Die Wirkung von Kreuzheben auf die Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Wirkung von Bodybuilding auf die Potenz

Alle Frauen werden von einem schönen starken männlichen Körper angezogen. Um ihre Männlichkeit zu betonen, wählen viele Männer deshalb einige Sportarten für sich. Einige Mitglieder des stärkeren Geschlechts bevorzugen Sportarten wie Bodybuilding. Mit seiner Hilfe können Sie schnell positive Ergebnisse erzielen, Muskelentlastung. Aber rund um das Bodybuilding kursieren seit langem verschiedene Gerüchte. Viele argumentieren daher, dass Bodybuilding die männliche Potenz extrem beeinträchtigt. Es ist eine gute Potenz, die ein Indikator für die Gesundheit des gesamten Körpers eines jungen Menschen ist. Daher sollte dieses Problem genauer untersucht werden.

Die Wirkung von natürlichem Bodybuilding auf die Potenz

In diesem Sport gibt es zwei Arten von Bodybuilding: natürliche und künstliche. Zunächst werden wir uns mit der ersten Ansicht befassen. Natürliches Bodybuilding beinhaltet ausschließlich das Training an Simulatoren ohne Verwendung von Steroidpräparaten. Solche Sportarten erfordern nur die richtige Ernährung. Diese Manipulationen wirken sich also ausschließlich positiv auf die Wirksamkeit aus.

Wie jede andere Sportart erhöht Bodybuilding die Ausdauer des Körpers und die Produktion von Testosteron. Es ist dieses männliche Hormon, das für die normale Potenz von zentraler Bedeutung ist. Um das Ziel der Aufrechterhaltung oder Verbesserung der Potenz zu erreichen, ist das Hocken mit einer Langhantel die beste Übung. Es ist diese Aktivität, die eine erhöhte Durchblutung der Beckenorgane hervorruft. Schließlich ist bekannt, dass ein aktiver Blutfluss für eine vollständige Erektion sehr wichtig ist. Daher sind Bodybuilding und Potenz durchaus akzeptable Dinge.

Der Unterricht im Fitnessstudio reduziert das Körpergewicht. Übergewicht ist eine der Hauptursachen für Potenzstörungen. Dadurch wird der Gehalt an schädlichem Cholesterin im Blut gesenkt, der Blutdruck normalisiert. Darüber hinaus hilft Bodybuilding, Folgendes loszuwerden:

Ein positiver Effekt auf die Potenz ist auch auf die psychologischen Auswirkungen von Bodybuilding auf den Körper eines Mannes zurückzuführen. Ein junger Mann wird selbstbewusster, in seinen Fähigkeiten. Bekanntschaften und Kontakte mit dem anderen Geschlecht bringen ihm kein Unbehagen mehr und scheinen nicht schwierig und unerreichbar zu sein. In einigen Fällen kann man jedoch die negativen Auswirkungen des natürlichen Bodybuildings auf die Potenz beobachten. Dies tritt in Fällen auf, in denen das Training im Fitnessstudio zu anstrengend ist. Der Körper ist erschöpft und hat absolut keine Kraft für Intimität.

Adamour  Venerologe - Online-Konsultationen

Daher ist alles, was in Maßen ist, nützlich. Wenn sich die Potenz ändert, müssen Sie zwischen den Trainingseinheiten eine Woche Pause einlegen. Einige Männer führen den Schaden der Potenz auf natürliches Bodybuilding zurück und vergessen dabei den psychologischen Faktor. Eine Potenzverletzung kann also aufgrund von Stress, Konflikten und übermäßiger Überlastung bei der Arbeit auftreten. Und Sport ist hier nicht die Schuld am Versagen im Bett.

unnatürliche Bodybuilding

Bei nicht natürlichem Bodybuilding sieht es ganz anders aus. Diese Art von Sport beinhaltet den parallelen Gebrauch von Steroid-Medikamenten zusammen mit Übungen im Fitnessstudio. Bodybuilding und Potenz sind in diesem Fall oft unvereinbare Dinge. Solche Steroidpräparate enthalten synthetisches männliches Hormon Testosteron. Der Spiegel dieses Hormons im Körper eines Mannes steigt also dramatisch an.

Der Körper beginnt, erhöhte Testosteronspiegel zu erkennen und beschließt, seine unabhängige Synthese zu stoppen. Im Laufe der Zeit beginnt sich synthetisches Testosteron durchzusetzen. Die Selbstentwicklung kann ganz aufhören. Dann ist die Wiederherstellung dieses Prozesses im Körper sehr schwierig. Wenn Steroide abgelehnt werden, leidet zuerst die Potenz.

Atrophierte Hormonsekretion ist ein sicherer Weg zur Impotenz. Einige Experten argumentieren, dass nach einer bestimmten Zeit die Testosteronsynthese wiederhergestellt ist. In diesem Fall müssen Sie den Gebrauch synthetischer Drogen für immer vollständig aufgeben. Bei einem korrekt ausgewählten Trainingssatz wird keine Verschlechterung der Potenz beobachtet.

Sowohl Urologen als auch Fitnesstrainer empfehlen, dem natürlichen Bodybuilding den Vorzug zu geben, bei dem eine Proteindiät befolgt wird. Es sind natürliche Lebensmittel, die helfen, die Menge an Testosteron zu ergänzen und nicht durch künstliche zu ersetzen. Daher sollten in der Ernährung jedes Mannes eines Athleten die folgenden Lebensmittel vorhanden sein:

  • Nahrungsfleisch;
  • Brei
  • Nüsse;
  • Knoblauch;
  • Schnittlauch;
  • Frisches Obst und Gemüse;
  • Meeresfrüchte;
  • Honig;
  • Grün;
  • Bananen;
  • Sauerrahm.

Bodybuilding und Potenz

Es gibt keine Möglichkeit, mit der Behauptung zu argumentieren, dass Sport und richtige Ernährung eine Person, ihre geistige und körperliche Verfassung positiv beeinflussen. Dies bedeutet, dass sich diese Faktoren günstig auf die sexuelle Funktion auswirken. Viele Männer wissen nicht, dass eine Vielzahl verschiedener Faktoren zu einer Verringerung der Potenz beitragen. Dazu gehören schlechte Gewohnheiten, chronische Krankheiten, ein Mangel an Vitaminen, Mineralien, Rückenmark, Penis und schwerwiegenden Infektionen.

Sport wiederum dient als sogenanntes Verjüngungsmittel, das es Männern ermöglicht, über viele Jahre hinweg eine gute Potenz bereitzustellen, ohne dass damit verbundene Störungen auftreten. Sport, insbesondere Bodybuilding, ist nicht nur ein schöner Körper. Es ist auch ein gutes Selbstwertgefühl, Ausdauer, Selbstvertrauen. Viele Männer und ihre Mädchen möchten wissen, wie sich Bodybuilding auf die Potenz auswirkt. Dieser Sport bringt nur positive Momente oder kann das stärkere Geschlecht negativ beeinflussen. Wir werden darüber weiter sprechen.

Wie hängen Bodybuilding und Potenz zusammen?

Betrachten Sie zunächst die Hauptaspekte der positiven Auswirkungen von Bodybuilding.

Psychologische Auswirkungen

Es muss daran erinnert werden, dass ein schöner, muskulöser Körper einem Mann mehr Selbstvertrauen gibt, das Selbstwertgefühl steigert und es Ihnen ermöglicht, sich sehr attraktiv und sexy zu fühlen. Normalerweise lassen Mädchen gutaussehende Männer nicht an ihren Augen vorbei, achten Sie auf sie. Infolgedessen verschwinden die meisten psychischen Probleme, Komplexe, falls vorhanden, einfach. Es ist erwähnenswert, dass psychische Störungen häufig zu einer Abnahme der Potenz, Erektionsproblemen und der Entwicklung von Impotenz führen.

Adamour  Wie man Testosteron bei Männern erhöht

Physiologische Wirkungen

Verschiedene Sportarten, einschließlich Bodybuilding, machen den menschlichen Körper stabiler und tragen zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems bei. Regelmäßiges Training ermöglicht es dem männlichen Körper, viel mehr Testosteron (Sexualhormon) zu synthetisieren, das für die Potenz verantwortlich ist. Mit einem niedrigen Testosteronspiegel im Blut klagen Vertreter des stärkeren Geschlechts über eine Abnahme der sexuellen Fähigkeiten, mit einem hohen Spiegel dieses Hormons werden sie solche Probleme nicht haben. Je mehr Testosteron, desto stärker die Libido, desto besser die Fähigkeit, mit einer Frau im Bett zu liegen.

Die Qualität einer Erektion hängt davon ab, wie das Blut mit Penisblut gefüllt ist. Es gibt viele verschiedene Übungen im Bodybuilding, die zur Verbesserung und Erhöhung der Durchblutung der Organe des Hüftbereichs beitragen. Anschließend tritt während einer Erektion viel leichter Blut in die kavernösen Körper des Penis ein. Daraus können wir schließen, dass Bodybuilding, andere ähnliche Sportarten, zur Stärkung der Erektion beitragen.

Der negative Effekt von Bodybuilding auf die Potenz

Bodybuilding kann die Gesundheit eines Mannes nur dann negativ beeinflussen, wenn er die Maßnahmen bei körperlicher Aktivität nicht kennt, in Eile, schneller aufgepumpt werden möchte, einen schönen Körper hat. Das Schulungsprogramm sollte korrekt und rational erstellt werden. Regelmäßige Übungen, guter Schlaf und richtige Ernährung tragen dazu bei, dass spürbare Ergebnisse schneller erzielt werden als Eile, Überanstrengung, die nichts Gutes bringt. Übermäßige Überlastung führt zu Problemen mit der Potenz, vergessen Sie es nicht. Alles sollte in Maßen sein. Sie müssen nach besten Kräften trainieren. Es ist besser, dass ein individuelles Unterrichtsprogramm von einem Trainer zusammengestellt wurde.

Bodybuilding und Potenz sind eng miteinander verbunden. Anabolika sind Medikamente, die die Wirkung von Testosteron nachahmen. Die Produktion dieses Hormons erfolgt in den männlichen Hoden. Testosteron ist für das Muskelwachstum sowie die Potenz verantwortlich.
Nach dem Beginn der Steroidverwendung steigt die Testosteronmenge im Blut stark an, dann reduziert der Körper die Produktion seines eigenen Testosterons und stoppt diese vollständig. Natürlich wird dieses Phänomen nicht in allen Fällen beobachtet, aber oft genug. Daher sollten Männer ihre Gesundheit nicht gefährden, sondern das Fortpflanzungssystem schützen und die Exposition gegenüber verschiedenen negativen Faktoren vermeiden.

Potenzübung

Wenn ein Mann seine sexuelle Gesundheit verbessern möchte, sollte er sich einiger Bodybuilding-Übungen bewusst sein, die sich positiv auf ihn auswirken und aufgrund der Tatsache, dass eine große Anzahl von Muskelgruppen beteiligt ist, zu einer erhöhten Testosteronproduktion führen. Dazu gehören komplexe Grundübungen:

  • Kreuzheben;
  • Liegestütze an den Stufenbarren;
  • Kniebeugen;
  • Klimmzüge mit Gewicht;
  • Bankdrücken.

Es gibt auch Übungen, die die Durchblutung im Hüftbereich verbessern, was zu einer erhöhten Blutfüllung des Penis während der Erektion führt. Dazu gehören:

  • Ausfallschritte;
  • tiefe Kniebeugen mit einer Langhantel;
  • Pisten mit einer Langhantel;
  • Verdrehen;
  • Beine im Kleiderbügel anheben;
  • Kreuzheben.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Auftreten von Anzeichen, die auf eine Verletzung der Potenz hinweisen, der Grund für einen sofortigen Arztbesuch, die Diagnose, die Klärung der Ursachen einer bestimmten Krankheit und die Behandlung ist.

Gesundes Essen

Männer, die Bodybuilding oder eine andere Sportart betreiben, sollten besonders auf die Ernährung achten. Sie müssen Gemüse, Obst, Gemüse, Milchprodukte, Fleisch, verschiedene Arten von Nüssen (besonders nützlich für Potenz, Pistazien, Walnüsse, Mandeln), Honig, Meeresfrüchte (Fisch, Garnelen, Muscheln), Eier, Ingwertee und frische Säfte enthalten. Fettgerichte, fetthaltiges Fleisch, Produkte aus Konservierungsstoffen, Farbstoffen und anderen Substanzen, die den menschlichen Körper negativ beeinflussen, sind schädlich. Wir empfehlen Männern, richtig zu essen, sich nach besten Kräften zu bewegen und Krankheiten zu behandeln, die sie rechtzeitig stören, um Komplikationen zu vermeiden, die die sexuelle Gesundheit leicht beeinträchtigen könnten.

Adamour  Während des Sex verschwindet eine Erektion, warum dies passiert und was mit einem Mann zu tun ist

Testosteron steigernde Übung

Kürzlich haben wir in unserem Blog über acht Produkte geschrieben, die zum Wachstum von Testosteron im männlichen Körper beitragen. Heute setzen wir das Thema fort und sprechen über körperliche Übungen, die helfen, Testosteron zu erhöhen.

Fairerweise sollte beachtet werden, dass jede körperliche Aktivität in gewissem Maße zur Produktion von Testosteron beiträgt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Training richtig aufbauen und ausbalancieren können, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

Zunächst einige allgemeine Regeln, die für das Training im Allgemeinen gelten.

Die Testosteronproduktion wird durch Krafttraining erleichtert. Gleichzeitig ist das Wachstum von Testosteron umso größer, je größer das Volumen des trainierten Muskels ist. Die Muskeln der Beine und des unteren Rückens sind am besten geeignet. Pro Woche werden nicht mehr als 3 Trainingseinheiten empfohlen. Als ob ich nicht alles auf einmal bekommen wollte, gib den Muskeln eine Pause, da alles Testosteron zum Aufbau von Muskelmasse verwendet wird. Die Dauer des Trainings sollte 1,5 Stunden nicht überschreiten. Das Gewicht für das Training wird am besten gewählt, damit Sie 10 Wiederholungen meistern können. Nehmen Sie sich vor dem Training 10-15 Minuten Zeit zum Aufwärmen: Aerobic, Seilspringen, Joggen, Radfahren.

Wie wir oben geschrieben haben, sind die Muskeln der Beine und des Rückens am besten für das Training geeignet. Und wir werden sie mit Hilfe von Kreuzheben und Kniebeugen trainieren.

Kreuzheben.

Füße schulterbreit auseinander, Füße parallel. Wir stehen in einem Abstand von 10 cm von der Stange und beugen uns vor, wir greifen schulterbreit oder etwas breiter. Halten Sie Ihren Rücken gerade und beugen Sie die Brustregion leicht (Brustrad). Wir beginnen die Stange anzuheben und führen sie entlang der Vorderseite der Beine. Am oberen Punkt halten wir es ein wenig und senken es dann langsam ab. Bei der Übung ist es wichtig, den Rücken immer gerade zu halten. Biegen Sie sich nicht am oberen Punkt zurück. Der Schwerpunkt liegt auf den Fersen. Lassen Sie die Stange nicht fallen, wenn Sie sich nach unten bewegen. Verwenden Sie zum Schutz der Wirbelsäule unbedingt einen Gewichthebergürtel. Sehen Sie sich einen kurzen Videoclip an, um die Erklärungen klarer zu machen:

Kniebeugen mit einer Langhantel.

Die Beine sind schulterbreit oder etwas breiter, wobei die Füße parallel sind. Der Rücken ist gerade, die Brust leicht gebogen. Legen Sie die Langhantel auf Ihre Trapezmuskeln. Hocken Sie so, dass Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Stehe langsam auf und strecke fast deine Knie. Halten Sie bei der Übung den Rücken gerade, reißen Sie die Fersen nicht vom Boden ab, der Kopf ist nach vorne gerichtet und leicht angehoben. Die Technik der Übung finden Sie im Trainingsvideo:

Mit unseren hilfreichen Empfehlungen erhöhen Sie nicht nur Ihren Testosteronspiegel, sondern verbessern auch Ihre Fitness.

Shahinclub Deutschland