Die Größe des Penis und die Faktoren, die seine Länge bestimmen

"Wovon hängt die Penisgröße ab?" – eine Frage, die nicht nur die Männer selbst interessiert, sondern auch die Vertreter der schwachen Hälfte der Menschheit. Mehr als einmal wurden Studien durchgeführt, statistische Berechnungen unter völlig verschiedenen Männern, die sich am Ende herausstellten, werden wir in diesem Artikel betrachten.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Dick Länge – Mythen und Realität

Ein ziemlich aufregendes Thema für jeden Mann ist die Größe seiner Würde. Einige von ihnen sind äußerst besorgt über die Größe, und Frauen sind oft zuversichtlich, dass die Parameter des Körpers direkt von den externen Daten des Partners abhängen. Gibt es eine solche Beziehung? Eine große Anzahl von Studien hat diesen Mythos nicht bestätigt. Was bestimmt also die Länge eines Mitglieds und seine anderen Parameter?

In einer Studie mit mehr als 1500 Männern unterschiedlicher Hautfarbe, Nationalität und unterschiedlichem sozialen Status wurde die Frage gestellt: Welche Größe eines Mitglieds betrachten sie als normal etabliert? Ein sehr ungewöhnliches Ergebnis wurde erzielt: Die Größe von 16 cm wurde "normal", der Penis wurde als "bescheiden" mit einer Länge von weniger als 14 cm angesehen und der herausragende war mehr als 17 cm groß.

Dieser Fragebogen entspricht nicht der tatsächlichen Penisgröße:

Gleichzeitig wurde die Abhängigkeit der Penislänge von der sexuellen Orientierung verglichen. Bei Menschen mit nicht traditioneller sexueller Orientierung waren Länge und Breite im Durchschnitt größer. Entgegen der landläufigen Meinung waren die Durchschnittswerte für Schwarze und Kaukasier gleich, aber Asiaten und Latinos hatten kleinere Penisse in Länge und Breite.

In den meisten Fällen hängen die aufgeführten Parameter nicht von der Rasse oder einer anderen Zugehörigkeit ab.

Interne Faktoren, die die Größe beeinflussen

Es stellte sich heraus, dass der größte Einfluss auf das Wachstum der Geschlechtsorgane von den Sexualhormonen ausgeübt wird, die während der Pubertät produziert werden. Alle Parameter des Penis hängen von der Testosteronmenge ab. Das Hormon ist in Zukunft auch für den Grad der Erektion und die sexuelle Aktivität des stärkeren Geschlechts verantwortlich.

Zu kleine Parameter des Penis (weniger als 8 cm) weisen auf eine endokrine Insuffizienz, das Vorhandensein von Erbkrankheiten, beispielsweise einige genetisch bedingte Krankheiten, hin.

Was beeinflusst die Größe des Penis außer den aufgeführten Faktoren? Natürlich ist auch die Vererbung wichtig, ebenso wie der Einfluss bestimmter Faktoren während des intensiven Wachstums und der Entwicklung des Körpers. Wenn in einem bestimmten Stadium die Androgenhormone im Jungen nicht ausreichend produziert werden, sind Länge und Breite des Penis sowie die Größe des Hodensacks in seinem Alter geringer als üblich. Umgekehrt wird bei Patienten mit Hyperandrogenismus ein ausgeprägtes Genitalwachstum beobachtet. Solche Jungen haben Akne, die sexuelle Entwicklung beginnt früh.

Adamour  Welchen Arzt sollte ich bei einer schlechten Erektion kontaktieren

Externe Faktoren – wie viele Jahre wächst der Penis

Es wird angenommen, dass häufiger Geschlechtsverkehr zu einer Zunahme der Länge und Breite des Penis beiträgt. Beeinflusst Masturbation und ein aktives intimes Leben die Größe des Penis? Statistiken zeigten, dass keiner dieser Faktoren das Wachstum des Penis signifikant beeinflussen kann. Eine andere Sache wird bemerkt – Männer mit großen Penissen haben viel engere Kontakte pro Jahr als Inhaber von Standard-Penisgrößen und kleinen Penissen. Wissenschaftler führen dies auf großes Selbstbewusstsein zurück.

Daher beeinflussen nur Vererbung und Hormonspiegel während der Pubertät die Größe des Penis zuverlässig. Frauen sollten jedoch wissen, dass in einem aufrechten Zustand sogar ein kleiner Penis um 200 Prozent oder mehr zunehmen kann. Dies gilt für die Länge und Breite der Orgel. Wenn ein Mann weiß, wie man mit Würde umgeht, können selbst seine unbedeutenden Parameter einer Frau Freude bereiten und das Selbstwertgefühl des Partners selbst beeinträchtigen.

Schließlich werden die Parameter der Geschlechtsorgane von 18 bis 20 Jahren gebildet. Ihr aktivstes Wachstum wird im Alter von 14 bis 16 Jahren beobachtet. Auf der genetischen Ebene sind alle Proportionen des Körpers und seiner Teile jeder Person inhärent. Und wenn die Familie zu großen oder kleinen Geschlechtsorganen neigt, wird dies höchstwahrscheinlich in nachfolgenden Generationen realisiert.

Trotzdem können wir die entscheidenden Faktoren nennen, die einen signifikanten Einfluss auf die sexuelle Entwicklung und die Körperproportionen von Männern haben können:

  1. Testosteronspiegel oben erwähnt.
  2. Reduziert visuell den Anteil des Penis an der Fettschicht, die alle übergewichtigen Menschen haben. Daher ist es wichtig, die Penisgröße richtig zu messen. Dies ist auf Stoffwechselprozesse, schlechte Ernährung und eine erbliche Tendenz zu Übergewicht zurückzuführen.
  3. Bei Jungen mit Unterernährung kann eine allgemeine Unterentwicklung beobachtet werden, insbesondere in Zeiten intensiven Wachstums des Körpers. Dies gilt auch für Organe des Fortpflanzungssystems.
  4. Beeinflussen die Reife und die Körperproportionen von schlechten Gewohnheiten wie Rauchen und Alkoholismus erheblich.
  5. Schwere somatische Erkrankungen und Verletzungen können den Zustand aller Organe beeinträchtigen.
Adamour  Wie und in welchen Fällen muss die Ejakulation kontrolliert werden

Die Hauptfaktoren, die die Proportionen der Genitalien bestimmen, sind Vererbung, Gesundheitszustand des Jungen und Androgenspiegel.

Shahinclub Deutschland