Aussetzer! Das beeinflusst die Potenz bei 95% der Männer

Selbst gemachter Weg, um Knochen für immer loszuwerden! Dass die Beule an einem Bein nicht mehr gewachsen ist, ist für die Nacht notwendig.

Selbst die entspanntesten Männer werden niemandem von den geheimsten erzählen. Nein, nicht darüber, wo ihr Notgroschen versteckt ist, sondern über intime Probleme. Eine solche Verweigerung hilft leider nicht, ein Sexualleben aufzubauen.

Die Russen geben nicht auf

Nur wenige Fehler werden von Männern so schmerzhaft wahrgenommen wie ein Fiasko im Bett. Daher werden sie bis zuletzt über Probleme an der intimen Front schweigen. Zuzugeben, dass Sie sexuell versagt haben, ist wie zu erkennen, dass Sie kein Mann mehr sind. Und wer wird es tun?

Und obwohl Ärzte das Gesetz, das ihnen die Weitergabe von Diagnosen verbietet, strikt einhalten, umgehen Männer mit erektiler Dysfunktion häufig Urologen. Sie werden ihre Geheimnisse hinter sieben Siegeln bewahren, sie werden im gesamten Internet nach Wundern suchen, die Heilung von sexueller Schwäche versprechen, sie werden alle Rezepte des Heilers ausprobieren (na ja, wenn sie sicher sind), sie werden zufällig eine Reihe von Drogen nehmen, aber sie werden niemals den Arzt aufgeben .

Fast jeder Mann hatte Probleme im Bett. Töte das Herz nicht mit Viagra, benutze Bio.

Gefährliches Symptom

Warum passiert das? Laut Psychologen liegt die Wurzel des Problems darin, dass Jungen von frühester Kindheit an beigebracht werden, dass sie ein stärkeres Geschlecht sind und kein Recht auf Schwächen haben. Es lohnt sich nicht, sich zu beschweren. Zeigen Sie ihre Ohnmacht noch mehr. Und Männer sind beeindruckbare und verletzliche Menschen, manchmal haben sie nicht nur Angst vor einem spöttischen Wort, sondern auch vor einem Seitenblick.

Adamour  Effektive Blutgefäße

Ein weiterer wichtiger Punkt: Aus irgendeinem Grund sind sich viele männliche Patienten sicher, dass Krankheiten unterhalb der Taille keinen Respekt verdienen. Eine andere Sache ist Herzkrankheit oder dort Lunge, Leber. Dies ist eine völlig andere Angelegenheit, und die Bezugnahme auf Ärzte in solch sensiblen Situationen liegt unter ihrer Würde.

Natürlich sind sie falsch. Wenn auch nur, weil erektile Dysfunktion nicht nur eine eigenständige Verletzung ist. Oft ist dies ein Symptom, das mit anderen gefährlichen Krankheiten verbunden ist. Zum Beispiel wie koronare Herzkrankheit, Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose, Bluthochdruck, arterielle und vaskuläre Störungen der Blutmikrozirkulation.

Sexologe: – 1 Übung und Ihre Potenz wird wie bei 18 sein! Überzeugen Sie sich selbst.

Urologen sind taub! Prostatitis brennt pro Tag aus, wenn Sie normal in warmes Wasser gießen.

Aussetzer!

Laut Statistik hatte jeder Mann über 20 Jahre mindestens einmal in seinem Leben Probleme mit der Erektion. Gelegentliche Aussetzer sind jedoch noch kein Hinweis auf eine erektile Dysfunktion. Eine solche Diagnose wird gestellt, wenn es einem Mann in weniger als einem Viertel der Versuche gelingt, eine qualitativ hochwertige Erektion zu erreichen.

Zu den Faktoren, die die Wirksamkeit beeinträchtigen, gehören eine ungesunde Lebensweise, schlechte Ernährung, Krankheit und Missbrauch von Alkohol und anderen schädlichen Substanzen sowie der Konsum von Drogen (hauptsächlich psychotrope und anabole Steroide sowie Medikamente gegen Bluthochdruck und Cholesterin).

Natürlich kann jede Behandlung abgebrochen werden, aber oft können Sie mit einem Arzt einen sichereren Ersatz für Medikamente wählen. Was Rauchen und Alkohol betrifft, müssen wir hier natürlich wählen, was teurer ist: sie oder Sex.

Eine große Rolle spielt auch Stress. Viele Probleme im persönlichen und sozialen Leben werden oft vom stärkeren Geschlecht wahrgenommen, das dem Herzen sehr am Herzen liegt. Hinzu kommt ein chronischer Schlafmangel, starke Überlastung bei der Arbeit und Unruhen, die viel Kraft und Gesundheit verbrauchen.

Adamour  Potenz Potenz Meeresfrüchte-Behandlung

Der Selbstzweifel, der aus einer Reihe von Fehlern resultiert, führt manchmal zur Entwicklung von Selbstzweifeln in den sexuellen Kräften. Nicht ohne Grund werden laut Statistik etwa 20% der Patienten mit Potenzproblemen nicht aus physiologischen, sondern aus psychologischen Gründen verursacht – Stress, Depressionen, Müdigkeit, schlechte Gesundheit, Streitigkeiten in der Familie. In diesem Fall können Sie nicht auf die Hilfe eines Psychologen verzichten.

Probleme im Bett? Machen Sie Ihrem Mann keine Vorwürfe. Hilf ihm und du selbst wirst im 7. Himmel sein.

Kann nicht verschoben werden

Es ist schlecht, wenn eine Erektion abrupt unterbrochen wird, aber nicht weniger störend, wenn sie Schritt für Schritt auftritt. In jedem Fall sollten Sie nicht warten, um einen Arzt aufzusuchen. Wenn sich eine Erektion allmählich verschlechtert, werden höchstwahrscheinlich einige organische Erkrankungen festgestellt – Atherosklerose, arterielle Hypertonie, metabolisches Syndrom, Testosteronmangel.

In diesem Fall ist die Behandlung mit Potenzstimulanzien nicht nur sinnlos, sondern auch gefährlich – Sie können schwerwiegendere Pathologien entwickeln, die sogar fatale Folgen haben können. Daher ist es zunächst notwendig, die Grunderkrankung zu untersuchen und zu behandeln.

Wenn sich herausstellt, dass erektile Dysfunktion nicht mit organischen Ursachen verbunden ist, können Sie bereits spezielle Medikamente (in Tabletten und Injektionen) verwenden, da die Palette solcher Produkte heute extrem breit ist.

Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Langlebigkeit!

Informationen dienen nur zu Informationszwecken.
Lassen Sie sich unbedingt von einem Arzt beraten, bevor Sie Tipps, Rezepte oder traditionelle Medizin anwenden.
SELBSTBEHANDLUNG KANN FÜR IHRE GESUNDHEIT SCHÄDLICH SEIN!

Shahinclub Deutschland