Diät für Männer

  • Termine: ständig
  • Die Kosten der Produkte: 1800-2000 Rubel. in der Woche

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Allgemeine Regeln

Der überwältigende Lebensstil der überwältigenden Anzahl von Männern (Alkoholmissbrauch / Rauchen, geringe körperliche Aktivität, unregelmäßiges Essen mit unkontrolliertem Verzehr von fetthaltigen Fleischnahrungsmitteln, körperliche Inaktivität aufgrund der Arbeit, chronischer Müdigkeit) trägt zur Gewichtszunahme und bei vielen Männern zur Fettleibigkeit bei.

Neben allgemeinen ästhetischen Problemen (für die die meisten Männer eine niedrigere Empfindlichkeitsschwelle haben als Frauen) sind Übergewicht und Fettleibigkeit ein Faktor für das erhöhte Risiko einer Reihe von Krankheiten. So korrelieren Krankheiten wie Bluthochdruck und Schlaganfall, Diabetes mellitus, Gelenkerkrankungen, nichtalkoholische Fettlebererkrankungen, sexuelle Störungen und andere, insbesondere eine verringerte Lebenserwartung, signifikant mit Fettleibigkeit / Übergewicht.

Ein ernstes Problem für Männer mit erhöhtem Körpergewicht ist eine Abnahme des Testosteronspiegels und eine Erhöhung des Östrogenspiegels (weibliche Sexualhormone), was dazu beiträgt, die Libido und Potenz zu verringern, die Spermienqualität zu verschlechtern (Abnahme der Spermienzahl und -motilität), was zu Unfruchtbarkeit führen kann. Daher ist Gewichtsverlust für Männer ein dringendes Bedürfnis.

Bei Männern ist die abdominale Art der Fettleibigkeit überwiegend (Ablagerungen von viszeralem Fett im Bauchraum). Der Hauptgrund für die Zunahme des Körpergewichts ist der regelmäßige Überschuss an Kalorienaufnahme im Verhältnis zum Energieverbrauch. Dies wird durch übermäßiges Essen, Produkte für Männer (Knödel, fettiges Fleisch, Schmalz, Bratkartoffeln, Weißbrot, Mayonnaise, Nudeln), die in der Ernährung vorherrschenden Alkoholkalorien (Bier, süße Weine) und die Verwendung von Fast-Food-Produkten erleichtert.

Und wenn wir berücksichtigen, dass bei Männern nach dem 30. Lebensjahr eine Abnahme des Gesamtstoffwechsels beginnt (und mit dem Alter fortschreitet), steht die richtige Ernährung im Vordergrund des Kampfes gegen Übergewicht, ergänzt durch eine Zunahme der körperlichen Aktivität, die Ablehnung schlechter Gewohnheiten und eine Abnahme des neuropsychischen Stresses. Für viele Männer ist eine solche Ernährung mit kalorienarmen Expressdiäten verbunden, was im Prinzip falsch ist. Darüber hinaus ist eine starre Ernährung (Kefir, Gemüse, Buchweizen, fettarmer Hüttenkäse und andere), auf die Frauen so oft für Männer zurückgreifen, nicht geeignet.

Adamour  Getränke und Lebensmittel zur Verbesserung der Laktation

Eine gesunde Ernährung für Männer bedeutet nicht nur, eine Reihe von Lebensmitteln aufzugeben, die zur Fettablagerung beitragen, sondern auch eine vollständige Überprüfung Ihrer Ernährung und Essgewohnheiten. Eine gesunde Ernährung zur Gewichtsreduktion basiert in erster Linie auf einer moderaten und allmählichen Abnahme des Kaloriengehalts der Ernährung und dem Ausschluss schädlicher Produkte, dem Regime der Nahrungsaufnahme und der Ablehnung der Kalorien alkoholischer Getränke. Gleichzeitig ist es eine ausgewogene Ernährung für alle wichtigen Nährstoffe, die alle notwendigen Vitamine und Mineralien enthält.

Es wird nicht empfohlen, Sporternährung beim Abnehmen für einen normalen Mann zu verwenden, da sie sich an Sportler richtet, die bestimmte Probleme lösen. Es ist wichtig zu verstehen, dass keine Wunder geschehen und die „Diät für Männer vom Bauch“ als solche fehlt. Es ist lokal unmöglich, überschüssiges Fett aus diesem Bereich zu entfernen. Ein Gewichtsverlust des Abdomens kann nur vor dem Hintergrund einer Abnahme des Gesamtkörpergewichts und insbesondere des Fettes auftreten.

Die Diät zur Gewichtsreduktion bei Männern mit erhöhtem Gewicht sollte hypokalorisch im Bereich von 1800 bis 2000 kcal / Tag sein, abhängig von Lebensstil, körperlicher Aktivität und Körpergewicht, das über der Norm liegt. Die Richtlinie sollte als Defizit der Kalorienaufnahme von Kalorien (im Verhältnis zu ihrem Verbrauch) von 500-600 kcal / Tag dienen. Dies reicht für eine allmähliche Abnahme des Körpergewichts innerhalb von 500 g pro Woche aus.

Gesunde Lebensmittel sollten in der Ernährung überwiegen: Rindfleisch, Huhn, Kaninchen, Getreide- und Kleiebrot, Fisch und Meeresfrüchte, Eier, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide, Hartweizennudeln, Milch- und Sauermilchprodukte mit mittlerem Fettgehalt, Gemüse und Gemüse, Pflanzenöle , Nüsse und getrocknete Früchte, Früchte. Eine solche Ernährung ermöglicht es nicht nur, das Körpergewicht zu korrigieren, sondern es auch auf dem erforderlichen Niveau zu halten.

Die männliche Diät zur Gewichtsreduktion sollte im Gegensatz zur weiblichen Diät vollständige tierische Proteine ​​gemäß der physiologischen Norm (90-100 g / Tag) enthalten, was durch die Einbeziehung fettarmer Proteinprodukte in die Diät erreicht wird – Fisch, rotes dünnes Fleisch, Eiweiß, Fleisch Huhn (Truthahn), Kaninchen, Hüttenkäse, Milchprodukte.

Es ist unmöglich, die Menge an Fetten zu stark zu begrenzen (weniger als 60 g / Tag), aber es ist lediglich erforderlich, die Qualität der Fette zu überprüfen: Die in Margarine, Mayonnaise, Ketchup, fetthaltigen Fleischprodukten und frittierten Lebensmitteln enthaltenen Transfette sollten vollständig aus der Ernährung entfernt werden, wobei ungesättigte Fettsäuren bevorzugt werden Säuren in Fisch, Olivenöl, Meeresfrüchten, verschiedenen Nüssen, Samen, Avocados.

Zur Gewichtsreduktion ist es für Männer wichtig, leicht verdauliche Kohlenhydrate (Zucker, Marmelade, Honig, Süßigkeiten, Süßwaren) von der Ernährung auszuschließen und Produkte zu bevorzugen, die komplexe Kohlenhydrate (Getreide, Gemüse) enthalten. Zu den wirksamen Methoden zum Abnehmen gehört der Ausschluss einer Reihe von Lebensmitteln aus der Ernährung: feste Fette, Fast-Food-Produkte, geräuchertes Fleisch, fetthaltiges Fleisch, fetthaltige Milchprodukte, Konserven, Gebäck, weißes Weizenbrot, Halbfabrikate und Kartoffeln.

Adamour  Stärkung der männlichen Potenz

Eine richtige Ernährung für Männer sollte fettarme Arten von rotem und Hühnerfleisch, Fisch, einschließlich fettem rotem Fisch, Meeresfrüchten (Tintenfisch, Garnelen, Muscheln, Krabben), Hartkäse, Butter, Hüttenkäse, mittelfette Sauermilch und Getreide umfassen / Kleiebrot, Hühnereier (voll), Hülsenfrüchte, Ofenkartoffeln, kaltgepresste Pflanzenöle, Gemüse (verschiedene Kohlsorten, Tomaten, Kürbissellerie, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Gartenkräuter – Spinat, Petersilie, Dill, Basilikum), Nüsse , Samen, Früchte und Beeren, Algen und d Andere Algen, gekeimte Weizensprossen, Meersalz, frisch zubereitete Säfte, grüner Tee, Mineralstillwasser.

Das heißt, das richtige Lebensmittel für Männer ist das einfachste Lebensmittel aus natürlichen Produkten, die keine Lebensmittelzusatzstoffe (Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel) und gentechnisch veränderte Verunreinigungen enthalten. Vergessen Sie nicht, dass es keine leichte Aufgabe ist, das Körpergewicht auf das erforderliche Niveau einzustellen, und Sie können nicht auf das Training zu Hause verzichten (Besuch im Fitnessstudio). Wenn Sie noch nie Sport gemacht haben, können Sie einfach morgens Übungen machen, laufen, Fahrrad fahren oder zum Pool gehen. Nicht weniger schwierige Aufgabe ist es, das Körpergewicht in den angegebenen Parametern zu halten. Daher ist mindestens eine wöchentliche Überwachung der Dynamik des Körpergewichts erforderlich. Wenn das Gewicht über die festgelegte Norm steigt, müssen Sie sofort auf eine reduzierte Ernährung umsteigen oder Fastentage üben (Gemüse, Obst, Kefir, Hüttenkäse).

Wie für Alkohol. Offensichtlich können nur wenige Männer den Konsum vollständig ausschließen. Die beste Option sind daher hochwertige Trockenweine / Cognac in kleinen Mengen. Bier, insbesondere pasteurisiertes Flaschenbier, muss jedoch verworfen werden, da Phytoöstrogene (Analoga des weiblichen Hormons), die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, den Prozess der Fettleibigkeit stimulieren.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Ernährung eines Mannes ist das Vorhandensein einer ausreichenden Anzahl von Produkten, die zu einer erhöhten Testosteronproduktion beitragen, deren altersbedingte Abnahme bereits im Alter von 30 bis 35 Jahren beginnt. Das Problem ist ziemlich ernst, da eine Abnahme der Potenz nicht nur den psycho-emotionalen Zustand eines Mannes negativ beeinflusst, sondern auch eine häufige Ursache für familiäre Probleme ist. Um die Gesundheit des männlichen Fortpflanzungssystems zu erhalten, ist eine richtige Ernährung wichtig, um die Potenz und die Libido zu verbessern.

Sie müssen verstehen, dass es wichtig ist, zunächst den Zustand des Gefäßsystems zu überwachen, dessen guter Zustand zur Blutversorgung der Genitalien beiträgt, die für das "Peniswachstum" beim Geschlechtsverkehr ausreicht. Zu diesem Zweck sollten Männer in der Ernährung enthalten sein, Produkte, die mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3, Vitamin E (fetthaltige Sorten von rotem Fisch, Fischöl, Olivenöl) und Lebensmittel enthalten, die reich an Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium sind und in Milchprodukten enthalten sind ( Hartkäse, Hüttenkäse), Gemüse (Kohl, Tomaten, Kartoffeln, Kürbis, Hülsenfrüchte), Obst (Rosinen, Trauben, Bananen), Nüsse und Samen. Ein unbefriedigender Zustand des Herzens und der Blutgefäße ist der Weg zur erektilen Dysfunktion.

Adamour  Psychologische Probleme der modernen Gesellschaft - Ursachen und Folgen

Welche Lebensmittel zur Steigerung der Potenz müssen in die Ernährung von Männern aufgenommen werden? Zuallererst zinkreich: Austern, Weizenkleie, Rindfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch, Rinderleber, Mohn, Kürbiskerne, Pinienkerne, Sojabohnen, Linsen, Kohlrabi, Buchweizen, Gerste, Haferflocken, Truthahn, Ente, Bohnen / Erbsen.

Die anerkannten Produkte zur Steigerung der männlichen Potenz und Libido sind Bienenprodukte (Honig), Meeresfrüchte (Garnelen, Schalentiere, Krabben), roter Kaviar, Nüsse (Erdnüsse, Walnüsse, Pinienkerne, Mandeln, Pistazien), Grapefruit, Orange, Zitrone, Granatapfel, Datteln , lebender Joghurt, dunkle Schokolade, Wachteleier, Tafelgemüse / Wurzelgemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie – Gemüse / Wurzel, Meerrettich, Petersilie, Koriander), Banane, Sesam, Gewürze (Kardamom, Muskatnuss, Safran, Ingwer). Trockenfrüchte sind ebenfalls nützlich (getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen, Feigen).

Dieselben Produkte sind zur Verbesserung der Spermogramme erforderlich, insbesondere bei Männern mit verschiedenen Anomalien im Fortpflanzungssystem. Um die Qualität der Spermien in der Ernährung zu verbessern, sollten Männer in ausreichenden Mengen grünes Blattgemüse, Vollkornbrot und folsäurehaltige Produkte (Hefe, Leber, Reis, grüne Sojabohnen, Spinat, Spargel, Brokkoli, Avocado, roher Weizenkeim) enthalten. . Bei Bedarf können Sie pharmazeutische Präparate (Ginsengwurzel, Zitronengras, Eleutherococcus) verwenden.

Es ist auch notwendig, auf schonendere Methoden der kulinarischen Verarbeitung von Produkten umzusteigen, um den Gehalt an frittierten und geräucherten Lebensmitteln in der Ernährung zu verringern. Die besten Kochmethoden sind Kochen, Schmoren und Backen, wodurch Vitamine und Spurenelemente in Lebensmitteln maximal erhalten bleiben. Es wird empfohlen, Steinsalz durch Meersalz zu ersetzen. Achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme (1,5-2, l / Tag), die besser in Form von Kräutertees, grünem Tee, Wildrosenbrühe, frisch zubereiteten Säften, mineralischem Stillwasser und gedünsteten Früchten ist.

Erlaubte Produkte

Diät für Männer beinhaltet:

  • See- / Flussfisch einschließlich roter öliger Fisch, Meeresfrüchte (Muscheln, Tintenfisch, Garnelen, Krabben), Seetang.
  • Vollkorn- / Kleiebrot, Haferkekse, Brötchen.
  • Dünnes rotes Fleisch (Kalbfleisch, Rindfleisch), Kaninchenfleisch, Truthahn, Haushuhn.
  • Sauermilch / Milchprodukte mit mittlerem Fettgehalt (Acidophilus-Milch, fermentierter Milchkäse, Hüttenkäse, Kefir).
  • Hülsenfrüchte (Sojabohnen, Linsen, Sojabohnen, Erbsen, Bohnen).
  • Brei (Buchweizen, Gerste, Hafer), weißer / brauner Reis.
  • Kaltgepresste Pflanzenöle (Sonnenblumen, Leinsamen, Oliven), Imkereiprodukte, Samen / Nüsse (Erdnüsse, Walnüsse, Pinienkerne, Mandeln, Pistazien, Kürbiskerne), getrocknete Früchte (getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Rosinen, Feigen), Sesam und Mohn .
  • Hühner- / Wachteleier.
  • Gewürze (Kardamom, Muskatnuss, Safran, Ingwer).
  • Gemüse (Spinat, Knoblauch, Erbsen, Spargel, Zucchini, Gurke, Paprika, Sellerie, grüne Bohnen, Zwiebeln, Salat, Sellerie – Gemüse / Wurzel, Meerrettich, Petersilie, Koriander, alle Arten von Kohl) in rohem, gedünstetem und gedünstetem Gemüse gekochte Form.
  • Früchte / Beeren (Grapefruit, Mandarinen, Orangen, Avocados, Kirschen, Kiwi, Birnen, Ananas, Nektarine, Feijoa, Pampelmuse, Zitronen, Kirschen, Äpfel, Mangos, Pflaumen, Trauben, Himbeeren, Erdbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren).
  • Grüner Tee, Kräutertee, frisch zubereitete Säfte, Hagebuttenbrühe, Mineralstillwasser.
Shahinclub Deutschland