicher, benötigt nicht viel Zeit zum Erstellen einer Erektion und kann jeden Tag angewendet werden. Positive sexuelle Erfahrungen und die Stimulation der neuronalen Verbindungen des Penis und der Zentren der Erektionskontrolle im Gehirn und Rückenmark können die erektile Dysfunktion teilweise oder vollständig beseitigen.

Hier erfahren Sie mehr über das Viberect-Gerät.

Shahinclub Deutschland