Cremes, Salben, Gele, Tabletten, Nahrungsergänzungsmittel und Injektionen zur Penisvergrößerung

Es wurden viele Methoden zur Penisvergrößerung entwickelt, es gibt spezielle Geräte, mit denen der Penis gestreckt oder durchquert werden kann, und es gibt auch chirurgische Methoden zur Korrektur der Länge. Die Verwendung einer medikamentösen Therapie in fast allen Fällen trägt jedoch dazu bei, die Wirksamkeit einer Vielzahl von instrumentellen und manuellen Techniken zu erhöhen, und wird häufig als separate Art der Behandlung eingesetzt.

In diesem Artikel werden wir über die Vorteile einer konservativen medikamentösen Therapie sprechen, über die Formen von Medikamenten zur Vergrößerung des Penis. Und wählen Sie auch die effektivste von ihnen. Wir erinnern Sie daran, dass in der Medizin ein Mitglied als kleines Mitglied mit einer Länge von weniger als 10 cm in einem aufrechten Zustand betrachtet wird.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Cremes, Salben und Gele zur Penisvergrößerung

Es gibt viele Formen von Arzneimitteln, und die Methode ihrer Einführung in den Körper hängt weitgehend von den spezifischen chemischen Eigenschaften des Arzneimittels und seiner Aktivität ab. Sehr beliebte Formen topischer Zubereitungen in Form einer Vielzahl von Cremes, Gelen und Salben. Wenn das Medikament direkt auf den Penis aufgetragen wird und über die Haut aufgenommen wird, wird durch die Medikamente eine gute Wirkung erzielt. Die Zusammensetzung der meisten Cremes und Gele zur Penisvergrößerung umfasst Substanzen pflanzlichen Ursprungs wie: Ginko Biloba, Nadel, Ginseng, Ingwer, Bergmann, Distel.

Zusätzlich zu Kräutern werden biologische Zusatzstoffe hinzugefügt, um die Wirksamkeit zu erhöhen:

• Aminosäurehydrolysate, eine Art Protein. Hydrolysate erhöhen die Elastizität des Gewebes der schwammigen und kavernösen Körper des Penis, was zu ihrer Erhöhung beiträgt.

Adamour  Wie man schnell und sicher die Libido bei Männern steigert

• Elastin – eine Substanz, die die Empfindlichkeit der Nervenenden des Penis erhöht und die Potenz und Erektion verbessert.

Auch die Zusammensetzung der Zubereitungen zur äußerlichen Anwendung enthält Geliermittel. Dimethicon ist eine Silikonkomponente, zu deren Eigenschaften auch der Schutz der Penishaut vor Mikrotraumatisierung beim Geschlechtsverkehr gehört. Betain, eine Substanz, die den Stoffwechsel und die Stoffwechselprozesse im Penis fördert, kann hinzugefügt werden, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Viele Hersteller fügen der Zusammensetzung ihrer Präparate auch Kollagen und Hyaluronsäure hinzu. Das Eindringen dieser Substanzen in das Gewebe des Penis ist jedoch schwierig, da der größte Teil des Kollagens und der Hyaluronsäure schwach durch die Haut dringt. Derzeit sind Titan Gel und Zalain Creme mit Minerenextrakt und Elastin sehr beliebt. Titan Gel wird in Verbindung mit Extendern verwendet. In diesem Fall können Sie mit einer Erhöhung der Länge um 2 bis 2,5 cm ein gutes Ergebnis erzielen. Wie oben erwähnt, gibt es eine Reihe von Medikamenten, die den Penis nicht kontinuierlich vergrößern, sondern nur den Blutfluss zu ihm erhöhen, wodurch die Größe zunimmt, jedoch vorübergehend. Solche Medikamente umfassen Hot XXL Power Life, die Zusammensetzung des Medikaments enthält Substanzen, die den Blutfluss zum Penis verbessern, aber als solches tritt kein Wachstum auf.

Wenn die geringe Größe des Penis mit seiner Verformung infolge der Peyronie-Krankheit (Krümmung des Penis) verbunden ist, ist die Verwendung von Cremes mit entzündungshemmender und analgetischer Wirkung ein notwendiger Bestandteil der Behandlung. Die Verwendung von entzündungshemmenden Arzneimitteln ist ein notwendiger Bestandteil der Behandlung, ohne die es unmöglich ist, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Die Wirksamkeit von Cremes, Gelen und Salben

Für ein gutes Ergebnis hat in den meisten Fällen die Verwendung lokaler Medikamente allein nicht das gewünschte Ergebnis. Für eine echte Vergrößerung des Penis ist daher ein integrierter Ansatz erforderlich, der die Verwendung spezieller Traktionsgeräte oder chirurgischer Eingriffe umfasst. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass Präparate für den lokalen oder lokalen Gebrauch keinen direkten Einfluss auf das Wachstum des Penis haben, sondern nur dessen Gewebe vorbereiten, indem sie die Elastizität der Kavernenkörper erhöhen und die Aktivität von Entzündungsprozessen im Gewebe mit Erkrankungen der äußeren Geschlechtsorgane verringern.

Tabletten und Nahrungsergänzungsmittel

Eine andere beliebte Methode ist die Einnahme von Medikamenten in Tablettenform. Im Vergleich zu anderen Dosierungsformen ist nur die orale Verabreichung des Arzneimittels am bequemsten. Das Trinken einer Pille ist nicht schwierig. Sie können das Medikament überall und jederzeit einnehmen. Die Hauptsache ist, das Intervall einzuhalten und die Stunden der Einnahme des Medikaments nicht zu verpassen. In anderen Fällen ist es notwendig, die äußeren Genitalien direkt zu Hause direkt zu manipulieren. Neben der Delikatesse dauern solche Verfahren einige Zeit, und in einigen Fällen ist die Freizeit äußerst unzureichend. Die meisten Tablettenpräparate zur Penisvergrößerung müssen mindestens 4 Monate lang eingenommen werden. Eine ziemlich lange Einnahme der Droge kann sogar das Budget eines reichen Mannes belasten, ganz zu schweigen von anderen Bevölkerungsgruppen.

Adamour  Leuzea Potenz

Ein aufmerksamer Leser sollte beachten, dass eine große Anzahl von im Internet verkauften Medikamenten überhaupt nicht wirksam ist.

Im Gegensatz zu Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung verwenden Tabletten potenzsteigernde Substanzen, die meisten Tabletten enthalten Substanzen wie Viagra. Die Grundzusammensetzung enthält auch Ginseng-Extrakt und andere Kräuter. Manchmal können biologisch aktive Substanzen verwendet werden, die aus den Genitalien von Nutztieren isoliert wurden.
Der moderne Markt für Tablettenpräparate zur Penisvergrößerung ist durch eine Vielzahl von Medikamenten vertreten, von denen jedoch unterschieden werden können: Resizer, ViMAX, VigRX.
Das Medikament Resizer erhöht die Elastizität des Penisgewebes und ist Hilfsmittel um den Penis mit Extendern oder Vakuumpumpen zu vergrößern.

Die Preisspanne für Pillen zur Penisvergrößerung ist sehr breit, Sie können Medikamente von 700 Rubel bis 5-6 Tausend finden. Wir empfehlen Ihnen, den Kauf sehr billiger Medikamente zu vermeiden und nach einem Mittelweg zu suchen, da die Wirksamkeit der meisten Tabletten zweifelhaft ist. Die meisten Medikamente werden nicht ordnungsgemäß klinisch getestet und ihre Wirksamkeit wird durch strenge medizinische Methoden nicht nachgewiesen. Viele Medikamente gehören überhaupt nicht zur Gruppe der Medikamente und sind gewöhnliche Nahrungsergänzungsmittel. In den meisten Fällen sind Tabletten unwirksam und führen nicht zu Wachstum des Penisgewebes.

Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie Pillen kaufen und einnehmen, um den Penis zu vergrößern.

Injektionspräparate

Die effektivste Methode aller medikamentösen Therapien zur Vergrößerung des Penis ist die Verwendung injizierbarer Medikamente. Injektionen zur Penisvergrößerung werden in zwei Haupttypen unterteilt und in urologischen Kliniken oder bei einem plastischen Chirurgen durchgeführt. Zu Hause werden Injektionen nicht empfohlen. Es gibt zwei Hauptbereiche:

• Injektionen mit Hyaluronsäure;
• Lipofilling – Einführung Ihres eigenen Fettgewebes in den subkutanen Raum des Penis.

Hyaluronsäure

Das Verfahren zur Vergrößerung des Penis durch Einbringen einer gelartigen Substanz auf Hyaluronsäurebasis in den subkutanen Bereich ermöglicht es Ihnen, die Länge des Penis um 1 bis 1,5 cm zu erhöhen. In den meisten Fällen verdickt sich der Durchmesser des Penis zusammen mit einer Verlängerung um etwa 1,5 cm, was für einige von Bedeutung ist Männer. Die bekanntesten Medikamente, die sich in der urologischen Praxis bewährt haben, sind Desirial und Macrolane. Hyaluronsäure ist in die interzelluläre Substanz eingebettet, wodurch das Volumen des Penisgewebes erhöht und erhöht wird. Hyaluronsäure-Injektionsgel ist ein biologisches Produkt und wird im Laufe der Zeit biologisch abgebaut, d.h. Zerstörung, aus diesem Grund muss das Verfahren zur Injektion von Hyaluronsäure alle 2 Jahre wiederholt werden.

Das Ergebnis der Injektionen lässt nicht lange auf sich warten und erscheint unmittelbar nach dem Eingriff. Trotz der Tatsache, dass die Injektion in einem Krankenhaus durchgeführt werden muss, ist der Eingriff ambulant, was bedeutet, dass Sie das Krankenhaus sofort danach verlassen können.
Die Einführung des Arzneimittels erfolgt unter örtlicher Betäubung, wodurch die mit der Einführung des Arzneimittels verbundenen Beschwerden und anderen unangenehmen Empfindungen vermieden werden.

Adamour  Brennnessel zur Verbesserung der Potenz

Nach der Injektion kann es zu einer leichten Schwellung des Penisgewebes und zu Juckreiz kommen. Am Tag nach dem Eingriff wird nicht empfohlen, sexuelle Aktivität zu zeigen und den Penis in einen Erektionszustand zu bringen.

Lipofilling

Eine alternative Methode, die mit der Einführung von Hyaluronsäure vergleichbar wirksam ist. Das Lipofilling beeinflusst in geringerem Maße die Vergrößerung des Penis, erhöht jedoch dessen Volumen erheblich. Das Verfahren wird auch unter örtlicher Betäubung und nicht unter Hyaluronsäure durchgeführt, sondern es wird eigenes Fettgewebe in die subkutane Region injiziert. Eigenes Lipidgewebe oder Autogyro wird speziell hergestellt. Fettgewebe wird aus jedem Körperteil entnommen und im Voraus mit dem Patienten verhandelt. Im Gegensatz zur Einführung von Hyaluronsäure wird das Fettgewebe nicht vollständig resorbiert, was bedeutet, dass der Effekt nach dem Lipofilling über einen längeren Zeitraum anhält. Mit einem einzigen Verfahren kann das zweite Verfahren also 3-4 Jahre lang nicht durchgeführt werden, während das Ergebnis bestehen bleibt. Das Verfahren wird auch ambulant durchgeführt.

Es gibt einige Kontraindikationen für beide Verfahren, mit denen Sie sich vertraut machen müssen, bevor Sie sie durchführen. Gegenanzeigen sind:
• Abweichungen im mentalen Bereich;
• Akute Infektions- und Entzündungskrankheiten jeglicher Lokalisation;
• Entwicklungsstörungen und schwere Pathologie der Organe des Harnsystems;
• Autoimmunerkrankungen;
• Individuelle Unverträglichkeit der für Kunststoff erforderlichen Komponenten.
Eine Rehabilitation nach diesen Eingriffen ist nicht erforderlich, sodass solche Eingriffe ein aktives Sexualleben nicht beeinträchtigen.

Befund

Zusammenfassend ist noch einmal die Bedeutung eines integrierten Ansatzes zur Steigerung der männlichen äußeren Geschlechtsorgane hervorzuheben. Nur die kombinierte Anwendung der medikamentösen Therapie und die Durchführung von Verfahren zur Traktion des Penis weisen eine hohe und stabile Wirksamkeit auf. Die isolierte Verabreichung von nur Tabletten oder die Verwendung von Cremes und Gelen führt nicht zu einer ausgeprägten Wirkung. Ein solches Ergebnis wird Sie und Ihren Partner definitiv nicht zufriedenstellen. Gewissenhafte Hersteller verstehen, dass medikamentöse Therapie ein Hilfselement ist und warnen davor. Viele Medikamente erhöhen die Elastizität des Penisgewebes, verbessern die Erektion, aber die Wirkung wird nur während der Verfahren zum Dehnen des Penis sein, vergessen Sie es nicht.

Die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln ist sehr zweifelhaft. In jedem Fall wäre die beste Lösung, sich von Spezialisten wie Urologen, Andrologen oder Sexualtherapeuten beraten zu lassen. Von den vorgestellten Verfahren kann die maximale Wirkung durch Injektion von Hyaluronsäure oder eines Lipofilling-Verfahrens erzielt werden, aber die Wirkung solcher Verfahren ist vorübergehend, obwohl sie lange anhält.
Sei aufmerksam auf deinen Körper und sei gesund!

Shahinclub Deutschland