Die wirksamsten Salben für erektile Dysfunktion

Wenn Sie sich Sorgen über eine schwache Erektion oder deren völlige Abwesenheit machen – dies ist kein Grund für Panik und Depression – bedeutet dies, dass der Körper Aufmerksamkeit und Hilfe benötigt. Zunächst sollten Sie rechtzeitig auf die Symptome und die Behandlung möglicher urologischer oder kardiovaskulärer Erkrankungen achten, Ihre Ernährung überprüfen, Alkohol- oder Nikotinsucht loswerden.

Salbe für erektile Dysfunktion

Zusätzlich zu diesen Maßnahmen können Hilfsmethoden eingesetzt werden, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Es gibt eine große Anzahl äußerer Präparate zur Verbesserung einer Erektion, und jedes von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile und eine Reihe von Kontraindikationen für Begleiterkrankungen.

Verschiedene Werkzeuge zur Verbesserung einer Erektion:

  • Hochgeschwindigkeitstabletten;
  • medizinische Gele, Cremes und Salben;
  • Vitamine und spezielle Nahrungsergänzungsmittel;
  • Tinkturen und Abkochungen von Heilkräutern;
  • therapeutische Massage, die die Erektion erhöht.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Vorteile der Verwendung von Potenzcremes

Die Verwendung von Tabletten bewirkt eine schnelle und kraftvolle Wirkung, es wird jedoch nicht oft empfohlen, sie zu verwenden. Sie verursachen nicht nur eine schnelle Erektion, sondern wirken sich auch auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-, Nerven-, Urogenitalsystems und anderer Systeme des Körpers des Mannes aus.

Die Verwendung von Salben und Cremes zur Verbesserung der Erektion ist weniger schädlich, da sie lokal wirken, meist praktisch nicht vom Blut aufgenommen werden und Bestandteile mit geringer Toxizität enthalten. Die meisten dieser Medikamente haben geringfügige Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sie können für eine längere Zeit verwendet und mit einer Massage kombiniert werden, um die Erektion zu verbessern.

Diese Salben werden verwendet, um die Wirksamkeit zu steigern:

  • Indische Creme "Khimkolin" erhöht die Wirksamkeit, verbessert den Blutfluss in die Kavernenkörper, es ist notwendig, es 1-2 mal am Tag in die Genitalien zu reiben. Es ist besser, es im Voraus in einem vollständigen Kurs oder zur Vorbeugung zu verwenden. Gegenanzeigen – das Auftreten von allergischen Reaktionen, da die Creme Kräuterextrakte und ätherische Öle enthält.
  • Creme "Maxoderm" – verbessert die Erektion, verlängert den Geschlechtsverkehr, verbessert die Durchblutung der Beckenorgane. Die Creme wirkt sehr schnell und behält eine lange Erektion bei. Daher ist es besser, sie in einer häuslichen Umgebung zu verwenden. Die Creme enthält Öle, Vitamine C und E, Kräuterextrakte und Grapefruitsamen. Verwenden Sie die Creme unmittelbar vor dem Sex und zur Vorbeugung 3-5 mal pro Woche. Wenn die Partnerin schwanger ist oder schwanger werden möchte, kann die Creme nicht verwendet werden, oder Sie müssen ein Kondom verwenden.
Adamour  Prostata-Stimulator, was zu wählen ist und wie man es selbst macht

Ein paar Worte zur preiswerten und seit langem bekannten "Heparin-Salbe" – ein beliebtes Mittel gegen Krampfadern. Diese Salbe kann auch zur Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet werden, indem der Penis in die Haut gerieben wird.

Die Verwendung von "Heparin-Salbe" erweitert die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung, wodurch der Erektionsgrad verbessert wird. Zwei Wochen lang sollte die Salbe 2-3 Mal täglich mit leichten kreisenden Bewegungen in die Haut eingerieben werden. Nach einer vollständigen Behandlung erweitert dieses Medikament die Blutgefäße gut und verbessert die Durchblutung des Körpers erheblich. Es ist zulässig, die Salbe nur nach Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden. Sie sollten sich nicht ohne Untersuchung und Feststellung der Ursachen für schlechte Erektionen selbst behandeln.

Gegenanzeigen

  • Herzfehler und Krankheiten;
  • Venenthrombose;
  • schlechte Blutgerinnung;
  • Allergie gegen die Bestandteile der Salbe;
  • Alter unter 18 Jahren.

Heparinsalbe bei Potenzproblemen

Es sollte beachtet werden, dass Salben und Cremes nicht helfen, wenn die Verletzung der Erektionsfähigkeit aus organischen oder psychologischen Gründen verursacht wird.

Wie man selbst eine Salbe macht

Die traditionelle Medizin empfiehlt Rezepte für Potenzsalben, deren therapeutische Wirkung durch Imkereiprodukte – Honig, Propolis und Bienenwachs – hervorgerufen wird. Diese Rezepte machen es einfach, Salben zu Hause zu machen.

Creme aus natürlichem Honig für die Potenz: 50 ml Ringelblumenöl sollten mit 4-5 g zerkleinertem Wachs gemischt werden. Erhitze die resultierende Mischung mit einem Wasserbad, bis sie zu schmelzen beginnt, füge nach einer halben Stunde weitere 1 TL hinzu. Butter, rühren und mehrere Tage an einem kalten Ort reinigen. Danach ist das Produkt gebrauchsfertig und kann 2-3 mal täglich regelmäßig gerieben werden. Dauer des Kurses – keine zeitliche Begrenzung nach individueller Toleranz.

Adamour  Natürliche Heilmittel zur Steigerung der Potenz bei Männern

Es gibt viele weitere verschiedene Rezepte, die die Herstellung solcher Salben beschreiben.

Potenzsalbe zu Hause

Sahne mit Honig und Alkohol: Für die Zubereitung wird ein 100 g Glas Honig mit 25 ml medizinischem Alkohol gemischt, infundiert und mit 50 g Vaseline gemischt. Es ist zu beachten, dass das Produkt Alkohol enthält. Vor dem Gebrauch muss ein Test an einer neutralen Stelle der Haut durchgeführt werden und nicht direkt in den Kopf gerieben werden, um Verbrennungen zu vermeiden.

Sahnebalsam mit Honig und Propolis. Mischen Sie Honig (5 g) und flüssiges Propolis (25 g) und fügen Sie dann Butter (100 g) zu der Mischung hinzu. Die resultierende Mischung muss drei Tage lang an einem kühlen, dunklen Ort entfernt werden. Dieser Balsam sollte zweimal täglich in die Haut des Penis eingerieben werden.

Vorsichtsmaßnahmen Stellen Sie vor dem Auftragen von therapeutischen Salben sicher, dass Sie nicht allergisch gegen die Bestandteile des Arzneimittels, insbesondere gegen Honig, sind.

Shahinclub Deutschland