Beeinflusst Varikozele die männliche Potenz

Viele Männer interessieren sich für die Frage: Beeinflusst Varikozele die Potenz und kann diese Pathologie eine erektile Dysfunktion verursachen? Mögliche Unfruchtbarkeit ist ein psychisches Trauma für jeden Mann. Aus diesem Grund müssen Sie einen Spezialisten aufsuchen und mit der aktiven Behandlung der Krankheit beginnen, wenn die ersten Anzeichen einer Expansion der Venen im Samenstrang oder in den Hoden auftreten. Die Krankheit kann sich bei Männern aller Altersgruppen manifestieren, sowohl bei Jugendlichen als auch bei älteren Menschen. Diese Krankheit bedroht nicht das Leben des Patienten, es besteht jedoch das Risiko einer Unfruchtbarkeit, aufgrund derer Männer gezwungen sind, Spezialisten zu konsultieren.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist Varikozele?

Varikozele trägt zur Unterernährung des Hodens bei

Varikozele – eine Pathologie, bei der sich Krampfadern in der Nähe des Samenstrangs befinden und der venöse Ausfluss aus dem Hoden gestört ist. Mit der Entwicklung der Pathologie treten Schmerzen, ein ständiges Gefühl von Unbehagen und Schwere im Hodensack auf. Die Krankheit kann sich nicht nur bei erwachsenen Männern, sondern auch bei Jugendlichen entwickeln.

Diese Krankheit trägt zur Unterernährung des Hodens bei und wird zur Ursache für atrophische Veränderungen. Darüber hinaus bilden venöse Gefäße an dieser Stelle eine Art Kissen, das die normale Wärmeregulierung stört. Es ist zu beachten, dass die Spermatogenese normalerweise bei einer Temperatur von 32,5 bis 34,5 Grad abläuft. Diese Pathologie trägt zu einem deutlichen Temperaturanstieg bei, der zu einer Störung oder vollständigen Einstellung der Spermienproduktion führt.

Adamour  Ovarialvergrößerung bei Frauen Ursachen und Behandlung

Am häufigsten wird laut Ärzten links eine Varikozele diagnostiziert. Sehr selten kommt es zu einer rechtsseitigen oder bilateralen Erweiterung der Venen. Experten erklären dies damit, dass der venöse Blutabfluss aus dem linken und rechten Hoden auf unterschiedliche Weise erfolgt. Außerdem wurde festgestellt, dass die linke Vene länger als die rechte ist. Daher wird in der linken Vene ein höherer Druck erzeugt, der zur Entwicklung einer Varikozele führt.

Entwicklungsstadien und klinische Präsentation

Klinische Manifestationen mit Varikozele hängen vollständig vom Entwicklungsstadium ab. Ein Mann kann nichts von dem Vorhandensein einer Krankheit vermuten, wenn sie sich in einem subklinischen Stadium befindet. Während dieser Zeit gibt es keine Schmerzen und sichtbaren Krampfadern, aber es gibt Voraussetzungen für eine Abnahme der Spermienqualität und es gibt Anzeichen für eine Abnahme der Fruchtbarkeit, die im Spermogramm sichtbar ist.

  1. Im ersten Stadium der Pathologie können während des Valsalva-Tests Krampfadern festgestellt werden.
  2. In der zweiten Phase sind sie bereits im Stehen unter der Haut sichtbar, in Rückenlage lassen sie jedoch nach.
  3. In der dritten Stufe fallen die Venen in liegender Position nicht und bleiben voll.

Gleichzeitig werden eine Atrophie des Hodens und trophische Veränderungen in der Haut des Hodensacks beobachtet. Bei der Varikozele der Hoden kommt es zu einer Vergrößerung des Hodensacks.

Eine einseitige Läsion der Varikozele in den späteren Stadien führt zu einer Zunahme einer Seite des Hodensacks, und die zweite bleibt gleich groß. Bei der rechtsseitigen Entwicklung der Pathologie müssen Sie aufpassen und die rechte Niere überprüfen, da solche Manifestationen häufig auf einen Tumor hinweisen.

Die bilaterale Varikozele führt zu einer Vergrößerung des gesamten Hodensacks. Eine solche Entwicklung der Pathologie ist viel seltener als eine linksseitige. Es gab Fälle, in denen diese Krankheit mit Hämorrhoiden und Krampfadern des Penis kombiniert wurde.

Varikozele kann sich in einem höheren Alter entwickeln, wenn ein Mann einen Leistenbruch hat. Der Grund dafür ist der mechanische Faktor. Die Schwere der Krampfadern und Anzeichen hängt von der Auswirkung des Bruchsacks auf die venösen Gefäße und dem Weg des venösen Abflusses ab.

Die Wirkung der Varikozele auf die männliche Potenz

Manchmal kann eine Erektion vollständig verschwinden

Mit der Entwicklung des zweiten und dritten Stadiums der Krankheit hat es eine pathologische Wirkung auf die Wirksamkeit. Es gibt viele Gründe, die Wirksamkeit zu senken:

  • unzureichende Füllung der Kavernenkörper mit Blut;
  • Abnahme der Spermatogynese;
  • gestörte Übertragung von Nervenimpulsen.
Adamour  Psychogene erektile Dysfunktion, Behandlung der erektilen Dysfunktion

Die Füllung der kavernösen Körper des Penis mit Blut erfolgt aufgrund der Leistenvene. Bei einer Fehlfunktion der Klappe zwischen Samen- und Leistenvene ist die Füllung unzureichend. In einem solchen Fall hat der Patient eine verkürzte Erektionsdauer des Penis. Manchmal kann eine Erektion vollständig verschwinden.

Die Wände der Venen mit schweren Schäden können nicht schnell auf die irritierende Wirkung von Nervenenden reagieren. Die Übertragung eines Nervenimpulses verlangsamt sich. Mit dem systematischen Auftreten eines solchen Prozesses reagiert das Gehirn nicht mehr auf die Auswirkungen von Testosteron, was zu einer Beeinträchtigung der erektilen Funktion und der Entwicklung von Impotenz führt.

Diagnosemaßnahmen

Um eine Varikozele zu identifizieren, müssen Sie einen Spezialisten aufsuchen. Er wird den Patienten untersuchen und die Hoden fühlen. Nach der Untersuchung sollte sich der Patient in einer stehenden Position befinden. Die Venen im Hodensack ähneln einer Weintraube.

Zur Klärung der Diagnose wird ein Vulsalva-Test verwendet. Der Spezialist bittet den Patienten, sich zu belasten. In der Bauchhöhle steigt der Druck und vergrößerte Gefäße werden mit bloßem Auge sichtbar.

Es gibt verschiedene Diagnosemethoden:

  • Bluttest für den Spiegel der Sexualhormone. Bei der Krankheit tritt eine Verletzung der Testosteronproduktion auf, die zu einer Verletzung der Fortpflanzungsfunktion von Männern führt;
  • März-Test, mit dem Spezialisten die Anzahl der roten Blutkörperchen ermitteln können. Die Pathologie der Nierenvene wird durch ein positives Testergebnis angezeigt;
  • Ultraschall ist die genaueste diagnostische Methode;
  • Phlebographie – eine Röntgenuntersuchung der Gefäße des Hodensacks unter Verwendung eines in die Gefäße injizierten Kontrastmittels. Das Verfahren ermöglicht die Erkennung von Varikozele, selbst wenn der Patient noch nicht begonnen hat, die Schmerzen in der Leiste und die Beschwerden in den Hoden zu stören.
  • Spermogramm – hilft bei der Auswahl einer Behandlungsmethode;
  • Dopplerographie – hilft bei der Bestimmung des Ausmaßes der Schädigung der Wände von Blutgefäßen;
  • MRT der Leistengegend – hilft bei der Beurteilung des Zustands von Blutgefäßen und Geweben. Diese Methode wird in Fällen verwendet, in denen andere Methoden unwirksam sind. Auf dem Computermonitor sieht ein Spezialist von Varikozele betroffene Blutgefäße.

Methoden zur Behandlung von Varikozele

Varikozele erfordert eine Operation

Diese Krankheit stellt keine Lebensgefahr dar, ist jedoch für die Gesundheit von Männern sehr gefährlich. Es sind die Krampfadern des Hodens, die zu männlicher Unfruchtbarkeit führen können. Aus diesem Grund muss die Pathologie behandelt werden.

Spezialisten wenden keine therapeutischen Methoden an, da diese Krankheit einen chirurgischen Eingriff erfordert. Sie können nur dann auf eine Operation verzichten, wenn der Mann bereits in einem nicht reproduktiven Alter ist oder bereits Kinder hat.

Chirurgische Operationen mit Varikozele werden auf verschiedene Arten durchgeführt:

  • Ivanissevich Operation – durchgeführt unter örtlicher Betäubung. Die älteste Behandlungsmethode. Jetzt gilt es als unwirksam. Eine beschädigte Vene ist gekreuzt oder verbunden;
  • Marmara-Operation – Sie gilt als die sicherste, fortschrittlichste und effektivste Behandlungsmethode.
  • Sklerose der Samenstrangvenen – Ein Katheter wird in die Oberschenkelvene in der Leiste eingeführt, der dann auf das betroffene Gefäß übertragen wird. Es ist mit sklerotisierender Substanz gefüllt, die den Blutfluss durch das erweiterte Gefäß blockiert. Am häufigsten wird eine solche Operation mit bilateraler Varikozele durchgeführt;
  • Laparascapia – die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt – eine wirksame und sichere Behandlungsmethode;
  • Die mikrochirurgische Revaskularisation des Hodens ist eine ziemlich wirksame Behandlungsmethode. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Nach einer solchen Operation werden Komplikationen und Rückfälle nicht beobachtet.
Adamour  Tinkturen zur Steigerung der Potenz bei Männern

Die aufgeführten chirurgischen Eingriffsmethoden weisen einen geringen Blutverlust sowie schnelle Erholungs- und Rehabilitationszeiten auf. Die Patienten sind nur wenige Tage im Krankenhaus und werden dann während der Rehabilitation und Rehabilitation ambulant überwacht. Der Patient erholt sich innerhalb eines Monats vollständig.

Mögliche Komplikationen der Varikozele

Varikozele kann zu Hause nicht alleine geheilt werden.

Unfruchtbarkeit ist die Hauptfolge der Pathologie. Es gibt verschiedene Theorien, die den komplexen und verschiedenen Mechanismus der Entwicklung dieser Krankheit bei der Synthese von Spermien und Hormonen in den Hoden erklären. Schlüsselprinzipien:

  • Die Hodensack-Temperatur steigt auf Körpertemperatur an, wobei das venöse Blut langfristig stagniert.
  • unzureichende Versorgung des Hodengewebes mit Sauerstoff, was zu irreversiblen Veränderungen des spermatogenen Epithels und zur Abwesenheit von Spermien in den Spermien führt;
  • Aufgrund der Hypertonie der linken Nierenvene dehnen sich die Venen der linken Nebenniere aus. Dies führt zur Freisetzung von Hormonen und vaskulären Wirkstoffen der Niere und der Nebenniere, die die Leber direkt in die Hodenvene umgehen. Infolgedessen produzieren die Nebennieren jedoch mehr Kortikosteroide, die die Spermatogenese verringern.
  • Ansammlung von freien Radikalen im Hodengewebe und dessen Schädigung;
  • oxidativer Stress führt zu einer Störung der DNA und der Form von Spermien, die sich infolge einer verstärkten Synthese von aktiven Sauerstoffformen männlicher Geschlechtszellen, ihrer Akkumulation und eines gestörten Gleichgewichts mit Antioxidantien entwickelt;
  • das Auftreten von Autoimmunprozessen und Antisperm-Antikörpern aufgrund einer Verletzung der Barriere zwischen Blutgefäßen und Samenkanälchen.

Daraus folgt, dass die Pathologie die folgenden Konsequenzen hat:

  • schwere Fragmentierung der Spermien-DNA;
  • Spermien mit unregelmäßiger Struktur sind im Ejakulat vorhanden, die Anzahl der aktiven vollwertigen Keimzellen nimmt ab;
  • Abnahme des Hodenvolumens, unabhängig von der Schwere der Pathologie, wenn sie begonnen wird;
  • Die Funktionen der Lading-Zellen sind gestört, begleitet von einem hormonellen Versagen aufgrund einer Abnahme der Testosteronproduktion.
  • männliche Unfruchtbarkeit entwickelt sich;
  • antiandrogene Wirkung von Nebennierenhormonen;
  • erektile Dysfunktion.
Shahinclub Deutschland