Wie wirkt sich Wein auf die Potenz bei Männern aus

Die meisten Männer betrachten Wein als ein unveränderliches Attribut eines romantischen Dates, das sie für die Liebe vorbereitet, Entschlossenheit und Mut gibt und sie zu sexuellen Heldentaten befähigt. Ärzte empfehlen jedoch nicht, Wein aus Potenzgründen zu konsumieren, und behaupten, dass er einen Mann im entscheidenden Moment „scheitern“ kann. Um herauszufinden, wer Recht hat, versuchen Sie, alles über die Zusammensetzung und die grundlegenden Eigenschaften von Wein herauszufinden.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Rot oder Weiß – Zusammensetzung des Weins

Der Gehalt an biologisch aktiven Substanzen im Wein hängt von der Rebsorte, dem Ort ihres Wachstums, den Verarbeitungsmethoden der Rohstoffe, den Herstellungstechniken und anderen Faktoren ab.

Ob Weiß- oder Rotwein, er muss aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden.

Als Teil des trockenen Traubenweins sind etwa 90% Wasser. Darüber hinaus sind in Weißwein:

  • Säuren – Äpfelsäure, Essigsäure und Milchsäure;
  • Peptide;
  • Acetat;
  • ätherische Öle.

Die Zusammensetzung dieses Getränks enthält eine geringe Menge an Spurenelementen: Kalium, Natrium, Eisen, Kalzium und nur ein Vitamin – B2.

In trockenem Rotwein ist der Nährstoffgehalt zweifellos reicher:

  • Vitamine C, B1, B2, B5, B6 und P;
  • Mineralsäuren – Weinsäure, Äpfelsäure und Salicylsäure;
  • Aldehyde;
  • Zink, Eisen, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Kupfer.

Trotzdem sind beide Getränke alkoholisch, was bedeutet, dass sie ausschließlich in Maßen konsumiert werden sollten. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, nicht mehr als zwei Gläser pro Tag und nicht mehr als dreimal pro Woche zu trinken.

Nützliche Eigenschaften für Männer

Die vielfältige chemische Zusammensetzung von Weiß- und Rotwein lässt darauf schließen, dass sich diese Getränke nach den Verzehrnormen positiv auf den männlichen Körper auswirken können.

Rotwein ist ein akzeptables Getränk für ein Date

Die Hauptvorteile von Wein sind:

  • reduziertes Risiko eines Myokardinfarkts;
  • Abnahme der Wahrscheinlichkeit von Durchblutungsstörungen und des Auftretens eines Schlaganfalls;
  • Senkung des Cholesterins, Erhöhung der Durchgängigkeit und Elastizität der Blutgefäße;
  • Prävention von Katarakten;
  • Verbesserung der Gehirnaktivität, Prävention der Parkinson-Krankheit;
  • Normalisierung des Verdauungssystems.

Darüber hinaus wirkt sich Traubenwein positiv auf das Nervensystem aus: Lindert Müdigkeit und Stress nach einem anstrengenden Tag, fördert die Entspannung, normalisiert den Schlaf.

Weinschaden

Alle Vorteile des Weintrinkens können durch Missbrauch dieses Getränks zunichte gemacht werden. Es ist erwiesen, dass Weiß- und Rotwein im Übermaß zu solchen Konsequenzen führen können:

  • chronische Lebererkrankung;
  • Blutdrucksprünge und die Entwicklung von Bluthochdruck;
  • das Auftreten von Osteoporose;
  • erhöhtes Krebsrisiko;
  • Vasokonstriktion, Kopfschmerzen, Migräne;
  • Verletzung der psychomotorischen Funktion des Körpers;
  • allgemeine Abnahme der Immunität.
Adamour  Das wirksamste Medikament gegen Impotenz

Zwei Seiten derselben Medaille: Wozu führt die Verwendung von Wein in unterschiedlichen Mengen?

Übermäßiger Weinkonsum führt zu einem Anstieg des Blutzuckers und zur Entwicklung von Diabetes mellitus und kann auch Erosion und Geschwüre auf der Schleimhaut des Darms und des Magens verursachen.

Wie wirkt sich Wein auf die Potenz aus?

Es ist bekannt, dass das Aussehen eines Mannes sowie seine sexuelle Energie und Stärke vom Blutspiegel des männlichen Hormons Testosteron abhängen. Gleichzeitig ist jedoch das Aromataseenzym im Körper vorhanden, von dem eine erhöhte Menge männliche Hormone in weibliche Hormone – Östrogene – umwandelt. Das Ergebnis kann die Entwicklung sekundärer weiblicher Symptome bei Männern bis hin zur Gynäkomastie sein – eine Zunahme der Brustdrüsen.

Ein dauerhafter Hormonhaushalt ist der Schlüssel zur richtigen Entwicklung des Menschen. Das Versagen eines komplexen Mechanismus ist mit unvorhersehbaren Folgen verbunden.

Als Ergebnis von Studien wurde festgestellt, dass trockener Traubenwein die Aromatase negativ beeinflusst, die Abnahme des Testosterons verhindert und die Wirksamkeit positiv beeinflusst.

Aber in jenen Fällen, in denen das Trinken von Alkohol vor dem Geschlechtsverkehr zu einer Sucht für einen Mann wird, erwarten ihn erhebliche Enttäuschungen:

  • die Unfähigkeit, ihre Handlungen vollständig zu kontrollieren, was mit vorzeitiger Ejakulation und einem Rückgang der Erektion behaftet ist;
  • verzögerte sexuelle Erregung;
  • das Auftreten von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr;
  • Verschlechterung der Qualität der Samenflüssigkeit und allmähliches Aussterben der Fortpflanzungsfähigkeit.

Am Ende ein Mann, der alkoholabhängig wird und auf den schlimmsten Satz wartet – Impotenz.

Rezepte

Der Einfluss von Alkohol, einschließlich Rot- und Weißwein, auf die Potenz bei übermäßigem Konsum ist eindeutig negativ. In kleinen Dosen kann es jedoch bei der Lösung männlicher sexueller Probleme helfen, weshalb es häufig von traditionellen Heilern verwendet wird.

Adamour  Erektion beim Ehemann

Einen guten Effekt zur Steigerung der Wirksamkeit liefert Rotwein in Form von Glühwein.

Um ein Getränk zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 0,5 Liter Rotwein;
  • 2 Esslöffel Rosinen, Feigen und getrocknete Aprikosen;
  • 100 g Zucker;
  • Gewürze: Kardamom, Zimt, Nelken, Sternanis, Ingwer.

Der Wein muss in eine Pfanne gegossen werden und alle Zutaten hinzufügen. Zum Kochen bringen und 30 Minuten in einem Wasserbad stehen lassen.

Sie müssen das Getränk in kleinen Schlucken in heißer Form unmittelbar vor dem sexuellen Kontakt trinken.

Glühwein ist ein wunderbares Getränk, das die Potenz stärkt, belebt und verstärkt.

Solche Getränke können sich günstig auf die Erektion auswirken und die Wirksamkeit erhöhen:

  1. In 0,5 Liter trockenen Rotwein (hausgemacht) 200 g flüssigen Honig und 100 g Aloe-Saft hinzufügen. Bestehen Sie 2 Wochen lang an einem dunklen Ort und zittern Sie gelegentlich. Trinken Sie einen Monat lang 100 ml vor dem Schlafengehen.
  2. Mischen Sie 1 Liter Weißwein, 200 ml Orangensaft, 2 Esslöffel Honig, 50 ml Zitronensaft. Um in Flammen zu stehen, 20 Minuten lang nicht zum Kochen zu bringen, dann 2 Tage lang darauf bestehen. Vor dem Geschlechtsverkehr 100 ml trinken und auf 40 ° C vorheizen.

Eines der Postulate, die uns seit der Antike überliefert sind, sagt: In kleinen Mengen weckt Wein bei einem Menschen ein Verlangen, aber in großen Mengen macht es unmöglich, es zu erfüllen. An dieses Sprichwort sollten sich alle Vertreter der starken Hälfte der Menschheit erinnern, die davon träumen, ihre männliche Stärke bis ins hohe Alter zu bewahren.

Shahinclub Deutschland