Do-it-yourself-Vakuumpumpe für ein Mitglied

Unter den beliebten Methoden zur Erhöhung des männlichen Genitalorgans gibt es einige, die am effektivsten sind und gleichzeitig für die Implementierung zu Hause zur Verfügung stehen. Eine Vakuumpumpe ist ein Gerät, das seit mehreren Jahren eingesetzt wird, um den Effekt der Penisvergrößerung zu erzielen. Das Sortiment an Erotikgeschäften bietet eine Vielzahl von Pumpenoptionen in verschiedenen Konfigurationen. Aber ein solches Gerät ohne Arbeit und besondere Kosten kann jeder Mann leicht selbst machen.

Ein Gerät, das die Würde des Mannes effektiv erhöht, kann aus improvisierten Materialien hergestellt werden. Zuerst müssen Sie jedoch herausfinden und verstehen, was das Wirkprinzip ist und was der Pumpenmechanismus ist. Tatsächlich ist die Vorrichtung der Vakuumpumpe recht einfach, aber die Nichteinhaltung der Regeln für ihre Herstellung und Verwendung kann zu tragischen Konsequenzen führen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie sieht die Pumpe aus?

Der Vakuumvergrößerer der industriellen Produktion besteht aus mehreren Funktionsteilen. Ein Kolben ist ein Behälter, in dem das Vakuum direkt auf das zu erhöhende Objekt wirkt, sowie eine Pumpe, die das Pumpen von Luft aus seinem Hohlraum sicherstellt. In der Regel sind Tank und Pumpe durch einen Adapter verbunden – einen Kunststoff- oder Gummischlauch, wodurch die Intensität des Vakuums auf den Weichteilen der Männerwürde verringert wird, wodurch der traumatische Effekt beseitigt wird.

Wofür wird es verwendet?

Das Gerät ist so konzipiert, dass das Phallusgewebe einem Vakuum ausgesetzt wird. Durch den gebildeten Druck wird die Durchblutung erhöht und die Lymphdrainage aktiviert. Aufgrund dieses Effekts wird die Blutversorgung kleiner Kapillaren wieder aufgenommen, und es bilden sich auch Mikrotraumas in den Weichteilen, was zu einer geringfügigen Schwellung führt, die einen fast sofortigen Effekt des Wachstums in Länge und Volumen ergibt.

Es ist nur elementar! Um zurückzukehren und die Potenz zu stärken, brauchen Sie einmal.

Die Verwendung eines solchen Mechanismus für Männer erhöht nicht nur die physikalischen Parameter des Penis – Länge und Durchmesser. Ein Pomp für ein Mitglied wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Fortpflanzungssystems aus.

  • Durch die erhöhte Durchblutung wird die sexuelle Dysfunktion beseitigt, eine Erektion wiederhergestellt und das Risiko einer Impotenz verringert.
  • Langfristig verbessern sich die Qualität des Sexuallebens und die Dauer des Geschlechtsverkehrs aufgrund einer erhöhten Blutversorgung des Gewebes.
  • Mit dem richtigen Ansatz für die Verwendung des Geräts werden die Verfahren eine vorbeugende Wirkung haben, um Krankheiten des Urogenitalsystems zu verhindern.
  • Dank des Drainageeffekts wird die Lymphzirkulation verbessert, wodurch Sie die lokale Immunität aktivieren und die Gesundheit des Fortpflanzungssystems schützen können.

Benötigte Materialien

Um ein Gerät zu Hause mit eigenen Händen herzustellen, müssen Sie zunächst die richtigen Materialien finden. Es ist wichtig zu verstehen, dass Materialien sicher sein müssen. Was wird also benötigt, um ein Vakuum-Penisvergrößerungsgerät herzustellen?

WICHTIG ZU WISSEN! Ein Mittel gegen anhaltende Potenz, die sofort wirkt. Lesen Sie mehr >>>

  1. Zunächst müssen Sie einen geeigneten Kolben auswählen. Größe und Volumen werden anhand der Anfangsparameter berechnet – Länge und Umfang des Penis. Für solche Zwecke können Sie eine Flasche Aerosol-Deodorant, eine Plastikflasche und eine unnötige Süßwarenspritze verwenden.
  2. Sie benötigen auch ein kleines Segment eines Kunststoffrohrs – Sie können ein solches Teil für das Gerät kaufen, das in einer Apotheke hergestellt wird (System für eine Pipette).
  3. Es wird auch eine Pumpe benötigt, die Luft aus der Glühlampe pumpt. Für solche Zwecke können Sie eine Volumenspritze, eine Gummibirne (Spritze), eine normale Pumpe für Bälle oder aufblasbare Bälle verwenden.
  4. Zum Befestigen und Versiegeln benötigen Sie ein Dichtmittel oder einen Silikonkleber.
  5. Es ist notwendig, das geeignete Material für die Manschette an der Öffnung des Kolbens auszuwählen, um eine Abdichtung zu gewährleisten und Verletzungen des Genitalorgans auszuschließen.
Adamour  Liste der besten Medikamente zur Steigerung der Potenz bei Männern

Beschreibung der Vorrichtung

Die Montage einer Vorrichtung zur Vergrößerung des Penis erfolgt in mehreren Schritten. Insgesamt dauert es nicht länger als eine halbe Stunde, wenn alle erforderlichen Materialien zur Verfügung stehen. Wie macht man eine Vakuumlupe für Männer?

  1. Zuerst müssen Sie den Kolben vorbereiten. Darin sind 2 Löcher gemacht – ein kleines, dessen Durchmesser mit dem Umfang des Adapters übereinstimmt – ein Gummi-, Kunststoff- oder Silikonschlauch.
  2. Mit einem Dichtmittel oder Kleber müssen Sie ein Adapterrohr am Kolben befestigen. An der Verbindungsstelle des Adapters mit dem Kolben sollten nicht einmal mikroskopische Löcher vorhanden sein, da dies das Abpumpen von Luft verhindert.
  3. An der äußeren Öffnung des Kolbens müssen Manschetten angebracht werden, um die Dichtheit am Eingang des Penis in den Behälter zu gewährleisten und Verletzungen zu vermeiden. Für die Zuverlässigkeit müssen Sie es mit Klebstoff befestigen.
  4. Der letzte Schritt besteht darin, den Adapter an die Pumpe oder den Gummiball anzuschließen. Es sollten auch keine kleinen Löcher an der Verbindungsstelle des Rohrs mit der Pumpe vorhanden sein – Sie müssen ein Dichtmittel verwenden, um die Unversehrtheit der Struktur sicherzustellen.

Häufige Herstellungsfehler

Das Zusammenbauen eines hausgemachten Penisvergrößerers ist keine große Sache. Wenn jedoch Fehler gemacht werden, wird der resultierende Mechanismus seine Funktionen nicht vollständig ausführen. Was sind die häufigsten Herstellungsfehler?

  • Adapterrohr zu lang. Aus diesem Grund nimmt die Wirksamkeit des Vakuums ab.
  • Ein zu kurzer Adapter oder dessen Fehlen ist ebenfalls unerwünscht, da die Exposition gegenüber Vakuum traumatisch sein kann.
  • Die Verwendung von zu viel Kapazität ist ebenfalls ein typischer Fehler. Je größer das Volumen, desto stärker muss die Pumpe zum Pumpen von Luft sein.
  • Eine undichte Verbindung der Komponenten des Mechanismus ist ein Fehler, der es auch nicht ermöglicht, das Gerät für den vorgesehenen Zweck mit maximaler Effizienz zu verwenden.
Adamour  Erektionsschmerzen (2)

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Das Funktionsprinzip und die Regeln für die Verwendung des Mechanismus sind dieselben wie für einen industriellen Produktionsvergrößerer. Es ist wichtig, die Empfehlungen zu befolgen, um negative Folgen zu vermeiden. Wie benutzt man einen Penisvergrößerer?

  1. Erstens müssen die Hygienevorschriften beachtet werden – das Gerät muss vor dem Gebrauch sauber gehalten und mit einer Desinfektionslösung gespült werden, damit es im Falle eines Mikrotraumas keine Infektion verursacht.
  2. Verwenden Sie für jedes Verfahren ein Schmiermittel – Apothekenschmiermittel oder andere dafür geeignete Öle. Zum Beispiel Vaseline oder Olivenöl.
  3. Der Penis wird in den gereinigten Kolben eingeführt, so dass die Manschetten im Bereich des Schambeins fest mit der Haut in Kontakt sind. Während des Eingriffs grenzt es senkrecht an den Körper an.
  4. Danach wird die Luft mit einer Pumpe abgepumpt. Die maximale Dauer der Vakuumexposition gegenüber dem Penis beträgt 30 bis 60 Sekunden für einen Eingriff. Zum ersten Mal sind 1-10 Wiederholungen zulässig.

Die Vorteile einer hausgemachten Pumpe

Der Hauptvorteil eines selbst hergestellten Geräts ist seine Verfügbarkeit – ein Heimwerkergerät kostet 10-15 Mal weniger als ein fertiges Gerät. Darüber hinaus ist diese Lösung ideal für diejenigen, die sich in Geschäften mit ähnlichen Produkten schämen. Und natürlich kann ein selbstgemachtes Werkzeug so weit wie möglich an die individuellen anatomischen Merkmale angepasst werden.

Vakuummassage ist kein Allheilmittel!

Es ist wichtig, dies zu verstehen und keine unangemessenen Hoffnungen auf ein selbstgemachtes Wundergerät zu setzen. Nicht in allen Fällen kann das Gerät bei der Lösung des Problems helfen. Um Probleme im sexuellen Bereich effektiv zu bewältigen, ist es besser, diese Angelegenheit Spezialisten anzuvertrauen!

Shahinclub Deutschland