Alternativmedizin

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Penis in Erektion

In einem Erektionszustand erreicht der Penis eine durchschnittliche Länge von 15 cm und eine Dicke von 3,2 bis 4,5 cm. Bei 90% der Männer beträgt die Länge des erigierten Penis 12,5 bis 18 cm. Während in England durchgeführter Studien wurden die folgenden Indikatoren festgestellt: Die minimale Länge des Penis im Erektionszustand betrug 12 cm, die maximale Länge – 23 cm. Der größte in der Medizin beschriebene Penis Literatur, in einem Erektionszustand in der Länge von 30 cm überschritten.

Sensationelle Berichte aus verschiedenen Erotikmagazinen liefern Beispiele für deutlich größere Penisse. Produzenten von Pornofilmen geben zu, dass bei Männern, die sie für ihre Erotikfilme auswählen, die Größe des Penis deutlich über dem Durchschnitt liegt. Die neuesten in Österreich durchgeführten Forschungsarbeiten werden aller Wahrscheinlichkeit nach Daten zu Rekord-Penisgrößen auffüllen.

Es ist bekannt, dass Vergleiche unsicher sind. Dies gilt insbesondere für den Penis: Ein langer, tief hängender Penis kann sich in einem Erektionszustand um 5 cm verlängern, während ein kurzer Penis fast 10-12 cm lang sein kann. Ein kleiner Penis kann zusätzlich stärker dick werden. Die Besitzer eines kleinen Penis sollten also nicht komplex sein und sich mit besseren "bewaffneten" Männern vergleichen.

Empfohlene Lektüre  Beeinflusst Varikozele die Wirksamkeit

Die Größe des Penis und der Vagina

Im unaufgeregten Zustand einer Frau beträgt die Länge der Vagina 7,5-13 cm und die Breite ist so, dass 2-3 Finger in sie eintreten. In einem Zustand der Erregung können sich zwei Drittel der Vagina um weitere 5 cm dehnen

und auf 5 cm ausdehnen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass bei Erregung die weiblichen Geschlechtsorgane in die obere Richtung verschoben werden.

Manchmal kann man von der "unendlichen Dehnbarkeit der Vagina" hören. Vielleicht ist das so. Während der sexuellen Erregung verengt sich ein Drittel seines oberen Teils aufgrund des Blutflusses und das Vaginalgewebe wird elastisch und elastisch. Dank dessen wickelt sich die Vagina fest um das eingeführte Element. Daher spielt die Dicke des Penis keine Rolle, was die meisten Männer ihm geben.

Wenn Sie die durchschnittliche Größe von Penis und Vagina vergleichen, stellt sich heraus, dass sie perfekt passen und genau zusammenpassen. Trotzdem bevorzugen viele Männer Frauen mit einer schmalen, kleinen Vagina wie Jungfrauen. Wenn der Partner jedoch die Vagina der Frau als klein und eng empfindet, unabhängig von der Länge des eingeführten Elements, dann ist sie es nicht aufgeregt genug und nicht bereit zum schlafenzur Entscheidung.

Wiederholte Geburt kann zu vaginaler Ausdehnung führen. Seine Muskeln verlieren ihre Festigkeit und Elastizität, es wird schlaff und träge. Bei einer nulliparen Frau treten solche Veränderungen nicht auf, selbst wenn sie ein aktives Sexualleben führt. Nur eine große Spannung von Geweben an wiederholte Geburt führt zu einer Dehnung der Vagina, und nicht alle Frauen haben es.

Wenn der Penis nicht mittelgroß wird, kann er in der gestreckten Vagina „verloren gehen“. Dies ist oft alarmierend für Frauen über vierzig oder die Überwindung dieser Altersgrenze, aber nur für diejenigen, die mindestens zweimal geboren haben. Ein weiterer Grund kann eine schlecht durchgeführte Nahtoperation im Perineum nach Exzision (Episiotomie) sein, um die Geburt zu erleichtern, wodurch das Epithelgewebe um den Eingang zur Vagina schlaff wird.

Empfohlene Lektüre  Der beste Weg, um die erektile Funktion zu erhöhen

Man kann jedoch einen Ausweg aus dieser Situation finden. Versuchen Sie zu experimentieren, wenn die Größe des Penis und der Vagina nicht übereinstimmt, suchen Sie nach einer geeigneten Position für den Geschlechtsverkehr. Optional ist auch eine plastische Chirurgie zur Wiederherstellung der früheren Größe der Vagina möglich. Dies ist jedoch eine zu radikale Entscheidung. Heutzutage wird das Dehnen der Vagina immer seltener, da die meisten Frauen nach der Geburt Übungen machen, um die Muskelelastizität wiederherzustellen.

Der Gebärmutterhals besteht aus Muskeln, die die Vagina von oben bedecken. Es erfüllt jedoch nicht die Rolle einer Barrikade. Starker Penisdruck auf den oberen Teil der Vagina verursacht Schmerzen, die mit Schmerzen durch einen Schlag auf die Hoden vergleichbar sind. Haben Sie keinen Geschlechtsverkehr in einer Position, in der der Penis den Gebärmutterhals verletzt.

Das Dehnen und Erweitern der Vagina schützt die Frau in einer ähnlichen Situation und verringert die Wahrscheinlichkeit eines direkten Kontakts von Gebärmutterhals und Penis, unabhängig von ihrer Länge. Diese Schutzfunktion tritt jedoch nur bei sexueller Erregung auf, nicht früher. Daher ist als Auftakt zum Geschlechtsverkehr notwendig Liebesspiel. Besonderes Augenmerk sollte auf einen solchen Anfang eines Mannes mit einem großen Penis gelegt werden.

Die Anzahl der Nervenenden in zwei Dritteln des oberen Teils der Vagina ist relativ gering. Folglich beeinflusst die Länge des Penis die sexuelle Erregung einer Frau nicht. Die Zone maximaler Empfindlichkeit beim Einführen des Penis und der Reibungen ist auf 1/3 der Vagina begrenzt, dh sie erstreckt sich etwa 5 cm vom Eingang zur Vagina entfernt. Daher sollten Männer ihre sexuellen Fähigkeiten nicht in Abhängigkeit von der Länge des Penis bewerten.

Shahinclub Deutschland