Die Wirkung von L-Arginin auf die Wirksamkeit

Manchmal liegen die Gründe für die Abnahme der Potenz auf der molekularen Ebene der Regulation des Körpers. Keines der stärkeren Geschlechter glaubt, dass sie aufgrund des Fehlens einer regulären Aminosäure an Unfruchtbarkeit oder einer Abnahme der Erektion leiden können.

Diese Situation ist sehr real, wenn es um Arginin geht. Die Substanz ist wichtig für das richtige Leben im Allgemeinen und das Fortpflanzungssystem im Besonderen. Daher ist Arginin für die Wirksamkeit unverzichtbar.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Eigenschaften des Stoffes

Arginin ist eine essentielle aliphatische Aminosäure. Es existiert in unserem Körper in zwei Formen – L- und D-Isomere. Aminosäure ist in Proteinmolekülen und Peptiden enthalten.

Mehr als 80% des Arginins befinden sich in den Zellkernen und Spermien, wo es Bindungen zwischen den Nukleinsäuren im DNA-Molekül herstellt.

Im Säuglingsalter, wenn sich nur lebenswichtige Systeme bilden, gelangt Arginin mit Muttermilch in den Körper. In einem gesunden erwachsenen Körper kann eine Aminosäure in ausreichenden Mengen unabhängig voneinander synthetisieren.

Mit verringerten Schutzkräften, Infektionskrankheiten im Jugendalter und im Alter nimmt die Argininproduktion ab.

Die Substanz spielt eine große Rolle im Leben des Körpers. Es hat eine besonders wertvolle Wirkung auf das Gefäßsystem und besitzt entzündungshemmende, vasodilatierende und stimulierende Angiogeneseeffekte.

Beim Bodybuilding wird angenommen, dass Arginin das Wachstum von Muskelmasse stimuliert, Fettgewebe reduziert und Bindegewebe, Muskeln und Bänder stärkt. Daher werden der Sporternährung Substanzen zugesetzt. Zuverlässige Studien in dieser Hinsicht wurden nicht durchgeführt.

Es ist unmöglich, alle Facetten des Einflusses des Proteinvorläufers im Körper zu beschreiben, die wichtigsten:

  • Entfernung von Krämpfen der glatten Muskulatur, Verringerung der Peristaltik und Entspannung der glatten Muskeln;
  • Beschleunigung von Stoffwechselprozessen, dh es entsteht ein erhöhter Stoffwechsel;
  • verbessert die Lebensqualität bei Patienten mit Diabetes aufgrund der neuroprotektiven und angioprotektiven Wirkungen;
  • Normalisierung des Augeninnendrucks, besonders ausgeprägt bei Glaukom;
  • verbesserte Netzhauternährung;
  • macht die Nervenfaserleitung effektiver;
  • Anregung der Durchblutung;
  • erhöht die humorale und zelluläre Immunität;
  • Versorgen von Geweben mit Sauerstoff;
  • beteiligt sich an der Entgiftung des Körpers von Ammoniak in der Leber;
  • reduziertes Thromboserisiko;
  • Zerstörung von Krebszellen.

Wenn Aminosäuren im Körper nicht ausreichen, kann ein Mann an Arteriosklerose, erektiler Dysfunktion, Unfruchtbarkeit und Gefäßpathologie leiden. Harnstoff, der im Ammoniak-Stoffwechselzyklus synthetisiert wird, kann sich gleichzeitig im Blut ansammeln.

Eine interessante Tatsache: In Griechenland und Japan wird Arginin zur Infusion in die Koronararterien mit einem schweren Angina pectoris-Anfall verwendet, um die Durchblutung wiederherzustellen. In Israel werden Herzprobleme mit einer intravenösen Infusion von 20 Gramm Aminosäure behandelt.

Wirkung auf die Potenz

Beeinflusst Arginin die Wirksamkeit und wie? Aminosäure ist das Material, das bei der Synthese von Stickoxid benötigt wird. Genauer gesagt wird aus Arginin ein Enzym hergestellt, das an der Produktion von NO beteiligt ist.

Adamour  Vakuumpumpe

Stickstoffmonoxid ist ein endothelialer Vasodilatator. Daher können wir sagen: Arginin ist eine Substanz, die das Gefäßsystem beeinflusst.

Zusätzlich zur Erweiterung der Arterien verbessert die Aminosäure die rheologischen Eigenschaften des Blutes, erhöht seine Fließfähigkeit, verringert die Wahrscheinlichkeit einer Thrombose, erhöht die Elastizität der Arterien und trägt zur physiologischen Verengung und Erweiterung der Arterien bei.

Ist Arginin gut für die Wirksamkeit? Zweifellos nützlich. Dies ist auf Folgendes zurückzuführen: Eine erektile Dysfunktion ist in den meisten Fällen eine Verletzung der Durchgängigkeit der Arterien, wenn Blut in unzureichender Menge in die Gefäße des Penis gelangt und sich die Erektion nicht stark genug entwickelt.

Durch die Einnahme von Arginin reichert sich Stickoxid im Endothel der Gefäße des kleinen Beckens an. Aufgrund dieses Effekts wird während der Erregung eine gesunde Durchblutung der Genitalien gewährleistet.

Die Substanz, die in den Körper gelangt, stimuliert die Entwicklung von Spermien in den Hoden und trägt dazu bei, die Qualität der Spermien zu verbessern und die Bereitschaft eines Mannes für den nächsten Geschlechtsverkehr schnell zu erneuern.

Da die Aminosäure Teil des Spermas ist und dessen Aktivität und Motilität sicherstellt. Infolge des Substanzkonsums verbessern sich daher die Spermogramme und die Chancen auf ein Baby steigen, insbesondere bei männlicher Unfruchtbarkeit, was mit einer Verletzung der Morphologie der Keimzellen verbunden ist.

Die ständige Verwendung von Arginin stimuliert eine Zunahme des sexuellen Verlangens. Dieser Effekt entsteht durch erhöhte Stoffwechselprozesse im Körper. Vor dem Hintergrund eines Aminosäuremangels ist eine Abnahme der Libido zu beobachten.

Die Substanz hat eine heilende Wirkung auf das Zentralnervensystem und macht einen Mann widerstandsfähiger gegen Stresssituationen.

Adamour  Beste Möglichkeiten, um eine Erektion und den Geschlechtsverkehr zu verlängern

Im Allgemeinen können wir mit Sicherheit sagen: Die Aminosäure hat mehrere positive Eigenschaften für eine gesunde Erektion:

  1. macht eine Erektion widerstandsfähiger und stärker;
  2. erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  3. verkürzt die Zeit zum "Neustart" nach dem Sex;
  4. hat ausgeprägte therapeutische und prophylaktische Wirkungen;
  5. erhöht das Selbstvertrauen in einen Mann;
  6. behandelt Unfruchtbarkeit;
  7. erhöht die Menge und verbessert die Spermienqualität.

In Ungarn wurden Studien durchgeführt, um die Wirkung von Arginin zu untersuchen. Männer nahmen täglich 4 Gramm der Substanz ein. Zwei Wochen später berichtete ein Drittel der Männer über eine Zunahme der Erektion. Zwei Drittel der Probanden berichteten über einen signifikanten Anstieg der Libido.

Wo ist enthalten

Die Substanz kommt in vielen tierischen und pflanzlichen Produkten vor. Solche Lebensmittel sollten in die tägliche Ernährung eines jeden Mannes aufgenommen werden. Hauptaminosäurespender:

Aus der Substanz wurden mehrere Präparate synthetisiert, die aktiv zur Wiederherstellung der Wirksamkeit eingesetzt werden:

Shahinclub Deutschland