Alkohol und sexuelle Stärke oder wie Bier die Potenz beeinflusst

Schaumiges Getränk ist führend in der alkoholischen Produktlinie und wird täglich von Millionen von Männern konsumiert, insbesondere in der heißen Jahreszeit. Es wird angenommen, dass Bier ein leichter Alkohol ist, der dem Körper keinen besonderen Schaden zufügen kann. Aber ist es wirklich so? Was bedroht ein solches Getränk und enthält es nützliche Bestandteile?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Vorteile von Bier für Männer

Wissenschaftler haben seit langem bewiesen, dass Bier das Fortpflanzungssystem positiv beeinflussen kann, da es ein energiereiches und nahrhaftes Produkt ist. Die Zusammensetzung dieses Getränks enthält gesunde Mineralien, Vitamine und Substanzen wie:

  • Calcium;
  • Magnesium;
  • ätherische Öle;
  • B-Vitamine (B2, B6);
Empfohlene Lektüre  Fisch zur Steigerung der Potenz

Der Inhalt wichtiger und wesentlicher Bestandteile des Körpers legt nahe, dass Bier getrunken werden kann und sollte. Die Hauptsache ist, dass die tägliche Dosis dieses Getränks 0,5 nicht überschreitet und dass es sich um ein hochwertiges und frisches Produkt handelt.

Wissenschaftler haben gezeigt, wie sich Bier auf den männlichen Körper auswirkt, wenn Sie es in kleinen Mengen trinken und nur ein gutes, frisch gebrautes Getränk bevorzugen. Hopfen hat eine krebserregende, antimikrobielle, bakteriostatische Wirkung und seine Verabreichung tonisiert und trägt dazu bei:

  • Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Stimulation des koronaren Blutflusses;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • den Spiegel an gutem Cholesterin erhöhen;
  • Senkung des schlechten Cholesterins;
  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen;
  • gesteigerter Appetit;
  • Stressabbau;
  • den Stoffwechsel verbessern.

Die Verwendung von Schaum verhindert Blutgerinnsel, verhindert die Bildung von Nierensteinen, Galle und normalisiert die Darmflora. Wenn wir all das berücksichtigen, können wir schließen, wie Bier die Potenz beeinflusst. Die positive Wirkung des Getränks auf die Systeme und Organe spiegelt deutlich die Wirksamkeit wider, was bedeutet, dass Bier in einer begrenzten Dosis für Männer nützlich ist.

Bier schaden

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, warum Männern nicht empfohlen wird, Bier und seine negativen Eigenschaften zu missbrauchen. Zunächst ist anzumerken, dass minderwertiges Bier, das auf der Basis chemischer Konservierungsmittel hergestellt wird, als äußerst schädlich angesehen wird. Ein solches Produkt ist überhaupt nicht nützlich und kann sich nicht nur nachteilig auf die Wirksamkeit, sondern auch auf den Zustand des gesamten Körpers auswirken.

Natürliches Qualitätsbier kann auch die sexuelle Funktion beeinträchtigen. Der Grund dafür ist das Vorhandensein von Phytoöstrogenen in der Zusammensetzung des Getränks. Diese Pflanzenhormone sind Prototypen weiblicher Sexualhormone und beeinträchtigen daher die Produktion von männlichem Testosteron, wenn sie in den Blutkreislauf gelangen. Dies führt zu einer Abschwächung der Potenz und einer Verschlechterung der Spermienqualität. Darüber hinaus verändern Phytoöstrogene den hormonellen Hintergrund von Männern, wodurch sich die Figur ändert – der Magen erscheint und die Brustdrüsen nehmen an Volumen zu, jedoch nicht aufgrund von Muskeln, sondern aufgrund von Fett. Der Gehalt an Stärkeverbindungen im Bier führt auch zu Fettleibigkeit. In Zukunft beginnt der männliche Körper, selbst weibliche Hormone zu produzieren, was Impotenz und Unfruchtbarkeit bedrohen kann.

Empfohlene Lektüre  Backpulver erhöht die Potenz bei Männern

Abschluss

Wie wirkt sich Bier auf die Potenz aus? Kleine Portionen eines frischen Hopfengetränks, das aus natürlichen Produkten gebraut wird, sind für den männlichen Körper sehr vorteilhaft. Die Hauptsache ist, dass das Bier von hoher Qualität ist und der Prozess seiner Fermentation eher auf natürliche als auf künstliche Weise erfolgt. Der Missbrauch von Bier, sowohl gut als auch billig, wird unweigerlich zu einer Schwächung der Erektion und des sexuellen Verlangens führen. Der abnormale Verbrauch von Schaum führt zu schwerwiegenden Verletzungen nicht nur der sexuellen Funktion, sondern auch anderer Organe und Systeme. Sie können nur echtes Bier und in Maßen trinken, nicht mehr als 0,5 Liter pro Tag, und dann sind die Gesundheit und der Körperzustand der Männer normal!

Shahinclub Deutschland