Arten von männlichen Potenzstimulanzien

Normale Potenz bei Männern ist ein wesentlicher Bestandteil seiner körperlichen und geistigen Gesundheit. Viele Männer während ihres gesamten Lebens, insbesondere bei älteren Menschen, sind besorgt über die Aufrechterhaltung einer guten Potenz.

ES IST WICHTIG! Es wird keine Probleme mit der Potenz geben, wenn jeden Morgen das erste ist. Lesen Sie mehr >>>.

Potenz ist die Fähigkeit eines Mannes, unabhängig von seiner Fortpflanzungsfähigkeit Geschlechtsverkehr zu haben. Das moderne Männerleben mit seinen schlechten Gewohnheiten, seiner schlechten Ernährung, seinem Stress und seiner chronischen Müdigkeit wirkt sich jedoch negativ auf die allgemeine Gesundheit eines Menschen aus, einschließlich der männlichen Potenz.

Verstöße im Bereich der Potenz können bei Männern in jedem Alter auftreten.

Bei den ersten Symptomen der Erkennung dieser Pathologie sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren, der eine gründliche Untersuchung durchführt, die Ursachen der Krankheit identifiziert und eine spezifische Behandlung verschreibt. Normalerweise werden zuerst Faktoren eliminiert, die die erektile Funktion negativ beeinflussen. Dazu müssen Männer ihren Lebensstil anpassen, zum Beispiel schlechte Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol trinken usw.) aufgeben. Zur Aufrechterhaltung der Potenz können auch einige Medikamente nützlich sein, die sich positiv auf die männliche Kraft auswirken – männliche Potenzstimulanzien. Sie können natürlichen Ursprungs oder Arzneimittel sein. Bevor Sie sich jedoch Medikamenten zuwenden, sollten Sie versuchen, die Potenz durch Anpassung Ihrer Ernährung zu normalisieren.

Die männliche Potenz hängt von verschiedenen Punkten ab – externen und internen Ursachen, Alter:

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Äußere Faktoren

Umweltkatastrophen, Umweltverschmutzung – all dies wirkt sich negativ auf die menschliche Gesundheit aus, bei Männern kann es zu Verstößen im Bereich der Potenz kommen. Schädliche Arbeitsbedingungen, das Arbeiten in Räumen mit verschmutzter Luft kann den männlichen Körper irreparabel schädigen, insbesondere wenn die Sicherheitsvorkehrungen nicht beachtet werden. Aber auch die Sitzposition des Körpers, die für viele moderne Berufe charakteristisch ist, kann einen Blutabfluss aus den Genitalien verursachen und zu Funktionsstörungen des gesamten Fortpflanzungssystems führen.

Eine richtige Ernährung ist auch für die Gesundheit von Männern von Bedeutung.

Nahrung versorgt den Körper mit Energie, liefert Elemente für die Hormonsynthese. Nützliche Spurenelemente wie Phosphor und Zink sind aktiv an der Aufrechterhaltung der männlichen Potenz beteiligt. Zink ist das Hauptelement in der Zusammensetzung von Testosteron. Wenn nicht genug Zink im Körper vorhanden ist, nimmt die Produktion von männlichem Hormon deutlich ab, die Libido nimmt ab. Phosphor ist auch Teil von Testosteron und spielt eine wichtige Rolle bei vielen wichtigen Prozessen des Körpers, beispielsweise der Synthese. Es wirkt sich auf die Erektion und die Libido aus. Ascorbinsäure, Vitamin E ist für den männlichen Körper notwendig, um negative zerstörerische Prozesse der Zellen zu verhindern.

Adamour  Karottensaft zur Steigerung der Potenz

Oft entstehen Störungen im Bereich des Fortpflanzungssystems aufgrund von Kreislaufstau, Stress, chronischer Müdigkeit, harter körperlicher Arbeit und anderen Lebensproblemen. Schlechte Gewohnheiten (Tabak, Alkohol, Drogen) spielen eine negative Rolle für die Gesundheit von Männern.

Interne Ursachen

Zuallererst sind dies verschiedene Pathologien im Urogenitalsystem, infektiöse Phänomene, entzündliche Prozesse, die direkt Funktionsstörungen der Genitalien verursachen, und die Potenz leidet. Hormonelles Ungleichgewicht kann zu negativen Folgen führen, zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens. Endokrine Erkrankungen (z. B. Diabetes), viele kardiovaskuläre Anomalien (Herzinsuffizienz usw.), genetische Pathologien, maligne Neoplasien, angeborene Missbildungen, Prostataadenom – all diese Faktoren wirken sich negativ auf die männliche Stärke aus.

Altersbedingte Veränderungen wirken sich auch negativ auf die männliche Potenz aus. Der Alterungsprozess macht es schwierig, bei Männern eine Erektion zu erreichen, aber altersbedingte Veränderungen sind irreversibel und führen häufig zu männlicher Impotenz.

Shahinclub Deutschland