Wie wirkt Cialis auf einen Mann Indikationen für Anwendung, Wirkstoff und verbesserte Erektion

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Bewertungen von Männern über Cialis

Wie reagieren sie auf die Stimulation mit Cialis – Tadalafil und welche Bewertungen hinterlassen Männer nach einmaliger Anwendung und Kursverwaltung, die wir unten lesen …

Vladimir, 58 Jahre alt. Cialis kam ganz auf mich zu. Dieses zuverlässige Medikament half dabei, ein Sexualleben aufzubauen. Unmittelbar nach dem Frühstück nahm ich einen Monat lang täglich 5 mg Tabletten mit einem Glas Wasser ein.

Nach ein paar Tagen wurde der Kurs zu einer starken Erektion fähig. Zuerst fühlte ich mich verstopft in meiner Nase, aber nach einer Woche verging diese Reaktion des Körpers. Ich kann dieses Wundermittel nur loben.

Alexander, 45 Jahre alt. Als alle Körperteile der geliebten Frau aufhörten, auf mein Genitalorgan einzuwirken, entschied ich, dass alles Hallo war, Impotenz. Ich beschloss, mich mit Tadalafil zu befassen.

Innerhalb einer Stunde nach der Einnahme spürte ich die ersten Anzeichen einer Erektion. Dann ging alles gut, Sex dauerte bis ein Freund einschlief. Es gab keinen Seitenaufprall, aber am Ende schmerzte sein Kopf leicht. Das Problem wurde durch die Einnahme von Schmerzmitteln gelöst. Cooles Zeug.

Eugene, 29 Jahre alt. Natürlich bin ich jung und es gibt keine besonderen Probleme mit der Potenz. Ich nehme Cialis nur als Dope vor einem wichtigen sexuellen Marathon. Auf dem Höhepunkt der Nacht helfen 5 mg, eine weitere halbe Stunde durchzuhalten.

Ich rate Ihnen jedoch, vorsichtig zu sein, manchmal wird der Geschlechtsverkehr zu lang.

Konstantin, 37 Jahre alt. Auf Anraten eines Arztes kaufte ich eine Packung mit ein paar Tabletten. Nach der ersten Bewerbung wurde mir klar, dass dies ein echtes Wunder ist. Die Dosierung betrug maximal 20 mg und wurde alle 3 Tage einmal getrunken. Die Wirkung des Stimulans ist erstaunlich. Sie können mehrere Stunden hintereinander schlafen.

Ich fühlte keine negative Belastung für den Körper. Ich hatte seit meinem 17. Lebensjahr keine solche eiserne Erektion mehr. Ich kann nicht immer fertig werden, wenn ich will, aber ich fühle mich wie ein Supermale.

Timur, 41 Jahre alt. Ich ging kein Risiko ein und nahm das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit einem Kardiologen ein. Ich habe nicht so oft Sex und esse eine Tablette vor der Intimität.

Eine Erektion tritt schnell auf, dauert lange. Die Aktion dauert 2 Tage – wiederholter Geschlechtsverkehr mit dieser Sache ist kein Problem. Das einzig Negative ist der Preis, jetzt möchte ich auf die Budget-Version von Tedalafil vom North Star umsteigen.

Victor, 57 Jahre alt. Ich brachte das Stimulans direkt nach dem ersten Versagen im Bett in meinen Medizinschrank. Die Medizin ist großartig! Es wird für eine Frau unmerklich gegessen, es dauert mehr als einen Tag.

Die Dauer meines Geschlechtsverkehrs hat sich verdoppelt. Unter den Nebenwirkungen gab es nur Kopfschmerzen, es wird schnell durch Paracetamol gelöscht.

Artem, 49 Jahre alt. Ich nahm Tadalafil mit Alkohol. Ich trank ein paar Flaschen Bier, bevor ich eine Pille aß. Diese Dosis hatte keinen Einfluss auf die Wirkung. Es gab weder beim Geschlecht noch bei der grünen Schlange Nebenwirkungen.

Aber ich habe keine Tabletten mit hohen Dosen starken Alkohols ausprobiert (und werde es auch nicht versuchen!). Und ich rate anderen dringend, solche Abenteuer nicht zu unternehmen. Im Allgemeinen schaden schwache Getränke in kleinen Mengen nicht.

Igor ist 55 Jahre alt. In Kombination mit gutem Cognac war die Wirkung von 20 mg langsamer als gewöhnlich. Ehrlich gesagt war dies ein wenig abseits des Themas.

Ich entschied mich für sublingual Soft – diese Pillen lösen sich unter der Zunge auf und dringen schneller in das Blut ein. Es ist ihnen egal, ob sich Cognac im Magen befindet oder nicht.

Vasily, 37 Jahre alt. Eine 20-mg-Tablette wirkte ungefähr eine Stunde nach 0.5 guten Wodkas, gepaart mit einem leichten Snack. Der Sex dauerte ca. 2 Stunden mit Pausen.

Im Allgemeinen reicht die Sicherung für 1-1.5 Stunden, dann nimmt der Effekt stark ab. Ich werde einen Rat geben: Es ist besser, das Produkt nicht mit Cognac zu trinken.

Leonid, 61 Jahre alt. Nach einer halben Stunde trank ich 10 mg – 50 g Whisky. Ging sofort zum Start. Der erste Kampf endete wie gewohnt nach wenigen Minuten. Als nächstes kommt eine Dusche, Whisky und weitere 10 mg.

Der zweite Ansatz – ca. 2 Stunden mit Pausen natürlich und regelmäßig Viskar trinken. Ich ging ins Bett, als ich aufwachte, konnte ich noch einmal.

Synonyme basieren auf demselben Wirkstoff wie der ursprüngliche Cialis. Die Dosierung von Tadalafil kann sehr beeindruckend sein – 40, 60 g. Dies ist eine vernünftige Entscheidung für Männer, deren Kauf des Originalprodukts finanzielle Schwierigkeiten verursacht und es keine gesundheitlichen Probleme gibt. Wir haben Bewertungen zu Top-Kopien des Arzneimittels.

Adamour  Warum bekommen Männer morgens eine Erektion und was sind die Gründe für ihre Abwesenheit

Gregory, 50 Jahre alt. Ich habe den Unterschied zwischen dem Original und der Kopie nicht bemerkt. Das einzige, was ich sagen kann, ist, dass das echte Produkt etwas schneller wirkt als Generika, obwohl meine Freunde die erwartete Wirkung von den Analoga des Arzneimittels erhalten haben.

Stärke, Dauer des Geschlechtsverkehrs – das gleiche. Am Ende wechselte er komplett zu Super Cialis. Warum überbezahlen, wenn es nach der Einnahme der Pille ein Ergebnis gibt?

Arthur, 39 Jahre alt. Ich finde die Kopie großartig. Die Hälfte reicht mir für die Eisenbereitschaft. Gleichzeitig gelingt es ihnen, sich in Bezug auf vorzeitige Ejakulation zu kontrollieren, was sehr gesund ist.

Das einzig Negative ist keine Option für spontanen Sex.

Sergey, 59 Jahre alt. Ich habe Software im Herbst in einer Dosierung von 20 mg gekauft. Ich war etwas enttäuscht. Vom Original bekam ich alles, was ich wollte – einen langen, qualitativ hochwertigen Geschlechtsverkehr, Kampfbereitschaft für das ganze Wochenende.

Generika wirkten schnell, machten mich aber rot wie Krebs und klingelten dann in meinen Ohren. Es gibt eine Erektion – peppig und sauber, ziemlich stark, aber Soft hatte keinen Einfluss auf die Dauer der Nähe. Minus dafür und für Nebenwirkungen.

Dmitry, 42 Jahre alt. Ich nahm die Software in Reserve, um mich schnell auf Sex vorzubereiten. Ich will und sehe keine Notwendigkeit für eine Kursaufnahme von Geldern. In dieser Hinsicht hat er sich voll ausgezahlt.

Bei spontanen Treffen mit einem Freund funktioniert es zu 100%! Mollige Erektion, langer und lebhafter Sex für uns beide.

Maxim, 38 Jahre alt. Ich bin begeistert von Tadalafil! Das Tool funktioniert auf 5. Eine Erektion stellt sich als Stein heraus, die Wahrheit entsteht manchmal, wenn es nicht notwendig ist.

Er bleibt lange im Sex, auch wenn er von etwas draußen abgelenkt wird. Es ist leicht, 2 Anrufe zu tätigen, es traten morgendliche Erektionen auf, die schwer zu verlegen sind. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Mann so ein schickes Ergebnis erzielen wird. Vielleicht liegt das an der Persönlichkeit meines Körpers?

Er wechselte zu 5 mg, es gab keine Nebenwirkungen. Die Erektion war gut. Nachdem er zum Kondom gegangen war, fiel das Mitglied, aber dann stand er wieder auf und alles lief gut.

Cyril, 63 Jahre alt. Generic funktioniert genauso wie das Original. Es gibt keine Explosion, aber die Wirkung hält länger an als die von Viagra. Ich habe keine unangenehmen Nebenwirkungen festgestellt, obwohl die Gesundheit bereits mehr als einmal versagt hat.

Das Tool funktioniert super, das ist eine Tatsache! Es ist nur so, dass es je nach Wirkstoff nicht für jeden geeignet ist.

Unsere Ärzte und Männer selbst behaupten, dass Cialis wie eine Schweizer Uhr funktioniert. Das Medikament lindert erfolgreich die erektile Dysfunktion von Kameraden unterschiedlichen Alters. Seine Wirksamkeit übersteigt selbst in den schwierigsten Situationen 70%.

Im Folgenden finden Sie einige Bewertungen von Vertretern des stärkeren Geschlechts, anhand derer Sie sich eine eigene Vorstellung von diesem Stimulator machen können.

Valery, 34 Jahre: Beim Sex war immer alles in Ordnung, aber irgendwann gab es Probleme mit einer Erektion. Er schrieb alles zu Müdigkeit und schlechter Laune ab, aber einige Tage später wiederholte sich die Situation.

Anstelle einer guten Zeit ein Gefühl der Unbeholfenheit und eine angespannte Beziehung zu seiner Frau. Ich musste mich an einen Sexologen wenden, er führte eine Untersuchung durch, fand nichts Ernstes und ernannte Cialis. Ich habe 5 mg des Arzneimittels in der Apotheke gekauft, es ausprobiert und überraschenderweise hat das Ergebnis alle Erwartungen übertroffen!

Alexander, 43 Jahre alt: Ich mochte die Wirkung von Cialis tatsächlich, wie versprochen – anhaltende Potenz und keine Schwierigkeiten im Bett. Trotzdem denke ich, dass ein solches Medikament nicht zu mir passte: Unmittelbar nach dem Gebrauch trat eine Art Rötung auf der Haut auf, die ich für eine allergische Reaktion einnahm, mein Herzschlag erhöhte sich, so dass ich es sogar hörte.

Nach einer Weile ging alles weg, aber das nächste Mal nahm ich eine Pille – und alles wiederholte sich. Infolgedessen musste ich das Medikament auf ein weicheres Levitra umstellen, die Probleme verschwanden. Auf jeden Fall würde ich nicht denen empfehlen, die zumindest die geringsten Herzprobleme haben.

Sergei: Trotz seines nicht ganz so hohen Alters hatte er kürzlich Schwierigkeiten mit der Potenz (der Arzt diagnostizierte Prostatitis, sagte, dass es bis zur Heilung der Grunderkrankung auch keine Verbesserung der Erektion geben werde).

Ich kann Cialis allen Männern empfehlen, auch denen, die an schweren Krankheiten wie Prostatitis leiden – das Medikament hilft Ihnen garantiert! Ich habe Cialis ohne Rezept gekauft, der Arzt hat auch nichts darüber gesagt, es war sehr bequem, in einer Online-Apotheke zu bestellen.

Cialis-Freigabeformular

Cialis ist in Packungen mit Tabletten erhältlich, in denen die Konzentration des Wirkstoffs 20 mg (1, 2, 4, 8 Tabletten) sowie 5 mg (14 und 28 Tabletten pro Packung) beträgt. Im ersten Fall ist die Verpackungsfarbe weiß mit grünen Streifen, im zweiten orange mit dunkelgelben Linien.

Auf dem Markt wird eine Vielzahl von Generika des Erregers angeboten: Kapseln und flüssige Präparate (Gel). Die Medikamente dieser Gruppe werden im Gegensatz zum offiziellen Produkt von Drittherstellern hergestellt, die dem Verbraucher einen attraktiveren Preis bieten möchten.

Die weithin bekannte Sorte Cialis ist ein Super-Aktivposten, der aufgrund der dispergierten (flüssigen) Form, die schnell von den Magenwänden absorbiert wird, schneller auf den Genitalbereich einwirkt. Während die Tablettenform kein Aroma aufweist, ist Cialis-Gel mit angenehmen Zusatzstoffen angereichert, die auf Fruchtaromen basieren.

Magnesiumstearat, mikrokristalline Cellulose, Hyprolose und andere sichere Substanzen, die eine bessere Absorption von Tadalafil fördern (sind perfekt miteinander verträglich). Die Zusammensetzung flüssiger Produkte enthält weniger Substanzen, da Cialis-Gel keine Gelatinehülle aufweist, die in Kapseln verwendet wird.

Beschreibung des Arzneimittels Cialis

Pillen sind zu einem echten Fund für Männer geworden, die Probleme mit der Potenz haben. Tadalafil ist der Hauptbestandteil von Cialis. Und es ist diese Substanz, die einem Mann die Chance gibt, sich voll und voller Kraft zu fühlen und eine Erektion zu verbessern.

Adamour  Wie Rauchen die Potenz und Erektion bei Männern beeinflusst (mit Bewertungen)

Der morgendliche Gebrauch der Droge ermöglicht es einem Mann, seiner Frau am zweiten Tag Freude zu bereiten. Das Medikament beginnt 16 Minuten nach seiner Anwendung zu wirken. Es wirkt während der sexuellen Erregung und während der Stimulation des Penis und verbessert die Durchblutung. Aber Tadalafil selbst ist kein Genitalstimulator.

Cialis beeinträchtigt den menschlichen Körper, das Sperma und das Testosteron nicht. Die Wirkung des Arzneimittels ist nur unter der Bedingung einer sexuellen Stimulation des Organs möglich.

Das Medikament Cialis löst sich mit Hilfe von Speichel unter der Zunge schnell auf. Deshalb kann es als Zusatz zu Mahlzeiten oder alkoholischen Getränken verwendet werden. Es schmeckt wie gewöhnliche Kreide – es ist geschmacklos.

Andere Medikamente Cialis

In keinem Fall sollten Sie organische Nitrate mit Arzneimitteln verwenden, die Tadalafil enthalten. Da diese Medikamente seine Wirkung verstärken. Gleichzeitig verringert das Medikament bei der Einnahme von Cialis mit Antazida die Eigenschaften der schnellen Absorption des Wirkstoffs.

Das Medikament verstärkt die Wirkung von Medikamenten, die für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verschrieben werden. Besonders diejenigen, die den Blutdruck senken sollen. Daher muss die Verwendung von Cialis besonders vorsichtig sein.

Alkohol beeinflusst die Wirkung des Arzneimittels nicht und das Arzneimittel beeinflusst Alkohol nicht. Nebenwirkungen in Form von Schwindel treten sowohl bei direkter Einnahme eines Alkohols als auch bei Einnahme nur von Cialis-Tabletten auf.

Unter den Pillen gibt es nur solche, die eine ähnliche Wirkung auf den männlichen Körper haben, aber es gibt keine Analoga, die den gleichen Wirkstoff enthalten. Dies sind: Aphrodor 2000, Veromax, Verona, Viagra, Viasan LF, Wigrand, Vizarsin, Dynamo, Zidena, Impaza, Yohimbinspiegel, Yohimbinhydrochlorid, Levitra, Maksigra, Muse, Railis, Sildenafilcitrat, Speman, Superhime forper Plus, Tentex Forte, Testalamin, Himkolin, Edeks.

Diese Medikamente sind genau die gleiche Wirkung. Sie unterscheiden sich jedoch nur in der Farbe der Oberschale.

Cialis Tadfil-20

Cialis in Kapseln hat die effektivste Wirkung. Er gilt als der beste unter den Medikamenten dieser Marke.

Cialis Soft

Im Gegensatz zu Pillen, die verschluckt werden, werden diese vom Mund aufgenommen und wirken viel schneller. Die Verwendung dieser Tabletten ist auch mit Alkohol möglich.

Cialis Gel

Wenn Tabletten oral eingenommen werden, schmeckt es gut und wird nicht mit Flüssigkeit abgewaschen. Trotzdem wirkt es nicht schlechter als Tabletten.

Dank der Cialis 5 mg Tabletten bekommt der Partner einen hellen Orgasmus, der nur mit einer langen Erektion möglich ist. Ein ähnlicher Zustand bei Männern gibt ihnen die Möglichkeit, sich viel sicherer zu fühlen.

Die Eigenschaften von Tadalafil – dem Wirkstoff des Stimulans – werden durch die moderne urologische Praxis nachgewiesen. Interessante Daten wurden während der größten Studien an lebenden Männern erhalten, die Pillen zur Wirksamkeit einnahmen.

Die Wissenschaft hat bewiesen, dass ein Stimulans in einer Dosierung von 5 mg einzigartig ist. Unter allen PDE-5-Inhibitoren ist es der einzige, der für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Gleichzeitig bleibt das Produkt genauso wirksam, wenn Sie 20 mg bei Bedarf, dh vor dem Geschlechtsverkehr, eingenommen haben.

Cialis ist zur täglichen Anwendung bei der Behandlung der benignen Prostatahyperplasie indiziert.

Cialis hat wie andere Medikamente Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Die ersten umfassen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung, Alter (unter 18, über 65 Jahre).

  • Migräne;
  • Schwindel;
  • Schnupfen;
  • verstopfte Nase;
  • Rückenschmerzen.

Das Medikament wird bei grober Verformung des Penis nicht den gewünschten Effekt erzielen.

Während der Behandlung mit Cialis ist es ratsam, einen gesunden Lebensstil einzuhalten. Die Verweigerung von Sucht hilft dabei, Probleme im Intimbereich und pathologische Veränderungen in lebenswichtigen Organen zu beseitigen.

Eine Korrektur der Ernährung führt zur Reinigung des Körpers von Toxinen und Toxinen, zur Wiederherstellung des Nährstoffgleichgewichts und zur Beseitigung des Vitaminmangels. Sie müssen auch das Regime der motorischen Aktivität überdenken. Solche Maßnahmen werden die positive Wirkung der medikamentösen Behandlung verstärken.

In welchen Fällen wird Cialis verschrieben?

Das Medikament wird nur für Indikationen verschrieben, die mindestens 20 Jahre alt sind, und nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten und einer vollständigen ärztlichen Untersuchung. Das Medikament wird verschrieben, wenn:

  • Der Mann verlor seinen Wunsch, sexuell zu leben und interessierte sich nicht mehr für Frauen.
  • Die Erektion hat abgenommen oder ist vollständig verschwunden.
  • Ein Mann erhält keine Befriedigung durch Sex.
  • Die Ejakulation erfolgt zu Beginn des Geschlechtsverkehrs.
  • Ein Mann hat Angst vor Sex.

Depression bei Männern

  • Depressionen, alltägliche physische und psychische Überlastung, das Auftreten ständiger Konflikte sowie Nervenzusammenbrüche.
  • Atherosklerose der Gefäße, schlechte Durchblutung der Venen in der Leiste.
  • Kaverneninsuffizienz.
  • Veränderungen im Gewebe der Genitalien durch Oxidation.
  • Ungleichgewicht im Hormonhaushalt, das im Zusammenhang mit einer Abnahme des Testosterons auftrat.

Cialis Medizin hat die Fähigkeit, die Gesundheit der Genitalien nach den folgenden negativen Wirkungen wiederherzustellen:

  • Übermäßiger Konsum von Alkohol und Drogen.
  • Tabakmissbrauch.
  • Die Verwendung bestimmter Medikamente, die die männliche Potenz negativ beeinflussen.

Gegenanzeigen

Das Medikament ist für die Anwendung kontraindiziert, wenn eine Unverträglichkeit gegenüber Tadalafil festgestellt wird. Es darf nicht von Personen unter 18 Jahren verwendet werden. Es ist strengstens verboten, gleichzeitig mit organischen Nitraten einzunehmen – Sie können in den Tod geraten. Bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen ist es besser, die Therapie mit einem Arzt abzustimmen.

Bevor Sie mit der Einnahme von Cialis beginnen, müssen Sie die beiliegenden Anweisungen sorgfältig lesen. Wenn ein Mann an Nieren- und Lebererkrankungen leidet, wird die Dosierung des Arzneimittels unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des Körpers ausgewählt.

Adamour  Alternativmedizin

Um das Auftreten von Nebenwirkungen während des Behandlungsverlaufs nicht zu provozieren, müssen alle verfügbaren Kontraindikationen berücksichtigt werden. Der Verzicht auf die Verwendung dieses Medikaments ist notwendig, wenn der Mann gleichzeitig Medikamente einnimmt, die organische Nitrate enthalten. Andere Kontraindikationen sind:

  • Neigung zu niedrigem Blutdruck;
  • Angina pectoris;
  • jüngster Herzinfarkt;
  • Laktosemangel.

Mit äußerster Vorsicht sowie mit anschließender Dosisanpassung sollte dieses Medikament von Personen mit Nierenfunktionsstörungen, Anämie, Leberpathologie und Leukämie eingenommen werden.

Wenn ein Mann nicht alle verfügbaren Kontraindikationen berücksichtigt, kann er anschließend auf Nebenwirkungen stoßen, die vom Körper ausgehen. Der Herzschlag wird häufiger, der Druck kann zunehmen, die Sehschärfe nimmt ab, es treten häufig Kopfschmerzen auf, es kann zu Hauturtikaria kommen.

Das Medikament darf nicht angewendet werden, wenn der Patient empfindlich auf die Wirkstoffe reagiert. Sie können das Medikament auch nicht für diejenigen verwenden, die organische Nitrate konsumieren. Nicht für Kinder, Jugendliche und Frauen verschrieben.

  • Myokardinfarkt;
  • Angina pectoris;
  • chronische Herzinsuffizienz;
  • Herzrhythmusstörung;
  • Hypotonie;
  • Schlaganfall.

Das Medikament muss mit äußerster Vorsicht bei Patienten eingenommen werden, die an urologischen Erkrankungen leiden, wie z.

  • Nierenversagen;
  • Priapismus;
  • anatomische Verformung des Penis.

Wenn Priapismus festgestellt wurde, muss sofort eine Behandlung durchgeführt werden, da bei längerer Erektion eine Schädigung des Penis auftreten kann. Und schon in diesem Fall kann es zu einem Potenzverlust kommen.

Der Arzt sollte bei der Verschreibung des Arzneimittels berücksichtigen, dass die aktive Komponente der Tabletten die Blutgefäße erweitert, was zu hohem Blutdruck führt. Daher ist es vor der Terminvereinbarung erforderlich, eine Umfrage durchzuführen, um dieses Risiko auszuschließen.

Während der Einnahme des Arzneimittels kann eine nicht-arterielle anteriore ischämische Optikusneuropathie (NPION) auftreten, die zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust des Sehvermögens führt. In diesem Fall ist es notwendig, sich sofort einer Behandlung durch einen Augenarzt zu unterziehen und das Medikament nicht mehr einzunehmen, um einen Rückfall zu vermeiden.

Das Paket mit Cialis enthält eine detaillierte Gebrauchsanweisung mit einer beeindruckenden Liste von Einschränkungen.

Tabu für Cialis:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber Tadalafil;
  • schwerwiegende Störungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • minderjähriges Alter (bis zu 18 Jahren);
  • eine Kombination von Cialis mit Zubereitungen, die Nitrate enthalten;
  • Nieren- und Leberversagen.

Häufige Nebenwirkungen (in Prozent der Anzahl der Männer, die das Medikament einnehmen): Kopfschmerzen – 11%, Dyspepsie – 7%. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine verstopfte Nase, eine Gesichtsrötung, Schwindel und Rückenschmerzen auftreten.

Warnung Durch die Einnahme von Cialis und Alkohol erhöht ein Mann das Risiko von Nebenwirkungen.

Gebrauchsanweisung

Ein Medikament zur Steigerung einer geschwächten Potenz ist einfach und bequem zu Hause einzunehmen. Die Hauptkomponente wird vom männlichen Körper schnell aufgenommen. Das Medikament wird in Form von Tabletten freigesetzt, die unabhängig von der Mahlzeit getrunken werden können. Dies erleichtert die Einnahme des Arzneimittels erheblich.

Die Dosierung des Arzneimittels hängt von der Wirkung und dem Ergebnis ab, das der Mann erhalten möchte. Wenn eine schlaffe Erektion und eine schwache Potenz mit einer starken Überlastung des Körpers oder mit einer nervösen Erfahrung verbunden sind, können Sie eine Einzeldosis des Arzneimittels einnehmen, die 20 mg beträgt.

Bei schwerwiegenderen Verstößen und Fehlern im Körper, die eine schwache Potenz hervorrufen, ist der gesamte Behandlungsverlauf erforderlich, um das Ergebnis zu erzielen. In diesem Fall wird die Dosierung des Arzneimittels reduziert.

Jeden Tag müssen Sie Tabletten einnehmen, die 5 mg der Hauptsubstanz enthalten. Die Therapiedauer beträgt zwei Wochen. Wenn keine ausgeprägte Wirkung vorliegt, wird der Behandlungsverlauf erneut wiederholt.

Das Medikament wird Männern verschrieben, die Probleme mit der Potenz haben. Wenden Sie es oral an. Die Tablette muss ganz geschluckt und mit viel Wasser abgewaschen werden. Der Termin wird vom behandelnden Arzt vereinbart.

Eine Dosis von 1 Tablette wird einmal täglich für 15-16 Minuten vor dem bevorstehenden Sex verschrieben. Da das Medikament 36 Stunden lang wirksam ist, kann es etwas früher angewendet werden. Cialis in Kapseln sollte auch nicht mehr als einmal täglich angewendet werden.

Das Medikament

Das Medikament Cialis hat ähnliche therapeutische Wirkungen wie das bekannte Viagra. Es wird verwendet, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Verwenden Sie zum Kochen einen Austern- und Seetang-Extrakt.

Der Wirkstoff eines Arzneimittels wie Cialis ist Tadalafil. Diese einzigartige Substanz kann einer Abnahme der Erektion standhalten und eine vorzeitige Ejakulation verhindern. Darüber hinaus reduziert Tadalafil die Produktion eines Enzyms wie Stickoxid im Körper und trägt so zur Dauer des Geschlechtsverkehrs bei.

Das Medikament hat eine gezielte Wirkung auf Blutgefäße im Bereich des männlichen Genitalorgans. In diesem Fall wirkt sich Cialis nicht nachteilig auf den Herzmuskel aus. Der Aufprall erfolgt direkt auf den Penis, ohne das allgemeine Wohlbefinden des Mannes zu beeinträchtigen.

Bevor ein solches Medikament auf den Markt kam, wurde es im Labor vollständig untersucht. Als Ergebnis wurde festgestellt, dass Cialis zur Erhöhung der Potenz die Spermienmotilität nicht beeinflusst.

Wofür wird Cialis angewendet?

  • Das Medikament hilft einem Mann, eine Erektion wiederherzustellen.
  • Hilft beim Geschlechtsverkehr in guter Form zu bleiben.
  • Dank der Medizin hat ein Mann große Freude am Geschlechtsverkehr.
  • Stellt das Vertrauen in ihre männlichen Fähigkeiten wieder her.
  • Ein Mann bekommt die Möglichkeit, seinen Partner beim Sex zu befriedigen.

Die Trennform von Cialis ist eine Blase aus Aluminium. In einer Blase werden 10 Tabletten hergestellt, die selbst in einer Schutzhülle aus einem resorbierbaren Film eingeschlossen sind. Eine Box enthält 4 Blasen.

Shahinclub Deutschland