Afobazol-Effekt auf die Potenz bei Männern, Verträglichkeit mit Alkohol, Bewertungen

Männer nach Drogen zu fragen ist nicht besonders produktiv, es sei denn, es geht um Potenz. Aber heute betrachten wir das Medikament Afobazol, das zur Gruppe der Antidepressiva und Beruhigungsmittel gehört. Denken Sie nicht, dass es nur bei einer vollständigen Störung der erektilen Funktion als Beruhigungsmittel geeignet ist. Was ist seine Wirkung, wie wird es bei einem intimen männlichen Problem helfen und ob es sich lohnt, es als eine einzige Droge zu bezeichnen – wir werden das alles jetzt herausfinden. Afobazol und Potenz – sind diese Konzepte wirklich Verbündete? Jeder geschlechtsreife erfahrene Mann weiß und ist zuversichtlich, dass die Wirkung von Antidepressiva auf die Potenz tödlich ist. Wir werden diesen starken Glauben mit Hilfe von Fakten widerlegen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum treten Potenzprobleme auf?

Es muss anerkannt werden, dass in der modernen Welt das Problem der Impotenz oder erektilen Dysfunktion extrem „jünger“ ist. Ärzte versichern:

  • In jungen Jahren ist das Problem eher mit der Destabilisierung des psychischen Zustands und des Nervensystems verbunden;
  • Nach dem 40. Lebensjahr beginnen physiologische Funktionen und Beziehungen im Körper zu versagen.

Jede dieser Optionen erfordert einen eigenen Behandlungsansatz. Die Wirkung auf die Potenz hat viele Faktoren:

  • Die Auswirkungen der Umwelt und der Umwelt;
  • Anziehung zu Partnern (Libido) und deren normales Funktionieren;
  • Das Vorhandensein eines persönlichen Territoriums für Treffen, das in psychologischer Hinsicht sicher und geeignet ist (ohne Verwandte, Kinder und unzureichende Nachbarn);
  • Finanzielle Erfolge sowie Erfolge bei der Umsetzung wesentlicher Möglichkeiten;
  • Gute Ernährung und körperliche Messung;
  • Mangel an Gesundheitsproblemen, Alkohol, Drogen und anderen Abhängigkeiten.

Sie können sehr lange auflisten, da der männliche Körper ein komplexes System ist, das empfindlich auf Veränderungen in der äußeren Umgebung und im inneren psychosomatischen Zustand reagiert.

Afobazol: Was ist das Medikament?

Afobazol ist von Natur aus ein Beruhigungsmittel der neuen Generation mit den geringstmöglichen Nebenwirkungen. Es blockiert selektiv einige Angstimpulse, die in das Gehirn gelangen, und lindert auch Angstzustände. Aus Gewohnheit werden alle Beruhigungsmittel automatisch einer Gruppe von Medikamenten zugeordnet, die die Vitalaktivität reduzieren, da dies die Essenz der Entspannung des Nervensystems ist, wie gewöhnliche Menschen denken. Afobazol beeinflusst die Wirksamkeit so effektiv und sanft, dass es häufig bei der komplexen Behandlung von erektilen Dysfunktionen verschrieben wird. Ziel ist es, die Nervosität über nicht aufgetretenen Geschlechtsverkehr und mögliche Probleme mit den folgenden Kontakten zu beseitigen. Die positiven Wirkungen des Arzneimittels werden etwas später erwähnt, was dazu beitragen wird, das Prinzip seiner Wirkung besser zu verstehen.

Beeinflusst Afobazol die Wirksamkeit?

Antidepressiva sind Medikamente, die auf den ersten Blick nicht für die Wirksamkeit benötigt werden. Betrachten Sie jedoch am Beispiel von Afobazol einen anderen Ansatz:

  • Nach Einnahme mehrerer Tabletten des Arzneimittels nimmt die Relevanz für Stressgefühle ab. Die Beseitigung von Stress hilft dem Körper, sich mehr zu entspannen und die Angst vor einem Bett-Fiasko zu lindern, das in 95% der Fälle bei Männern auftritt.
  • Durch die Normalisierung des Herz-Kreislauf-Systems wird der Blutfluss beschleunigt, was zu einer normalen Blutversorgung der kavernösen Körper des Penis führt.
  • Die selektive Wirkung des Arzneimittels auf die Nervenenden, die einem beschleunigten Blutfluss ausgesetzt sind, beginnt, intensivere Signale genau von den Genitalien an das Gehirn zu senden.
Empfohlene Lektüre  Fehlende morgendliche Erektion und Libido

Dank solcher Maßnahmen kann eine Verringerung der Wirksamkeit beseitigt und das Ergebnis auf dem üblichen Niveau festgelegt werden. Die Verletzung der erektilen Funktion fällt in die Kategorie „entfernbares Missverständnis“ aufgrund der „endgültigen sexuellen Impotenz“, dh sie spielt nicht mehr die Rolle eines Satzes.

Gebrauchsanweisung

Die Anweisungen an der Rezeption sind ziemlich einfach:

  • Tragen Sie Tabletten in Form von Dragees auf, es ist für 30 Tage notwendig;
  • Tägliche Menge – 3 Tabletten;
  • Oral einnehmen.

Alles ist einfach und erschwinglich, aber eine vorherige Konsultation eines Arztes ist obligatorisch.

Pharmakologische Eigenschaften

Das Medikament beseitigt psychogene und psychosomatische Nervosität und wird empfohlen:

  • Fixierung auf traumatische Faktoren zu entfernen;
  • Ein ungleichmäßiges System zu normalisieren und selektive Impulse zu übertragen;
  • Das bioenergetische Potenzial von Zellen im Allgemeinen zu erhöhen;
  • Für den Beginn einer Erektion mit geringer äußerer Stimulation.

Die Verbesserung der Blutversorgung ist ein Bonus, der dazu beiträgt, die Elastizität kleiner Blutgefäße aufrechtzuerhalten.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Tatsächlich hat das Medikament keine ausgeprägten Nebenwirkungen festgestellt. Sie können nur bei einer Überdosierung beobachtet werden und äußern sich in Schwindel, Erbrechen und Übelkeit, einer individuellen allergischen Reaktion.

Afobazol und Alkohol

Das Mischen von Drogen und Alkohol wird nicht empfohlen, um Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und die Wiederaufnahme depressiver Zustände zu vermeiden.

Solomon Vector – Scheidung oder Wahrheit.

Falloston: Bewertungen, Preis, Zusammensetzung, Anleitung für.

Shahinclub Deutschland