Cockring Gebrauchsanweisung

Der Schaden und Nutzen des Erektionsrings

Erektile Dysfunktion ist natürlich kein angenehmes Problem, aber es klingt nicht wie ein Satz. Es ist möglich und notwendig, dagegen anzukämpfen. Bevor Sie die richtige Behandlungsmethode auswählen, ist es wichtig, viele Optionen auszuprobieren und zu entscheiden, welche für Sie geeignet ist.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist ein Erektionsring?

Ein Erektionsring ist ein Gerät für Männer, die keine großen Probleme mit der Erektion haben, aber das Vergnügen am Sex verlängern oder etwas Neues ausprobieren möchten. Normalerweise bestehen diese Ringe aus Silikon, Gummi, Metall, Leder, Glas usw.

Ein Erektionsring ist ein multifunktionales Produkt, das verwendet wird, um die Qualität einer Erektion zu verbessern und die sexuellen Empfindungen zu verbessern. Dies ist nicht nur ein Spielzeug aus einem Intimwarengeschäft, sondern ein medizinisches Gerät, dessen Verwendung für Männer angezeigt ist, die Probleme mit der sexuellen Funktion haben. Dieses Gerät komprimiert den Penis, ermöglicht es Ihnen, den Blutabfluss zu verzögern und den aufrechten Zustand des Organs für lange Zeit aufrechtzuerhalten. Die Wirksamkeit dieser Methode wurde von unseren Vorfahren bewertet. In der Antike wurden zur Verbesserung der Erektion Geräte verwendet, die von Hand aus Tiersehnen hergestellt wurden. Mit ihrer Hilfe drückten Männer die Gefäße im Penis. Es ist nicht bekannt, wie sicher eine solche Methode war, aber er war es, der als Prototyp für die Schaffung moderner Analoga diente. Damit das Produkt den gewünschten Effekt erzielt und keine Gesundheitsschäden verursacht, sollten Sie die Merkmale seiner Verwendung sorgfältig untersuchen und aus dem breiten Spektrum die für Sie geeignete Option auswählen.

Der Erektionsring hemmt teilweise den Blutfluss, wodurch die Ejakulation viel später erfolgt, und gibt dem männlichen Mitglied "Vertrauen in seine Stärke und Festigkeit der Absicht".

Darüber hinaus sind moderne Aufrichtungsringe mit zusätzlichen Vibrationen, Hintergrundbeleuchtung, Sprachführung, Antennen für die Klitoris, Spikes usw. ausgestattet.

Ein Erektionsring ist also nicht nur ein medizinisches Accessoire, sondern auch ein Element eines sexuellen Spiels, das einem Partner ein unvergessliches Gefühl vermitteln kann.

Adamour  Wie wirken sich Sellerie, Knoblauch und Petersilie auf die männliche Potenz aus

Verwendung eines Erektionsrings

Es gibt drei Hauptoptionen zum Anlegen eines Erektionsrings: am Penisschaft, anhand der Genitalien (erfasst die Hoden) und am Hodensack. Einige von ihnen bestehen aus zwei Teilen – einer ist an der Basis angebracht, der andere – komprimiert die Hoden. Für Frauen ist es am angenehmsten, wenn der Erektionsring auf den Penisschaft gelegt wird, da er die Klitoris verletzt und stimuliert und der Mann beim Sex länger durchhalten kann.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich eine Erektion nähert, setzen Sie den Ring vorsichtig vom Kopf bis zur Penisbasis. Es ist nicht erforderlich, Fett zu verwenden, aber es ist ratsam, dass der Anziehvorgang reibungsloser verläuft.

Stellen Sie beim Anziehen sicher, dass keine Haare in den Ring gelangen. Waschen Sie das Zubehör nach dem Gebrauch in warmem Wasser mit einem Reinigungsmittel (Seife reicht aus).

Trotz der Tatsache, dass die Verwendung eines Aufrichtungsrings ein ziemlich einfaches Verfahren ist, ist es wichtig, die Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.

Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Erektionsringen, nur Sexologen empfehlen, sie nicht länger als 30 Minuten zu tragen. Sie können noch nicht mit ihm schlafen und während des Gebrauchs keinen Alkohol trinken. Andernfalls kann Priapismus (eine anhaltende schmerzhafte Erektion, die nicht mit sexueller Erregung verbunden ist und nach dem Geschlechtsverkehr nicht aufhört) auftreten und zu Brandwunden führen. Kennen Sie also die Maßnahme.

Einige Männer sind möglicherweise allergisch gegen das Material, aus dem der Ring besteht. Wenn an einer intimen Stelle ein Hautausschlag, eine Schwellung oder andere Anzeichen einer Allergie auftreten, stellen Sie die Verwendung des Geräts sofort ein und konsultieren Sie einen Arzt. Wenn ein Mann blutverdünnende Medikamente einnimmt, sollten Sie den Erektionsring vollständig aufgeben.

Es ist nicht erforderlich, einen Silikon-Erektionsring basierend auf der Größe des Penis zu wählen, da Silikon ein Material ist, das sich leicht dehnen lässt. Aber denken Sie daran, je kleiner der Ring ist, desto stärker wird der Penis eingeklemmt.

Die flexibelsten Ringe bestehen aus etwas härterem thermoplastischem Gummi – aus medizinischem Silikon.

Eisen- und Glasringe müssen in der Größe ausgewählt werden. Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt den Erektionsring – er darf keine Risse, Ausbuchtungen und Tuberkel aufweisen, da der Ring sonst keinen Nutzen und keine Freude bringt, sondern Schaden anrichtet.

Penisringe: Schaden

Männer, die lange und oft solche Ringe benutzt haben, laufen Gefahr, ihren Körper zu verletzen. Selbst das Dehnen von Gummi- und Silikondüsen kann Blutgerinnsel, eine beeinträchtigte Venenfunktion und eine Gefäßobstruktion verursachen.

Adamour  Ich habe keine morgendliche Erektion

Darüber hinaus kann die häufige und längere Verwendung von Erektionsringen zu einer Stagnation des Blutes in den Genitalien führen, was zur Entwicklung von Infektionen und Entzündungen führt – dies führt zu Prostatitis und Potenzproblemen.

Schrecklichere Krankheiten bei der Verwendung von Erektionsringen sind Priapismus, Hypoxie, Nekrose, Gangrän und infolgedessen Amputation des Penis. Das harmloseste, was passieren kann, ist eine Schwellung der Venen, aber dies kann auch eine Bedingung für die Entwicklung einer Varikozele schaffen (Hämatome treten zuerst auf, dann treten Schmerzen auf und schließlich Entzündungen).

Was gibt die Verwendung dieses Geräts? Wofür ist dieses Produkt gedacht und lohnt es sich, es für Männer zu verwenden, die keine Probleme mit einer Erektion haben? Um diese Fragen zu beantworten, überlegen Sie, wie sich ein solcher Ring auf den Penis und den Geschlechtsverkehr auswirkt:

  • Die Dichte nimmt zu und die Penisgröße nimmt zu. Dies ist die Hauptfunktion, die das Produkt ausführt. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, maximale Erektionen zu erreichen, selbst diejenigen Mitglieder des stärkeren Geschlechts, die eine geringe Libido haben. Dieses Spielzeug kann von absolut gesunden Männern verwendet werden, die ihr Sexualleben abwechslungsreich gestalten und einem Partner neue Empfindungen geben möchten.
  • Die Dauer des Geschlechtsverkehrs nimmt zu. Vorzeitige Ejakulation ist eines der häufigsten Probleme intimer Natur, die das stärkere Geschlecht betreffen. Mit Hilfe eines solchen Geräts ist es möglich, dieses Problem ohne großen Aufwand zu lösen und die Dauer des sexuellen Kontakts so zu regeln, dass es für beide Partner geeignet ist.
  • Empfindungen beim Partner verstärken sich. Solche Spielzeuge, die aus verschiedenen Materialien hergestellt sind und unterschiedliche Texturen haben, erfüllen nicht nur ihre Hauptfunktion, sondern bringen auch dem schönen Sex zusätzliches Vergnügen. Das Produkt stimuliert die Vagina, wodurch eine Frau maximale Freude haben und den Orgasmus stärken kann.
  • erhöht die Ästhetik von Sexspielen und Geschlechtsverkehr. Eine breite Palette dieser Einheiten wird nicht nur durch klassische Optionen repräsentiert, sondern auch durch Spielzeug aus Leder, Radiergummi, Metall usw. Viele Männer und Frauen bevorzugen diese ungewöhnlichen Optionen, da sie zusätzlich zu den aufgeführten Vorteilen sehr aufregend aussehen und bringen der Höhepunkt des Prozesses.

So können Erektionsringe bei richtiger Anwendung nicht nur viele intime Probleme lösen, sondern auch dazu beitragen, das Sexualleben abwechslungsreicher und schwerer zu gestalten.

Darüber hinaus sind folgende allgemeine Regeln für die Verwendung zu beachten:

    1. Bevor Sie das Produkt aufsetzen, sollten Sie die Zeit so berechnen, dass es länger als eine halbe Stunde nicht auf dem Penis ist. Das Überschreiten dieser Zeit ist schädlich für den männlichen Körper und führt zu verschiedenen Komplikationen.
    2. Es ist strengstens verboten, improvisierte Gegenstände oder handgefertigte Geräte zu verwenden, anstatt nach allen Regeln des Produkts hergestellt zu werden. Andernfalls kann das Penisgewebe ernsthaft geschädigt werden.
    3. Es gibt drei Möglichkeiten, das Gerät anzulegen: nur am Penis, am Penis und am Hodensack, nur am Hodensack.
    4. Bevor Sie ein bestimmtes Produkt verwenden, müssen Sie sich mit den Empfehlungen des Herstellers vertraut machen, welche Methode angewendet werden soll. Vor dem Gebrauch muss die Größe des Produkts so angepasst werden, dass es nicht verrutscht, sondern fest, sondern sanft um die Würde des Mannes gewickelt wird. Zu diesem Zweck sind Geräte in der Regel mit verschiedenen Befestigungselementen ausgestattet. Bei der Auswahl eines Produkts müssen Sie berücksichtigen, dass einige Befestigungselemente am Schamhaar haften können, was zu Beschwerden führt. Daher wird empfohlen, die glattesten Optionen zu wählen.
    5. Bei der Verwendung von Ringen ist es ratsam, diese und den Penis selbst mit einem Gleitmittel zu schmieren. Dies verringert das Kribbeln, das auftreten kann, wenn ein Organ zusammengedrückt wird. Sie sollten das Produkt jedoch nicht missbrauchen, da das Produkt sonst rutscht.
    6. Vor dem ersten Gebrauch muss der Ring sorgfältig überprüft werden. Es sollte nicht beschädigt, zerkratzt oder andere Mängel aufweisen. Darüber hinaus wird zum ersten Mal empfohlen, es selbst durch Masturbation zu versuchen. Dies hilft zu verstehen, welche Empfindungen beim sexuellen Kontakt mit einem Partner entstehen. Wenn dabei Beschwerden oder Schmerzen auftreten, muss das Gerät entfernt werden.
    7. Unterscheiden Sie zwischen weichen und harten Produkten. Für Anfänger ist es besser, eine Option aus einem Biegematerial zu bestellen oder zu kaufen, da die Verwendung eines harten Materials eine gewisse Fähigkeit und Kenntnis seiner Eigenschaften erfordert. Wenn das Produkt aus Metall oder einem anderen festen Material besteht, sollte es getragen werden, bevor eine Erektion auftritt. Wenn sich die Würde eines Mannes in einem aufrechten Zustand befindet, wird der Ring ihn fest zusammendrücken und das Abfließen von Blut verhindern. Es ist möglich, es erst zu entfernen, nachdem die Erektion abgeklungen ist. Daher funktioniert es bei unangenehmen Empfindungen nicht sofort, es loszuwerden.
    8. Bei der Verwendung dieses Geräts mit einem Kondom ist Vorsicht geboten, da es Latex reißen kann, insbesondere wenn es Befestigungselemente aufweist.
Adamour  Warum erhöhtes Testosteron bei Frauen, Methoden zu seiner Reduzierung

Indikationen und Kontraindikationen

Dieses "Werkzeug" hat eine direkte Wirkung auf männliche Intimorgane, daher gibt es für seine Verwendung sowohl Indikationen als auch Kontraindikationen. Die ersten umfassen Folgendes:

  • Verletzung einer Erektion, die zu ihrer Schwächung führt, aber nicht zu Abwesenheit;
  • unzureichende Wirksamkeit der medikamentösen Therapie bei erektiler Dysfunktion der 1. und 2. Linie;
  • verminderte Schwere der Erektion aufgrund des Alters;
  • psychogene erektile Dysfunktion;
  • Potenzprobleme nach Entzündungen der Kavernenkörper, verschiedene urologische chirurgische Eingriffe.

Gegenanzeigen sind:

  • Krampfadern, die die venösen Gefäße des Samenstrangs betreffen und durch die Bildung von Knoten aufgrund des Vorsprungs der Venenwände gekennzeichnet sind;
  • Leistenbruch;
  • Entzündungsprozess der Venen des Beckenbereichs und der unteren Extremitäten, der von der Bildung intravaskulärer Thromben begleitet wird;
  • infektiöse Entzündung der äußeren und inneren Geschlechtsorgane eines Mannes (Epidemiitis, Orchitis, akute oder chronische Prostatitis usw.);
  • Paraphimose – Verletzung der Koronarrille, verengt durch die Vorhaut mit einer scharfen Verletzung des Blutflusses in der Eichel.
Shahinclub Deutschland