16 Obst und Gemüse zur Steigerung der männlichen Potenz

Ein sitzender Lebensstil, eine unausgewogene Ernährung, häufiger Stress, Alkoholmissbrauch – dies ist keine erschöpfende Liste von Gründen, warum die männliche sexuelle Stärke schwächer werden kann. Aber beeilen Sie sich nicht in die Apotheke für Medikamente, denn Gemüse und Obst für die Potenz bei Männern helfen nicht schlechter als Tabletten.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Hör auf, Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen Blutdruckanstieg verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen, und in einigen Fällen verursachen sie irreparablen Schaden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie schnell und sicher eine Erektion verursachen möchten, verwenden Sie Kapseln Adamour oder Amarok. Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“.

adamour

Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok enthält keine chemischen Verbindungen. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der "sexuellen Schwäche".

Ich fordere Sie dringend auf, sich mit den detaillierten Informationen zu den Vorbereitungen vertraut zu machen Adamour und Amarok, auf den offiziellen Websites der Hersteller veröffentlicht und Menschen, die immer noch synthetische Pillen für einen schnellen Beginn der Erektion verwenden, davon erzählen!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Vitamine und Mineralien erhöhen die Wirksamkeit?

Vitamin D ist wichtig für die Synthese von Testosteron. Fügen Sie daher mehr Hühnereier, fette Sauerrahm, Sprotten und Mais zur Ernährung hinzu.

In den meisten Fällen ist eine Abnahme der männlichen Potenz ein vorübergehendes Phänomen. Manchmal reicht es aus, die Ernährung anzupassen, indem Produkte enthalten werden, die Substanzen enthalten, die für den männlichen Körper nützlich sind, und das Problem verschwindet von selbst.

Die notwendigsten zur Steigerung der sexuellen Kraft sind:

  • B-Vitamine – nehmen an allen biochemischen Prozessen im Körper teil, erhöhen die Produktion von Testosteron – dem wichtigsten männlichen Hormon – und beeinträchtigen die Funktion des Zentralnervensystems. Das wichtigste ist B9 – Folsäure, die die Wände der Blutgefäße stärkt und die Blutversorgung der Genitalien verbessert.
  • Vitamin C, das für die Immunität verantwortlich ist. Sein Mangel führt zu einer Abnahme der Abwehrkräfte des Körpers und zu einer erhöhten Müdigkeit, was sich auf die männliche Potenz auswirkt. Darüber hinaus beeinflusst Vitamin C die Lebensfähigkeit von Spermien, was für Männer wichtig ist, die ein Kind empfangen möchten.
  • Vitamin E ist das Hauptantioxidans, das dafür sorgt, dass Giftstoffe und andere schädliche Substanzen aus dem Körper entfernt werden. Es ist an der Blutversorgung der Organe beteiligt, beeinflusst den Tonus der Blutgefäße. Es ist erwiesen, dass sich die Spermienqualität mit einem Mangel an Vitamin E verschlechtert und das Risiko einer Unfruchtbarkeit steigt.
  • Vitamin D – fördert die Synthese von Testosteron, beugt erektiler Dysfunktion vor;
  • Vitamin A – ist an der Produktion von Sexualhormonen beteiligt, trägt zur allgemeinen Stärkung des Körpers bei, erhöht die Ausdauer;
  • Zink. Verantwortlich für Sexualtrieb und Testosteronspiegel. Das Fehlen dieses Elements ist die Ursache für sexuelle Störungen, einschließlich Impotenz;
  • Selen. Wie Vitamin E ist es ein starkes Antioxidans, das den Körper von den schädlichen Auswirkungen der Umwelt befreit. Verhindert das Auftreten von Krebs, insbesondere Prostatakrebs.
Empfohlene Lektüre  6 Möglichkeiten zur Steigerung der Vitalität

Somit ist die Wirkung von Vitaminen und Mineralstoffen auf die männliche Potenz:

  • Normalisierung der Blutversorgung der Beckenorgane;
  • eine Erhöhung der Testosteronmenge;
  • Verbesserung der Qualität der Samenflüssigkeit;
  • erhöhte Erektion.

Gesundes Gemüse

Ein regelmäßiger Gemüsesalat am Abend versorgt Sie mit den notwendigen Vitaminen und verbessert die Potenz. Darüber hinaus hat dies keine Auswirkungen auf die Presse (wenn Sie keine Mayonnaise einschenken).

In der Ernährung eines gesunden und starken Mannes sollte Gemüse einen großen Platz einnehmen. Sie enthalten alle notwendigen Vitamine und Mineralien, die die sexuelle Energie beeinflussen und die Potenz erhöhen.

Das folgende Gemüse hat den größten Einfluss auf die Verbesserung der sexuellen Fähigkeiten:

  • Rübe. Es enthält alle Vitamine der Gruppe B sowie A, E, K und andere Substanzen, die für den männlichen Körper nützlich sind. Aufgrund des hohen Glucoraphaningehalts gilt Rübe als starkes Antikrebsmittel.
  • Karotten – eine Quelle für Beta-Carotin, die im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Bietet eine gute Durchblutung der Beckenorgane, was sich positiv auf Erektion, Qualität und Dauer des Geschlechtsverkehrs auswirkt.
  • Rüben. Eine pflanzliche Zinkquelle, die den Testosteronspiegel erhöht und eine Erektion fördert;
  • Spargel ist ein wirksames Prophylaxe gegen Störungen des Urogenitalsystems;
  • der Knoblauch. Verbessert die Blutversorgung der Organe, senkt den Cholesterinspiegel und stimuliert die Testosteronsekretion.
  • Tomaten Neben Vitaminen enthalten sie Lycopin, das das Krebsrisiko senkt und die Fähigkeit zur Geburt von Kindern erhöht.
  • Kohl. Alle Arten sind nützlich für den männlichen Körper, und Sauerkraut hilft bei vorzeitiger Ejakulation;
  • Zwiebeln. Die Quelle aller bekannten Vitamine. Verbessert die Empfindlichkeit und Anziehungskraft, normalisiert das männliche Fortpflanzungssystem;
  • Sellerie. Es enthält Androsteron – ein starkes Aphrodisiakum, das die körperliche Ausdauer beim Geschlechtsverkehr erhöht, die Spermienzusammensetzung normalisiert und die Erektion verbessert.
Empfohlene Lektüre  5 Gründe, warum Sie keinen Kredit aufnehmen sollten

Gemüse bringt den größten Nutzen für die Potenz frisch, zum Beispiel, wenn Sie daraus einen Salat machen. Darüber hinaus können sie gekocht, gedünstet oder gebacken werden und als Beilage für Fleisch- und Fischgerichte dienen.

Gesunde Früchte

Wissen Sie: Bananen helfen, den Geschlechtsverkehr zu verlängern! Aber nur, wenn Sie sie ständig essen.

Nicht nur Gemüse, sondern auch Obst enthalten alle notwendigen Zutaten, um die Potenz bei Männern zu steigern. Darüber hinaus verringern sie das Risiko von Infektions- und Entzündungskrankheiten, einschließlich der Geschlechtsorgane, stärken die Immunität und verbessern somit die Gesundheit und Qualität des intimen Lebens.

Die stärksten Aphrodisiaka sind solche Früchte:

  • Kiwi Aufgrund der hohen Konzentration an Vitamin C erhöht es die Resistenz des Körpers gegen Mikroorganismen, die die Organe des Fortpflanzungssystems beeinträchtigen und eine vorzeitige Ejakulation verursachen können.
  • Bananen. Die Verwendung dieser Früchte verursacht einen Kraftanstieg und hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern;
  • Feigen. Polyphenole, Flavonoide und Antioxidantien, die Teil der Frucht sind, beeinflussen die Wirksamkeit und steigern die Libido besser als Viagra.
  • Pfirsiche. Sie enthalten eine große Menge Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen, die die Fortpflanzungsfunktion des Körpers positiv beeinflussen.
  • Granatapfel, in dessen Früchten viele Vitamine und Zink enthalten sind, die zur Produktion von Testosteron beitragen;
  • Zitronen, Orangen, Mandarinen – eine Quelle für Vitamin C und Folsäure. Zitrusfrüchte schützen nicht nur vor vielen Krankheiten, sondern sind auch ausgezeichnete Antidepressiva, die die Liebe erheben und lieben.
  • Feijoa. In Bezug auf den Jodgehalt ist diese Frucht Meeresfrüchten und Fisch überlegen. Seine regelmäßige Anwendung erhöht den Gesamttonus des Körpers und steigert das sexuelle Verlangen.

Potenzfrüchte werden am besten frisch gegessen, ohne sie mit anderen Produkten zu mischen. Darüber hinaus können Früchte in Form von Säften verzehrt werden. Es ist erwiesen, dass ein Glas Orangensaft, das täglich auf leeren Magen getrunken wird, eine vorbeugende Maßnahme gegen Impotenz ist.

Welches Gemüse und Obst sind schädlich für die Potenz

Die Vorteile von Obst und Gemüse zur Steigerung der männlichen Stärke stehen außer Zweifel. Aber wie alle anderen Produkte müssen sie in Maßen konsumiert werden. Dies gilt insbesondere für Zitrusfrüchte und exotische Früchte, die in großen Mengen Allergien, Verdauungsstörungen und andere unangenehme Phänomene verursachen können.

Außerdem sollten Männer Kartoffeln nicht missbrauchen. Es enthält viel Stärke, die zur Ansammlung von Cholesterin in den Gefäßen und zur Stagnation des Blutes in den Beckenorganen beiträgt, was zu einer Abschwächung der Wirksamkeit führt. Aus dem gleichen Grund wird nicht empfohlen, Gemüse in gebratener oder eingelegter Form zu essen.

Shahinclub Deutschland