8 Symptome einer Meningitis, über die jeder Elternteil Bescheid wissen sollte

Leute, wir setzen unsere Seele in die helle Seite. Danke für
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut.
Besuchen Sie uns auf Facebook und VK

Meningitis ist eine Krankheit, die mit einer Entzündung der Membranen des Gehirns und des Rückenmarks verbunden ist. Die Ätiologie dieser Krankheit mag unterschiedlich sein, aber die Symptome bei verschiedenen Arten sind normalerweise ähnlich.

Es wird angenommen, dass Kinder am anfälligsten für diese Krankheit sind. Daher beschloss Bright Side, die Eltern daran zu erinnern, wie sie eine Meningitis bei ihrem Kind erkennen und welche Symptome zuerst behandelt werden sollten.

Plötzliches Fieber

Ein Zeichen für Meningitis ist ein Fieber, das plötzlich einsetzt. Das Kind beginnt zu zittern und beschwert sich, dass es immer kalt ist.

Die Temperatur des Patienten steigt schnell an, was schwierig zu senken sein kann. Da dieses Symptom jedoch ein Zeichen für viele Krankheiten ist, sollten Sie auch andere Merkmale bei der Veränderung des Zustands des Kindes berücksichtigen.

Starke Kopfschmerzen

Kopfschmerzen mit Meningitis sind oft nicht nur schwerwiegend, sondern fast unerträglich. Darüber hinaus fesselt der Schmerz häufig auch den Nacken des Patienten, aber aufgrund der Tatsache, dass der Kopf des Patienten buchstäblich „spaltet“, kann es sein, dass er nicht darauf achtet.

Ein charakteristisches Merkmal bei Neugeborenen ist auch eine Ausbuchtung der Fontanelle.

Doppelte Sicht

Ein Patient mit Meningitis kann sein Sehvermögen nicht fokussieren, weshalb das Bild in den Augen ständig gegabelt ist.

Empfohlene Lektüre  Alles über Penisverdickungsmöglichkeiten, um die Dicke des Penis, den Durchmesser und das Volumen des Penis zu erhöhen

Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen

Ein Patient mit Meningitis verliert den Appetit. Dies ist teilweise auf anhaltende Übelkeit zurückzuführen, die mit Bauchschmerzen und Erbrechen einhergehen kann.

Lichtempfindlichkeit

Ein weiteres Zeichen für eine Meningitis ist die Angst vor hellem Licht, wodurch die Augen des Kindes zu tränen beginnen und Übelkeit und Kopfschmerzen zunehmen.

Steifer Hals

Ein Kind mit Meningitis befindet sich in einer besonders erkennbaren Position: Es liegt auf der Seite, den Kopf nach hinten geworfen und die Beine gebeugt. Wenn er versucht, seinen Hals zu strecken, versagt er oft.

Unfähigkeit, die Beine zu strecken

Selbst wenn sich herausstellt, dass der Kopf des Kindes zur Brust geneigt ist, beugen sich seine Beine sofort an den Knien, die in dieser Position nicht gestreckt werden können. Dieses Phänomen wird als oberes Brudzinsky-Syndrom bezeichnet.

Bei der Meningitis manifestiert sich auch das Kernig-Syndrom. Damit ist es unmöglich, das Bein im Knie zu strecken, wenn es um etwa 90 ° angehoben wird.

Hautausschläge verblassen nicht

Bei Meningitis sind auch Hautausschläge möglich. Ein einfacher Test hilft, sie von einem Ausschlag zu unterscheiden, der nicht mit Meningitis zusammenhängt.

Nehmen Sie ein Glas aus einem transparenten Glas, befestigen Sie es an den Hautausschlägen und drücken Sie, damit die Haut unter dem Glas blass wird. Wenn der Ausschlag auch blass wird, liegt keine Meningitis vor. Wenn der Ausschlag seine Farbe behalten hat, sollten Sie vorsichtig sein.

Was zu tun ist?

Meningitis ist eine gefährliche Krankheit. Wenn Sie also Symptome bemerken, sollten Sie sofort einen Krankenwagen rufen. Vor der Ankunft des Arztes müssen Sie dem Patienten Ruhe und Frieden bieten und das Licht im Raum dimmen.

Empfohlene Lektüre  10 Situationen, in denen ein Mann beim Sex eine Erektion hat

Der ankommende Arzt muss über alle festgestellten Symptome informiert werden. Die Verweigerung des Krankenhausaufenthaltes bei Verdacht auf Meningitis wird grundsätzlich nicht empfohlen, da nur unter stationären Bedingungen wirksam damit umgegangen werden kann.

Hör auf, Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen Blutdruckanstieg verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen, und in einigen Fällen verursachen sie irreparablen Schaden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie schnell und sicher eine Erektion verursachen möchten, verwenden Sie Kapseln Adamour oder Amarok. Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“.

adamour

Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok enthält keine chemischen Verbindungen. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der "sexuellen Schwäche".

Ich fordere Sie dringend auf, sich mit den detaillierten Informationen zu den Vorbereitungen vertraut zu machen Adamour und Amarok, auf den offiziellen Websites der Hersteller veröffentlicht und Menschen, die immer noch synthetische Pillen für einen schnellen Beginn der Erektion verwenden, davon erzählen!

Thomas Schmidt, Androloge.

Shahinclub Deutschland