Der Teenager hat ein Foto bekommen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist eine Erektion und wie entsteht sie?

Eine Erektion ist ein Zustand des Genitalorgans, bei dem es an Größe zunimmt und empfindlicher wird. Der Mechanismus seines Auftretens ist nicht so einfach – das Nervensystem (somatisch und autonom), die Blutgefäße, das Muskelsystem, das endokrine System und sogar die Fähigkeit der Person zu erotischen Fantasien tragen zur Schwellung und Aufrechterhaltung der Steifheit des Penis bei.

Bei einem Zufluss von arteriellem Blut in die Corpora Cavernosa tritt eine Erektion auf

Adamour  Erektionsniveau

Penisspannung entsteht, indem die kavernösen (schwammigen) Körper um die Harnröhre mit arteriellem Blut gefüllt werden. Dies geschieht, nachdem das Gehirn das entsprechende Signal an das sogenannte spinale Erektionszentrum im Sakralbereich gesendet hat. Bereits von dort werden Impulse auf die Arterien des Penis und der Arteriolen sowie auf die Mikrofasern übertragen, die für den Tonus der Kavernenkörper verantwortlich sind. Die Belüftung erfolgt in mehreren Stufen:

  1. Die Arterien, die den Penis versorgen, dehnen sich aus und Blut füllt die Kavernenkörper.
  2. Die Wände der Kavernenkörper entspannen sich, wodurch die Füllung ihres Blutes nahezu ungehindert erfolgt.
  3. Vergrößerte Kavernenkörper komprimieren die Venen der Unterschale und blockieren den Blutabfluss aus dem Penis.
  4. Die Kontraktion der Ischias-Kavernen-Muskeln trägt zum maximalen Druckanstieg in den Kavernenkörpern bei, wodurch eine maximale Penisspannung erreicht wird.

Die beschriebenen Prozesse bei erwachsenen Männern treten ohne taktile Stimulation auf. Bei Jungen vor der Pubertät erfolgt dieser Vorgang jedoch fast in derselben Reihenfolge, mit Ausnahme erotischer Fantasien.

Eine Erektion bei einem Kind tritt am häufigsten als Reaktion auf äußere Einflüsse ohne erotische Fantasien auf

Wenn ein Junge ein Mann wird

Das Aufwachsen oder die Pubertät ist genau der Moment, in dem eine Erektion bei Jungen zu einem normalen physiologischen Phänomen wird, das durch sexuelle Erregung entstanden ist. In der Kindheit (bis zu 5-7 Jahren), wenn das Kind die Gonaden noch nicht entwickelt hat, kann die Penisspannung nicht als vollwertige Erektion angesehen werden.

Alles ändert sich, wenn ein junger Mann den Mechanismus der Synthese männlicher Sexualhormone – Testosteron – einschaltet. Dies geschieht von etwa 11-12 Jahren. Natürlich ist hier keine Rede von einer vollwertigen sexuellen Entwicklung, aber der junge Mann beginnt bereits, über das Thema Intimität zu phantasieren, und er bekommt aufgrund der vorhandenen Erregung eine Erektion. Außerdem können Jungen morgens und abends eine unwillkürliche Spannung des Penis erfahren.

Adamour  22 beliebte Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung der Potenz

Wenn ein Kind erwachsen wird, beginnt Testosteron zu produzieren und eine Erektion hat sexuelle Unterstützung

Die nächste Stufe der sexuellen Entwicklung wird durch Umweltverschmutzung belegt. Es beginnt im Alter von 12 bis 14 Jahren, unabhängig davon, wie lange die vorherige Phase gedauert hat. Es wird durch das Auftreten einer Ejakulation ausgedrückt, die zuerst nur im Schlaf auftritt. Später kann die Hölle tagsüber eintreten. Die Häufigkeit ihres Auftretens hängt davon ab, wie jung ein Mann sexuellen Fantasien ausgesetzt ist.

Es ist möglich zu erkennen, dass sich der Junge allmählich durch äußere Anzeichen in einen erwachsenen Mann verwandelt: das Auftreten von Haaren in den Achselhöhlen, auf der Oberlippe und die Vergröberung der Stimme. Darüber hinaus scheut der wachsende junge Mann die Manifestationen des Aufwachsens in seinem eigenen Körper und tritt vor allem morgens nicht mehr in Unterwäsche vor seinen Eltern auf.

Eine Erektion ist eine Zunahme des Volumens und eine Verhärtung des Penis in einem Zustand der Erregung. Der Montageprozess ist wie folgt. Das männliche Organ besteht aus schwammigen und höhlenartigen Körpern. Sie haben keine Blutversorgung in einem ruhigen Zustand.

Während der Erregung füllt Blut diese Körper und die Ischias-Kavernen-Muskeln an der Basis des Penis sind hier verbunden. Wenn sie sich zusammenziehen, blockieren sie den Abfluss und halten eine Erektion aufrecht. Daher können Probleme mit einer Erektion eine Folge von schlechten Blutgefäßen und einer Fehlfunktion im Nervensystem sein.

Keine sofortige Panik und Verzweiflung, wenn eine vorübergehende Verletzung aufgetreten ist und keine Erektion am Penis aufgetreten ist. Dies kann in jedem Alter passieren.

Adamour  Die effektivsten Übungen zur Penisvergrößerung

All diese Faktoren können zu einem vorübergehenden Mangel an Erektion führen.
Wenn die Pathologie häufig auftritt und ein gesundes und qualitativ hochwertiges Sexualleben beeinträchtigt, müssen Sie einen Sexualtherapeuten konsultieren und sich einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen.

Shahinclub Deutschland