Die Hauptursachen für erektile Dysfunktion in jungen Jahren

Für jeden Mann, besonders in jungen Jahren, ist es wichtig, eine gesunde Potenz zu haben. Es ist jedoch möglich, die Gesundheit von Männern bereits im besten Alter zu verlieren – dieses Problem für Männer ist sehr heikel und am aufregendsten. Wenn bei Männern im reiferen Alter eine erektile Dysfunktion das Ergebnis einer Erkrankung des Genitalbereichs, körperlicher Anstrengung und stressigen Stresses sein kann, was sind dann die Ursachen für eine erektile Dysfunktion in jungen Jahren, wenn der Körper noch frisch und wach ist?

Es gibt tatsächlich einige von ihnen. Und einer von ihnen ist immer noch der gleiche falsche Lebensstil.

Grüße, liebe Leser. Dies ist Alexander Burusov, und in diesem Artikel werden wir weiterhin über erektile Dysfunktion und genauer über deren Ursachen sprechen. Ebenfalls am Ende des Artikels finden Sie einen kleinen Bonus als nützliche Tipps zur Vorbeugung der Krankheit.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Lohnt es sich, alles aus dem Leben zu nehmen?

Junge Menschen kümmern sich weniger um ihre Gesundheit und führen weniger als den richtigen Lebensstil. Die Ursachen für erektile Dysfunktion in der Jugend beginnen mit schlechten Gewohnheiten, Schlafmangel, Alkoholkonsum, Drogen, ungesunder Ernährung (Fast Food, Kaffee, fetthaltige Lebensmittel, viele Süßigkeiten). All dies kann den Testosteronspiegel beeinflussen, was zu einem Anstieg des Cholesterins, einer Gewichtszunahme und einer beeinträchtigten Durchblutung der Beckenorgane führt.

Das Genitalorgan erhält nicht mehr die richtige Menge Blut und kann seine Funktionen nicht in vollem Umfang erfüllen. Ein separates Wort über den Liebling der Jugend – Bier. Dieses Getränk enthält viele weibliche Hormone und seine ständige Verwendung droht mit hormonellem Versagen, dh einer Verringerung der Testosteronproduktion.

Ja, nicht jeder, der rücksichtslos alles aus dem Leben nimmt, schlechte Potenz verdient und unter den Folgen leidet. Es hängt alles von der Gesundheitsreserve eines bestimmten Organismus ab. Aber wer kann sicher sein, dass es sein Körper ist, der zurechtkommt und keine Fehlzündungen verursacht?

Psychologische Gründe

Wenn eine Person ständigem Stress ausgesetzt ist, an Depressionen leidet, kann der Körper in diesem Zustand keine lebenswichtige Funktion erfüllen, da die Psyche unterdrückt wird und Wünsche, die dem Körper den Befehl geben, auf unbewusster Ebene gedämpft werden. Zusätzlich zu Depressionen und Stress kann eine erektile Dysfunktion in jungen Jahren aufgrund von Unsicherheit vor einem Partner und Angst vor Versagen auftreten.

Einige junge Menschen sind mit ihren Genitalien nicht zufrieden und leiden unter Stress aufgrund ihrer angeblichen Minderwertigkeit. Dies schließt auch die erfolglose erste Erfahrung von sexuellem Kontakt, Kindheitstrauma ein.

Manchmal inspirieren Eltern selbst das Kind, dass Sex Scham und Dreck ist. In Zukunft werden diese Gedanken ins Unterbewusstsein gezwungen, und der junge Mann wird nicht verstehen, warum er sich nicht konzentrieren kann und es ihm nicht gelingt. Selbst wenn Gedanken nicht verdrängt wurden, hindern sie einen Mann daran, ein erfülltes Leben mit einem ständigen Partner aufzubauen.

Adamour  Schwache Potenz bei Prostataadenomursachen und was zu tun ist

Wenn ein Mann keine ausreichende Erektion hat, gibt es normalerweise nur die psychischen Ursachen der Krankheit. All diese Probleme werden mit Hilfe eines erfahrenen Spezialisten gelöst, der dabei hilft, den im Unbewussten verborgenen Grund aufzudecken und die verlorene männliche Kraft zurückzugeben.

Physiologie der Funktionsstörung

Eine erektile Dysfunktion bei jungen Männern kann als Folge schwerwiegender Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems mit Diabetes, hohem Cholesterinspiegel, Erkrankungen des endokrinen Systems oder neurogenen Erkrankungen auftreten. Verletzungen der Wirbelsäule und der Geschlechtsorgane sind ebenfalls Ursachen der Krankheit. Dies schließt auch einen Schlaganfall, eine Nebenwirkung bestimmter Medikamente, nach der Behandlung eines Geschwürs, Herz- und Geistesstörungen, Übergewicht, Durchblutungsstörungen und Verstopfung der Blutgefäße ein.

Was ist im Körper los? Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose und Diabetes werden die Wände der Blutgefäße, einschließlich der Penisgefäße, beschädigt. Aus diesem Grund tritt keine vollständige Blutfüllung auf.

Atherosklerose führt zu einem Anstieg des Cholesterins. In den Gefäßen lagern sich atherosklerotische Plaques ab, die den Durchgang zum Blut blockieren.

Darüber hinaus kann die erektile Dysfunktion selbst ein Symptom für diese Krankheiten sein, da der Penis kleine Gefäße aufweist, die zu empfindlich sind und früher als andere auf alle Arten von Störungen reagieren. Endokrine Störungen, ein Anstieg des Hormons Prolaktin, können auch eine Ursache für eine schwächende Erektion sein.

Vergessen Sie nicht die anhaltende Abstinenz von einem Sexualleben. Obwohl dieser Moment nur vorübergehend ist und sich alles wieder normalisiert, nachdem die Regelmäßigkeit des Geschlechtsverkehrs wiederhergestellt wurde.

Symptome der Krankheit

Nach den ersten auftretenden Symptomen ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, um die Ursache zu ermitteln.

Die erektile Dysfunktion ist gekennzeichnet durch:

  • Vorzeitige Ejakulation;
  • Es gibt keinen Orgasmus und keinen Sexualtrieb selbst;
  • Träge Erektion.

Sie können sich keine Diagnose stellen, da nicht bekannt ist, welcher der Gründe diese Reaktion des Körpers verursacht hat. Daher ist eine Untersuchung durch einen Arzt erforderlich, die die richtige Behandlung basierend auf dem Grund vorschreibt.

Adamour  Was ist Impotenz und was kann es sein

Nützliche Tipps zur Vorbeugung

Um keine erektile Dysfunktion zu bekommen, ist es besser, schlechte Gewohnheiten aufzugeben und ein gesundes aktives Leben zu führen. Sport, voller Schlaf, regelmäßiger Sex, vorzugsweise mit einem ständigen Partner, unterstützen den Körper für lange Zeit in einem funktionierenden Zustand.

Vorteilhafte Wirkung auf die Potenz und die richtige Ernährungsqualität. Es ist nützlich, Potenz steigernde Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Lebensmittel für die richtige Ernährung:

  • Honig;
  • Walnüsse;
  • Koriander, Petersilie, Dill;
  • Ingwer, Rosinen;
  • Früchte und Gemüse;
  • Milch und Milchprodukte;
  • Getrocknete Früchte.

Darüber hinaus ist es nützlich, Tees, Tinkturen und Abkochungen von Kräutern zu verwenden, die die Wirksamkeit erhöhen. Kräuter wie Johanniskraut, Knoblauch-Zwiebel-Abkochungen, Calamus und Brennnesselsamen sind sehr nützlich zur Vorbeugung und Behandlung von erektiler Dysfunktion bei Männern.

Einige allgemeine hilfreiche Tipps

Beim stärkeren Geschlecht bringt die erektile Dysfunktion in jungen Jahren großes psychisches Leiden mit sich. Schließlich beginnt das Thema Stolz und Beweis männlicher Macht plötzlich im interessantesten Moment zu scheitern und hört manchmal sogar auf zu arbeiten.

Wenn der Fehler einmalig ist, ist dies normal. Der Körper ist keine mechanische Maschine und eine Person kann müde werden, überarbeitet werden oder einfach ohne Stimmung sein. Die Hilfe eines Spezialisten wird benötigt, wenn die Aussetzer dauerhaft werden.

Keine sofortige Panik, Stress stärkt den Körper nicht. Es ist besser, auf Ihren Lebensstil zu achten, ihn zu korrigieren, den Einfluss von Stressfaktoren zu beseitigen oder zumindest zu verringern, Ihre ungeliebte Arbeit zu ändern, Beziehungen in der Familie aufzubauen, den Tagesablauf zu etablieren und Geschäfte zu verteilen.

Die Ernährung ist in dieser Angelegenheit sehr wichtig. Produkte für eine tägliche Ernährung müssen hochwertig und frisch ausgewählt werden, reich an Vitaminen. Aber es ist besser, sich von süßen, würzigen und fettigen fernzuhalten: Sie senken nur das Testosteron.

Sehr nützlich Joggen, Tennis, Pool.

Wenn das Problem kam, von wo aus sie nicht gewartet haben, hat die Medizin heute die Mittel, um die Ursachen zu untersuchen, die Ursachen festzustellen und eine männliche Krankheit zu behandeln.

Shahinclub Deutschland