Der mollige Bruder kam mit einem Morgenknochen herein

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum stehen Männer morgens auf?

Die Gründe, warum eine Erektion oft verschwindet, sind vielfältig. Was beeinflusst eine Erektion? Die folgenden Faktoren beeinflussen die Erektion – die Ursachen einer schwachen Erektion.

1. Erkrankungen des Nervensystems (Stress, Neurose, Depression, Apathie, Asthenie, vsd, vegetativ-vaskuläre Dysitonie, Ängste, Multiple Sklerose, Alzheimer-Krankheit, senile Demenz).

2. Erkrankungen der Prostata (akute oder chronische Prostatitis, Prostatodynie, Prostataadenom).

3. Erkrankungen der Hoden (Orchitis, Nebenhodenentzündung).

4. Erkrankungen des Harnsystems (Blasenentzündung, Urethritis).

5. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems (IHD, koronare Herzkrankheit, Hypertonie, GB, arterielle Hypertonie, Bluthochdruck / Blutdruck), hypertensive Krise, Schlaganfall, Myokardinfarkt – Herzinfarkt, Atherosklerose, hoher Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie) .

6. Erkrankungen des endokrinen Systems, niedriger Testosteronspiegel, Androgenreduktion (Gynäkomastie (erhöhte Brust / Brust / Drüse bei Männern, Fettleibigkeit, Anorexie, pathologische männliche Wechseljahre, Diabetes mellitus, nach Kastration).

7. Psychologische Gründe (Angstsyndrom des sexuellen Versagens, Angst, Misstrauen, psychische Probleme).

8. Müdigkeit, harte körperliche Arbeit.

9. Verletzungen, chirurgische Eingriffe.

10. Hypodynamie, sitzende Arbeit.

11. Der Gebrauch von Drogen.

12. Rauchen, Rauchen.

13. Alkoholismus, Alkoholmissbrauch.

14. Die Wirkung negativer physikalischer Faktoren (elektromagnetische Strahlung, Strahlung).

15. Unsachgemäße Ernährung (fetthaltige Lebensmittel, kalorienreiche Ernährung, frittierte und geräucherte Lebensmittel, übermäßiges Essen, Soda, Hamburger, Würstchen, Bier, Süßigkeiten – Süßigkeiten, Kuchen, Kuchen, Kekse, Waffeln, Puffs, Puffs, Pastille).

16. Abnahme des sexuellen Verlangens (Libido).

17. Sexuell übertragbare Krankheiten (Venen der Krankheit), sexuell übertragbare Infektionen.

18. Frühere Infektionen im Kindesalter (Infektionen bei Kindern), Beschneidung (nach Beschneidung).

19. Alter (mit zunehmendem Alter kommt es mit 45, 50, 55, 60, 65, 70, 75, 80 Jahren zu einer Verschlechterung der Erektion).

Es muss daran erinnert werden, dass nach einer Erektion und Ejakulation eine Refraktärzeit beginnt, in der ein Mann keinen Geschlechtsverkehr haben oder keinen Sex haben kann. Der Erektionswinkel ist bei allen Männern unterschiedlich. Je höher der Penis gerichtet ist, desto besser ist die Erektion.

Die private Arztpraxis (Saratov, Sarklinik Holding) behandelt erektile Dysfunktion und hat einen Videokurs „Gesunde Erektion – gesunder Sex“ entwickelt, den Sie sogar in HD-Qualität ansehen können. Interessante Übungen für Erektion, Training, Yoga, Meditation.

Die morgendliche Erektion war kein Anlass für einen Witz. Aber die Menschen selbst haben unterschiedliche Einstellungen zu solchen Manifestationen des Körpers: Einige sind glücklich und sie lieben es, Liebe zu machen, andere … wütend. Letztere glauben, dass Frauen einfach die Eigenschaften des männlichen Körpers nutzen, um die Freuden der sexuellen Annäherung zu genießen. Man hört oft Männer, die Freunden bei einem Bier sagen: "Ich hatte noch keine Zeit aufzuwachen, und sie hat mich angegriffen: eine sexy Verrückte!"

Adamour  Potenzhemmende Kräuter

Medizinische Wissenschaftler können auch nicht klar erklären, warum die Vertreter der mutigen Hälfte am Morgen "wert" sind. Aber tröstlich – eine morgendliche Erektion – ein Zeichen guter sexueller Gesundheit. Eine der Versionen des „Morgenaufstehers“ ist, dass der Körper aufwacht und die Funktionalität aller Systeme und Organe überprüft wird.

Wenn jedoch die morgendliche Erektion plötzlich verschwindet und mehrere Wochen (und noch mehr Monate!) Nicht beobachtet wird, ist dies ein schwerwiegender Grund, einen Arzt aufzusuchen.

Die morgendliche Erektion beim männlichen Geschlecht wird oft als "biologischer Test" des Körpers bezeichnet. Aber diese Version hat wie jede andere ihre Gegner. Diejenigen, die dieser Hypothese nicht zustimmen, führen zahlreiche Erektionen bei Männern während des Tages als Argumente an, die übrigens manchmal in den unangemessensten Situationen „auftreten“.

Die festgestellte Tatsache wird auch als das periodische Auftreten einer Erektion während eines Nachtschlafes angesehen. Natürlich kann davon ausgegangen werden, dass der Körper Tag und Nacht auch einen Mann auf körperliche Gesundheit und Paarungsfähigkeit testet, aber … Ist dies eine zu einfache Erklärung für einen solchen "interessanten" (insbesondere für Frauen) Prozess?

Ein weiterer Grund für eine morgendliche Erektion ist eine volle Blase. Die Theorie der "Blase" erklärt die Erregung des männlichen Körpers während des Erwachens dadurch, dass das überlaufende Organ einfach Impulse an das Gehirn sendet, dass die Blase entleert werden muss.

Und angesichts der Tatsache, dass sich die Zone, die für die Richtung des Impulses zur Freisetzung der Blase verantwortlich ist, neben der Zone befindet, die für die sexuelle Erregung verantwortlich ist, wird gleichzeitig ein Impuls vom Gehirn gesendet, wodurch der Körper eine Erektion bekommt.

Es gibt eine einfachere Erklärung: Eine volle Blase drückt einfach fest auf die Prostata, so dass bei einem Mann eine Erektion auftritt. Die durch die Blase verursachte Erregung geht schnell vorbei – fast unmittelbar nachdem sie leer ist.

Eine Erektion, die durch einen Überlauf der Blase verursacht wird, dauert normalerweise nicht länger als 10 bis 15 Minuten. Die sexuelle Erregung ist immer anhaltender und erfordert eine Entladung in Form eines Orgasmus.

Es gibt viele andere Theorien, die morgendliche Erektionen bei Männern erklären.

Wir listen einige der beliebtesten auf:

  1. Erektion als vorbeugende Maßnahme. Nach dieser Version ist die morgendliche Erregung des Penis notwendig, damit der Körper das Blut im Penis regelmäßig aktualisiert. Und das ist nur beim Auftreten einer Erektion möglich.
  2. Erektion als Manifestation komplexer Gehirnaktivität in den Phasen des REM-Schlafes. Wenn das passive Schlafstadium durch ein aktives ersetzt wird, beginnt im männlichen Gehirn der Waroliumbrücke eine hohe Aktivität zu beobachten. Der Körper der Vertreter der mutigen Hälfte ist einfach gezwungen, auf solche Aktivitäten zu reagieren. Eine Form der Reaktion ist das Auftreten von Verspannungen im Penis.
  3. Erektion als Testosteronanstieg. Je näher der Morgen rückt, desto höher wird der Testosterongehalt im männlichen Blut. Der Gipfel fällt pünktlich von 5 bis 9 Uhr morgens. Zum Zeitpunkt des Erwachens wird der Spiegel dieses Hormons maximal. Daher – eine starke Erektion.
  4. Erektion durch erotischen Schlaf. Erotische Träume, die die Frucht der reichen sexuellen Fantasie eines Mannes werden, können zu morgendlicher Aufregung führen. Eine Erektion während des Erwachens ist in diesem Fall ein logisches Ende des Schlafes, wenn dabei keine Entladung auftritt.
  5. Eine Erektion infolge einer ständigen sexuellen Anziehung zu einer geliebten Frau. Ein Mann will immer seine Geliebte, und ein Orgasmus ist nur eine vorübergehende Entlassung, nach der ein starkes sexuelles Verlangen wieder auftritt.
Adamour  Alle Möglichkeiten, um eine Erektion zu Hause zu verbessern

In ost- und asiatischen Ländern wird angenommen, dass die morgendliche Erektion eines Mannes von seinem Wunsch zu leben spricht. Die Natur erwacht, die Sonne geht auf und der menschliche Körper ist voller Energie.

Die Gründe, warum Männer morgens Tetanus haben

Seit mehreren Jahrzehnten erforschen Wissenschaftler die Ursachen für morgendliche Erektionen. Experten kamen jedoch nicht zu einer eindeutigen Antwort. Bekannte Theorien, warum Männer morgens stehen, lauten wie folgt:

  1. Übermäßiger Überlauf der Blase. Eine vollständig gefüllte Urinblase übt Druck auf die Wände der Prostata aus und provoziert das Auftreten unwillkürlicher Nervenimpulse, die auf das Gehirn übertragen werden. Bei Männern steuert derselbe Teil des Gehirns (die Waroliumbrücke) den Prozess der Erregung und des Urinierens. Ein überlaufender Harnleiter stimuliert die Nervenenden und dies führt zu einer morgendlichen Erektion.
  2. Hormonelle Aktivität ist ein Anstieg des Testosterons. Während des REM-Schlafes tritt aufgrund der erhöhten Aktivität der Großhirnrinde eine erhöhte Produktion des männlichen Hormons Testosteron im männlichen Körper auf. Seine maximale Emission wird in der Morgenperiode von 6 bis 8 – 9 Stunden beobachtet. Es ist dieser Anstieg des männlichen Hormons, der den aktiven Prozess der unwillkürlichen Erregung des Genitalorgans verursacht.
  3. Exposition gegenüber den natürlichen Schlafphasen. Herkömmlicherweise ist die Schlafperiode in zwei Phasen unterteilt: langsam und bistrous. In einem langsamen Traum findet eine vollständige Entspannung des gesamten Körpers statt, alle Biorhythmen werden verlangsamt. In der REM-Schlafphase wird das Gehirn aktiviert und eine „Überprüfung“ aller Organe und Systeme eingeleitet.

Als Ergebnis der Studien kamen Experten zu dem Schluss: In einem ruhigen Zustand erhält der Penis einen minimalen arteriellen Blutfluss. Aufgrund des Fehlens spontaner Erektionen ist das Auftreten einer Hypoxie (Sauerstoffmangel) des Penisgewebes möglich. Bei vollständiger Entspannung des Körpers tritt der aufrechte Zustand des Organs 4-6 Mal auf und dauert 10-20 Minuten. Der Körper erhöht spontan die Durchblutung des Körpers, lässt keinen Hypoxiezustand zu und dadurch bleibt die sexuelle Gesundheit des Mannes erhalten.

  1. Träume erotischer Natur. In einem Traum handelt es sich um eine direkte visuelle Darstellung, viele Bilder in einem Traum erscheinen deutlich und vollständig, was zu sexueller Erregung führt. Kurz vor dem Aufwachen wird der Blutfluss zu den Genitalien des Mannes maximiert, was zu einem unwillkürlichen langen Aufstehen führt. Das Vorhandensein ständiger erotischer Träume weist jedoch auf ein bestimmtes Problem hin und erfordert die Kontaktaufnahme mit einem Sexologen.
  2. Die Verwendung von Mitteln zur Steigerung der Potenz. Ein nicht vorübergehender Morgenaufsteher kann lange genug eine Nebenwirkung sein, nachdem er Viagra oder Cialis eingenommen hat, Medikamente, die Sildenafil und Tadalafil enthalten.
  3. Periodischer Vollblutfluss zum Penis. Der Prozess tritt häufiger bei alleinstehenden Männern auf, deren Erosion eines Mitglieds aus natürlichen Gründen (Erregung) sehr selten auftritt, bei denen regelmäßiger Sex fehlt oder mehrmals im Jahr auftritt.

Experten sagen, dass der Morgenaufsteher für den männlichen Körper sehr nützlich ist. Während dieser Zeit findet eine Aktivierung des Sauerstoffmetabolismus in den Genitalien statt, eine aktive Erneuerung im arteriellen Blutkreislauf findet statt und der Nährstoffmetabolismus intensiviert sich. Infolgedessen führt der Körper spontan eine Stagnationsprophylaxe durch, verhindert eine Hypoxie des Organgewebes, Impotenz und die Aktivierung des Fortpflanzungssystems.

Warum stehen Männer morgens auf?

Wenn die Erektion des „Genitalapparats“ (Genitalien) eines Mannes nicht funktioniert und Sie sich für Ihren Partner, Ihr Mädchen oder Ihre Frau schämen, müssen Sie sich nur einer Behandlung durch einen Arzt unterziehen. Das Fehlen einer guten Erektion ist ein großes Problem. Wenn es am Strand, beim Transport, an einem öffentlichen Ort, im Bus (in Hosen, in Shorts, in Badehosen) zu einer zufälligen Erektion kommt, eine normale Erektion beim Betrachten von Erotik, jedoch nicht vor dem Sex, verschwindet eine Erektion beim Sex, deren Qualität leidet Wenn der Penis fällt, ist es sehr schlimm, Sie müssen eine Erektion behandeln. Wenn Sie Probleme haben, können Sie einem Arzt online eine Frage stellen, alle Geheimnisse der Erektion herausfinden, eine kostenlose Antwort erhalten und Bewertungen lesen.

Wenn Sie eine anhaltende konstante oder schmerzhafte Erektion haben und diese nicht innerhalb weniger Stunden abklingt, gibt dies ebenfalls Anlass zur Sorge, da sich Priapismus entwickeln kann. Wenn Sie während einer Erektion Schmerzen haben, kann dieses Symptom das Auftreten von Krankheiten wie Prostatitis, Kollikulitis, Vesikulitis sein.

Adamour  Priapismus - verlängerte Erektion

Männer fragen: "Gibt es eine Erektion bei Frauen, bei Mädchen?" Bei Frauen und Mädchen wird vor und während des Geschlechtsverkehrs (wenn eine qualitativ hochwertige Stimulation der erogenen Zonen durchgeführt wurde) die Klitoris intensiv mit Blut gefüllt, es kommt zu einer Erektion der Klitoris und die Schmierung wird in die Vagina freigesetzt. Ein Prozess wie das Aufstellen einer Brustwarze oder das Aufstellen von zwei Brustwarzen kann auftreten. Brustwarzen werden hart und steigen gut an.

Liebe Mädchen und Frauen, wenn Ihr Ehemann, Mann, Liebhaber, Freund, Partner eine Erektion hat (zu Frau, Frau, Mädchen, Liebhaber), wird ihre Verschlechterung, Abnahme, Schwächung, mangelnde Erektion festgestellt, die Potenz verschwindet plötzlich, es gibt Versagen, instabil unzureichend mild schlecht kurzlebig schnell, kurz instabil träge Baumwollerektion, Streicheln hilft nicht, sprechen Sie mit einem Partner und zwingen Sie ihn, einen Arzt aufzusuchen.

Die Dauer einer Erektion des Penis sollte mindestens 8 Minuten betragen. In diesem Fall können Mädchen und Frau einen qualitativ hochwertigen Orgasmus bekommen und nicht an einen Zustand wie eine vorzeitige frühe schnelle Erektion denken, wie man ihn zurückhält. Wenn Sie eine Erektion bei Ihrem Sohn oder Ihren Teenagern bemerken (Teenager, einschließlich in einem Bad, im Pool, plötzlich spontan, kurz oder länger, unerwartet an einem FKK-Strand, in der Öffentlichkeit, beim Transport, während einer körperlichen Untersuchung, Entlassung (einschließlich in einem Kondom) , keine Notwendigkeit, einen Skandal darüber zu machen.

Männliche Erektion, Behandlung einer Erektion, wie man eine Erektion erhöht, wie man eine Erektion behandelt

Sarklinik weiß, wie man prüft, um eine Erektion sehr schnell und effizient zu erreichen, was für eine Erektion benötigt wird, wie man eine stabile Erektion erreicht, wie man eine Erektion behandelt, wie man eine ausgezeichnete und gute Erektion macht, wie man hebt, zurückkehrt, hält, stärkt, aufrechterhält, stimuliert, erhöht, Holen Sie sich eine Eichen-Erektion bei Männern in Saratow und in Russland. Sie werden einen stabilen stabilen Stein haben, der maximal lang anhaltend, kraftvoll und sofort korrekt ist, wie eine Zählung, einschließlich wiederholter (nach dem Orgasmus).

Nachtprophylaxe

Es gibt eine andere Erklärung, die erklärt, warum Jungs morgens einen „Boner“ haben. Es bricht überhaupt nicht ab, sondern ergänzt das erste.

Die Erektion bei Männern und Jungen erfolgt nicht nur morgens, sondern auch nachts. In einem ruhigen Zustand erhält der Penis sehr wenig arterielles Blut. Wenn er die ganze Nacht in diesem Zustand gewesen wäre, hätte eine Hypoxie (d. H. Sauerstoffmangel) in den Geweben des Penis begonnen. Spontane Erektionen erlauben diesen Zustand nicht und erhalten die sexuelle Gesundheit. Sie treten sogar bei Menschen auf, die kein Sexualleben haben, manchmal im Säuglingsalter und bei Senilität.

Während der Nacht der Erektionen gibt es durchschnittlich 4 – 7. Jede von ihnen dauert 15 – 20 Minuten und tritt immer während der schnellen Schlafphase auf. Übrigens wird in der schnellen Schlafphase nicht nur der Penis aktiviert: Die Körpertemperatur steigt, Augäpfel bewegen sich unter den Augenlidern und der Puls beschleunigt sich.

Shahinclub Deutschland