Die effektivste Kahlköpfigkeitskur für Männer jeden Alters

Alopezie ist eine teilweise oder vollständige Kahlheit, die bei Männern häufiger auftritt als bei Frauen, unabhängig von ihrem Alter. 70% bis 95% der Männer im Alter von 35 Jahren bemerken Ausdünnung und Haarausfall. Um die frühere Pracht der Haare wiederherzustellen, suchen Alopeziekranke nach einem wirksamen und kostengünstigen Heilmittel gegen Kahlheit, das für Männer jeden Alters geeignet ist, die Anzeichen von Kahlheit zeigen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Pillen und Drogen

Eine medikamentöse Behandlung gegen Haarausfall bei Männern wird verschrieben, um die Ursache der Krankheit, die Haarausfall verursachte, und nicht deren Folgen zu beseitigen. Bevor eine Therapie verordnet wird, wird der Patient einer Diagnose unterzogen, um ein klares Krankheitsbild zu erhalten. Die folgenden Ursachen für Haarausfall bei Männern sind:

  1. Infektion
    Dies können sowohl vernachlässigte chronische Krankheiten als auch erworbene Infektionsinfektionen sein, die mit einer allgemeinen Vergiftung des Körpers einhergehen, wodurch eine Schwächung der Haarfollikel auftritt. Eine Infektion der Kopfhaut ist auch die Ursache für Kahlheit – wir sprechen von Pilzinfektionen. Antimykotika werden in Kombination mit Perfectil (Vitamine und Pflanzenextrakte zur Heilung der Kopfhaut und zur Normalisierung der Durchblutung der Kapillaren) verschrieben. Der Kurs ist für 1 Monat ausgelegt, täglich 1 Kapsel einnehmen.
  2. Stresssituationen
    Mit zunehmender Nervosität wird die Ernährung der Follikel durch Sauerstoff und nützliche Spurenelemente (infolge von Vasospasmus) gestört. Sie sollten wissen, dass der Prozess des Haarausfalls nicht zum Zeitpunkt des größten Stresses beginnt, sondern nach einigen Monaten. Bei Störungen des Nervensystems wird ein ausgewogener Vitamin-Wirkstoff-Komplex Revalid verschrieben – er wird in einer Apotheke verkauft.
  3. Endokrine Störungen
    Eine Schilddrüsenfunktionsstörung führt zur Entwicklung einer Alopecia areata, wodurch der Patient runde kahle Stellen entwickelt. Das homöopathische Arzneimittel Selencin eignet sich ideal zur Behandlung von Kahlheit – es aktiviert die Durchblutung und stärkt die Zwiebeln. Der Kurs ist für 2 Monate ausgelegt (dreimal täglich 1 Tablette einnehmen).
  4. Kopfverletzungen
    Medikamente sind in diesem Fall nicht wirksam. Dem Patienten wird eine Haarfollikeltransplantation in den betroffenen Bereich verschrieben – an Stellen mit Narben und Narben, die durch eine Verletzung oder Kopfhautverbrennung entstanden sind.
  5. Hormonelle Störungen bei Männern
    In diesem Fall wird das Medikament Rinfoltil verschrieben – das Medikament unterdrückt das Hormon Dihydrotestosteron. Die Zusammensetzung des Arzneimittels enthält nur natürliche Inhaltsstoffe (grüner Tee, Extrakt aus den Früchten der Zwergpalme). Der Kurs ist für einen Monat ausgelegt (Sie müssen 1 Kapsel pro Tag einnehmen). Finasterid ist nicht weniger wirksam – es blockiert das Enzym, das für den Abbau von Testosteron zu Dihydrosteron verantwortlich ist. Der Kurs dauert 6 Monate, die Einnahme beträgt 1 Tablette pro Tag.
  6. Avitaminose
    Revalid wird dieses Problem lösen. Dies ist ein Vitaminkomplex, der bei Männern zur Wiederherstellung der Haarfollikel beiträgt. Der Kurs dauert 3 Monate. Abhängig von der Intensität des Haarausfalls kann sich die Anzahl der Kapseln für eine dreitägige tägliche Einnahme von zwei auf drei Stück erhöhen. Nicht weniger wirksam ist das Medikament Pantovigar. Dieser Vitaminkomplex gleicht den Nährstoffmangel im Körper aus. Der Kurs ist für 3-6 Monate ausgelegt (dreimal täglich 1 Kapsel einnehmen).

Je nach Zusammensetzung und Wirkprinzip werden die äußeren Mittel gegen Kahlheit bei Männern in zwei Arten unterteilt:

  • Homöopathische Mittel. Solche Salben können ohne ärztliche Verschreibung verwendet werden;
  • Hormonelle Drogen. Sie enthalten Kortikosteroidhormone, deren Aufgabe es ist, Entzündungen der Kopfhaut mit fokaler Alopezie zu lindern. Wenn die Ursache für Haarausfall unterschiedlich ist, ist das Medikament nicht wirksam. Vor der Einnahme von Hormonen wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren.

Die folgenden Salben zur äußerlichen Behandlung von Haarausfall bei Männern:

  1. Mival
    Ein Medikament gegen Alopezie bei Männern, das nicht durch Störungen des Hormonsystems und der genetischen Eigenschaften verursacht wird. Die Zusammensetzung des Arzneimittels gegen Kahlheit enthält nur natürliche Inhaltsstoffe (Klettenöl, Sanddorn, Olivenöl, Weizenkeime). Der Balsam wird in die Kopfhaut eingerieben und nach 10 Stunden mit Shampoo abgewaschen;
  2. Karmazin
    Dies ist eine hormonelle Salbe, zu der auch Phytoöstrogene gehören, deren Aufgabe es ist, die Durchblutung wiederherzustellen. Wenn das Arzneimittel zweimal täglich an einer kahlen Stelle eingerieben wird, wird nach fünf Monaten kontinuierlicher Anwendung des Produkts eine vollständige Haarwiederherstellung beobachtet.

Die Sprays

Lesen Sie bei der Auswahl eines Sprays gegen Haarausfall die Zusammensetzung des Produkts sorgfältig durch. Suchen Sie nach Silikonen, Parabenen, Sodasulfaten und butyliertem Hydroxytoluol. Diese Substanzen wirken sich negativ auf die Zwiebeln aus – sie erhöhen den Haarausfall aufgrund der eingeschränkten Follikelernährung. Folgende Sprays sind am gefragtesten:

    Generelon (2%)
    Der Wirkstoff ist Minoxidil. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von androgenetischer, totaler, fokaler und diffuser Alopezie bei Männern. Dank der verbesserten Blutversorgung der Zwiebeln nimmt das neue Haarwachstum zu. Problembereiche werden zweimal täglich mit einem Spray behandelt. Der Kurs ist für 6-12 Monate ausgelegt. Schuppen und Juckreiz sind die häufigsten Nebenwirkungen. Sie treten nach 3 Monaten Therapie auf.

Injektionen

Der effektivste Weg, um Männer von Alopezie zu heilen, ist die Mesotherapie. Mit Hilfe von subkutanen Injektionen ist es möglich, das Haarwachstum wiederherzustellen. Das Heilmittel gegen Kahlheit bei Männern wird durch eine manuelle oder Hardware-Methode eingeführt.

Die manuelle Art der Verabreichung des Wirkstoffs versorgt geschädigte Follikel mit Aminosäuren und Vitaminen, die unter die Haut injiziert werden.

Bei der Gerätetherapie werden spezielle Geräte zur subkutanen Verabreichung des Wirkstoffs in großen Bereichen der Kahlheit eingesetzt.

Mesotherapie-Cocktail für die Mesotherapie besteht aus Vitaminen, Aminosäuren, Hyaluronsäure, Mineralien und Coenzym Q-10.

Eine Mesotherapie wird verschrieben, wenn der Patient eine diffuse, telogene und androgene Alopezie aufweist. Es gibt keine geschlechtsspezifischen Indikationen für das Verfahren – die Methode ist bei der Bekämpfung des Haarausfalls bei Männern und Frauen gleichermaßen wirksam.

Die Wirksamkeit der Methode hängt nicht nur mit der Wirkung der Wirkstoffe von Arzneimitteln zusammen. Die Therapie stimuliert die Nervenenden, immunkompetenten Zellen und Gefäßrezeptoren des Kopfes. Vor Therapiebeginn wird eine umfassende Untersuchung des Patienten durchgeführt, andernfalls kann eine vorübergehende Wirkung erzielt werden – der Haarausfall nach Ende des Kurses wird wieder aufgenommen. Bei fokaler Alopezie wird keine Mesotherapie verschrieben.

Ebenso beliebt ist die modernere Methode – die Plasmotherapie (PRP-Therapie). Der Nachteil dieser Methode ist, dass nicht jede Klinik in Moskau diese moderne Technik anwendet. Durch Injektion wird Plasma in die Kopfhaut injiziert, die mit Blutplättchen angereichert ist (es wird aus der Blutprobe eines Patienten gewonnen). Diese Methode zur Verjüngung der Follikel und zur Wiederherstellung der Dicke des Haaransatzes gilt als sicher und nicht als schmerzhaft. Eine Behandlung wird empfohlen – der Arzt verschreibt bis zu 6 Plasmatherapieverfahren, die drei Monate lang durchgeführt werden.

Es ist unrealistisch, sich vor Alopezie zu schützen, aber mit der richtigen Haarpflege und rechtzeitigen Behandlung können Sie den Beginn des Prozesses der männlichen Kahlköpfigkeit verschieben. Vorbeugung, Respekt vor dem Körper, richtige Ernährung, ein aktiver Lebensstil und die Verwendung nur natürlicher sulfatfreier Shampoos tragen dazu bei, die Schönheit und Gesundheit Ihres Haares zu erhalten!

Shahinclub Deutschland