Zimt für die Potenz

Artikelbewertung: (954 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Herunterladen

Zimt für die Potenz

Zimt ist ein einzigartiges orientalisches Gewürz, das seit langem nicht mehr nur zum Kochen verwendet wird. Die darin enthaltenen speziellen Komponenten stärken den Körper und steigern die Vitalität. Vor allem aber brauchen Vertreter des stärkeren Geschlechts, die davon träumen, die Potenz in einer einfachen Volksmethode zu steigern, regelmäßig Zimtgerichte zu sich zu nehmen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Eigenschaften von Zimt und die Wirkung auf die Libido

Zimt hat nicht nur ein angenehmes Aroma und einen reichen Geschmack. Es hat nützliche Eigenschaften, die die Arbeit aller Organe normalisieren, einschließlich – Beseitigung der Beeinträchtigung der Wirksamkeit. Dieses Gewürz wird verwendet:

  • um den Appetit zu verbessern
  • mit Erkältungen als wirksames fiebersenkendes und antibakterielles Mittel
  • den Stoffwechsel zu beschleunigen
  • als natürliches Heilmittel gegen Verstopfung
  • zur Vorbeugung von Virus- und Pilzkrankheiten
  • ein geschwächtes Immunsystem zu stärken

Es enthält Vitamin A und ist auch eine Quelle nützlicher Elemente – Kalzium und Eisen, die für die normale Funktion vieler Organe, einschließlich des Penis, verantwortlich sind. Zimt regt die Durchblutung an, von der, wie Sie wissen, eine Erektion bei Männern abhängt. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass sich dieses Nahrungsergänzungsmittel positiv auf die Behandlung von Erkrankungen des Urogenitalsystems auswirkt. Wenn Sie Zimtpulver einnehmen, töten Sie Bakterien ab und verhindern so die Entwicklung von Blasenentzündung, Prostatitis, Pyelonephritis und anderen unangenehmen Krankheiten.

Sehr oft ist eine schwache Erektion bei Männern auf körperliche Belastung oder Muskelschmerzen nach harter Arbeit zurückzuführen. In diesem Fall hilft Zimtöl, entzündliche Krämpfe zu lindern und sich vor der Intimität zu entspannen.

Gut zu wissen: Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie Zimt als Krankheitserreger einnehmen, wenn Sie chronisch entzündliche Prozesse in Leber und Nieren haben.

Wie und mit was wird Zimt genommen?

Trotz aller heilenden Eigenschaften ist Zimt kein schnell wirkendes Mittel, insbesondere wenn es darum geht, die Libido zu steigern. Greifbare Ergebnisse können nur mit längerer und regelmäßiger Zugabe von Gewürzen zu Lebensmitteln erzielt werden.

Adamour  Wie man die Potenz bei Männern nach 45 erhöht

Ein einfaches Rezept aus natürlichen Inhaltsstoffen verbessert die Erektion und stärkt den Körper. Zur Zubereitung das Zimtpulver mit warmem kochendem Wasser verdünnen, etwa eine halbe Stunde darauf bestehen und Honig hinzufügen. Das Verhältnis von Wasser und Honig beträgt 2: 1. Der Therapieverlauf sollte mindestens 2 Monate betragen. Trinken Sie die Flüssigkeit vor den Mahlzeiten in einem halben Glas.

Wenn Sie verschiedene Gerichte kochen, können Sie ein paar Tropfen ätherisches Zimtöl hinzufügen, das natürlich und frei von Farbstoffen sein sollte. Zimt unterscheidet sich von anderen „aufregenden“ Gewürzen dadurch, dass er zu fast jeder Mahlzeit passt. Sie betont sanft den Geschmack von Fleisch, Desserts, Getränken, ersten und zweiten Gängen.

Kaffeeliebhaber werden das traditionelle Kaffeegetränk mit einer Prise Zimt zu schätzen wissen. Es ist nicht nur extrem lecker, sondern auch sehr nützlich, insbesondere für das stärkere Geschlecht.

Wenn ein Mann über seine Potenz besorgt ist, sollte er in seiner Ernährung süßes Soda durch Zimttee ersetzen. Verwenden Sie für die Zubereitung des Getränks Orangenschale und 1-2 Zimtstangen, die mit kochendem Wasser übergossen und mit Zucker oder Honig versetzt werden.

Eine Mischung aus 60 g Zimt und 30 g Vanillin, verdünnt mit einem Glas Rotwein, stärkt das Verlangen und stärkt die Herzmuskulatur. Das Arzneimittel wird 2 Wochen lang in einem dunklen Raum aufbewahrt und dann täglich ein Glas zu den Mahlzeiten eingenommen.

Glühwein gilt als starkes Aphrodisiakum – ein heißes Weingetränk, das duftende Zimtstangen, Zitrone, Nelken und Honig enthält.

Was Sie nicht über Zimt wussten

  • Der ursprüngliche Zimt wird in Sri Lanka abgebaut, indem die Rinde eines tropischen immergrünen Zimtbaums gehackt wird.
  • Der Geschmack und die Farbe von Zimt bilden seinen Hauptbestandteil – ätherisches Öl, das Mikroben im Körper abtötet.
  • Meistens sieht man in den Schaufenstern nicht Zimt, sondern seine Fälschung – Cassia (übersetzt aus dem Indonesischen – „gefälschter Zimt“). Nur Spezialisten für Farbe und Dicke des Sticks können das Original unterscheiden.
  • Die Geschichte des Zimts reicht viele Jahrhunderte zurück, was durch die alttestamentlichen Manuskripte von 2800 v. Chr. Bestätigt wird.
  • Die alten Ägypter verwendeten Zimt, um eine Einbalsamierungsmischung herzustellen.
  • Im alten Rom war dieses Gewürz heilig, denn 100 g Zimt ergaben etwa 1,5 kg Silber.
  • Laut einer Studie amerikanischer Wissenschaftler ist Zimt ein unverzichtbares Nahrungsergänzungsmittel für Diabetiker, da es den Blutzuckerspiegel normalisieren kann.
  • Der Geruch von Zimt stimuliert das Gehirn und verbessert das Gedächtnis.
  • Die Bestandteile von Zimt neutralisieren das Gift von den Bissen einiger Insekten und Schlangen.
Shahinclub Deutschland