Die nützlichsten Produkte für die männliche Potenz

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist Potenz?

Seit jeher wird männliche Macht für die Fähigkeit geschätzt, ihre Rasse fortzusetzen. Heute hat das Wort "Potenz" eine breitere Bedeutung. Für einen modernen Mann ist es wichtig, nicht nur Vater zu werden, sondern auch eine Frau sexuell zu befriedigen. In der Sexologie hat eine gute Potenz die folgenden Eigenschaften:

  • Fähigkeit, einen Partner zufrieden zu stellen und Zufriedenheit zu erhalten;
  • die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  • die Rate des Auftretens der erektilen Funktion;
  • Fähigkeit zum Ejakulieren;
  • Spermienqualität.

Arten von Übungen zur Steigerung der Potenz

Neben einer richtig ausgewählten Ernährung ist es wichtig, der körperlichen Aktivität viel Aufmerksamkeit zu schenken. Die nützlichsten Übungen für die Potenz sind alles, was die Blutversorgung der Beckenorgane verbessern, Stress und Verspannungen abbauen, die Beseitigung von Toxinen fördern und den Stoffwechsel beschleunigen kann.

Besonders nützlich für die Potenz ist das leichte Joggen, das Marschieren mit hoch erhobenen Knien und das schnelle Gehen an der frischen Luft. Auch einige Yoga-Asanas, Schwimmen, Gymnastik und alle Arten von Dehnung führen zu hervorragenden Ergebnissen.

Solche Methoden helfen auch, die Wirksamkeit wiederherzustellen:

  • Gymnastik Bubnovsky;
  • Kegel-Übungen
  • verschiedene Arten von Brücken, Klimmzügen, Kniebeugen, Liegestützen;
  • ein Gurt, mit dem Sie fast alle Muskeln des Körpers nutzen können;
  • Rotation des Beckens.

Jedes Training muss mit einem 5-10-minütigen Aufwärmen begonnen werden, das die Muskeln aufwärmt und den Körper auf die Sitzung vorbereitet. Darüber hinaus ist es ratsam, mindestens die ersten Kurse mit einem Trainer oder Ausbilder durchzuführen.

Wie man die Potenz durch Ernährung erhöht und verringert: Tipps und Bewertungen

Ein gesunder Lebensstil für einen Mann ist der Schlüssel zu „männlicher Stärke“ und Aktivität. Die Diät sollte eine große Anzahl von Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch und Getreide enthalten.

Nur ein ausgewogenes Menü gibt einem Mann die Möglichkeit, sich seiner Überlegenheit sicher zu sein. Gleichzeitig moderne Lebensmittel: Fast Food, Süßigkeiten, Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke – Gift für das Hormon Testosteron.

Nützliche Produkte für Männer

Die Verwendung von Nüssen aller Sorten führt zu einer erhöhten Wirksamkeit. Sie enthalten Zink, Magnesium, eine Vielzahl von Vitaminen. Diese Produkte wirken sich positiv auf das gesamte Urogenitalsystem aus.

Nüsse sind ein sehr wertvolles Produkt für die männliche Potenz und führen zu einer Normalisierung des Hauptstoffwechsels und der Hormonspiegel. Die sexuelle Funktion wird gestärkt.

Welche Nüsse soll ich essen? Im Großen und Ganzen sind alle Nüsse gut. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu essen, da sie Arginin enthalten, wodurch die Erweiterung der Blutgefäße sichergestellt wird. Die Blutversorgung nimmt zu, auch im Genitalorgan.

Adamour  Wie man den Blutdruck ohne Medikamente schnell erhöht

Arginin wirkt sich positiv auf die qualitative Zusammensetzung des Samens aus, die Beweglichkeit der Spermien steigt. Sie enthalten auch Tocopherole, genügend Zink und Selen. Ohne diese Elemente ist eine normale sexuelle Aktivität einfach nicht möglich.

Wir empfehlen allen Vertretern der starken Hälfte der Menschheit, Honig und Walnüsse für die männliche Potenz zu verwenden, deren Rezepte auf unserer Website aufgeführt sind.

Für die normale Ausübung der sexuellen Funktion muss dem Körper eine ausreichende Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zugeführt werden. Sie enthalten Früchte. Manchmal können Sie durch Anwendung einer Fruchtdiät eine sexuelle Funktion herstellen.

Zitrusfrüchte sind ausgezeichnete Lieferanten von Ascorbinsäure für den Körper. Der Körper als Ganzes wird gestärkt und die sexuelle Sphäre wird besser. Mango, Feige, Kiwi und Granatapfel sind sehr nützlich.

Wachteleier sind ein anderes tierisches Produkt als Fleisch, das sich positiv auf die männliche Potenz auswirkt. Wenn es Probleme mit einem Sexualplan gibt, sollten Wachteleier für solche Männer ein unverzichtbarer Bestandteil der täglichen Ernährung sein (was zu einer Steigerung der Libido führt). Sie enthalten alle notwendigen Substanzen für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems.

Es ist besser, Wachteleier in roher Form zu essen. In diesem Fall sollte man keine Angst vor der Möglichkeit einer Salmonellose haben. Die Körpertemperatur der Wachteln ist hoch und für die Entwicklung von Salmonellen unangenehm.

Bis zu 4 dieser Eier müssen pro Tag getrunken werden. Außerdem kann alles in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden, um die Wirksamkeit zu verbessern. Darauf basieren auch therapeutische Gemische.

Wenn man sich die Frage stellt, welche Lebensmittel die Potenz eines Mannes erhöhen, sollte man verschiedene Kräuter und Gewürze nicht vergessen, die für die volle männliche Gesundheit gegessen werden müssen. Solche Pflanzen- "Helfer" umfassen:

  • Herzhaft (Thymian). Es wird auch das Gras des Glücks genannt. In moderaten Dosen kann es die Potenz erhöhen und das erotische Vergnügen verlängern.
  • Johanniskraut Beseitigt Zustände, die mit psychischem Stress verbunden sind, und stellt die Libido wieder her.
  • Schisandra. Fördert die Spermienbildung. Mit seiner Verwendung wird der Gesamtton erhöht. In Aktion ähnlich wie Eleutherococcus.
  • Hafer Wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet.
  • Rosmarin. Es besteht aus Substanzen, deren Struktur den Sexualhormonen ähnelt. Verwenden Sie Blätter und Zweige.
  • Thymian. Sie können mit ihm Tee machen. Es wird bei sexueller Impotenz helfen.
  • Gewöhnlicher Dubrovnik. Es wirkt aufregend auf Männer.
  • Als Gewürze können Sie Ingwer, Zimt, Nelken, Kardamom verwenden.

Viele Kräuter sind in der Lage, Blutgefäße zu erweitern, die Durchblutung zu erhöhen und Stagnation in der Prostata zu beseitigen. Hier sind einige Rezepte für Männer, die den Sexualtrieb steigern können:

  1. Brennnessel hilft sehr gut. Es wird als Infusion verwendet. 100 g zerkleinerte Blätter gießen 300 ml kochendes Wasser in einem Volumen von 300 ml. Es wird auch in Form von Samen verwendet. Sie werden in Kombination mit Rotwein und Honig verwendet.
  2. Ein unverzichtbarer Helfer in dieser Hinsicht war zu jeder Zeit die Wurzel des Ginsengs, der mit Honig verzehrt werden muss. Eine solche Zusammensetzung steigert die Libido gut.
  3. Thymian gilt als eines der besten Mittel für die Gesundheit einer starken Hälfte der Menschheit. Es wird sogar zur Vorbeugung von Prostatitis eingesetzt. Das Gras enthält viel Zink und ist für die Synthese von Testosteron notwendig. Blütenstände werden angewendet. Daraus wird eine Infusion hergestellt, die den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen wird.
  4. Es ist gut, Sellerie zu essen. Diese Pflanze ist extrem reich an Zink. Alle Pflanzenteile, einschließlich Wurzel und Stängel, werden verzehrt. Es ist notwendig, täglich 100 g dieses wunderbaren Heilkrauts zu essen.
  5. Der Effekt wird sicherlich bei regelmäßiger Verwendung von Knoblauch auftreten. Es enthält flüchtige Stoffe, die die Funktion der Prostata verbessern.
  6. Pastinake beseitigt stagnierende und entzündliche Prozesse in der Prostata.
  7. Rhizom von Calamus. Damit können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie müssen es nur kauen oder als Tinktur verwenden.
Adamour  Morbus Peyronie, Korrektur der Peniskrümmung

Wenn Sie wissen, was es sonst noch nützliche Produkte für die männliche Potenz gibt, teilen Sie sie in den Kommentaren mit.

Das Sortiment an Produkten zur Steigerung der männlichen Stärke ist groß. Dazu gehören Meeresfrüchte, andere Proteinquellen und Gemüse, das eine erhebliche Menge Zink enthält:

  • Meeresfrüchte. Dies sind Austern, Krill, Tintenfisch und einige Fischarten (Makrele, Lachs, Flunder). Zum Beispiel werden Austern als Aphrodisiaka angesehen, weil sie eine ausgeprägte Wirkung auf das männliche Genitalorgan haben. Was ist der Grund für einen solchen Vorteil? Zunächst der Gehalt an organischem Zink, das besser aufgenommen wird und zum Aufbau des Hormons Testosteron beiträgt. Zweitens sind Austern reich an essentiellen Aminosäuren und dem Hormon Dopamin, das die Libido steigert. Austern, die im Frühling gesammelt werden, wenn die Konzentration der aufgeführten Substanzen in ihrem Körper maximal ist, eignen sich am besten zur Steigerung der Wirksamkeit. Manchmal kann man auf den Rat stoßen, dass Austern am besten roh verzehrt werden, um alle Zutaten zu erhalten. Um den Geschmack zu verbessern, werden sie mit Zitronensaft besprüht. Trotz seiner Nützlichkeit sollten Sie diese Mollusken nicht oft konsumieren, da chinesische Wissenschaftler sagen, dass die Menge an Quecksilber in ihnen zu groß ist. Austern sind auch Träger von Bakterien, die Gastroenteritis und andere Krankheiten verursachen können. Wer an Lebererkrankungen, Funktionsstörungen des Immunsystems, Diabetes, einer Behandlung mit Kortikosteroiden und Medikamenten aus der Gruppe der Antazida leidet, sollte auch keine rohen Mollusken essen.
  • Welche Lebensmittel erhöhen die männliche Potenz? An einem der ersten Orte ist der Fisch. Flunder-, Makrelen- und Lachssorten sind wertvoll. Der Grund, warum dieses Produkt für die Verbesserung der Wirksamkeit geschätzt wird, ist der hohe Gehalt an Spurenelementen, einschließlich Zink, Vitamin B, A, E. Flunderfleisch enthält eine Aminosäurereihe, hochwertige Proteine, die aufgrund ihrer Herkunft leicht verdaulich sind (geringer Gehalt an -gewebte Fasern). Gedämpfter Fisch, Dampfkoteletts werden hergestellt, gekocht. Es ist ratsam, nicht zu braten, da das Gericht für den Verdauungstrakt gröber und fett wird. Produkte marinen Ursprungs sind diätetisch und gut für alle. Die Ausnahme bilden Gruppen von Menschen mit individueller Unverträglichkeit und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (Sie können nicht viel salzen und fertige geräucherte und salzige Fischgerichte essen).
  • Von Fisch können Sie Makrelen raten. Es gehört zu fetthaltigen Fischsorten, die jedoch den Gesundheitszustand nicht beeinträchtigen. Fette in Fischen sind gesund, aus den Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Die Nützlichkeit dieser Komponenten ist bereits allen bekannt: Sie beteiligen sich an der Synthese von Sexualhormonen, der Wiederherstellung der Fortpflanzungsfunktion, geben dem Sperma die notwendige Energie, um den Weg durch die weiblichen Geschlechtsorgane zu überwinden und die Eier zu befruchten. Phosphor in der Zusammensetzung der Makrele erhöht die Spermienproduktion, Proteine ​​sind das Material für die Synthese von Hormonen, den Aufbau von Spermien;
  • Berühmte Lebensmittel zur Steigerung der Potenz von Männern sind Nüsse. Es gibt viele Arten von Walnüssen, die sich im Geschmack unterscheiden. Wählen Sie selbst diejenigen aus, die Sie bevorzugen. Eine Handvoll Nüsse pro Tag versorgt Sie mit den Vitaminen B, E, A, C. Der außergewöhnliche Wert ist Zink, Kupfer, Mangan, Magnesium, die sowohl den gesamten Körper als auch das Fortpflanzungssystem, seine Funktion und seinen gesunden Zustand beeinflussen. Bei Potenzproblemen sollte eine der Nussarten in der täglichen Ernährung enthalten sein: Cashewnüsse, Walnüsse, Mandeln, Zedern, Haselnüsse und Erdnüsse. Eine Mischung aus verschiedenen Arten von Nüssen, Honig und getrockneten Früchten ist nützlich. Sie können Ihre Ernährung mit Gerichten mit Walnusskernen bereichern. Dies sind Obstsalate, Gemüse, Fleischgerichte.

Eine Ernährung für die Potenz ist nützlich, wenn sie die erforderliche Anzahl von Spurenelementen enthält, von denen Zink am wichtigsten ist, sowie eine Reihe von Vitaminen, einschließlich Gruppe B.

Adamour  Häufige Ursachen für schlechte Erektionen

Was außer Nüssen zu essen? In den östlichen Ländern gehört der Kamelmagen zu den stärksten Aphrodisiaka. Für moderne Männer aus unserem Land ist es schwierig, es zu bekommen, daher hat nicht jeder die Möglichkeit, es zu benutzen.

Fisch und Meeresfrüchte sind ein weiteres Gericht für eine gute Potenz. Sie enthalten alle notwendigen Spurenelemente. Aber das wichtigste Produkt für jeden Mann ist Fleisch. Es enthält tierisches Eiweiß, das das Baumaterial für jede Art von Muskel ist.

Schädliche Produkte

  • Salz ist Natrium und sein Überschuss wirkt sich nachteilig auf die "männliche Kraft" aus. Lebensmittel sollten leicht mit Salz gewürzt werden, um Geschmack zu gewinnen, aber nicht übersättigt.
  • Zucker ist nicht immer Glukose, die benötigt wird, um den Körper mit Energie zu versorgen. Zucker in modernem Fast Food reduziert die Libido
  • Fast Food – hat keine Nährstoffe und ist reich an Fetten, Kohlenhydraten, Zucker. Die häufige Verwendung von Fast Food führt zu einer Konzentration des weiblichen Hormons Östrogen im männlichen Körper und damit zu einer Abnahme des Verlangens
  • Soda & Drink – Überschüssiger Zucker schädlich
  • Soja – enthält zu viel weibliches Hormon, das der männliche Körper nicht benötigt
  • Koffein ist eine Substanz, die Testosteronmoleküle abtöten kann.
  • Alkohol – hemmt die Anziehung und Aktivität der Spermien

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Potenz mithilfe der Diät zu erhöhen, müssen Sie zuerst herausfinden, was die männliche Kraft am meisten schädigt. Um die Potenz zu verbessern, lohnt es sich zunächst, auf geräuchertes Fleisch und Würstchen zu verzichten.

Als nächstes kommt Alkohol. Alle alkoholischen Getränke beeinträchtigen die Produktion des männlichen Hormons Testosteron. Alle Süßigkeiten und süßen Getränke. Zucker trägt zu einer schlechten Spermienproduktion sowie zu einem allgemeinen Flüssigkeitsverlust im Körper bei.

Sie müssen auch auf Fast Food verzichten, was die Produktion von Testosteron reduziert. Alle fetthaltigen Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, müssen eliminiert werden. Ein hoher Cholesterinspiegel kann zu einer Verstopfung der Blutgefäße führen, und dies ist ein direkter Weg zur Impotenz.

Schädliche Potenznahrung findet sich in der täglichen Ernährung der meisten Männer. Selbst der Missbrauch von einfachem Kaffee kann zu Erektionsproblemen führen. Dies geschieht durch übermäßiges Spritzen von Adrenalin in das Blut nach dem Trinken von Kaffee und vielen Energieingenieuren.

Rezepte für Potenzmänner

Die Ernährung zur Steigerung der Potenz von Männern sollte aus einer großen Menge Protein bestehen und außerdem Zink, B-Vitamine und Substanzen enthalten, die die Durchblutung verbessern.

Hier sind einige beliebte und effektive Rezepte:

  1. Chinesisches Rezept. Sie müssen 100 gr nehmen. mageres Schweinefleisch, so viel Tomate und Tintenfisch sowie 50 gr. Knoblauch. Mischen Sie die Zutaten und kochen Sie eine Stunde lang in einem halben Liter Wasser. Einmal alle zwei Wochen einnehmen.
  2. Jedes Backen mit Koriander gilt als hervorragendes Mittel zur Steigerung der Potenz und Libido.
  3. In allen Salaten müssen Sie Käse hinzufügen, der Vitamine der Gruppe B enthält.
  4. Als Dessert sind Walnüsse mit Honig perfekt.
  5. Sie können Ihrem Mann Austern füttern – dies ist ein Lagerhaus von Nährstoffen; Sie passen gut zu Gemüse in vielen Salaten.
  6. Geschmorte Flunder. Sie können gekocht werden; Es enthält alle nützlichen Substanzen, die für die männliche Kraft verantwortlich sind. Die Hauptsache ist, es nicht zu braten, da gebratenes Öl eine große Menge an Karzinogenen enthält, und dies ist ein direkter Weg zu Krebs, einschließlich der Prostata.

Ginseng-Tinktur hilft, die Testosteronproduktion zu steigern. Kochen ist nicht schwer. Mahlen Sie die Wurzel und fügen Sie dann Wodka oder Alkohol hinzu (1:20). Dann die Mischung an einen dunklen Ort stellen und 2 Wochen ziehen lassen.

Nachdem Sie 25 Tropfen Infusion für einen Monat vor den Mahlzeiten einnehmen müssen. Das Getränk erhöht nicht nur die Anzahl der Spermien, sondern normalisiert auch den psychischen Zustand, der auch für die Gesundheit der Männer wichtig ist.

Shahinclub Deutschland