Chirurgie zur Vergrößerung des Penis infolge einer chirurgischen Veränderung des Penis

Normale Größen des Penis in einem aufrechten Zustand werden als 11 bis 19 Zentimeter angesehen. Der Penis mit einer Länge von weniger als 10 Zentimetern wird als klein und als weniger als 5 cm groß angesehen – Mikropenis (dies ist eine anatomische Pathologie). Bei Anomalien, die das normale Leben beeinträchtigen, wird für Männer eine plastische Chirurgie empfohlen. Ein Mann mit normaler männlicher Würde kann auch operiert werden – obwohl es keine Notwendigkeit gibt, gibt es auch keine Verbote, und alles wird vom Besitzer des Penis entschieden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie es durchgeführt wird, wie viel die Penisvergrößerungsoperation kostet und welche Bewertungen von Männern hinterlassen werden, die sich für eine chirurgische Größenänderung entschieden haben.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ändern der Größe des Penis mit einer Ligamentotomie

Jetzt wird die Hauptoperation durchgeführt, um den Penis durch Ligamentotomie zu verlängern. In diesem Fall ändert sich der Penis selbst zwar nicht in der Größe, aber optisch scheint er länger zu sein, da eine Umverteilung von Zentimetern zum sichtbaren Teil erfolgt. Diese Operation wurde erstmals 1990 durchgeführt.

Die chirurgische Penisvergrößerung erfolgt nach folgendem Schema:

  • Der Chirurg kreuzt die Bänder an der Basis des Penis.
  • Gibt kavernöse Körper an den Ort des Eintritts von Arterien in sie frei.
  • Fixiert Kavernenkörper in veränderter Position auf Höhe der abgeschnittenen Bänder.
  • Nach dem Entfernen der chirurgischen Nähte und dem Abklingen des Ödems erscheint der Penis 3-5 cm länger.
Adamour  Der Einfluss schlechter Gewohnheiten auf die Potenz

Es gibt verschiedene Arten von chirurgischen Eingriffen, abhängig vom Ort der Dissektion (es ist möglich, eine Vergrößerung des Penis durch suprapubische, skrotale, subkoronare Inzision zu erreichen). Welcher Typ gewählt wird, hängt von den morphologischen Merkmalen des männlichen Penis ab – er wird nach Rücksprache mit einem plastischen Chirurgen bestimmt.

Dies bedeutet nicht, dass das Erhöhen der Länge eines Penis durch eine Operation ein einfaches und schmerzloses Verfahren ist. Eine Vergrößerungsoperation wird nur unter Vollnarkose durchgeführt. Wenn der Patient Kontraindikationen für eine Anästhesie hat, wird diese Operation nicht durchgeführt.

Sie müssen sich auch daran erinnern, dass der Penis einige Monate nach der Operation mit Bandagen oder einem Expander aus Kunststoff fixiert werden muss, damit sich die Bänder an die neue Position erinnern. Das Foto zeigt eine der Expander-Optionen, die mit der kombinierten Methode der Penisvergrößerung getragen werden können.

"Ist es schmerzhaft, ein Mitglied durch eine Operation zu verlängern? Wird es Konsequenzen geben?" – fragen viele Männer. Lesen Sie die Bewertungen und stellen Sie sicher, dass der chirurgische Eingriff nicht angenehm ist. Die Operation selbst findet, wie bereits erwähnt, unter Narkose statt, aber danach muss der Mann Schmerzen ertragen (es dauert ein paar Tage) und dann Beschwerden aufgrund eines unangenehmen, ungewöhnlichen Zustands. Idealerweise findet der Heilungsprozess in mindestens zwei bis drei Wochen statt. Nach dem Entfernen der Clips oder des Expanders ist auch ein leichtes Unbehagen möglich, dann wird alles wieder normal.

Mit der kombinierten Methode der Penisvergrößerung kann ein Expander verwendet werden.

Der Preis für eine Ligamentotomieoperation in verschiedenen Kliniken variiert zwischen 12 und 85 Rubel.

Einsetzen einer Prothese in ein Organ

Eine andere Art der Penisvergrößerungsoperation ist die Platzierung einer Prothese durch einen transversalen Einschnitt der Proteinhülle (diese Operation zur Vergrößerung des Penis wird auch als Korporotomie bezeichnet). Die Penisvergrößerung erfolgt aufgrund der Tatsache, dass eine Prothese mit offensichtlich längerer Länge im intracavernösen Raum platziert wird. Dies führt zu einer Dehnung der Haut am Penis. Um den Effekt zu verstärken, wird zusätzlich zu der Operation zur Vergrößerung des Penis eine mechanische Dehnung des Penisgewebes durchgeführt (unter Verwendung eines Expanders).

Als Implantat können verschiedene „Details“ verwendet werden. Beispielsweise verwenden viele Kliniken jetzt ein Silikonimplantat, das die Länge des Penis um 5 Zentimeter erhöht. Das Implantat wird durch einen kleinen Einschnitt in die Leiste eingeführt. Der gesamte Eingriff findet unter örtlicher Betäubung statt. Die Operation zur Einführung kostet etwa 13 Dollar.

Die Wiederherstellung nach einer solchen Operation dauert mehrere Wochen. Ein Mann kann nach 4-5 Tagen gehen und sitzen, aber eine Erektion kehrt erst nach 1-2 Monaten zurück.

Adamour  Was ist eine Erektion bei Frauen (2)

Die Einführung eines Silikonimplantats hat einen Nachteil: Es kann sein, dass es nach der Operation keine Wurzeln schlägt. Um dies zu vermeiden, können Sie eine chirurgische Erweiterung bestellen, bei der anstelle eines künstlichen Implantats Fett injiziert wird. Fettgewebe gilt als die natürlichste und sicherste Art von Penisfüller. Es ist zu 100% mit dem Gewebe von Männern kompatibel, wodurch das Entzündungsrisiko auf ein Minimum reduziert wird. Nach der Einführung bewegt es sich nicht (das Fettimplantat ist stabil), außerdem sieht es am natürlichsten aus. Der Preis für eine solche Operation liegt bei 890 USD.

Die chirurgische Vergrößerung des Penis mit einer bestimmten Menge Fettgewebe hat ein weiteres Plus: Die Erholung nach der Operation dauert etwa 5 bis 6 Tage und die Ergebnisse sind sofort sichtbar. Laut Ärzten können Sie mit der Operation den Penis um bis zu 40% vergrößern – und dies kann entweder eine Operation zur Verdickung des Penis oder eine Operation zur Änderung der Länge sein.

Eine Erektion nach der Operation kehrt nach 1-2 Monaten zurück.

Der Nachteil ist, dass sich ein Teil der Fettzellen in ein oder zwei Jahren auflöst und die Haut aufgrund von Dehnung und den daraus resultierenden Hohlräumen zusammenbricht. Dies ist nicht sehr schön – Sie müssen zusätzliche Schönheitsoperationen durchführen, um neues Fett zu injizieren oder schlaffe Haut abzuschneiden.

Ändern der Größe des Penis nach der Perovich-Methode

Chirurgie zur Vergrößerung des Penis nach der Methode von Savva Perovich – das Verfahren ist kompliziert, ermöglicht es Ihnen jedoch, spürbare Veränderungen in der Größe des Penis eines Mannes zu erzielen. Die Penisvergrößerung wird chirurgisch unter Vollnarkose durchgeführt. Das Verfahren ist wie folgt:

  • Der Chirurg führt eine Kardinalaufteilung des Organs in seine Bestandteile durch – der Arzt trennt die Kavernenkörper operativ über die gesamte Länge des hängenden Teils des männlichen Penis (vom schwammigen Körper bis zur Eichel).
  • Zwischen den Kavernenkörpern und dem Kopf befinden sich Stücke des Knorpels eines Mannes oder eine künstliche Prothese (Silikon oder Helium) wird eingeführt.
  • Dadurch werden die Elemente des Penis auf die gewünschte Größe erweitert (maximal – bis zu 7 Zentimeter).

Es ist notwendig, diese Operation durchzuführen, um zuzunehmen, wobei nur die Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen werden – es wird unmöglich sein, den vorherigen Zustand des Penis nach der Operation wiederherzustellen. Es lohnt sich auch, sich auf eine lange Erholungsphase vorzubereiten. Beispielsweise kehrt eine vollständige Erektion nach der Operation erst nach 2-3 Monaten zurück. Der Preis für das Verfahren (ohne die Kosten für das Implantat) beträgt 130 Rubel.

Die Operation nach der Perovich-Methode kann die Größe des Penis signifikant erhöhen.

Männliches Lipofilling

Das Lipofilling für männliche Mitglieder ist ein mikrochirurgisches nicht-invasives Verfahren, bei dem keine offenen Schnitte erforderlich sind. Diese Penisvergrößerungsoperation ist eine schrittweise subkutane Injektion des eigenen Gewebes des Patienten. Zum Erhöhen der Länge wird nicht verwendet – mit e können Sie nur den Durchmesser des Penis einstellen (um 5-15 Millimeter). Das für das Verfahren notwendige Material wird durch Fettabsaugung an den Stellen seiner übermäßigen Ablagerung im männlichen Körper extrahiert: in der suprapubischen Zone, an den Hüften, am Bauch, am Gesäß.

Adamour  Beeinflusst Kreatin die Potenz

Da dies keine Operation zur Verdickung eines Penis ist, sondern ein kosmetischer Eingriff, erfolgt die Genesung schnell. Ein Mann ist nur einen Tag im Krankenhaus und wird dann entlassen, aber der Patient muss 4-5 Wochen lang auf Geschlechtsverkehr verzichten.

Der Nachteil des Verfahrens ist, dass das Ergebnis wie bei der Fettimplantation nicht ewig ist. Das während dieses Verfahrens in den Penis injizierte Gewebe neigt zur Resorption. Sie müssen die Injektionen alle zwei bis drei Jahre wiederholen. Der Preis für das Verfahren in verschiedenen Kliniken variiert zwischen 15000 und 40000 Rubel.

Bauchmuskeltransplantation

Es gibt eine andere Art der Operation, mit der Sie den Penis vergrößern können – eine Transplantation eines Muskellappens. Als Ausgangsmaterial wird ein Teil des Musculus rectus abdominis eines Mannes mit Fragmenten des Gefäßsystems daneben verwendet. Während der Operation wird der Muskel in Richtung Penis zurückgezogen, wo er an seinem natürlichen Gewebe fixiert wird.

Die benachbarte Position von Muskel und Penis ermöglicht es uns, die notwendige Vergrößerung des Gewebes zu erreichen, und die Verwendung unserer eigenen „Materialien“ ermöglicht es uns, Komplikationen in Form einer Transplantatabstoßung zu vermeiden. Mit Hilfe der Operation kann eine Verlängerung des Penis und eine Verdickung des Penis erreicht werden. Weniger – eine lange Erholungsphase. In den ersten 4 Tagen wird Bettruhe empfohlen, und für weitere sechs Monate bleibt der Penis nicht stehen, und der Mann muss vorübergehend das Sexualleben vergessen.

Zusammenfassend. In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Methoden aufgelistet, wie ein Mitglied auf chirurgische Weise vergrößert werden kann. Viele Männer denken darüber nach, aber sie sollten sich daran erinnern, dass eine Operation zur Erhöhung erfolgreich sein kann und Komplikationen auftreten können. Daher müssen Sie die Vor- und Nachteile abwägen, bevor Sie zum Tisch des Chirurgen gehen. In der Hälfte der Fälle ist eine Operation nicht erforderlich, und die Größe des Mannes ist normal (der Wunsch, die Dicke zu verlängern oder zu erhöhen, ist nur eine Laune). Dennoch sind sich die Ärzte in ihren Bewertungen einig: Die Operation sollte nur nach ärztlichen Vorschriften durchgeführt werden – die endgültige Entscheidung über die chirurgische Vergrößerung des Penis liegt jedoch bei einem Mann.

Shahinclub Deutschland