Durchschnittliches Mitgliederwachstum

Die durchschnittliche Länge des Penis bei Männern mit sexueller Erregung variiert zwischen 13 und 16 cm. Der größte Einfluss auf die Größe des Penis wird durch die Rasse sowie durch individuelle Merkmale ausgeübt: genetische Vererbung, endokrine Störungen und einige Pathologien des Urogenitalsystems. Studien zufolge überschätzen die meisten Männer die optimale Länge des Penis, während die weiblichen Präferenzen den durchschnittlichen Daten entsprechen.

Die Erfassung statistischer Daten zur Bestimmung der durchschnittlichen Penisgröße bei Männern wurde von vielen Forschern durchgeführt, und ihre Ergebnisse sind gemischt:

Forscher und DatumLängeDurchmesser
AlleinMit einer ErektionAlleinMit einer Erektion
Sexologe Robert Francker, USA, 19917,5-10 sehen12,5-17,5 sehen2,5 sehen3,0-3,5 sehen
Urologe John Kabalin, USA, 199415 sehen
Hartmut Porst Urologe, Deutschland, 1997.13,8-16,6 sehen
Urologe Ponchietti, Italien, 20019 sehen12,5 sehen

Das Geschlechtsorgan bei Männern beginnt während der Pubertät aktiv zuzunehmen und erreicht seine maximale Größe im Alter von 15 bis 18 Jahren. Die durchschnittliche Penisgröße nach Alter ist in der Tabelle dargestellt:

Alter,Länge in Ruhe
124 sehen
135 sehen
146 sehen
157 sehen
168 sehen
179 sehen
1810 sehen

Von 1998 bis 2002 befragte der russische Soziologe und Sexologe Igor Kon vier Jahre lang 8267 Männer über 18 Jahre über die Länge des erigierten Penis. Die Daten, die in Form einer Größenverteilung nach ihrer prozentualen Prävalenz erhalten wurden, sind in der Tabelle zusammengefasst:

ErektionslängeMänner insgesamt,%
Übungen zur Penisvergrößerung: Nützliche Tipps

In seltenen Fällen werden Penisgrößen von 40-50 cm bei endokrinen Erkrankungen oder Elefantiasis beobachtet – eine Verletzung des Lymphstroms, aufgrund derer ein Ödem des Organs auftritt.

Die größte offiziell aufgezeichnete Penislänge bei einem gesunden Mann beträgt 34,5 cm in einem aufgeregten Zustand und 24 cm in einem ruhigen Zustand.

Ein häufiges Problem ist eine unzureichende Penisgröße. In der chirurgischen Praxis gibt es ein weiteres Kriterium für die Beurteilung der optimalen Länge der Männerwürde. Die Untergrenze der normalen Größe liegt bei 9,5 cm, da bei einer kleineren Größe ein vollständiger Geschlechtsverkehr unmöglich wird.

In dieser Hinsicht werden auch in der Medizin zwei Konzepte verwendet:

  • kleiner Penis, dessen Länge im Bereich von 2-9,5 cm liegt;
  • Mikropenis: Größe weniger als 1,5-2 cm, Durchmesser – bis zu 1 cm. Wenn die Pathologie durch endokrine Störungen verursacht wird, trägt die Anwendung einer Hormontherapie zum normalen Wachstum des Penis bei. Wenn eine solche Behandlung unwirksam ist, wird eine Operation durchgeführt, um das Geschlecht auf weiblich zu ändern.

Die geringe Größe des Penis bei Kindern und Jugendlichen kann mehrere Gründe haben:

  • Mangel an Wachstumshormon oder gonadotropen Hormonen, die in der menschlichen Hypophyse produziert werden;
  • genitale Unempfindlichkeit gegenüber steroidalen männlichen Sexualhormonen;
  • angeborene Dysfunktion der Nebennierenrinde;
  • genetische Anomalien;
  • Pathologien des Zentralnervensystems: Mangel an einem Teil oder der gesamten Hypophyse, deren Unterentwicklung, Hirntumoren, Hydrozephalus;
  • Mangel an einem der an der Testosteronsynthese beteiligten Enzyme aufgrund des Mangels an 5-Alpha-Reduktase.

Die Entwicklung dieser Pathologie wird durch die Einnahme bestimmter Medikamente durch die Mutter während der Schwangerschaft beeinflusst: Hydantoide (Diphenin, Phenytoin, werden zur Behandlung von Anfällen verwendet), Östrogen- und Progesteron-haltige Medikamente sowie nachteilige Umweltfaktoren, die zu endokrinen Störungen führen.

Das aktivste Peniswachstum bei Männern tritt nach 12 bis 14 Jahren auf. Laut Statistik tritt die Unzufriedenheit mit der Größe des Penis bei Männern häufiger in einem reiferen Alter auf. Die Länge eines erigierten Penis wird von mehreren Faktoren beeinflusst:

  • Merkmale der anatomischen Struktur;
  • Gewebeelastizität;
  • Dichtheit der Proteinhülle;
  • Kommunikation mit umliegenden Geweben.
Adamour  Potenzbeeinträchtigung

Die Dehnbarkeit des Penis hängt vom Gehalt an elastischen und Kollagenfasern in der Proteinhülle und den Kavernenkörpern ab. Im Laufe der Jahre nimmt ihre Flexibilität und Belastbarkeit ab. Eine Verringerung der Penislänge wird bei folgenden Pathologien beobachtet:

  • Diabetes mellitus;
  • Peyronie-Krankheit;
  • Trauma;
  • kavernöse Fibrose;
  • angeborene oder erworbene erektile Deformität.

Natürlich achtet jeder Mann sehr auf seinen Penis, da dieser für das Selbstwertgefühl und die Kommunikation mit dem anderen Geschlecht von großer Bedeutung ist. Aus diesem Grund kümmern sich fast alle Vertreter der starken Hälfte der Menschheit um die Antwort auf die Frage nach der optimalen Größe des Penis.

Die Meinung über die idealen Parameter der Männerwürde hat sich im Laufe der Geschichte wiederholt geändert, bis schließlich moderne Standards entwickelt wurden. Welche Mitgliedsgröße am besten ist, wird im folgenden Artikel erläutert.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ein wenig Geschichte

In der Blütezeit der ersten entwickelten Zivilisationen (wir sprechen über das antike Rom und Griechenland) betrug die ideale Größe des Penis 10-12 cm. Dies wurde durch die Tatsache erklärt, dass es diese Parameter sind, die es keiner Frau oder keinem Mann ermöglichen, während der Intimität unangenehme Empfindungen zu erfahren. Die Mode für eine kleine Penisgröße hielt jedoch nicht lange an und geriet zusammen mit dem Fall der alten Zivilisation in Vergessenheit.

Die Barbaren brachten neue Ideen über Schönheit mit, unter denen ein großes Mitglied mit Männlichkeit in Verbindung gebracht wurde und ein Attribut eines echten Kriegers war. Wahrscheinlich hat die Menschheit gerade aufgrund der zukünftigen Vorstellungen der Bewohner des frühen Mittelalters ein Stereotyp entwickelt, dass die idealste Penisgröße mehr als 15 Zentimeter beträgt.

Solche Parameter wurden in den Köpfen großer Gruppen von Menschen während der Zeit der sexuellen Revolution, die Mitte des letzten Jahrhunderts die Welt traf, aktiv kultiviert. Die eifrigsten begannen mit der Popularisierung langjähriger Mitglieder der Pornodirektoren, die die Besitzer von wirklich riesigen Penissen zu Rollen in ihren Filmen einluden. Aus diesem Grund machten sich viele Männer in Zukunft Sorgen über die Diskrepanz zwischen der Länge ihrer Würde und der Größe, mit der sich Schauspieler aus Erwachsenenfilmen rühmen konnten.

Adamour  Was ist Impotenz

In jüngster Zeit haben jedoch eine Reihe von Studien zur optimalen Länge des Penis sowie zahlreiche Umfragen bei Frauen solche Stereotypen vollständig beseitigt. Es stellte sich heraus, dass die von der Pornoindustrie auferlegten Standards, gelinde gesagt, nicht dem tatsächlichen Stand der Dinge entsprechen.

Ideale Größe der Männlichkeit: Was Wissenschaftler dazu sagen

Moderne Wissenschaftler haben seit etwa den 1980er Jahren begonnen, nach Antworten auf die Frage nach der idealen Penisgröße zu suchen. Zunächst klassifizierten sie alle Penisse nach Form. Nach ihrer Meinung kann Männlichkeit also sein:

  • zylindrisch. Ein solches Element unterscheidet sich in nahezu gleichem Umfang sowohl der Basis als auch des Kopfes;
  • pilzförmig. Ein Penis dieser Form zeichnet sich durch eine eher schmale Basis und einen übermäßig breiten Kopf aus;
  • stachelig. In diesem Fall ist die Basis viel massiver und voluminöser als der Kopf, wodurch das Element die Form einer Speerspitze hat.

Auch führende Sexualwissenschaftler haben eine Reihe von Mitgliedern entsprechend ihrer Länge entwickelt. Sie können sich in der folgenden Tabelle mit diesen Daten vertraut machen:

Genitalklassifikation nach Länge
Bis zu 2-3 cmT.N. Mikropenis
3-9 sehenKleine Penisse
10-15 sehenMitglieder normaler Größe
Über 15 cmLange Genitalien

Die jüngste Arbeit der Mitarbeiter der Nationalen Akademie für Chirurgie in Frankreich bestand noch darin, die optimale Größe des Penis zu ermitteln. Das Ergebnis der Forschung überraschte die Befürworter der Theorie etwas, dass "je mehr, desto besser". Es stellte sich heraus, dass die durchschnittliche Größe des Penis zwischen 13 und 14 Zentimetern liegt und sein Volumen bei einer Erektion etwa 10 cm beträgt.

Nachdem eine Reihe von Studien durchgeführt worden war, bestand das ultimative Ziel darin, herauszufinden, welche Penisgröße ideal ist. Es dauerte mehrere Jahre, um die optimalen Abmessungen zu bestimmen. Die Parameter der Männerwürde von Vertretern verschiedener Rassen und Nationalitäten wurden analysiert, wobei sich herausstellte, dass Neger die größte durchschnittliche Länge aufweisen können, während ein Mitglied der geringen Größe den Mongoloiden innewohnt.

Diese Daten stimmen fast vollständig mit den Ergebnissen amerikanischer und britischer Wissenschaftler überein. Sexologen aus den USA kamen zu dem Schluss, dass die optimale Penisgröße 15 cm beträgt, und Vertreter des Vereinigten Königreichs nannten die durchschnittliche Größe 14 cm.

Welche Größen mögen Frauen?

Das letzte Wort bei der Beurteilung der optimalen Länge des Penis bleibt jedoch immer bei den Vertretern der schönen Hälfte der Menschheit, da diese Parameter für sie bei der Auswahl eines Partners für das Geschlecht äußerst wichtig sind. Was ist laut Frauen die optimale Länge für ein Mitglied in einem Kampfzustand?

Wie die oben bereits erwähnten amerikanischen Wissenschaftler versichern, bevorzugen Mädchen Mitglieder, deren Größe nicht viel größer als der Durchschnitt ist. Wir machen Sie auch auf die Tatsache aufmerksam, dass sich während dieser Studien herausstellte, dass sie darüber nachdenken, welche ideale Größe des Penis nur für diejenigen Frauen gilt, die sich gerade darauf vorbereiten, enge Beziehungen zu ihrer Auserwählten aufzunehmen. Mädchen, die lange verheiratet sind, achten praktisch nicht auf diese Nuance.

Adamour  Wie man die Wirksamkeit von Aphrodisiakum-Produkten für guten Sex erhöht

Für die Genauigkeit des Experiments druckten Mitarbeiter mehrerer Universitäten über 3 Modelle von aufrechten Elementen verschiedener Längen und Formen auf einem 30D-Drucker. Der Phallus eines gewöhnlichen Amerikaners wurde mit folgenden Dimensionen zugrunde gelegt:

  1. Länge – etwas mehr als 15 cm;
  2. Volumen – 12,5 cm.

Die Teilnehmer der Experimente wurden gebeten, unter all diesen Sorten die optimale Penisgröße für das Geschlecht zu wählen (außerdem sollte die Abstufung für eine Nacht Intimität und für langen Geschlechtsverkehr sein). Die Antworten der meisten der 75 Frauen werfen ein Licht auf die Tatsache, dass die ideale männliche Penisgröße für Gelegenheitssex die für eine ernsthafte Beziehung übersteigt.

16 cm wurde als gute Größe für eintägige Romane erkannt, die den Durchschnitt um etwa 1 cm übersteigt. Für konstanten Geschlechtsverkehr beträgt die optimale Penislänge 15,5 cm, was fast vollständig mit den Ergebnissen übereinstimmt, die amerikanische Sexologen bei der Berechnung der durchschnittlichen sexuellen Dimensionen erhalten haben Körper. Der optimale Indikator für die Breite der Männerwürde liegt innerhalb von 12,5 cm.

Laut Sexologen ist die Wahl einer kleineren Penisgröße für eine lange Beziehung auf die Tatsache zurückzuführen, dass Frauen auf unbewusster Ebene versuchen, sich vor möglichen unangenehmen Empfindungen zu schützen, die mit dem Eindringen von Penissen gigantischer Länge verbunden sind. Wissenschaftler erinnern auch daran, dass für eine Frau beim Sex die psychologische Komponente am wichtigsten ist, daher achten sie während der Liebe nicht auf die Dimensionen des Phallus des Partners.

Gleichzeitig zeigt ein höherer Indikator für die optimale Länge des Penis für Sex für eine Nacht, dass die Mädchen nicht abgeneigt sind, in ihrem intimen Leben zu experimentieren und Abwechslung zu schaffen. Es ist auch wahrscheinlich, dass der Wunsch, eine Beziehung mit einem Mann mit einem großen Mitglied einzugehen, mit dem instinktiven Wunsch einer Frau verbunden ist, einem dominanten Mann mit ausgeprägten primären sexuellen Merkmalen zu gehorchen.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass etwa 40% der Befragten nicht die optimale Größe des Genitalorgans in den Vordergrund gestellt haben, sondern dessen Form und ästhetisches Erscheinungsbild. Die Schlussfolgerung lautet also, dass Sie sorgfältig auf Ihre Männlichkeit achten müssen, wenn Sie mit dem anderen Geschlecht erfolgreich sein wollen.

Wann sollten Sie auf eine chirurgische Penisvergrößerung zurückgreifen?

Wie wir aus dem Vorstehenden sehen, ist die ideale Penislänge nach Ansicht der Mädchen durchaus mit den durchschnittlichen Ergebnissen vergleichbar, so dass die überwiegende Mehrheit der Männer nicht daran denken sollte, den Penis zu vergrößern.

Die einzige Ausnahme bilden die Besitzer der sogenannten Mikropenis, die aufgrund der unbefriedigenden Dimensionen ihres Phallus sowohl physische als auch psychische Beschwerden haben können.

In diesem Fall wäre die beste Lösung für sie, einen erfahrenen Chirurgen zu kontaktieren, der den Penis aufgrund der Muskeln der Leistenzone verlängern kann. Bei der Suche nach der optimalen männlichen Penisgröße sollte man jedoch die möglichen Risiken nicht vergessen. In einem respektablen Alter oder bei schweren Krankheiten ist es daher ratsam, solche Interventionen abzulehnen und andere Methoden auszuprobieren.

Wir sollten nicht vergessen, dass nach solchen Operationen hässliche Narben zurückbleiben können (daher die Hodensack-Vergrößerungsmethode, bei der praktisch keine Narben mehr vorhanden sind), und das Endergebnis wird dem Patienten nicht immer gefallen.

Shahinclub Deutschland