Arten der Erektion bei Männern und die Ursachen ihres Auftretens

Eine Erektion ist ein Zustand, in dem sich ein Mann zum Zeitpunkt der sexuellen Erregung befindet. Auf physiologischer Ebene manifestiert sich dieser Prozess in einer Zunahme des Penis in Länge und Volumen. Es wird schwer, was Ihnen den Geschlechtsverkehr ermöglicht. Die Ursachen für die Erregung des männlichen Penis sind vielfältig.

Unterscheiden Sie die Reflex-Erektion, spontan und psychogen. Reflex tritt auf, wenn der Penis bei Berührung unter dem Einfluss körperlicher Stimulation an Volumen zunimmt. Spontan hängt in der Regel nicht vom Bewusstsein ab, es kann im Schlaf oder zum Zeitpunkt des Erwachens auftreten. Dieser Vorgang findet mehrmals pro Nacht statt, manchmal bis zu 5-6 Mal.

Am stärksten ist eine psychogene Erektion. Es ist mit der Reaktion des Gehirns auf sexuelle Reize verbunden. Geräusche, Musik, Atmung, Gerüche, Vorstellungskraft, visuelle Eindrücke – all dies sind psychogene Gründe. Gleichzeitig ist das Aussehen eines nackten weiblichen Körpers ein sehr starker Reiz für einen Mann, insbesondere seine weiblichen Genitalien erregen ihn. Bei einer Frau hat die Betrachtung eines nackten Mannes eine viel weniger aufregende Wirkung, weil Die Art des Auftretens sexueller Erregung bei Männern und Frauen ist unterschiedlich. Betrachten Sie einige charakteristische Situationen, in denen Sie eine Erektion bei Männern beobachten können.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Spontane Erektion

Ein Baby, das gerade geboren wurde, kann die Welt mit einer kräftigen Erektion eines kleinen Penis begrüßen. Selbst im Mutterleib tritt dieser Prozess regelmäßig auf. Dieser Zustand hat nichts mit dem Denkprozess zu tun. In ähnlicher Weise tritt bei einem gesunden erwachsenen Mann eine morgendliche Erektion auf. Während der Nacht kann sich der Penis auch spontan aufrichten, manchmal bis zu 5-6 Mal.

Die gleiche Erektion tritt bei voller Blase auf. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn er bereit für Sex ist. Eine spontane Reaktion wird als Schutzmechanismus angesehen, durch den der Körper das Risiko einer Hypoxie im Genitalbereich überwindet. Tatsache ist, dass in einem ruhigen Zustand im Penis praktisch kein arterielles Blut vorhanden ist. Der Mechanismus der spontanen Erregung überwindet den daraus resultierenden Sauerstoffmangel.

Reflex Erektion

Penisreaktion auf Berührung. Darüber hinaus kann das Tragen von schmaler Unterwäsche oder Kleidung zum Auftreten einer unerwarteten Reflex-Erektion beitragen. Eine Penisvergrößerung tritt manchmal unerwartet auf, beispielsweise bei medizinischen Untersuchungen, was die Ursache für die Verlegenheit von Männern ist.

Tatsächlich hängt es nicht vom Bewusstsein ab. Daher kann eine Erektion als Reaktion auf zufällige Berührungen als Reflexprozess betrachtet werden. Dennoch ist es die Reflex-Erektion, die die stärkste stimulierende Wirkung hat. Das Berühren und leichte Massieren von Organen wie der Prostata, die sich direkt unter der Blase befinden, macht dem Mann viel Freude und fördert die sexuelle Erregung.

Der Hodensack ist auch sehr empfindlich gegen Berührung und Zuneigung. Das Streicheln und Küssen dieses Bereichs ist für einen Mann sehr angenehm und wird als Manifestation von Liebe und Anbetung wahrgenommen. Reflex Erektion hilft Männern mit einer unzureichend akuten Reaktion auf psychogene Krankheitserreger. Dies kann nach einer Krankheit oder im Erwachsenenalter geschehen. In diesem Fall führt die mechanische Stimulation des Penis viel schneller zu einer Erektion. Eine zusätzliche Stimulation des Penis hilft dem Mann, sich erregt zu fühlen.

Adamour  Effektive Möglichkeiten zur Steigerung der männlichen Erektionen

Psychogene Erektion

Das Ergebnis des Gehirns. Sexuelle Erregung ist in diesem Fall eine Reaktion auf Nervenimpulse, die als Reaktion auf bestimmte Reize auftreten. Solche Reize umfassen verschiedene Arten von Signalen, die die entsprechenden Nervenzentren beeinflussen:

  • Geräusche, die auf das Hören wirken: bestimmte Musik, Sprache, Atmung des Partners;
  • Gerüche, die auf den Geruchssinn wirken: Körpergeruch, Haare, Parfüm, ätherische Öle;
  • Berührung bei Berührung: erotische Massage, Berührung bestimmter Körperbereiche;
  • Vorstellungskraft: Fantasien und Träume;
  • Vision: Es gibt keine spezifischen Regeln, jede hat ihre eigenen visuellen Bilder.

Erregung im Penis kann durch die unerwartetsten Faktoren verursacht werden, die einen emotionalen Ton haben. Zum Beispiel kann ein Schrei des Chefs zu einer plötzlichen Erektion führen, die jedoch nicht lange anhält, sondern sofort eintritt. Alle Teenager kennen die Reaktion auf das Erscheinen einer jungen Sexuallehrerin im Klassenzimmer, besonders wenn sie Aufmerksamkeit zeigt und an die Tafel ruft.

Die klassische Situation, in der Partner sich lieben, ist auch eine psychogene Reaktion auf die aufregenden Eigenschaften des Partners, der Umwelt und der Gerüche. Darüber hinaus kann all dies bei einem Mann eine so starke sexuelle Erregung hervorrufen, dass Sex mit einer anderen Frau für ihn aufgrund des Fehlens einer Erektion einfach unmöglich ist.

Andernfalls, d.h. Wenn ein Mann zu oft den Partner wechselt, können psychogene Faktoren ihre stimulierende Wirkung verlieren. Die Reaktion auf sie wird bis zur völligen Abwesenheit langweilig. Es wird angenommen, dass eine Kombination aus Reflex und pathogener Erregung die optimalste Option für den Beginn einer Erektion ist.

Shahinclub Deutschland