Chirurgische Penisvergrößerung Was Sie vor der Operation wissen müssen

Ein solcher Eingriff wird in verschiedenen Situationen durchgeführt, wenn konservative Methoden zur Lösung des Problems keine positiven Ergebnisse liefern. Die Operation beinhaltet keine Störung des hormonellen Hintergrunds, was für altersbedingte Veränderungen und für viele Pathologien der endokrinen Drüsen wichtig ist. In der Vorbereitungsphase wird ein EKG durchgeführt, eine allgemeine Analyse des Morgenurins. Es ist weiterhin notwendig, Blut für klinische und biochemische Analysen, für HIV-Infektionen, Hepatitis und Syphilis zu spenden.

Der Urologe und Anästhesist führen eine eingehende Untersuchung durch. Lassen Sie sich bei Bedarf von verwandten Spezialisten beraten: Kardiologen, Hämatologen, Allgemeinärzten, Lungenärzten usw. Einige Stunden vor der geplanten Operation sollte die Leistengegend gründlich rasiert werden. Abhängig von der gewählten Anästhesiemethode kann ein Reinigungseinlauf angezeigt sein.

Hinweise für die Leitung

In welchen Fällen wird auf eine Operation zurückgegriffen? Die Indikationen für chirurgische Eingriffe sind in drei große Gruppen unterteilt: medizinisch, ästhetisch, funktionell.

Medizinische Indikationen umfassen:

  • Morbus Peyronie, die durch pathologische Proliferation von Fasergewebe gekennzeichnet ist;
  • Hypospadien und / oder Epispadien;
  • Mikropenis;
  • angeborene oder erworbene Harnröhrendefekte;
  • Genitalverletzungen;
  • überschüssiges Fett im Bereich des Schamgelenks der Knochen;
  • Kavernenfibrose.

Zu den Anzeichen ästhetischer Natur zählen Probleme mit geringem Selbstwertgefühl des Patienten, Penisdysmorphophobie. Indikationen der funktionellen Gruppe: membranöser, latenter, vergrabener Phallus.

Wenn der Arzt nur ästhetische Indikationen für eine chirurgische Penisvergrößerung diagnostiziert hat, arbeitet der Psychologe mit dem Patienten zusammen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für chirurgische Eingriffe sind schwerwiegende Störungen des Herz-Kreislauf-Systems (unkontrollierte Hypertonie), Versagen von Lunge, Niere und Leber.

Gegenanzeigen sind:

  • Diabetes mellitus;
  • Patientenalter unter 18 Jahren;
  • das Vorhandensein sexuell übertragbarer Infektionen;
  • Oncoprozess einer Lokalisierung;
  • Wunden, Verbrennungen, Phallusnarben;
  • Geisteskrankheit;
  • schwere Blutungsstörungen.

Vor der Operation werden alle Herde chronischer Infektionen desinfiziert. Wenn der Patient an schwerem Diabetes leidet, wird das Verfahren abgebrochen. Wenn der Blutzuckerspiegel gut korrigiert werden kann, lassen sie sich vor der Operation von einem Endokrinologen beraten, der vor und nach der Operation eine Insulintherapie für den gesamten Zeitraum verschreibt.

Was tun, wenn Kunststoff für Sie kontraindiziert ist?

Die chirurgische Penisvergrößerung ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, das Genitalorgan zu vergrößern. Wenn die Größe des Phallus innerhalb der physiologischen Norm liegt, hilft der Psychotherapeut und Sexualtherapeut, mit Schwierigkeiten umzugehen. Die Ängste vieler Männer werden erfunden und Stereotypen auferlegt, daher sollte der Mythos klar von der Realität getrennt werden.

Die Fähigkeit, mit einer Frau zu kommunizieren und sie an Aufrichtigkeit, angemessenen Humor und eine erfolgreiche intime Atmosphäre glauben zu lassen, kann Sexualpartner auf unbewusster Ebene zusammenbringen. Und lange vorläufige Liebkosungen, richtig gewählte Körperhaltungen und Techniken für den Geschlechtsverkehr können die "fehlenden" Zentimeter des Penis ausgleichen.

Besuchen Sie den Intimwarenladen, um Ihr Sexualleben zu verbessern. Vibratoren, Dildos, Buttplugs und Dutzende anderer Arten von Sexspielzeug helfen dabei, eine Frau ohne natürlichen Verkehr zufrieden zu stellen. Nehmen Sie das Problem nicht zu ernst. Selbstzweifel ermöglichen es Ihnen nicht, den Bettkomfort in vollen Zügen zu genießen.

Adamour  Warum nachts eine Erektion auftritt

Wenn ein Mann entschlossen ist, seinen Penis zu vergrößern, und eine plastische Chirurgie kontraindiziert ist, helfen ihm Extender, Pumpen und Medikamente für den lokalen und systemischen Gebrauch, was zu einem Gewebewachstum des Genitalorgans führt. Um die Situation zu retten, helfen eine Genitalmassage, spezielle Übungen, Injektionstechniken, um den Phallus zu verdicken und zu verlängern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Chirurgische Penisvergrößerung: chirurgische Eingriffe

Die chirurgische Vergrößerung eines kleinen Penis kann unter Verwendung einer Vielzahl von Techniken erfolgen. Zum Beispiel die Größe des Penis nach der Perovich-Methode ändern. Die Operation ist technisch kompliziert, da der Chirurg das kavernöse Tal vollständig trennen und das Knorpelgewebe des Patienten selbst zwischen sich platzieren muss.

Spezielle Gele werden seltener anstelle von Knorpel verwendet. Die tatsächliche "Zunahme" der Länge des Genitalorgans kann bis zu 7 cm betragen. In der modernen chirurgischen Praxis werden Lipofilling, Transplantation von Muskelgewebe aus dem Bauch, Ligamentotomie, Prothetik usw. immer noch verwendet, um die Größe des Phallus zu erhöhen.

Lipofilling

Das Penofipofilling ist eine nicht-invasive Intervention, bei der keine Hautschnitte und Nähte vorgenommen werden. Die Technik besteht darin, das Autogyro eines Mannes in die subkutane Schicht des Phallus seines eigenen Fettgewebes einzuführen.

Das Biomaterial wird an den Orten seiner Akkumulation für das Verfahren verwendet:

Lipofilling ist praktisch nicht zur Verlängerung des Genitalorgans geeignet. Die Operation ist schonend, wird von Patienten gut vertragen, sehr selten treten Nebenwirkungen auf. Die Krankenhausaufenthaltsdauer beträgt höchstens 24 Stunden, die ambulante Überwachung beträgt ca. 30 Tage. Je nach Verlauf der Erholungsphase ist es einem Mann für 4 oder 5 Wochen verboten, eine Intimität mit einem Sexualpartner einzugehen. Aber der Patient kehrt innerhalb weniger Tage zu einem normalen Lebensstil in der Gesellschaft zurück.

Adamour  Was ist gut für männliche Macht

Die Wirkung des Lipofillings ist instabil und macht sich in den ersten zwei Jahren bemerkbar. Die Möglichkeit wiederholter Injektionen bleibt jedoch bestehen. Die Kosten des Verfahrens liegen zwischen 15000 und 40000 Rubel, abhängig vom Ruf der Klinik und den Fähigkeiten des Chirurgen-Urologen.

Bauchmuskeltransplantation

Die Operation ermöglicht es nicht nur, den Umfang des Penis zu vergrößern, sondern auch seine Länge. Sein Wesen ist wie folgt: Ein Fragment des Musculus rectus abdominis wird zusammen mit der Ernährungsarterie, der Vene und dem Gefäßnetz unter der Haut in Form einer Hülse an den Geweben des Penis befestigt, als würde es das Genitalorgan umwickeln. Absorbierbare Stiche auferlegen. Diese Operation tritt selten mit der Entwicklung einer Nekrose auf, aber körperliche Aktivität ist für die nächsten 6 Monate aufgrund des hohen Risikos, einen Leistenbruch zu entwickeln, verboten. Vollnarkose wird zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Nach einer solchen Operation hat der Patient eine lange und schmerzhafte Erholungsphase. In den ersten 4 Tagen ist eine strenge Bettruhe vorgeschrieben. Dem Zeugnis zufolge werden Schmerzmittel verabreicht. Unter schweren aseptischen Bedingungen führen sie eine postoperative Wunde und machen regelmäßige Verbände. Um das Auftreten entzündlicher und eitriger Prozesse auszuschließen, wird eine Antibiotikatherapie verschrieben. Antibakterielle Medikamente wählen ein breites Wirkungsspektrum. Ein Mann sollte darauf vorbereitet sein, dass eine Erektion bis zu sechs Monate lang verschwindet. Daher müssen Sie für diese Zeit einen vollständigen Geschlechtsverkehr mit Penetration vergessen.

Ligamentotomie

Die chirurgische Vergrößerung des Penis durch Ligamentotomie ist die optimale Lösung für Patienten, die sich entscheiden, die Länge ihres Phallus radikal zu ändern. Anatomisch so angeordnet, dass sich ein Teil des männlichen Genitalorgans im Perinealbereich befindet. In dieser Position wird es von einem Stützband (lig. Suspensorium penis) gehalten, das an einem Ende an den Knochen des Beckens befestigt ist. Nach dem teilweisen Schnitt fällt der innere Teil des Penis heraus, wodurch Sie das Organ auf 7 cm verlängern können.

Die Stabilität des Phallus im aufrechten Zustand wird durch ein tief liegendes schlingenartiges Band (lig. Fundiforme penis) gewährleistet, da sich die anatomische Struktur des Fortpflanzungssystems nur minimal ändert. Eine Operation erfordert eine Vollnarkose. Im Bereich des Hodensacks führt der Chirurg eine kleine Dissektion des Gewebes durch, die den Zugang zu den Bandfasern eröffnet. Sie werden entweder mit einem chirurgischen Instrument oder mit Hilfe eines modernen Lasers gekreuzt.

Die postoperative Phase sieht das obligatorische Tragen eines Extenders vor – eines kleinen Geräts zum Dehnen des Gewebes des Genitalorgans. Dies kann einige Unannehmlichkeiten mit sich bringen, insbesondere für Männer mit einem vollen Terminkalender und während einer Geschäftsreise. Extender tragen bis zu 6 Stunden am Tag. Obwohl es recht bescheiden ist, kann es unter der Kleidung gesehen werden. Die Verwendung des Geräts wird dem Arzt ausführlich mitgeteilt.

Adamour  Prostata-Adenom-Übungen Effektive Gymnastik

Oft wird die Ligamentotomie mit VY-Kunststoff (eine Vergrößerung der Hautlänge im Bereich der Basis des Phallus) oder mit einfachem oder doppeltem Z-Kunststoff kombiniert, wodurch überschüssiges Gewebe im Hodensack beseitigt wird. Wenn keine plastische Operation durchgeführt wurde, muss der Mann 21 bis 30 Tage lang auf Geschlechtsverkehr verzichten. Die Kosten für die Operation mit einem Laserstrahl beginnen bei 15000 Rubel.

Penisverdickung mit Operation

Die Verdickung des Phallus kann durch subkutane Injektion von Hyaluronsäure erfolgen. Dieses Medikament verursacht fast nie Allergien und Abstoßung, da es gut mit den Zellen des menschlichen Körpers biokompatibel ist. Verwenden Sie zur Injektion eine Spritze mit einer Nadel. Eine Punktion wird häufiger im Bereich der Phallusbasis durchgeführt.

Ein dichtes Gel ist gleichmäßig in der subkutanen Schicht des Genitalorgans verteilt. Die maximale Volumenvergrößerung beträgt 1.5 cm. Die Manipulation dauert nicht länger als eine halbe Stunde, wird jedoch unter milder Vollnarkose durchgeführt. Der postoperative Verlauf ist bei einer kurzen Erholungsphase nicht schmerzhaft. Die Kosten von 15000 Rubel.

Aufgrund des hohen Risikos einer allergischen Reaktion ist das Betreten von Vaseline verboten!

Prothetik

Die Falloprothetik hilft einem Mann, wenn keine der konservativen und chirurgischen Techniken das gewünschte Ergebnis erzielt hat oder bei dem Patienten Micropenis diagnostiziert wird. Das Wesentliche der Operation ist die Installation von Prothesen in den Kavernenkörpern. Früher wurden starre Prothesen verwendet, was jedoch zu großen Unannehmlichkeiten führte und die Existenz in der Gesellschaft verhinderte, da sich die Genitalien immer in einem „aufrechten“ Zustand befanden.

Harte Implantate wurden durch plastische Implantate mit Memory-Effekt ersetzt. Dies hat ihre Verwendung stark vereinfacht und erleichtert. Zwei Prothesen ermöglichen es nicht nur, dem Phallus die notwendige Form zu geben, sondern auch einen vollständigen Geschlechtsverkehr durchzuführen. Heute schlagen Urologen vor, den Penis durch aufblasbare Strukturen zu vergrößern. Die Birne wird in den Hodensack abgesenkt, um Luft in die luftdichten Kammern zu pumpen, wodurch sie vollständig unsichtbar wird. Da kein konstanter Druck auf das Gewebe ausgeübt wird, entwickeln sich keine Dekubituserkrankungen – eine häufige postoperative Komplikation.

Die chirurgische Penisvergrößerung ist ein entscheidender Schritt, der Zeit und Geld erfordert. Die meisten Operationen sind teuer, Untersuchungen und Krankenhausaufenthalte können nur zu Bargeldkosten führen. Aber jeder Mann muss sich daran erinnern, dass plastische Chirurgie viele Probleme in seinem intimen Leben lösen kann. Erst bevor Sie sich für eine chirurgische Eingriffsmethode entscheiden, müssen Sie die Vor- und Nachteile abwägen, kompetente Ärzte konsultieren und versuchen, alle Fallstricke der Skalpelltechniken zu umgehen.

Shahinclub Deutschland