3 Faktoren, die die Wirksamkeit bei Männern mit Hämorrhoiden beeinflussen

Hämorrhoiden – eine Krankheit, die auch nahe gelegene Gewebe betreffen kann. Das heißt, der Entzündungsprozess geht zur Submukosa und dann zum Muskelgewebe und kann anschließend die Prostata beeinflussen. Im heutigen Artikel erfahren Sie, ob Hämorrhoiden die männliche Potenz beeinflussen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie wirken sich Hämorrhoiden auf die Wirksamkeit aus?

Eine Entzündung von Hämorrhoiden ist mit einer Verletzung der Durchblutung im Beckenbereich verbunden. Dort befinden sich Penis, Prostata und Hoden. Der Entzündungsprozess kann nicht nur die Hämorrhoidenknoten selbst, sondern auch nahe gelegene Gewebe bedecken. In der Summe führt dies zu einer Entzündung der Prostata, der Hoden sowie zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung, was zu einer Hemmung der Fortpflanzungsfunktion führt. Gleichzeitig nimmt die Konzentration des produzierten Testosterons stark ab, wodurch das Verlangen nach dem anderen Geschlecht bei einem Mann stark abnimmt (oder gänzlich fehlt).

Empfohlene Lektüre  Anhaltende Erektion

All dies wird durch den psychologischen Faktor der Krankheit ergänzt. Direkt beim Geschlechtsverkehr steigt der Druck auf die Hämorrhoiden aufgrund von Herzklopfen an. Das heißt, der Blutfluss wächst und damit auch der Schmerz. Daher kann ein Mann eine anhaltende Abneigung gegen Sex haben, da er mit Schmerzen verbunden ist. Und je länger dies dauert, desto schwieriger wird es, diese psychologische Barriere in Zukunft zu überwinden.

Hilfemethoden

Es ist notwendig, mit der Behandlung von Hämorrhoiden zu beginnen. Glücklicherweise gibt es heute viele sowohl konservative als auch minimal invasive Behandlungsmethoden. Anschließend müssen Medikamente eingenommen werden, die die Funktion der Prostata normalisieren und den Entzündungsprozess beseitigen sollen. In den meisten Fällen werden hierfür Medikamente verschrieben, wie bei Prostatitis.

Medikamente

Zunächst ist es notwendig, das Schmerzsyndrom loszuwerden, dann den Entzündungsprozess zu beseitigen und den Blutfluss in den entzündeten Hämorrhoidenknoten zu normalisieren. Ernennen Sie zu diesem Zweck:

  • Zäpfchen oder Salben mit Lidocain, Benzocain oder einer anderen analgetischen Komponente;
  • Salben oder Zäpfchen mit Heparin – diese Substanz verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, verdünnt das Blut, senkt den Druck in den Hämorrhoiden, ist aber bei Blutungen kontraindiziert;
  • Immunmodulierende Zäpfchen sind eine ausgezeichnete Option auf der Basis von Methyluracil. Solche Medikamente stärken die Immunantwort der Prostata und verhindern eine Verschlimmerung der Krankheit in Form einer infektiösen Infektion.
  • synthetische Hormone – werden bei Testosteronmangel verschrieben, um die Fortpflanzungsfunktion zu normalisieren, die Sekretion zu beschleunigen und eine Atrophie der Samenkanäle zu verhindern.

In extremen Fällen verschreiben Ärzte die Linderung von Hämorrhoiden durch Novocainblockade. Sie müssen verstehen, dass dies keine Therapie ist, sondern eine vorübergehende Beseitigung der Symptome. Mit seiner Hilfe können nachfolgende minimalinvasive Eingriffe Hämorrhoiden vollständig beseitigen.

Chirurgisch

Bisher wurde nur eine Behandlungsoption für chronische Hämorrhoiden angewendet – die Entfernung entzündeter Knoten. Die Prinzipien bleiben heute dieselben, aber die Operation selbst kann mit einem Ultraschall- oder Lasermesser durchgeführt werden. Die Rehabilitationszeit wird in diesem Fall erheblich verkürzt und gleichzeitig eine wiederholte Entzündung der Knoten verhindert, da der Blutfluss nach der Narbenbildung nicht beeinträchtigt wird.

In den frühen Stadien von Hämorrhoiden, in denen immer noch keine Knoten herausfallen und starke Blutungen auftreten, sind minimalinvasive Behandlungsmethoden zulässig. Dazu gehören:

  • Ligation mit Silikonringen, mit deren Hilfe die Knoten eingeklemmt und anschließend vom Körper verworfen werden;
  • Sklerotherapie – Spezielle Medikamente werden in die entzündeten Knoten und Gefäße injiziert, die Blutgerinnsel buchstäblich auflösen und den Blutfluss normalisieren.
Empfohlene Lektüre  An wen Sie sich bei Potenzproblemen wenden können

Leute

Die folgenden alternativen Methoden sind die beste Option für die Behandlung von Hämorrhoiden und Entzündungen der Prostata:

  1. Sitzende warme Bäder mit einem Sud aus Kamille und Eichenrinde. Um die Brühe zuzubereiten, mischen Sie 2 TL. Kamille und Eichenrinde, 1 Tasse kochendes Wasser gießen und 2 Stunden darauf bestehen. Dann mit 5 l warmem Wasser mischen. Nehmen Sie zweimal täglich 15 bis 20 Minuten lang ein Bad (empfohlen nach Stuhlgang, einschließlich).
  2. Kerzen mit Kartoffeln. Für die Herstellung eines Zäpfchens werden junge Kartoffelknollen verwendet, dünne glatte Kerzen werden etwas dicker als ein Streichholz herausgeschnitten und dreimal täglich in das Rektum injiziert. Es wird empfohlen, diese Behandlung durch Sanddornkerzen zu ergänzen, die in einer Apotheke verkauft werden (vor dem Schlafengehen verabreicht).

Vorbeugung

Die einzige Möglichkeit zur Vorbeugung von Hämorrhoiden ist regelmäßige körperliche Aktivität (mäßig), um eine gesunde Ernährung aufrechtzuerhalten. Aber Kegel-Übungen helfen dabei, Komplikationen für die Potenz loszuwerden. Dies ist ein ziemlich einfacher Komplex, der darauf abzielt, den Blutfluss im Beckenbereich sowie in der Prostata zu normalisieren.

Und Sie müssen verstehen, dass eine Verletzung der erektilen Funktion nur im fortgeschrittenen Stadium von Hämorrhoiden auftreten kann, begleitet von starken Schmerzen. In diesem Fall ist es nicht wert, den Arztbesuch zu verschieben. Obwohl die Entzündung nicht weitreichend ist, kann sie schnell und ohne Auswirkungen auf die Wirksamkeit beseitigt werden.

Ich schreibe zu verschiedenen Themen. Ich lerne gerne etwas Neues. Gerne schreibe ich interessante und nützliche Artikel für Sie.

Warum versagt das Brennen im Anus und warum ist es gefährlich? 9 Hauptursachen und Lösungen

Provokateure der Verstopfung mit Hämorrhoiden und 5 wirksame Methoden zur Behandlung des Problems

Wie kann die Manifestation von Juckreiz im Anus mit Hämorrhoiden erleichtert werden? 2 Hauptwege

Kommentar hinzufügen Отменить ответ

Die Internet-Ressource Hämorrhoiden. Guru widmet sich einer so häufigen Krankheit wie Hämorrhoiden. Auf den Seiten unserer Website kann jeder Besucher detaillierte und zuverlässige Informationen über die Anzeichen der Pathologie, Methoden für ihre Diagnose und Therapie finden. Nützliche Empfehlungen von erfahrenen Spezialisten tragen dazu bei, die Entwicklung von Hämorrhoiden und die Verschlimmerung von Symptomen zu verhindern.

Shahinclub Deutschland