Die Vorteile von Kurkuma für die Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Kurkuma Rezepte zur Steigerung der Potenz

Seit vielen tausend Jahren wissen die Menschen, wie eng Kurkuma (Kurkuma) und Potenz miteinander verbunden sind. Alte Heiler empfahlen, es der Nahrung zuzusetzen, um die Libido zu steigern, Krankheiten des Urogenitalsystems vorzubeugen und viele andere positive Wirkungen zu erzielen.

  1. Erhöhte Durchblutung der Genitalien.
  2. Erhöhte männliche Libido.
  3. Normalisierung des hormonellen Hintergrunds.
  4. Verbesserung der Fortpflanzungsfunktion.
  5. Prävention der Entwicklung von Prostatitis.

75% der Männer, die Kurkuma essen, bemerkten ein erhöhtes Verlangen nach Sex und Anziehungskraft auf einen Sexualpartner. Durch die Wirkung von Pflanzenbestandteilen auf das Nervensystem werden beim Geschlechtsverkehr angenehme Empfindungen verstärkt.

Einige ältere Männer suchten, wenn sie ihre Fähigkeiten übertrafen, manchmal sogar medizinische Hilfe aufgrund von Überlastung und Herzinsuffizienz nach längerem Sex.

Alle im menschlichen Körper ablaufenden Prozesse sind miteinander verbunden. Wenn es ein Problem bei der Arbeit eines Organs gibt, ist es wahrscheinlich, dass andere darunter leiden. Wenn man über die vorteilhaften Eigenschaften von Kurkuma für Männer spricht, sollte man seine anderen positiven Eigenschaften nicht aus den Augen verlieren.

Vorteile

Kurkuma wirkt sich positiv auf die Arbeit fast aller Körpersysteme aus, ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, kann die Durchblutung normalisieren, Entzündungsprozesse beseitigen, den Tonus verbessern und die Libido verbessern.

Mit Hilfe der medizinischen Forschung konnte nachgewiesen werden, dass das Gewürz einen Druckanstieg im Genitalgewebe fördert, was sich im größeren Nutzen von Kurkuma für Männer widerspiegelt.

Aber Sie sollten nicht mit einem verschwommenen Blick zum nächsten Lebensmittelgeschäft laufen, um Gewürze zu erhalten – der Schaden von Kurkuma für Männer hat auch einen Platz. Um negative Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, die Kontraindikationen sorgfältig zu untersuchen und keine Kurkuma zu verwenden, falls vorhanden.

Kurkuma kann zum Fortschreiten verschiedener Krankheiten beitragen. Außerdem: die Gewürztöne, weshalb es nicht empfohlen wird, es vor dem Schlafengehen zu verwenden – es wird schwierig sein zu schlafen.

Gegenanzeigen

Um zu bewerten, wie nützlich Kurkuma ist, um die Wirksamkeit bei Männern zu erhöhen, funktioniert es bei Männern mit den folgenden Krankheiten nicht:

  • Nephritis;
  • Pankreatitis;
  • Hepatitis;
  • Nierensteine;
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Pathologie des Magen-Darm-Trakts in chronischer und akuter Form.

Die gleichzeitige Anwendung von Kurkuma und bestimmten Medikamenten ist gefährlich. Dies kann zu einem nachteiligen Ergebnis der Therapie führen. Eine vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt ist erforderlich.

Wenn Sie möchten, dass etwas Nützliches optimal aufgenommen wird, müssen Sie es auf natürliche Weise einnehmen. Wenn Sie beispielsweise mehr hochwertiges Vitamin C benötigen, essen Sie mehr Orangen und Tomaten.

Im Idealfall ist es besser, wenn möglich ein reines Bio-Produkt zu verwenden – es ist frei von Schadstoffen und Nebenprodukten, die während der Verarbeitung in das Produkt gelangen könnten.

Darüber hinaus ist es ratsam, nicht nur eine Kurkuma zu essen, sondern in Kombination mit gesunden Fetten und anderen Kräutern und Gewürzen, zum Beispiel schwarzem Pfeffer oder einem Gewürz wie indischem Curry (wobei Kurkuma jedoch enthalten ist).

Studien zeigen, dass Piperin, das Teil des schwarzen Pfeffers ist, die Curcumin-Absorption um 2000% verbessert! Curcumin selbst ist eine Fettverbindung, weshalb es vom Körper besser aufgenommen wird, wenn es mit anderen fetthaltigen Lebensmitteln verzehrt wird.

Nachdem wir die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen untersucht haben, können wir uns fragen, wie Kurkuma für die Wirksamkeit genommen werden kann. Die Verwendung auch nur als Gewürz für verschiedene Gerichte wirkt sich positiv auf die erektile Funktion von Männern aus.

Um jedoch ein nachhaltigeres Ergebnis zu erzielen, sollten Sie sich von einigen Grundlagen leiten lassen. Trotz der Tatsache, dass Kurkuma zahlreiche Rezepte für die Potenz hat, haben wir nur 3 identifiziert – die effektivsten und effektivsten.

Mit Honig

Das einfachste und schnellste Rezept für die Herstellung eines Heiltranks für männliche Potenz ist eine Mischung aus Honig und Kurkuma. Zum Kochen müssen Sie eine Prise Pflanzenpulver und einen Teelöffel Honig mischen. Die regelmäßige Anwendung einer so einfachen Mischung hilft, die Wirksamkeit schnell zu verbessern.

Milch und Kurkuma

Ein solches Getränk nennt man "goldene Milch".

  • Gießen Sie 2 Esslöffel Kurkumapulver in einen Behälter und gießen Sie eine Tasse Wasser;
  • auf den Herd stellen, zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten am Feuer halten;
  • Verschieben Sie die resultierende dicke Masse in einen Behälter mit dicht schließendem Deckel.

Die Mischung muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es muss fest verschlossen sein. Die Haltbarkeit beträgt 30 Tage, aber die Masse wird höchstwahrscheinlich nicht so stark erhalten bleiben.

Goldene Milch kann auch erhalten werden, indem gekochte Kurkuma in der Menge eines Teelöffels mit einem Glas warmer Milch gemischt wird, in der sie gelöst werden soll.

Falls gewünscht, wird Fruchtsirup oder Honig hinzugefügt, um den Geschmack der „Medizin“ zu verbessern. Die Behandlungsdauer beträgt 30 bis 45 Tage. Es wird empfohlen, 2 Gläser pro Tag nicht mehr einzunehmen.

Mit Kefir

Alles, was Sie tun müssen, ist, einen halben Teelöffel Kurkumapulver mit kochendem Wasser zu mischen, warten, bis es sich aufgelöst hat, dann Honig hinzufügen, die Masse gut mischen und in ein Glas Kefir geben. Es muss jeden Tag eingenommen werden – für 1-1,5 Monate.

Adamour  Ursachen des Morgenaufstehers und ist es normal für einen gesunden Mann

Gegenanzeigen

Ob Kurkuma Testosteron erhöhen kann, ist nicht sicher bekannt, da Studien nur an Tieren durchgeführt wurden. Die vorteilhafte Wirkung auf die Funktion der Hoden und ihren Schutz vor den Auswirkungen schädlicher Umweltfaktoren wurde jedoch nachgewiesen.

Hohe Curcumin-Dosen können Testosteron in das aktivere androgene Hormon Dihydrotestosteron umwandeln. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie die tägliche Aufnahme von Kurkuma erheblich erhöhen, was zu Nebenwirkungen führen kann.

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Kurkuma für Männer

Gegenanzeigen

Die in der Kurkuma-Pflanze enthaltenen nützlichen Substanzen wirken sich günstig auf die Durchblutung der Genitalien aus, was zur Verbesserung der Erektionen nützlich ist. Die Aktivierung der Durchblutung gleicht den Blutdruck aus. Die Stärkung des Allgemeinzustands des Körpers verlängert den Geschlechtsverkehr.

Zusätzlich wird angemerkt, dass während des Geschlechtsverkehrs angenehme Empfindungen verstärkt werden, da Kurkuma einige Teile des Nervensystems betrifft.

Die nützlichen Substanzen, aus denen das Gewürz besteht, wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus, was zu einer Verbesserung des Hormonspiegels und der Aktivität der endokrinen Drüsen führt, wodurch die Arbeit aller Organe stabilisiert wird.

Jungen Männern wird empfohlen, Kurkuma vor der Empfängnis zu konsumieren, da Gewürze die männliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen und die Spermienaktivität erhöhen.

Die Substanz ist Curcumin, aufgrund dessen das Gewürz eine so schöne Gelbtönung aufweist, und ätherische Öle verhindern die Entwicklung einer Prostatitis, da sie den Blutfluss in der Prostata erhöhen, wodurch Entzündungen und Schwellungen beseitigt werden. Curcumin beeinflusst auch die Produktion des männlichen Hormons Testosteron und erhöht es.

Gegenanzeigen

Trotz der Vielzahl von Vorteilen weist das Gewürz einige Kontraindikationen auf:

  • Sie können Kurkuma nicht gleichzeitig mit Medikamenten einnehmen, da Gewürze die Krankheit verschlimmern können.
  • Gewürze wirken sich negativ auf den Körper von Menschen aus, die an Erkrankungen der Gallenblase leiden.
  • Es wird nicht empfohlen, Gewürze für Magengeschwüre zu verwenden.
  • Kurkuma ist gefährlich für eine Krankheit wie Hepatitis.
  • Mit Vorsicht sollte Kurkuma bei Männern mit Überempfindlichkeit angewendet werden, da das Gewürz Allergene enthält.
  • Trinken Sie nachts keine Flüssigkeit mit einem gelben Gewürz, da dies eine aufregende Wirkung auf den Körper hat.

Kurkuma und männliche Fruchtbarkeit

Das Journal of Cancer Research and Treatment zitiert Studien, die die Strahlenschutzwirkung von Curcumin, dem Wirkstoff in Kurkuma, bei Männern mit Prostatakrebs beschreiben. Von den beiden Probandengruppen erhielt eine Curcuminpräparate und die andere ein Placebo („Dummies“).

Eine andere Studie untersuchte die möglichen heilenden Eigenschaften von Curcumin für Krebszellen in einer Laborumgebung. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Verwendung von Curcumin bei Krebszellen ihren Tod proportional zu einem Anstieg der Curcumin-Konzentration beschleunigt. (2)

Obwohl solche Daten ermutigend sind, ist es natürlich zu früh, Kurkuma als Krebsbehandlung zu bezeichnen. Das derzeitige Verständnis des Problems ist jedoch, dass eine Kombination aus entzündlichen Prozessen und einem hohen Gehalt an männlichen Hormonen das Risiko für die Entwicklung von Prostatakrebs erhöht. (3)

Einige Forscher schlagen vor, dass Curcumin die Funktion von androgenen Zellrezeptoren unterdrücken und Entzündungen reduzieren kann, d.h. zeigen jene Effekte, die die Entwicklung von Krebszellen verlangsamen sollen. (4,5)

Im Dezember 2012 wurde in der italienischen Zeitschrift Panminerva Medica eine Studie veröffentlicht, in der die Auswirkungen von Curcuminpräparaten auf Patienten mit vergrößerter Prostata untersucht wurden. Eine 6-monatige Studie umfasste 62 Personen, die in zwei Gruppen eingeteilt wurden, von denen eine Curcuminpräparate einnahm und die andere nicht.

Am Ende stellte sich heraus, dass Männer, die Curcumin einnahmen, weniger Harnwegsinfektionen hatten und sich die Situation mit Harninkontinenz im Vergleich zu einer Gruppe von Männern, die kein Curcumin erhielten, verbesserte.

Daher wurde vermutet, dass Kurkuma dem männlichen Körper hilft, indem es die Aktivität der Substanzen hemmt, die zu einer vergrößerten Prostata führen.

Die männliche Fruchtbarkeit wird nicht nur durch ungesunde Testosteronspiegel, sondern auch durch folgende Faktoren negativ beeinflusst:

  • Bei 25-40% der unfruchtbaren Männer wurde eine große Anzahl freier Radikale gefunden.
  • Empfängnisprobleme können durch niedrige Schilddrüsenhormonspiegel verursacht werden.
  • Psychischer Stress.
  • Die Spermienqualität wird durch Toxine und bestimmte Arten von Arzneimitteln beeinflusst.
  • Varikozele – Krampfadern im Hoden können die Bewegung des Samens blockieren.

Curcumin hat Eigenschaften, die die oben genannten Faktoren beseitigen und dadurch die männliche Fruchtbarkeit verbessern können. Eine vollständige Liste dieser Eigenschaften finden Sie hier.

Erwähnenswert ist eine weitere interessante 12-wöchige Studie, die 2014 an Tieren durchgeführt wurde. Ich werde hier nicht alle Details nennen, aber der Punkt ist, dass Curcuminpräparate im Zusammenhang mit der erektilen Funktion einen spürbaren Effekt hatten. (7)

  • Bei 25-40% der unfruchtbaren Männer wurde eine große Anzahl freier Radikale gefunden.
  • Empfängnisprobleme können durch niedrige Schilddrüsenhormonspiegel verursacht werden.
  • Psychischer Stress.
  • Die Spermienqualität wird durch Toxine und bestimmte Arten von Arzneimitteln beeinflusst.
  • Varikozele – Krampfadern im Hoden können die Bewegung des Samens blockieren.

Kurkuma und Testosteron

Normalisierung des hormonellen Hintergrunds

Substanzen in Kurkuma wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus. Sie stellen die Funktion der endokrinen Drüsen wieder her und glätten den hormonellen Hintergrund, wodurch die Arbeit aller Organe normalisiert, einige altersbedingte Störungen beseitigt, die Libido gesteigert und der Tonus aller Muskeln des Körpers wiederhergestellt werden.

Kurkuma Medikamente Rezepte

Wie Kurkuma Gewürz nehmen, um Potenz zu behandeln? In Foren im Internet finden Sie viele Rezepte, auch mit Fotos, nach denen Sie Ihre eigene Medizin aus Gewürzen zubereiten sollten, um die Potenz zu behandeln. Das Kochen erfordert auch keine besonderen Fähigkeiten.

Nach einem der Rezepte können Sie Kurkuma mit Honig mischen. Fügen Sie eine Prise Gewürze zu einem Esslöffel Honig hinzu. Dieses Mittel kann mit Milch abgewaschen, auf Pfannkuchen gegossen und als Dessert eingenommen werden. Angst ist nur die individuelle Unverträglichkeit einer oder aller Komponenten.

Adamour  Was Sie für die Potenz essen und trinken müssen

Diese Verwendung von Kurkuma ist in der Lage, die Probleme des Potenzverlusts schnell und effizient zu bewältigen. Trotz der Tatsache, dass das Gewürz in Kombination mit Honig nicht als Arzneimittel angesehen wird, wirkt es sich positiv auf das männliche Fortpflanzungssystem aus.

Auch in Kombination mit anderen Produkten wirkt Kurkuma nicht nur auf das Fortpflanzungssystem, sondern auch auf den gesamten Körper und füllt ihn mit den notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Mit einem Arzneimittel, das einen hohen Prozentsatz an Kurkuma enthält, können Sie solche Veränderungen im Körper beobachten:

  1. Erhöhtes sexuelles Verlangen bei Männern.
  2. Erhöht die Libido.
  3. Kämpft mit jeglichen Manifestationen von Impotenz.
  4. Die Dauer des Geschlechtsverkehrs nimmt zu.
  5. Lindert Stress und Angst.
  6. Verbesserte Erektion.
  7. Erhöht die Energie im Bett.
  8. Das Gefühl während des Orgasmus nimmt zu.
  9. Die Spermienqualität verbessert sich.

Das Rezept für Kurkuma mit Prostatitis ist ebenfalls recht einfach. Mit Gewürzen kann Tinktur hergestellt werden. Zum Beispiel in 400 Gramm warmem Wasser 3 Esslöffel Kurkuma auflösen. Es ist einfacher, sich in einem Wasserbad aufzulösen.

Das Gewürz wird im Bad geknetet, bis die gesamte Mischung die Konsistenz von dicker Sauerrahm annimmt. Danach sollte die Tinktur in einen geeigneten Behälter gegossen und bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert werden. Nehmen Sie eine ähnliche Tinktur bis zu 3 Mal täglich für 1 Teelöffel. Sie können es in einem Glas Milch auflösen oder eine Portion Kefir einrühren.

Gekochte Tinktur kann rektal behandelt werden. Dazu wird eine Fingerspitze auf einen Finger gelegt. Der Finger muss in den Anus eingeführt werden und die Prostata finden. Massieren Sie es mindestens 5 Minuten lang mit starken, aber sanften Bewegungen.

Tinktur verbessert die Qualität der sexuellen Funktion, reduziert den Entzündungsprozess in der Prostata. Auch wenn dieses Problem schon lange nicht mehr gelöst wurde, kann dieses Rezept damit umgehen.

Kurkuma hat die Eigenschaft, den Körper zu reinigen und wiederherzustellen, es:

  • entfernt den Entzündungsprozess in der Prostata;
  • bewältigt bakterielle Infektionen, die das Urogenitalsystem betreffen;
  • verbessert die Durchblutung der Beckenorgane;
  • normalisiert die Elastizität des Gefäßsystems;
  • reduziert Schmerzen und Häufigkeit des Toilettengangs;
  • beseitigt Brennen, Juckreiz und Sandgefühl in den Genitalien;
  • beseitigt Schmerzen im Unterbauch;
  • lindert Ödeme, reinigt die Organe des Urogenitalsystems von den negativen Auswirkungen der Umwelt;
  • entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper sowie Verbindungen von Schwermetallen;
  • vorzeitige Ejakulation verschwindet.

Antioxidative Eigenschaften

Kurkuma hat eine einzigartige Fähigkeit, intrazelluläre Stoffwechselprozesse zu beeinflussen und sie zu normalisieren. Bei normaler Körperfunktion tritt in den Zellen oxidativer Stress auf, der den Stoffwechsel stimuliert.

Unter dem Einfluss negativer externer Faktoren steigt das Niveau dieses Stresses an, was sich negativ auf die Arbeit von Hodenzellen auswirkt, die Testosteron produzieren. Das tägliche Trinken eines Glases Wasser mit einem Teelöffel darin verdünnter Kurkuma kann die Durchlässigkeit von Zellmembranen erheblich verringern und sie vor den schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt schützen.

Verbesserung der Fortpflanzungsfunktion

Eine erhöhte Durchblutung der Genitalien führt zu einer stärkeren Erektion durch das Füllen der Penisstrukturen mit Blut. Das Ergebnis ist eine Wirkung, die mit der von Viagra oder anderen synthetischen Stimulanzien vergleichbar ist.

Die Belastung wird aus dem Körper entfernt, der Blutdruck normalisiert sich bei Männern über 35 Jahren, was sich günstig auf die Dauer des Geschlechts und die allgemeine Gesundheit auswirkt. Die langfristige Anwendung von Kurkuma bewirkt die Verbesserung der Erektion bei jedem Geschlechtsverkehr.

Sie werden interessiert sein: Was sind die Medikamente, um die männliche Potenz zu erhöhen?

Bevor Sie ein Baby bekommen, wird empfohlen, einige Zeit Kurkuma zu essen. Die Pflanze normalisiert den Aufbau gesunder Spermien, erhöht deren Aktivität und reduziert die Anzahl der Einheiten mit Genanomalien.

Bei alledem müssen Sie jedoch bedenken, dass nicht immer Kurkuma bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit oder bei der Verhinderung der Geburt kranker Kinder hilfreich sein kann. Es ist notwendig, den allgemeinen Gesundheitszustand zu untersuchen und alle möglichen Ursachen für zukünftige Probleme zu beseitigen.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Entzündungsprozesse sind notwendig, damit der Körper mit einer Infektion, einem Virus, einer Verletzung oder einem anderen pathogenen Faktor umgehen kann. Aber manchmal ist die Intensität der Entzündung zu hoch und verursacht starke Schmerzen.

Regelmäßiger Verzehr von Kurkuma in Lebensmitteln führt zu spürbaren Ergebnissen, lindert Schmerzen, lindert Schwellungen und erhöht die Beweglichkeit der Gelenke.

Kurkuma Getränke Zutaten

Bei intensivem Training, insbesondere Krafttraining, können entzündliche Phänomene in den Muskeln auftreten, die das weitere Training beeinträchtigen und den Muskelaufbau negativ beeinflussen. Curcumin blockiert ein Enzym, das entzündliche Prozesse aktiviert.

Kurkuma und seine Auswirkungen auf den Körper

Dieses Gewürz ist in der zentralasiatischen, östlichen, chinesischen und japanischen Küche weit verbreitet. Das Aroma und der Geschmack der Gerichte sind sehr pikant, ein bisschen inselartig. Wenn man es einmal versucht hat, ist es schon unmöglich, es zu vergessen. Kurkuma wird entweder von der ersten "Bekanntschaft" an geliebt oder für immer gehasst.

Seine Wirkung auf den menschlichen Körper beruht auf seiner reichen Vitamin- und Mineralzusammensetzung: Vitamine der Gruppen B, C, K, E, Jod, Kalzium, Phosphor und Eisen.

  • Kurkuma erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen schädliche Umwelteinflüsse aufgrund antioxidativer Eigenschaften.
  • Es wirkt sich günstig auf den Magen-Darm-Trakt aus, stellt die Darmflora wieder her und wirkt leicht choleretisch.
  • Es wird angenommen, dass dieses Gewürz eine ähnliche Wirkung wie Antibiotika hat, nur ohne Nebenwirkungen. Es hat antimikrobielle, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften.
  • Es ist ein ausgezeichnetes Prophylaktikum gegen die Alzheimer-Krankheit.
  • Beeinflusst perfekt den Zustand der Haut, sowohl bei innerer als auch bei äußerer Anwendung.

Kurkuma ist eine hochaktive Substanz, die eine Reihe von Kontraindikationen aufweist, die bei der Verwendung sowohl für therapeutische als auch für prophylaktische oder kulinarische Zwecke berücksichtigt werden müssen.

  • Wenn Sie Gewürze als Volksheilmittel einnehmen und sich gleichzeitig einer Therapie mit einigen Medikamenten unterziehen, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, um Nebenwirkungen zu vermeiden.
  • Bei chronischen Krankheiten müssen Sie es sehr sorgfältig in Ihre Ernährung aufnehmen und in kleinen Dosen verwenden. Ein ärztlicher Rat ist ebenfalls ratsam.
  • Eine direkte Kontraindikation ist Cholelithiasis und jede Pathologie der Gallenblase.
Adamour  Wie man die Potenz erhöht (2)

Gallensteinkrankheit

Einige Eigenschaften von Kurkuma sollten hervorgehoben werden.

Wie nehme ich?

Um einen Effekt zu erzielen, der die Wirksamkeit erhöht, müssen Sie zunächst einen Andrologen konsultieren. Der Arzt führt eine Untersuchung durch, verschreibt eine Diagnose und ermittelt die Ursache der Krankheit. Wenn es keine chronischen Krankheiten und Pathologien gibt, die dringend behandelt werden müssen, wird der Arzt die zulässige Dosis verschreiben und den Zeitraum und die Dauer der Aufnahme festlegen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Kurkuma wird in Form von Gewürzen und biologischen Zusatzstoffen verwendet. Es kann in einigen Getränken enthalten sein, die den Tonus des Körpers erhöhen. In all diesen Fällen werden jedoch zwei allgemein anerkannte Regeln eingehalten:

  • Kurkuma sollte keiner längeren Wärmebehandlung unterzogen werden.
  • Gewürze sollten nicht missbraucht werden.

Ernährungswissenschaftler glauben, dass die zehnfache Kombination von schwarzem Pfeffer und Kurkuma die Stärke der gesamten Mischung erhöht. Daher sollte dies bei der Zubereitung anregender und einfacher Gerichte zuerst beachtet werden.

Einige interessante Rezepte:

  1. Würze – 80 g in einen sauberen Behälter oder ein Glas geben. Kurkuma und 10 gr. gemahlener schwarzer Pfeffer. Die Mischung wird gründlich gemischt und Lebensmitteln zugesetzt, die mit pflanzlichen Fetten gesättigt sind.
  2. Für die Herstellung von Cocktails aus heißer Kuh- oder Ziegenmilch, Joghurt, Mandel und Kokosmilch werden Gewürze hinzugefügt. Die Getränke werden sofort nach der Zubereitung warm getrunken.
  3. Sandwich-Option – Kurkuma wird oft mit Butter, gemahlenem Pfeffer und geschmolzenem Schweinefett gemischt. Die Mischung wird auf Brot verteilt und mit Suppe oder Borschtsch gegessen.

Durch die regelmäßige Anwendung von Gewürzen in Lebensmitteln können Sie langfristig positive Effekte erzielen. Wie bei jedem anderen Produkt müssen Sie jedoch berücksichtigen, dass Missbrauch schwerwiegende Folgen und Gesundheitsschäden haben kann.

Sie werden interessiert sein: Was tun, wenn eine Erektion und die Ursachen dieses Phänomens beim Sex verschwinden?

Effektive Rezepte

Geeignete Rezepte sollten unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Vorlieben und allergischen Reaktionen auf bestimmte Produkte ausgewählt werden. Es gibt eine große Anzahl traditioneller medizinischer Methoden zur Behandlung von Impotenz und zur Vorbeugung dieses Zustands.

Kurkuma kann auch zum Kochen verwendet werden. Eine kleine Menge dieses Gewürzs sollte regelmäßig zu den Gerichten hinzugefügt werden. Überdosieren Sie jedoch nicht: Zu viel kann schaden, das Essen bitter machen.

Mit Honig

Die heilende Wirkung des Gewürzs kann durch Mischen mit Honig gesteigert werden. Sie müssen eine Prise Gewürze und einen Teelöffel eines süßen Imkereiprodukts nehmen und mischen, um eine homogene Masse zu erhalten. Nehmen Sie morgens 1 Mal pro Tag ein. Sie können nicht nur in seiner reinen Form essen, sondern auch als Zusatz zu Pfannkuchen oder Pfannkuchen.

Mit Milch

Ein nützliches Mittel wird ein auf Milch basierender Sud sein. Um ein natürliches Arzneimittel herzustellen, müssen Sie ein Glas Milch nehmen und es bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren sonnen. Gießen Sie nach 3-4 Minuten 2 EL in die Flüssigkeit. l Gewürze.

Rühren Sie weiter. Wenn die Milch kocht, müssen Sie die Fliese ausschalten und das Getränk abkühlen lassen. Trinken Sie 3 mal täglich 50 ml, unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Der Therapieverlauf wird individuell gewählt, die Dauer kann zwischen 14 Tagen und 2 Monaten variieren. Sie können Honig für die Süße hinzufügen.

Sie können ein Medikament auf Milchbasis auch auf andere Weise zubereiten. Es werden 300 ml Wasser und 2 EL benötigt. l Kurkuma. Das Gewürz wird gründlich in einer Flüssigkeit gemischt, wonach ein Behälter mit der Mischung in ein Wasserbad gestellt und darauf gehalten wird, bis die Masse dicker wird.

Die Konsistenz des fertigen Produkts sollte saurer Sahne ähneln. Das Produkt wird in einen Glasbehälter gegossen, der im Kühlschrank aufbewahrt werden muss. Vor der Einnahme sollte 1 Teelöffel in einem Glas warmer Milch aufgelöst werden. Mischungen. 2 mal am Tag trinken.

Mit Kefir

Es wird empfohlen, vor dem Geschlechtsverkehr ein auf Kefir basierendes Getränk zu verwenden. Um es zuzubereiten, nehmen Sie 1 TL. Pflanzenpulver, 2 TL Wasser, 0,5 TL flüssiger Honig von guter Qualität und ein Glas fettarmer Kefir.

Mit Kefir

Kurkuma und Prostatitis

Kurkuma zur Behandlung der Potenz wird häufig verwendet, um die Entwicklung einer Prostatitis zu verhindern. Die Substanz "Curcumin" und ätherische Öle erhöhen die Durchblutung der Prostata, lindern Entzündungen und Schwellungen.

Aber nicht alles ist so gut wie es scheint. Langzeitanwendung kann Nebenwirkungen und allergische Reaktionen verursachen. Daher empfehlen Ärzte, Kurkuma in bestimmten Einzeldosen zu essen, die von Ernährungswissenschaftlern ausgewählt werden.

Sie werden interessiert sein: Warum nimmt die Wirksamkeit ab und was kann getan werden?

Übermäßiger Gebrauch von Gewürzen führt zu einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten, einer Lebensmittelvergiftung und einer Verschlechterung der Wirksamkeit. Bei ersten Anzeichen einer Übersättigung des Körpers müssen Sie 3-4 Wochen Pause machen.

Die Behandlung von Prostatitis mit Kurkuma ist eine ziemlich häufige Wirkung. Die heilenden Eigenschaften von Kurkuma sind seit jeher bekannt. Prostatitis ist eine Krankheit, von der der größte Teil der männlichen Bevölkerung des Planeten betroffen ist.

Eine Infektion des männlichen Urogenitalsystems kann durch viele Faktoren ausgelöst werden, wie z.

  1. Unleserlichkeit bei sexuellen Kontakten.
  2. Leben in einem ständigen Zustand von Stress und Angst.
  3. Bewegungsmangel.
  4. Mangel an regelmäßigem Sexualleben.
  5. Abnahme der Schutzfunktionen des Körpers.

Symptome einer Prostatakrankheit sind häufige und schmerzhafte Toilettenfahrten, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Fieber bis 40, Beschwerden im Unterbauch, fehlerhafte Erektion usw.

Es gibt neue Medikamente, die laut den Anmerkungen die männliche Hälfte der Bevölkerung von Prostatitis jeglicher Art heilen können. Und es gibt keinen besonderen Unterschied in der Zusammensetzung der Medikamente, sie wirken positiv, aber leider nicht lange.

Kurkuma-Gewürz kann nicht nur die durch die Krankheit verursachten Beschwerden lindern, sondern auch das Problem der Prostatitis für lange Zeit beseitigen. Eine weitere wichtige Eigenschaft von Kurkuma bei Prostatitis ist, dass es von Menschen mit Diabetes konsumiert werden kann. Gewürze können nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt werden.

Shahinclub Deutschland