Die Wirkung von Kreatin auf die Wirksamkeit

Artikelbewertung: (645 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Herunterladen

Die Wirkung von Kreatin auf die Wirksamkeit

Eine Substanz namens Kreatin ist eine stickstoffhaltige Carbonsäure, die ein unverzichtbarer Teilnehmer am Prozess des Energiestoffwechsels in Muskel- und Nervenzellen ist. Fleisch und andere tierische Produkte sind eine natürliche Kreatinquelle.

Hersteller von synthetischem Kreatin fügen es Nahrungsergänzungsmitteln in der Kategorie Sporternährung hinzu. Die regelmäßige Einnahme von mit 2- (Methylguanidino) ethanosäure angereicherten Nahrungsmitteln sorgt für mehr Muskelmasse und kurzfristige anaerobe Ausdauer sowie für eine kürzere Erholungszeit nach intensivem Training. Stickstoffhaltige Carbonsäure hilft, die Muskelentlastung schnell zu steigern und das Muskelvolumen über lange Trainingseinheiten aufrechtzuerhalten.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Wirkung von Kreatin auf den menschlichen Körper

Muskelzellen enthalten eine chemische Verbindung, die die Bestandteile Phosphor und Kreatin enthält. Eine energieintensive Substanz oder Phosphokreatin dient dazu, die Muskeln aller Ebenen bei Aktivitäten mit hoher Intensität mit der erforderlichen körperlichen Kraft zu versorgen.

Wenn ein Sportler die Konzentration an stickstoffhaltiger Carbonsäure erhöht, kann der Körper die maximale Belastung über einen langen Zeitraum aufrechterhalten und die Menge an Gewebe reduzieren, die für eine effektive Erholung benötigt wird. So können Sie mit 2- (Methylguanidino) ethanosäure schmerzlos das Kraftniveau erhöhen und die Fähigkeit verbessern, wiederholte Sätze durchzuführen. Das Vorhandensein einer ausreichenden Menge an Kreatin in den Muskelzellen sorgt für einen raschen Anstieg der Muskelmasse.

Medizinische Eigenschaften von Kreatin

Zusätzlich zu seiner hauptsächlichen sportlichen Aufgabe hat Kreatin eine Reihe positiver medizinischer Wirkungen auf den Körper des Athleten. Insbesondere Personen, die ihr Menü regelmäßig mit Kreatinpräparaten bereichern, können Folgendes beachten:

  • Stabilisierung der Herzaktivität
  • Normalisierung der Blutsäure

Nebenwirkungen von Kreatin

Kreatin macht auch bei längerem Gebrauch nicht süchtig. Die Verwendung von 2- (Methylguanidino) ethanonsäure kann nicht die folgenden negativen Folgen haben:

  • Impotenz oder Unfruchtbarkeit
  • hoher Blutdruck
  • Herzinsuffizienz
  • Vergiftung und Verschlackung des Körpers

Die systematische Verabreichung von stickstoffhaltiger Carbonsäure hat folgende Nebenwirkungen auf den Körper:

    Gewichtszunahme. Die Zunahme des Körpergewichts ist mit Wassereinlagerungen im Muskelgewebe verbunden. Die sich ansammelnde Flüssigkeit hat die Funktion, das Muskelvolumen aufrechtzuerhalten und den menschlichen Körper nicht zu schädigen. Die Ausgleichsreaktion zum Ausgleich des osmotischen Ungleichgewichts findet fast unmerklich statt.
    Ein Mann, der Nahrungsergänzungsmittel mit stickstoffhaltiger Carbonsäure einnimmt, zeigt keine erhöhte Schwellung der Extremitäten oder Schwellung des Gesichts. Das Volumen der verweilenden Flüssigkeit hat normalerweise einen kleinen Indikator und beträgt nicht mehr als 0,5-2 Liter

Adamour  Die nützlichsten Produkte für die Gesundheit von Männern

Dehydration. Wenn ein Athlet Diuretika einnimmt oder absichtlich die Menge an Wasser begrenzt, die in den Körper gelangt, kann er unter einem Flüssigkeitsmangel leiden. Eine erhöhte osmotische Aktivität von Kreatin führt zur Umwandlung des flüssigen Teils des Blutes in Muskelzellen.
Wenn der Körper nicht das erforderliche Flüssigkeitsvolumen erhält, tritt eine Dehydration auf, die zu Stoffwechsel-, thermoregulatorischen und Säure-Base-Störungen führt. Angesichts der beschriebenen Risiken muss der Athlet mindestens 3 Liter Wasser pro Tag zu sich nehmen. Dies stellt die normale Funktion des Körpers und den Fluss einer ausreichenden Menge Flüssigkeit in das Muskelgewebe sicher.

Verdauungsstörungen. Einige Männer, die 2- (Methylguanidino) ethanonsäure verwenden, klagen über Übelkeit und Bauchschmerzen, Durchfall und Blähungen. Der Grund für das Auftreten von Magen-Darm-Beschwerden ist die Verwendung einer übermäßigen Dosis Kreatin. Die Verzögerung langsam löslicher Kreatinkristalle in den Organen des Magen-Darm-Trakts kann durch die Aufnahme von minderwertigem Kreatin mit billigen Bestandteilen verursacht werden

  • Krämpfe und Krampfanfälle. Muskelkrämpfe können bei Elektrolytstörungen und Dehydration auftreten. In der Regel ist das Auftreten eines schweren Krampfes eine Folge intensiver körperlicher Aktivität des Muskelgewebes
  • Gegenanzeigen

    Die Verwendung von stickstoffhaltiger Carbonsäure ist für schwangere Frauen und Menschen mit folgenden Pathologien unerwünscht:

    • Diabetes mellitus. Kreatin führt zu einem Mangel an Glukose im Blut und zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens des Patienten
    • Nierenerkrankung
    Shahinclub Deutschland