Die beste männliche Erektionscreme

Tablettierte sexuelle Stimulanzien sind sehr giftig für die Leber und können die Nieren und das Herz negativ beeinflussen. In Anbetracht dessen bevorzugen viele Männer, die an sexuellen Funktionsstörungen leiden, die Verwendung einer Erektionscreme.

Bei sexuellen Funktionsstörungen sind Salben auf synthetischer und natürlicher Basis wirksam. Die besten synthetischen Mittel sind Nitroglycerin- und Heparin-Salben. Unter den naturheilkundlichen Arzneimitteln sind Himcolin, Maxoderm und der persische Schah die Führer.

Hormonelle Cremes werden in eine separate Gruppe eingeteilt. Es ist ratsam, sie nur unter der Bedingung zu verwenden, dass der Mann einen Androgenmangel hat, der als Grund für die Abnahme der Wirksamkeit diente.

Wenn es keine Möglichkeit oder keinen Wunsch gibt, Arzneimittel für Apotheken zu verwenden, können Sie selbst eine Potenzcreme herstellen. Zum Kochen werden Öle, tierische Fette und Bienenprodukte verwendet.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Synthetische Impotenzgele

Synthetische Erektionscremes sind genauso wirksam wie tablettierte sexuelle Stimulanzien. Gleichzeitig sind synthetische Gele zur Verbesserung der Erektion um eine Größenordnung billiger und verursachen weniger Nebenwirkungen.

Wie oben erwähnt, sind die besten Apothekencremes Nitroglycerin- und Heparin-Salben. Nitroglycerinsalbe wird nur auf Rezept verkauft, ein Medikament wird von einem Apotheker hergestellt. Heparinsalbe wird in fast jeder Apotheke verkauft. Für sie wird ein rezeptfreier Urlaub angeboten, damit jeder das Medikament kaufen kann.

Das Wirkprinzip der Medikamente ist wie folgt:

  1. Nitroglycerinsalbe (200-350 Rubel). Die aktive Komponente wirkt vasodilatierend. Nach dem Auftragen des Gels auf den Penis nimmt das Lumen der Phallusgefäße zu, was zu einer Erektion führt. Die Nitroglycerinsalbe wirkt schnell und muss daher eine halbe Stunde vor dem Sex auf den Penis aufgetragen werden. Täglicher Gebrauch lohnt sich nicht.
  2. Heparinsalbe (80-120 Rubel). Die aktive Komponente des Arzneimittels wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus. Heparin hilft, den Blutfluss zu normalisieren, die Blutplättchenadhäsion zu verhindern und die Gefäßwände zu stärken. Im Kurs wird Heparinsalbe verwendet. Ärzte empfehlen, das Gel 2-3 mal täglich für 5-10 Tage auf den Penis aufzutragen.

Die oben genannten Salben zur Erektion haben ihre Kontraindikationen. Beispielsweise ist Nitroglycerincreme bei Vorhandensein von kardiovaskulären Pathologien, Überempfindlichkeit gegen Nitroglycerin und während der Verabreichung von Nitraten, Nitriten oder PDE-5-Inhibitoren kontraindiziert.

Heparinsalbe ist sicherer. Das Medikament ist nur bei Vorliegen einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber seinen Wirkstoffen kontraindiziert. Es wird auch nicht empfohlen, das Arzneimittel bei Hautschäden, Thrombozytopenie und Hypokoagulation zu verwenden.

Es ist verboten, Nitroglycerinsalbe auf die Vorhaut und den Kopf des Penis aufzutragen. Für Heparinsalbe gilt diese Einschränkung nicht.

Naturheilkundliche Erektionsbalsame

Synthetische Drogen haben viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen. In Anbetracht dessen bevorzugen viele Männer die Verwendung von Salben auf natürlicher Basis, einschließlich pflanzlicher Aphrodisiaka.

Adamour  Wie oft am Morgen sollte eine Erektion sein

Die besten Medikamente dieses Segments sind das indische Mittel Himcolin, das innovative Medikament aus den USA Maxoderm, ein Hausbalsam namens Persian Shah.

Das Prinzip des Drogenkonsums lautet wie folgt:

  • Himkolin (600-900 Rubel). Besteht aus ätherischen Ölen. Als Teil des Öls aus den Samen von Holzzangen, Elendleber, Postum Feritima, chinesischem Zweig usw. Das Medikament hilft, eine schlaffe Erektion und eine geringe Libido loszuwerden. Wenn Sie Himkolin verwenden, können Sie außerdem die Länge des Penis um 1-2 Zentimeter erhöhen. Das Medikament bietet keinen sofortigen Aufsteiger, daher sollte der Balsam einen Monat lang 1-2 mal täglich angewendet werden.
  • Maxoderm (1300-1500 Rubel). Die Creme besteht aus mehr als 15 pflanzlichen Aphrodisiaka. Das Medikament enthält auch die Vitamine E und C, Aminosäuren, Zink. Das Medikament hilft dabei, einen starken Knochen zurückzugeben, die Libido zu steigern und die männliche Würde zu verlängern. Um die erektile Funktion zu normalisieren, sollte Maxoderm alle zwei Tage einmal auf den Penis aufgetragen werden. Die Behandlungsdauer beträgt 12 Wochen.
  • Persischer Schah (800-1000 Rubel). Als Teil von Pflanzen-Aphrodisiaka, einschließlich Ginseng, Nadel, Kastanie, Ingwer, Notoginseng. Der persische Schah hilft, die Potenz und Libido zu steigern, den Penis während der sexuellen Erregung zu verlängern und die sexuelle Intimität zu verlängern. Wenn der Penis schlecht ist, müssen Sie das Gel 2-3 mal täglich für 2-5 Wochen auf den Phallus auftragen.

Naturheilmittel dürfen nur verwendet werden, wenn der Patient eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen hat.

Hormonelle Gele

Es gibt häufige Fälle, in denen sexuelle Impotenz das Ergebnis eines Androgenmangels ist. Wenn ein Mann einen niedrigen Testosteronspiegel im Blut hat, ist die Arbeit vieler Systeme und Organe gestört. In diesem Fall kann für Patienten ein hormonelles Erektionsgel empfohlen werden.

Adamour  Vitamine für Männer Vorbeugung von Störungen im Genitalbereich

Bisher wurden zwei Medikamente dieses Segments erfolgreich eingesetzt – Androgel und Andraktim. Testosteron ist der Wirkstoff in Androgel und Dihydrotestosteron in Andraktim.

Betrachten Sie die Medikamente genauer:

  1. Androgel (2300-3000 Rubel). Das Arzneimittel wird bei endogenem Testosteronmangel und damit verbundenen Problemen (Impotenz, geringe Libido, Symptome der Feminisierung) angewendet. Tragen Sie 5 Gramm Gel auf die Schultern oder den Bauch auf. Das Schmieren von Androgel mit Genitalien ist verboten.
  2. Andraktim (2700-3200 Rubel). Das Arzneimittel wird zur Behandlung von Wechseljahren bei Männern, Impotenz, Gynäkomastie, Hypofunktion der Gonaden und Hypogenitalismus eingesetzt. Das Werkzeug normalisiert den hormonellen Hintergrund, gibt einen starken Knochen zurück und hilft, den Phallus signifikant zu verlängern. Um die Potenz zu steigern, reicht es aus, 2,5 Gramm Andraktima auf den Penis aufzutragen.

Hormonelle Gele sind bei Brustkrebs, Prostatakrebs, gutartiger Prostatahyperplasie, Unverträglichkeit der Wirkstoffe, Nieren- oder Leberinsuffizienz, koronarer Herzkrankheit und dekompensierter Hypertonie kategorisch kontraindiziert.

Die Verwendung der oben genannten Medikamente ist verboten, wenn die Ursache der Impotenz nicht mit einem Testosteronmangel verbunden ist.

Wie macht man zu Hause eine Erektionscreme?

Wenn der Gesundheitszustand oder die finanzielle Situation es einem Mann nicht erlaubt, synthetische, natürliche oder hormonelle Cremes zu verwenden, können Sie selbst Abhilfe schaffen.

Als Verdickungsmittel müssen Sie eine Art tierisches Fett verwenden. Zum Beispiel können Sie das Fett von Schafen, Hühnern und Schweinen in einem Wasserbad schmelzen. Traditionelle Heiler raten sogar zur Verwendung von Dachsfett, da es heilende Eigenschaften hat. In extremen Fällen sollten Sie Butter, Wachs oder Propolis verwenden.

Shahinclub Deutschland