Brom zur Verringerung der Wirksamkeit

Medikamente, die die Potenz signifikant reduzieren, werden von jungen Menschen in der Pubertät nachgefragt. Eine Erektion ungefähr 10 Mal am Tag, besonders unkontrolliert, gibt ihnen viele Probleme. Es geht darum, wenn es zu einer unangenehmen Zeit kommt und der Ort völlig unangemessen ist.

Eine andere Gruppe von Konsumenten solcher Drogen sind Paare, bei denen der Mann sexuell aktiv ist und die Frau nicht. Um Skandale zu vermeiden, retten Sie die Ehe, einige entscheiden sich für Medikamente, die die Potenz reduzieren.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gebrauchsanweisung

Brom ist eine Flüssigkeit mit einem charakteristischen Geruch. Dies ist eine giftige Substanz, die bei Kontakt mit der Haut schwere Verbrennungen verursacht. Die tödliche Dosis beträgt 14 mg / kg, aber die ersten Anzeichen einer Vergiftung treten auf, wenn die Dosierung weniger als das 100-fache beträgt. Dann sinkt der Blutdruck der Person, ihr Kopf dreht sich.

Die Wirkung einer Substanz auf den Körper ist nicht vollständig verstanden, unter bestimmten Bedingungen ist sie für den Menschen notwendig.

Brom ist an solchen Prozessen beteiligt:

  • aktiviert die Produktion von Pepsin;
  • stabilisiert das Nervensystem;
  • beteiligt sich an der Produktion von Amylase, Lipase;
  • reduziert die Schilddrüsenaktivität.

Die Hauptwirkung von Brom zielt auf zwei Systeme ab:

  1. Endokrine. Brom ist ein ernsthafter Antagonist von Jod. Es steuert die Schilddrüse, verhindert die übermäßige Produktion von Substanzen.
  2. Nervös. Die Akkumulation in Gehirnzellen aktiviert enzymatische Prozesse.

Diese Maßnahmen haben zur Verwendung eines Stoffes zur Behandlung von Krankheiten geführt. Es ist angezeigt für eine beruhigende Wirkung, Normalisierung der Stimmung, Schlaf. Während der Behandlung nimmt die Aufmerksamkeitskonzentration ab, was berücksichtigt werden muss. Die Bromaufnahme beeinflusst jedoch nicht die Wirksamkeit.

Hilft es oder nicht?

Es gab ein Missverständnis, dass Brom die Wirksamkeit verringert. Es gibt keine wissenschaftliche Bestätigung dieser Theorie. Es gibt keinen Mechanismus, der die Auswirkungen bestätigen könnte. Dies bedeutet nur eines: Brom wird nicht verschrieben, um die Wirksamkeit zu verringern, es beeinflusst es in keiner Weise. Wenn es um die Verwendung von Brom bei Militärpersonal und Gefangenen ging, erhielten sie Ascorbinsäure, und die Wirkung wurde durch Selbsthypnose erzielt. Laut Wissenschaftlern hemmt Brom die Wirksamkeit nicht.

Die tägliche Norm der Substanz beträgt 2-8 mg. Gebrauchte Medikamente, Lösungen, bei denen Brom in kleinen Dosen enthalten ist. Reines Brom ist das stärkste Gift. Fertige Zubereitungen mit der Substanz helfen, mit Stress und Pathologien umzugehen.

Was kann wirklich helfen?

Wenn Sie die Potenz reduzieren müssen, finden Sie im Folgenden eine Liste von Medikamenten, mit denen Sie den gewünschten Effekt erzielen können:

    • Hormone. Solche Medikamente stimulieren die Freisetzung von Prolaktin, das das sexuelle Verlangen bis hin zur Impotenz reduziert. Es ist nicht immer möglich, die männliche Stärke nach der Behandlung mit diesen Mitteln wiederherzustellen. Die Hauptmedikamente dieser Gruppe sind Ranitidin, Cimetidin;
Adamour  Medikamente zur Verringerung der Potenz (2)

  • Medikamente gegen Bluthochdruck. Sie senken den Blutdruck, es dringt weniger in die Genitalien ein, eine Erektion tritt nicht auf. Dies sind Clonidin, Metoprolol und Pindolol, Methyldopa. Sanfte Mittel – Captopril, Enalapril;
  • Antidepressiva. Reduzieren Sie die Produktion männlicher Hormone. Dies sind Imipramin, Thiotixen und Perphenazin sowie Imizin, Desipramin und Elavil;
  • Beruhigungsmittel. Unterdrückung des Zentralnervensystems, Verringerung der Erektion. Das einfachste und günstigste Medikament ist Baldrian-Extrakt, wenn es über einen längeren Zeitraum regelmäßig eingenommen wird. Eine Einzeldosis hat keine Wirkung. Meprotan und Serax, Miltown, Nozepam helfen, die Libido zu reduzieren. Nach der Ablehnung von Medikamenten wird der Körper fast ohne Konsequenzen schnell wieder normal.

Bevor Sie die aufgeführten Mittel in Anspruch nehmen, müssen Sie einen Arzt konsultieren, der in einem bestimmten Fall Medikamente verschreibt.

Es gibt Rezepte für die traditionelle Medizin, um die Wirksamkeit zu reduzieren. Sie werden aus Kräutern und Pflanzen hergestellt, die die Libido senken:

  • Johanniskrautbrühe. Wird in einem Kurs von bis zu 2 Wochen mit einer Rate von 1 Glas pro Tag verwendet. Das Überschreiten des empfohlenen Volumens ist gefährlich, da sonst eine Verringerung der Erektion irreversibel ist.
  • Minze. Beruhigt die Nerven, senkt den Blutdruck und wirkt auf eine Erektion. Sie können einen Sud kochen oder Tee hinzufügen;
  • Oregano. Reduziert sanft die Libido;
  • Süßholz. Der Hauptzweck ist das Husten, ein zusätzlicher Effekt ist eine Abnahme der Potenz.

Kräuter können vor der Einnahme der Pillen zunächst verwendet werden. Diese weichere und sicherere Aktion reicht aus, um das Problem zu lösen.

Mögliche Komplikationen

Was die Aufnahme von Brom betrifft, so ist es in seiner reinen Form für den Menschen giftig und kann zum Tod führen. Selbstmedikation ist inakzeptabel. Fertige Präparate, die diese Substanz enthalten, werden von einem Arzt mit häufigem Stress und Problemen der neurologischen Ätiologie verschrieben.

Adamour  Massage Erektion

Überdosierung droht mit Komplikationen: Husten, laufende Nase, unverständliche Ätiologie der Bronchitis, Schlaflosigkeit, Lethargie, Hautausschlag am Körper, Funktionsstörungen des Verdauungstraktes. Wenn während der Einnahme von Arzneimitteln mit Brom Nebenwirkungen aufgetreten sind, ist es an der Zeit, die Anwendung abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren. Brom kann aus Lebensmitteln gewonnen werden – Weizen, Haselnüssen, Mandeln, Linsen und Seefisch.

Da es für Männer nutzlos ist, eine Erektion loszuwerden, ist die Zweckmäßigkeit ihrer Verwendung fraglich.

Shahinclub Deutschland